Immowelt-Marktbericht HamburgMiet- und Kaufpreise für Wohnungen und EinfamilienhäuserStand: I. Quartal 2009Herausgegeben v...
Übersicht - Wohnungspreise in DeutschlandMit knapp über 10 Euro pro                    12 €                      - Nettoka...
Übersicht - Häuserpreise in Deutschland                                              1.800 €               - Nettokaltmiet...
Hamburg - WohnungenHafen, Medien,                                13 €                       - Nettokaltmieten pro qm -    ...
Hamburg - HäuserDie Angebotspreise für                       2.500 €              - Nettokaltmieten pro Monat für Häuser -...
Hamburg - Jahrestrend WohnungenAls der deutsche Export                       13 €            - Nettokaltmieten pro qm -bru...
Hamburg - Jahrestrend Häuser                                            2.500 €           - Nettokaltmieten pro Monat für ...
Hamburg in Zahlen                                                                          Veränderung zum                ...
Kontaktdaten                             Barbara Schmid                             Leiterin Unternehmenskommunikation    ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2009-06-23_bericht_hamburg.pdf

225 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Immowelt-Marktbericht Hamburg
[http://www.lifepr.de?boxid=111056]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
225
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2009-06-23_bericht_hamburg.pdf

  1. 1. Immowelt-Marktbericht HamburgMiet- und Kaufpreise für Wohnungen und EinfamilienhäuserStand: I. Quartal 2009Herausgegeben von:Immowelt AGNordostpark 3-590411 Nürnberg
  2. 2. Übersicht - Wohnungspreise in DeutschlandMit knapp über 10 Euro pro 12 € - Nettokaltmieten pro qm -Quadratmeter Kaltmiete ist das 10,04 €Wohnen in Hamburg zwar 10 €teurer als im bundesweitenSchnitt, angesichts der 8€wirtschaftlichen Bedeutung der 7,28 €Hansestadt sind die Preise aber 6,43 € 6,15 € 6,32 €recht gemäßigt. Im Vergleich zu 6€ 5,56 €München, wo der Durchschnittaller angebotenen Wohnungen 4€bei über 12,50 Euro liegt, weistder Hamburger Mittelwert aufausreichend vorhandenen 2€Wohnraum im unteren undmittleren Preissegment hin. 0€ Gesamt Nord West Ost Süd Hamburg 2.400 € - Kaufpreise pro qm - 2.313 €Der durchschnittlicheQuadratmeterpreis fürEigentumswohnungen inHamburg ist im Vergleich zum 1.800 € 1.757 €Vorjahr um 3 Prozent 1.524 €gestiegen. Mit einem mittleren 1.408 € 1.393 €Wert von 2.313 Euro liegen die 1.303 €Hamburger Angebotspreise im 1.200 €Mittelfeld der deutschenGroßstädte, aber noch weitüber den Mittelwerten ausGesamtdeutschland oder den 600 €Regionen.Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 0€auf Immowelt.de, keine tatsächlichen Gesamt Nord West Ost Süd Hamburg 2Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  3. 3. Übersicht - Häuserpreise in Deutschland 1.800 € - Nettokaltmieten pro Monat für Häuser -Einfach ausgestattete Häuseram Rand der Hansestadt 1.539 €drücken den Durchschnittspreis 1.500 €für Häuser zur Miete auf 1.539Euro. Damit ist Hamburg zwar 1.179 € 1.200 €immer noch teurer als der 1.038 € 1.085 €bundesdeutsche Schnitt, diePreise heben sich jedoch nicht 900 € 817 € 834 €so deutlich ab wiebeispielsweise in München, wo 600 €beinahe 2.000 Euro Miete fürein Haus zu zahlen sind. 300 € 0€ Gesamt Nord West Ost Süd HamburgDer gleiche Effekt wie bei den 500.000 € - Kaufpreise für Häuser -Häusern zur Miete verhindertbei den Kaufobjekten, dass die 407.820 €Hamburger Preise Höhen wie inMünchen oder Stuttgarterreichen - dort kosten Häuser 311.080 €im Schnitt 600.000 Euro. 247.826 € 242.544 €Relativ günstige Häuser am 250.000 €Stadtrand bilden ein 207.964 € 183.015 €Gegengewicht zu extrem teurenLuxusobjekte in denVillenvierteln, so dass derDurchschnitt insgesamt beietwas über 400.000 Euro liegt.Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 0€auf Immowelt.de, keine tatsächlichen Gesamt Nord West Ost Süd Hamburg 3Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  4. 4. Hamburg - WohnungenHafen, Medien, 13 € - Nettokaltmieten pro qm - 12,38 €Werbeagenturen undUniversitäten - Garanten für 12 €eine hohe Nachfrage nach allenverfügbaren Wohnungsarten. 10,92 €Im Vergleich zum 11 € 10,65 €Vorjahresquartal steigen dieMietpreise für Fünf-Zimmer- 9,94 € 9,93 € 10 € 9,67 €Wohnungen um 13 Prozent, 9,44 € 9,54 € 9,25 €Ein- und Vier-Zimmer- 9,09 €Wohnungen werden jeweils 7 9€Prozent teurer. 