PRESSEMITTEILUNGDie Göbel Hotelgruppe platziert sich stark am Markt undsetzt auf WachstumWillingen, Juni 2010 - Die Göbel ...
Im Jahr 2009 verzeichnete die Göbel Hotelgruppe mit dem Göbel´s Landhotel in Willingen(Stammsitz), dem Hotel Brauhaus zum ...
Eventgastronomie, die fußläufig vom Hotel erreichbar ist, stellt eine gelungene neuegastronomische Bereicherung für die Ho...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2010-03-04PR ITB Göbel Hotels Stark am Markt März 2010_Juni.doc

108 Aufrufe

Veröffentlicht am

Göbel Hotels etablieren sich stark am Markt
[http://www.lifepr.de?boxid=175750]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
108
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2010-03-04PR ITB Göbel Hotels Stark am Markt März 2010_Juni.doc

  1. 1. PRESSEMITTEILUNGDie Göbel Hotelgruppe platziert sich stark am Markt undsetzt auf WachstumWillingen, Juni 2010 - Die Göbel Hotelgruppe, mit Hauptsitz im nordhessischenWillingen, hat sich mit ihren zehn Hotels (acht Hotels sowie zwei Gästehäuser) gutaufgestellt und am Markt etabliert. Geschäftsführender Gesellschafter und MiteigentümerGert Göbel, der die Hotelgruppe 1974 gegründet hat und sie heute zusammen mit seinerFamilie führt, setzt weiter stark auf Wachstumskurs und konnte im letzten Jahr ein neuesHaus in das Portfolio seiner Hotelgruppe aufnehmen. Das neueste Objekt ist das „Göbel’sHotel Rodenberg“ in Rotenburg a.d. Fulda. Das verkehrsgünstig gelegene Tagungs-,Event- und Spa-Resort ist seit März 2009 im Besitz und unter der Leitung der GöbelHotels. Die Göbel Hotels Arena bietet auf 2.000 qm sehr große Veranstaltungsflächen fürbis zu 2.800 Personen und ist bereits in der Vergangenheit als Austragungsort fürzahlreiche Veranstaltungen mit nationaler Reichweite genutzt worden. Ein idealer Standortmit guter Infrastruktur für Großveranstaltungen, Events, TV-Produktionen,Sportveranstaltungen mit zertifizierten Spielfeldgrößen und vielem mehr. „Ein Hotel wiedieses mit über 300 Betten, 28 Tagungsräumen und einer Veranstaltungshalle von bis zu2.800 Personen hat uns im Portfolio gefehlt. Wir sind stolz, unseren Kunden nun auch fürGroßveranstaltungen ein eigenes Hotel an bieten zu können. Und der Erfolg des Hausesgibt uns Recht. Seit der Übernahme haben wir uns regional und überregionalhervorragend mit unseren Göbel Hotels etabliert“, erklärt Gert Göbel.UnternehmenszahlenDie familiengeführte Hotelgruppe verfügt über insgesamt 1.620 Betten und 825 Zimmer.400 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Gäste oder arbeiten in der Verwaltung.Alle Hotels verfügen über 4 Sterne, außer das Göbel´s Hotel Rodenberg, das als 4-Sterne-Superior Hotel eingestuft ist und das Göbel´s Schlosshotel "Prinz von Hessen", das seinenGästen exklusiven 5-Sterne-Komfort anbietet.Pressemitteilung der Göbel Hotels 1
  2. 2. Im Jahr 2009 verzeichnete die Göbel Hotelgruppe mit dem Göbel´s Landhotel in Willingen(Stammsitz), dem Hotel Brauhaus zum Löwen in Mühlhausen / Thüringen (seit 1991), demGöbel´s Sophien Hotel in Eisenach (seit 1993 dazugehörig), dem Göbel´s SchlosshotelPrinz von Hessen (2002), dem Posthotel Rotenburg in Rotenburg a.d. Fulda (2002), demGöbel´s Hotel Quellenhof in Bad Wildungen (2005), Hotel Diemelsee (seit 2007) und demGöbel´s Hotel Rodenberg in Rotenburg a.d. Fulda (seit 2009) einen Umsatz von 20 Mio.Euro. Damit gehören die Göbel Hotels zweifelsfrei mit zu den umsatzstärkstenHotelgruppen in Deutschland.InvestitionenGert Göbel legt großen Wert darauf, dass seine Hotels qualitativ auf einem hohen Levelsind und auch bleiben. Regelmäßige Investitionen sind ihm wichtig, um den hohenStandard der Häuser zu halten und weiter auszubauen. So wurde in 2009 und bis zumAnfang dieses Jahres im Göbel´s Seehotel Diemelsee der Spa- und Wellnessbereich(SEA SPA) auf 450 qm erweitert. Eine