Pressemeldung                                                                                  DRK-Kreisverband           ...
der menschenorientierten Dienstleistung feststellen, die aus einerhohen fachliche Kompetenz und menschlicher Anteilnahme d...
Leistung darstellt. Die flache Hierarchie bildet die Basis für eine guteKommunikation. Dies gilt auch für die Zusammenarbe...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

121129 PM DRK-Rettungsdienst Kreisverband Karlsruhe zertifiziert nach DIN ISO 9001.pdf

270 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Rettungsdienst, Krankentransport und integrierte Leitstelle-Rettungsdienst des DRK Kreisverbandes Karlsruhe zertifiziert nach DIN ISO 9001
[http://www.lifepr.de?boxid=370602]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
270
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

121129 PM DRK-Rettungsdienst Kreisverband Karlsruhe zertifiziert nach DIN ISO 9001.pdf

  1. 1. Pressemeldung DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V.Rettungsdienst, Krankentransport und inte- Pressestellegrierte Leitstelle-Rettungsdienst des DRK Ettlinger Straße 13Kreisverbandes Karlsruhe zertifiziert nach 76137 Karlsruhe www.drk-karlsruhe.deDIN ISO 9001 redaktion@drk-karlsruhe.de Ansprechpartner Juliane Freiesleben Pressesprecherin Tel. 0721 955 95 -170 Mobil 0173 67 100 70 freiesleben@drk- karlsruhe.devlnr: Jo Wirth-Schäfer (Rettungsdienstleiter DRK KV Karlsruhe), Harald Röcker (Geschäftsfüh-rer AOK Mittelbaden), Kurt Bickel (Vorsitzender DRK Kreisverband Karlsruhe), Biermann Jörg(Kreisgeschäftsführer DRK KV Karlsruhe), Tilo Stolz (DRK QM-Beauftragter im KreisverbandKarlsruhe)Stadt- und Landkreis Karlsruhe. Der DRK-Kreisverband Karlsruhee.V. hat sich vom 23. bis 25.10.2012 erfolgreich einem Zertifizie- Unsere 7 Grundsätze:rungsaudit durch die Firma QUACERT (Gesellschaft zur Zertifizie-  Menschlichkeitrung von Qualitätsmanagementsystemen mbH) gestellt und ein Qua-  Freiwilligkeitlitätsmanagement eingeführt, das den Forderungen der internationa-  Einheitlen Norm entspricht.  Neutralität  UnparteilichkeitHierzu unterzogen sich die Bereiche Krankentransport, Rettungs-  Universalitätdienst und Rettungsleitstelle einer eingehenden Prüfung in der sie  UnabhängigkeitIhre Organisationsstrukturen, Qualifikationen und Handlungsabläufedarstellten.Alma Schürholz von „Quacert“, Gesellschaft für Zertifizierung vonQualitätsmanagementsystemen, hierzu : „Die beiden Auditorinnenkonnten in diesen Bereichen eine solide Planung und Realisierung
  2. 2. der menschenorientierten Dienstleistung feststellen, die aus einerhohen fachliche Kompetenz und menschlicher Anteilnahme der Mit- Seite 2arbeiter hervorgeht“.Dem Zertifizierungsaudit wird nun eine jährliche Überwachung durchdie Zertifizierungsgesellschaft folgen, bei der die Weiterentwicklungder Organisation im Mittelpunkt steht.Harald Röcker, Geschäftsführer der AOK Mittelbaden, überreichte imNamen von Quacert das Zertifikat und betonte: „ Für mich ist es kei-ne Überraschung, dass der DRK Kreisverband Karlsruhe dieses Zer-tifikat erhält. Denn der Rettungsdienst im Stadt und LandkreisKarlsruhe ist im Land für seine gute Eintreffzeiten und hohe Qualitätbekannt