8€ 7€ 1 Zimmer 2 Zimmer 3 Zimmer 4 Zimmer 5+ Zimmer I/2008 I/2009Die höchsten Angebotspreise 3.000 € - Kaufpreise pro qm -für Eigentumswohnungen inHamburg sind aktuell bei 2.572 €Wohnungen mit drei (+3,8 2.489 € 2.500 € 2.399 € 2.452 € 2.397 €Prozent) oder vier (+4,9 2.311 €Prozent) Zimmern zu 2.133 €beobachten. Bei Wohnungen abfünf Zimmern sind die 2.000 € 2.003 €Angebotspreise leicht gesunken(-3,7 Prozent). Auch die als 1.744 € 1.635 €Kaufobjekt eher unbeliebtenEin-Zimmer-Wohnungen sind 1.500 €günstiger geworden (-6,3Prozent).Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 1.000 €auf Immowelt.de, keine tatsächlichen 1 Zimmer 2 Zimmer 3 Zimmer 4 Zimmer 5+ Zimmer 4Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  5. 5. Hamburg - HäuserDie Angebotspreise für 2.500 € - Nettokaltmieten pro Monat für Häuser -Doppelhaushälften haben starknachgegeben (-25 Prozent),Reihenhäuser werden teurer. 2.000 € 1.872 €Vor allem Baulücken bietenPlatz für exklusive Domizile in 1.505 € 1.500 € 1.434 €Innenstadtnähe - und daslassen sich die Eigentümer gut 1.075 €bezahlen. Reihenhäuser am 949 €Stadtrand sind hingegen relativ 1.000 € 900 €günstig, was sich im Mittelwertdieser Häuser niederschlägt.Die Preise für freistehende 500 €Häuser sind traditionell hochund steigen weiter (+24,3Prozent). 0€ Reihenhäuser Doppelhaushälften Freistehende Häuser I/2008 I/2009Neue Townhouses und die 500.000 € - Kaufpreise für Häuser -traditionellen Hamburger 437.423 €Stadthäuser lassen dieReihenhauspreise um 15 367.472 €Prozent steigen. DieAngebotspreise für 286.435 € 279.857 € 277.542 €Doppelhaushälften bleibenstabil. Freistehende Häuser sind 250.000 € 243.339 €19 Prozent teurer gewordenund kosten aktuell über430.000 Euro.Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 0€auf Immowelt.de, keine tatsächlichen Reihenhäuser Doppelhaushälften Freistehende Häuser 5Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  6. 6. Hamburg - Jahrestrend WohnungenAls der deutsche Export 13 € - Nettokaltmieten pro qm -brummte, profitierte vor allemdie Logistikbranche - und damit 12 €auch der Hamburger Hafen. DieBoom-Jahre ab 2006 stützten 11 €die damals schwächelndenHamburger Mietpreise. DerExportrückgang seit Ende 2008 10 €bremste diese Entwicklungbislang nicht - ganz im 9€Gegenteil: Alle Wohnungs- 1 Zimmergrößen verzeichnen Zuwächse, 8€vor allem die Wohnungen mitvier, fünf und mehr Zimmern. 2 Zimmer 7€ 2004 2005 2006 2007 2008 I/2009 3 ZimmerDie Quadratmeterpreise beim 3.000 € - Kaufpreise pro qm - 4 ZimmerWohnungskauf steigen wenigerstark als die Mietpreise,bewegen sich aber auf hohem 5 Zimmer und mehrNiveau. Spitzenreiter sind Vier- 2.500 €Zimmer-Wohnungen inbevorzugten City-Quartieren.Sehr große Wohnungen ab fünfZimmern werden hingegenstetig günstiger: Mit 2.000 €Verzögerung schlägt sich hierdie negative wirtschaftlicheEntwicklung bzw. eine negativeErwartung nieder. 1.500 €Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 2004 2005 2006 2007 2008 I/2009auf Immowelt.de, keine tatsächlichen 6Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  7. 7. Hamburg - Jahrestrend Häuser 2.500 € - Nettokaltmieten pro Monat für Häuser -Ein Angebotsknick zwischen2004 und 2006 drückte dieMietpreise für freistehendeHäuser - was nicht heißt dass 2.000 €es diese zu Schnäppchen-preisen gab. Eher ist davonauszugehen, dass dieattraktiven und teuren Objekte 1.500 €nicht (mehr) am Markt waren.Mittlerweile ziehen die Preisewieder an. Reihenhäuser 1.000 €werden im Jahresverlauf stetig Reihenhäuserteurer, während die Mietpreisefür Doppelhaushälften sinken. 500 € 2004 2005 2006 2007 2008 I/2009 Doppelhaushälften 700.000 € - Kaufpreise für Häuser -Auch bei den Kaufpreisen erholtsich der Preis für freistehendeHäuser von einem Freistehende HäuserAngebotsknick, dieReihenhauspreise hingegen 500.000 €steigen kontinuierlich an.Doppelhaushälften liegen stabilauf mittlerem Preisniveau. 300.000 € 100.000 €Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote 2004 2005 2006 2007 2008 I/2009auf Immowelt.de, keine tatsächlichen 7Abschlüsse. Bei Mieten: Neuvermietungen.
  8. 8. Hamburg in Zahlen Veränderung zum 2007 Vorjahr Einwohner 1.770.629 +16.747 Anteil Ein-Personen- 49,8% -0,3% Haushalte Anteil Haushalte mit 23,8% -0,2% Kindern Erwerbstätige 1.085.800 +22.700 (am Arbeitsort) Arbeitslosenquote 9,2% -1,8% Baugenehmigungen für 1.706 +16 Wohngebäude Fertiggestellte 1.318 -564 Wohngebäude dadurch geschaffene 3.173 -1.105 WohnungenQuelle: 8Statistikamt Nord, Statistisches Jahrbuch Hamburg 2008/2009
  9. 9. Kontaktdaten Barbara Schmid Leiterin Unternehmenskommunikation Tel.: 0911/520 25 462 b.schmid@immowelt.deImmowelt AG . Nordostpark 3-5 . 90411 Nürnberg . Tel. +49(0)911/520 25-20 9

×