120719_BFDA_Motorenwerk_d.pdf

135 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Daimler baut mit Nutzfahrzeug-Joint Venture Lkw-Motorenwerk in China
[http://www.lifepr.de?boxid=333074]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
135
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

120719_BFDA_Motorenwerk_d.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Tel.: Presse-InformationUta Leitner +49 (0) 711-17-41526Katja Bott +49 (0) 711-17-84020 Datum: 19. Juli 2012Daimler baut mit Nutzfahrzeug-Joint VentureLkw-Motorenwerk in China• Beijing Foton Daimler Automotive (BFDA) tätigt Investition von rund 135 Millionen Euro• Spatenstich im ersten Halbjahr 2013• Langfristig Kapazität von 45.000 Motoren jährlichPeking / Stuttgart – Unmittelbar nach Anlauf der gemeinsamen Lkw-Produktion drückt Beijing Foton Daimler Automotive Co. Ltd. (BFDA)weiter aufs Tempo: Bis zum ersten Halbjahr 2013 wird das Joint Venturezwischen der Daimler AG und dem chinesischen Lkw-Hersteller Foton mitdem Bau eines neuen Motorenwerkes am Firmensitz in Peking-Huairoubeginnen. BFDA investiert dafür mehr als eine Milliarde RMB (rund 135Millionen Euro).„Die Investition belegt einmal mehr, dass wir unsere ‚Global Excellence’-Strategie in die Tat umsetzen und unser Engagement in China langfristigund nachhaltig ausgerichtet ist“, sagte Andreas Renschler, im Vorstandder Daimler AG zuständig für Daimler Trucks und Daimler Buses. „Wie inallen neuen Wachstumsmärkten folgen wir dabei konsequent demAnsatz, so global wie möglich und gleichzeitig so regional wie nötig zuagieren.“Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. Seite 2Nach der Fertigstellung im Jahr 2014 sollen im neuen Werk Motoren desTyps OM 457 für die Lkw des Joint Ventures produziert werden, die unterder Marke Auman verkauft werden. Die Dieselmotoren werden zurzeit inMercedes-Benz Nutzfahrzeugen in Europa und Lateinamerika eingesetztund absolvieren zudem schon erfolgreiche Testeinsätze in den JointVenture-Lkw. Während der Anteil in China produzierterMotorenkomponenten zu Beginn der Motorenproduktion bis zu 40Prozent ausmachen wird, soll der Lokalisierungsgrad mittel- bislangfristig bei mehr als 65 Prozent liegen. BFDA arbeitet bereits intensivan der Auswahl der Lieferanten. „Dieser Prozess ist erfreulich weitfortgeschritten: Für die wichtigsten Komponenten haben wir nacheingängiger Prüfung schon namhafte Zulieferer gefunden, die unserehohen Ansprüche an Qualität und Geschäftsethik erfüllen“, berichtetStefan Albrecht, Executive Vice President von BFDA.Kunden haben mehr WahlmöglichkeitenDas Motorenwerk wird auf rund 30.000 Quadratmetern in unmittelbarerNähe zur Auman-Lkw-Produktion in Peking-Huairou aufgebaut und sollnach der Hochlaufphase mehr als 500 neue Mitarbeiter beschäftigen.Das Werk wird auf eine Produktionskapazität von bis zu 45.000 Motorenpro Jahr ausgelegt. Kunden haben jedoch schon ab der für 2013vorgesehenen Einführung der chinesischen Abgasnorm „China IV“(entspricht Euro IV) die Wahlmöglichkeit zwischen einem herkömmlichenAuman-Lkw und einem mit dem OM 457-Motor ausgestatteten Truck.Durch das technologische Know-how insbesondere in den BereichenDieselmotoren und Abgassysteme stellt Daimler innerhalb des JointVentures die Erfüllung zukünftiger Abgasvorschriften sicher. Bis zurFertigstellung des Werkes werden die Motoren komplett montiert(„completely built up“) aus dem Mercedes-Benz Werk Mannheim nachChina geliefert.Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Über Daimler Seite 3Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den GeschäftsfeldernMercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler FinancialServices gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größteweltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing,Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienstleistungen an.Die FirmengründerGottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichtegeschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: DasUnternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertigeFahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Daimler investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklungalternativer Antriebe mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. NebenHybridfahrzeugen bietet Daimler dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreienElektrofahrzeugen mit Batterie und Brennstoffzelle. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch undVerpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibtseine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auffünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollstenPremium-Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz,Fuso, Setra und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert(Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2011 setzte der Konzern mit mehr als 271.000 Mitarbeitern 2,1 Mio.Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 106,5 Mrd. €, das EBIT betrug 8,8 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×