PRESSEMITTEILUNG                                                                                     19. April 2012       ...
-2-Die Aktion „Impulse für den Wohnungsbau NRW“   wird von einem breiten Bündnis nordrhein-westfälischer Verbände, Kammern...
-2-An die Architektenkammer Nordrhein-WestfalenPressestelleZollhof 140221 Düsseldorf   per Fax: (0211) 49 67 95Fax-Antwort...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

17_12_Impulse-für-den-Wohnungsbau-NRW_LPK_Einladung_12-04-26.pdf

109 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Bezahlbarer Wohnraum - ein Auslaufmodell!?
[http://www.lifepr.de?boxid=306802]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
109
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

17_12_Impulse-für-den-Wohnungsbau-NRW_LPK_Einladung_12-04-26.pdf

  1. 1. PRESSEMITTEILUNG 19. April 2012 17/12PK in der Landespressekonferenz NRWBezahlbarer Wohnraum – ein Auslaufmodell!?Aus „ernster Sorge um die Entwicklung des Wohnungsbaus in Nordrhein-Westfalen“ haben sich imFrühjahr 2012 insgesamt 21 Institutionen, Kammern und Verbände zusammengeschlossen, um in ei-ner konzertierten Aktion „Impulse für den Wohnungsbau NRW“ auszusenden. Im Vorfeld der Land-tagswahl in NRW fordert das Bündnis, so Hartmut Miksch, Präsident der Architektenkammer Nord-rhein-Westfalen: „Die Parteien müssen den Wohnungsbau wieder zu einem zentralen Feld des politi-schen Handelns und Gestaltens machen!“Mit nur noch rund 33.500 Wohnungen lag die Baufertigstellungsquote für Wohnungen im Wohn- undNichtwohngebäudebereich im Jahr 2010 so tief wie noch nie in Nordrhein-Westfalen. Parallel dazuschrumpft das Wohnungsbauvermögen des Landes und steigen die Mieten in den Innenstädten derWachstumsregionen. Bezahlbarer Wohnraum wird knapp. Es ist höchste Zeit, gegenzusteuern undeine kohärente Wohnungsbaupolitik für Nordrhein-Westfalen zu entwickeln.Die aktuellen Analysen und die politischen Kernforderungen des Aktionsbündnisses wollen wir Ihnengerne in einer Pressekonferenz vorstellen. Auf Einladung der Landespressekonferenz weist das Bünd-nis „Impulse für den Wohnungsbau NRW“ hin auf die Pressekonferenz „Impulse für den Wohnungsbau NRW“ Donnerstag, den 26. April 2012, um 11.00 Uhr Landespressekonferenz NRW (Landtag NRW, Platz des Landtags 1, Raum E 1 – F 09, 40221 Düsseldorf)Ihre Gesprächspartner sindHartmut Miksch, Präsident der Architektenkammer Nordrhein-WestfalenDirk Bollwerk, Vorsitzender Dachdecker-Verband NordrheinCarsten Burckhardt, Regionalleiter IG Bauen-Agrar-Umwelt, Region WestfalenDr. Hans-Georg Leuck, Vorsitzender Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e.V.Hinweis:Die Pressekonferenz wird von der Landespressekonferenz durchgeführt. Journalistinnen und Journa-listen, die nicht Mitglied der LPK sind, sind als Gäste willkommen. Bitte melden Sie sich mit beigefüg-tem Antwortfax oder per E-Mail (presse@aknw.de) kurz an. Zollhof 1 ⋅ 40221 Düsseldorf Telefon (02 11) 49 67 34 / 0151 – 25 32 41 95 Internet: www.aknw.de Pressesprecher: Christof Rose Telefax (02 11) 49 67 95 eMail: presse@aknw.de
  2. 2. -2-Die Aktion „Impulse für den Wohnungsbau NRW“ wird von einem breiten Bündnis nordrhein-westfälischer Verbände, Kammern und Institutionen ge-tragen, darunter der Mieter- und Vermieterverbände, die Freien Berufe mit der ArchitektenkammerNRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW, verschiedene Verbände der Bauwirtschaft und die Bauge-werblichen Verbände, die IG Bauen-Agrar-Umwelt sowie mehrere Sozialverbände. Unterstützt wird dieAktion darüber hinaus vom Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen und dem nordrhein-westfälischen Städtetag.Das Anfang 2012 gegründete Aktionsbündnis setzt sich für die Sicherstellung der langfristigen Versor-gung mit ausreichendem, bezahlbarem und an die Herausforderungen der Zukunft angepasstemWohnraum in Nordrhein-Westfalen ein.
  3. 3. -2-An die Architektenkammer Nordrhein-WestfalenPressestelleZollhof 140221 Düsseldorf per Fax: (0211) 49 67 95Fax-AntwortbogenAn der Pressekonferenz „Impulse für den Wohnungsbau NRW“am Donnerstag, den 26. April 2012, 11.00 Uhrin der LandespressekonferenzPlatz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf nehme ich teil nehme ich nicht teil kann ich leider nicht teilnehmen, bitte senden Sie mir Informationen zu.Redaktion: _________________________________________________________Name: _________________________________________________________Straße, Ort: _________________________________________________________Telefon: _____________________ Fax:______________________E-Mail: _________________________________________________________

×