neue abwechslungsreiche Saunalandschaft, einePartner-Spa-Kabine und zahlreiche Wellness- und Beautyanwendungen in achtBehandlungsräumen werden die Gäste begeistern.Seit Anfang Mai 2010 ist auch die Erweiterung der Saunalandschaft in Göbel´s Landhotelin Willingen abgeschlossen. Insgesamt stehen den Gästen dann 800 qm zur Verfügung.Neu sind: Eine stilvolle Dampfsauna, eine finnische Sauna in Mountain-Optik, eineInfrarotkabine mit Farb- und Klangerlebnis und eine Farblicht-Sauna mit Liftlight - einemStimmungsmacher in vier Farben mit integriertem Liftlight und dadurch hautstraffenderWirkung und eine Sole-Inhalationsgrotte sowie zwei Ruheräumen, ein Wassertretbecken,ein Eisbrunnen und ein Fitnessraum mit modernsten Geräten.Investiert wurde im letzten Jahr auch kräftig in das Göbel´s Sophien Hotel in Eisenach.Hier wurde die hoteleigene Restaurant-Bar-Lounge "Sophies" neu eröffnet und esentstanden ein neuer Tagungs- und Veranstaltungsraum bis zu 50 Personen sowie sechsneue Doppelzimmer.Um der steigenden Nachfrage im Hotel Brauhaus zum Löwen in Mühlhausennachzukommen wurde vor wenigen Monaten ein neues Gästehaus "La Villa" mit 45Zimmern und 90 Betten fertig gestellt. Zudem ist auch eine neue Tiefgarage mit 40Stellplätzen und Platz für Fahrräder und Motorräder gebaut worden.In das neue Objekt in Rotenburg a.d. Fulda, in das Göbel´s Hotel Rodenberg, wurdebereits gleich nach der Übernahme investiert. Die "Rodenberg Alm", eine "urige"Pressemitteilung der Göbel Hotels 2
  3. 3. Eventgastronomie, die fußläufig vom Hotel erreichbar ist, stellt eine gelungene neuegastronomische Bereicherung für die Hotelgäste dar. Seit Dezember 2009 begeistert die"Koala Kids World" auf 1000 qm direkt im Hotel große und kleine Gäste. Die "Koala KidsWorld" ist ein großer Indoor-Spielpark mit vielen tollen Kletter- und Spielmöglichkeiten.In Kürze sind weitere Investitionen in einen neuen Saunagarten, einen Außenpool,20 neue Gästesuiten sowie neue Zimmereinrichtungen geplant.Die Göbel HotelphilosophieAttraktive Standorte in touristisch interessanten Urlaubsregionen, gutes Preis-Leistungsverhältnis, innovative Wellness-Angebote und ständige Qualitätsverbesserungenverbunden mit Komfort auf höchstem Niveau zeichnen alle Göbel Hotels aus. FamilieGöbel ist wichtig, dass die Urlauber in ihren Häusern bei sich "ankommen" können undmöglichst alles vorfinden, was das Herz begehrt.Urlaubs-, Wellness- und Tagungsgäste sowie alle, die sich entspannen und ausruhen oderdie auch etwas erleben wollen, sind in den Göbel Hotels genau richtig. Große und kleine,junge und alte Menschen - ganz egal, hier findet jeder sein ganz persönliches Glück.Der Vollblut-Hotelier Gert Göbel, der in seiner Heimat als ein Mann der Tat bekannt ist,erklärt: „Im Austausch und persönlichen Gespräch mit unseren Gästen und natürlich miteinem wachen Auge auf den touristischen Markt sind wir ständig bestrebt, uns denWünschen und Bedürfnissen unserer Gäste anzupassen“.Trotz aller Größe ist das Unternehmen ein Familienbetrieb geblieben. So leitet der SohnMarkus Göbel mit seiner Frau Andrea das Göbel’s Schlosshotel „Prinz von Hessen“ undseine Frau Irene zeichnet sich zusammen mit der Tochter Stephanie verantwortlich für das„Göbel’s Landhotel Willingen“. Gert Göbel als Firmenchef ist ständig in seinen Hotelsunterwegs und kümmert sich gerne bis in kleine Details um seine Gäste, Mitarbeiter undHäuser und verfolgt stets ein Ziel „seine Gäste mit den Göbel Hotels zu begeistern“. Hierliegt ein Schlüssel des Erfolges.Mehr Informationen unter www.goebel-hotels.de oder unter Tel. 056 32-9 22 11.Willingen, Juni 2010Weitere Informationen und Presse-Kontakt:Göbel Hotels, Briloner Strasse 48, 34508 Willingen, Marion Arens, Tel. (056 32) 9 22 166,Fax (0 56 32) 9 22 1-99, E-Mail: m.arens@goebel-hotels.dePressemitteilung der Göbel Hotels 3

×