und beispielgebend“.Mit dem Zertifikat wird dem DRK-Rettungsdienst bescheinigt, dassein Qualitätsmanagementsystem eingeführt wurde, angewendet wirdund die Forderungen der DIN ISO 9001:2008 erfüllt sind.Kurt Bickel, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Karlsruhe, las vorder Überreichung des Zertifikates einige Passagen aus demAuditbericht vor und freute sich: „Ich halte ein Zeugnis in der Handmit Bewertungsbezeichnungen wie z.B. exzellent. Auf diese Leistun-gen unserer Mitarbeiter sind wir sehr stolz“.Auszüge aus dem Auditbericht (weitere Informationen in separa-ter Datei):Die Hauptprozesse in den Wachen und der Rettungsleitstelle werdenstimmig umgesetzt, der Organisationsgrad ist sehr hoch.Die Mitarbeiter, als auch die Führungskräfte sind hoch motiviert. DieMitarbeiter genießen im eigenen Ausbildungszentrum eine ausge-zeichnete Ausbildung. Bei der Ausbildung wird neben dem fachlichenWissen viel Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung gelegt. Entspre-chend professionell und doch menschlich gestaltet sich die Anspra-che und Begleitung der Patienten bei den Einsätzen. Die Einarbei-tung neuer Mitarbeiter in den einzelnen Wachen ist gut organisiertund dokumentiert. Unsere 7 Grundsätze:  MenschlichkeitDer Führungsstil der obersten Leitung, die auf Vertrauen, Informati-  Freiwilligkeitonsaustausch und Kooperation basiert, schafft eine hohe Eigenmoti-  Einheitvation, die bei Dienstleistungen die Grundbedingung für eine gute  NeutralitätDer DRK-Kreisverband Karlsruhe e. V. ist eine der bundesweit größten Rotkreuz-Organisationen. Mehr als 4.600 ehren- und 240 hauptamtliche Mitarbeiter/-innen  Unparteilichkeitsetzen sich im Stadt- und im Landkreis Karlsruhe für Menschen in Not und  UniversalitätBedrängnis ein. Besuchen Sie unseren Pressebereich: www.drk-Karlsruhe.de  Unabhängigkeit
  3. 3. Leistung darstellt. Die flache Hierarchie bildet die Basis für eine guteKommunikation. Dies gilt auch für die Zusammenarbeit mit dem Be- Seite 3triebsrat.Exzellenter Bericht zur QM-Bewertung.Die Mitarbeiter und die Führungskräfte wurden ausführlich vom Qua-litätsmanagementbeauftragten des DRK Kreisverband Karlsruhe e.V. , Tilo Stolz auf das Thema Qualitätsmanagement geschult. DieAusstattung der einzelnen Wachen und der Mitarbeiter ist sehr gutund wird auch von allen Mitarbeitern gelobt.Die Verbesserungsprozesse sind zum Teil exzellent umgesetzt.Die Geschäftsleitung pflegt rege Kontakte nach außen. Vor allem dieRegelung der Schnittstellen mit externen Partnern, wie Krankenhäu-ser, Pflegedienste, andere Organisationen und Behörden ist einewichtige Aufgabe der Geschäftsleitung.Fotos:https://picasaweb.google.com/116190591420274891331/121129ZertifizierungRettungsdienst?authuser=0&authkey=Gv1sRgCMD17piI-tLUSg&feat=directlink Unsere 7 Grundsätze:  Menschlichkeit  Freiwilligkeit  Einheit  NeutralitätDer DRK-Kreisverband Karlsruhe e. V. ist eine der bundesweit größten Rotkreuz-Organisationen. Mehr als 4.600 ehren- und 240 hauptamtliche Mitarbeiter/-innen  Unparteilichkeitsetzen sich im Stadt- und im Landkreis Karlsruhe für Menschen in Not und  UniversalitätBedrängnis ein. Besuchen Sie unseren Pressebereich: www.drk-Karlsruhe.de  Unabhängigkeit

×