PresseinformationZwischen Sandwüste und SavanneHansgrohe Kalender 2012 „A Sense of Water“ („Dem Wasser auf der Spur“)setzt...
jedes der 20.000 Exemplare fünf namibische Dollar, insgesamt rund 10.000 Euro,in das Projekt. Ziel ist es, für eine nachha...
den Yoo Luxusapartments in New York oder in der Universität von „Masdar City“ in Abu Dhabi.2010 erwirtschaftete das Untern...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

1110_Hansgrohe_Kalender_2012_Nachbericht.pdf

171 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Zwischen Sandwüste und Savanne
[http://www.lifepr.de?boxid=264110]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
171
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

1110_Hansgrohe_Kalender_2012_Nachbericht.pdf

  1. 1. PresseinformationZwischen Sandwüste und SavanneHansgrohe Kalender 2012 „A Sense of Water“ („Dem Wasser auf der Spur“)setzt die Kostbarkeit des Wassers in faszinierender Landschaft in SzeneSchiltach, 28. Oktober 2011. Unter den Augen von Nashorn- und Giraffenfigurenbestaunten gestern rund 400 Gäste die Motive des neuen Hansgrohe Kalenders2012 „A Sense of Water“ im Rahmen der Vernissage in der HansgroheAquademie in Schiltach/Schwarzwald. Ein afrikanischer Abend lag nahe, dennNamibias vielfältige Landschaft bietet die faszinierende Kulisse für den neuenHansgrohe Kalender 2012, den der Armaturen- und Brausenspezialist Hansgrohe(www.hansgrohe.com) erstmals vorstellte. Bis Ende Januar werden die Motivegemeinsam mit einer Dokumentation der Entstehungsgeschichte im Besucher-und Erlebniszentrum zu sehen sein. Die Kalender, die bereits seit neun Jahrenvon renommierten Fotokünstlern gestaltet werden, sind inzwischen zu begehrtenSammlerstücken geworden.Im Land der GegensätzeFür die neue Bilderserie verfolgte ein 16-köpfiges Produktionsteam in demsüdwestafrikanischen Land auf vielen hundert Kilometern staubigen Sandpisteneine wahrlich heiße Spur: „Namibia ist ein Land der Gegensätze, eine riesigeFläche, doppelt so groß wie Deutschland, aber nur zwei Millionen Einwohner.Trockenheit auf der einen, Wasser im Überfluss während der Regenzeit auf deranderen Seite“, berichtet Joachim Huber, Leiter der HansgroheMarkenkommunikation.Gemeinsam mit den Agenturen „Werbung etc.“ sowie „BwieBrucklacher“ hatteman sich für eine „Rückkehr an den Ursprung“ entschieden. „Kaum ein Land aufder Erde verkörpert besser das Jahrtausende alte Zusammenspiel von Natur undMensch. Und da Wasser schon immer eine zentrale Rolle in der Entwicklung derMenschheit hatte, konnten wir unsere Produkte perfekt in Szene setzen – imEinklang mit den vorgefundenen Wassersituationen.“ An magischen Ortenzwischen Sandwüste und Savanne zeigt die Fotografin Alexa Singer aus KapstadtModels und Hansgrohe Brausen im außergewöhnlichen Licht unter Afrikas Sonne.Ergebnis ist eine beeindruckende Bilderfolge, die den Facettenreichtum Namibiasstimmungsvoll widerspiegelt.Nachhaltiges Projekt in Sachen WassermanagementDer Titel des neuen Hansgrohe Kalenders „A Sense of Water“ („Dem Wasser aufder Spur“) kommt nicht von ungefähr. „Wasser ist in Namibia ein entscheidenderEntwicklungsfaktor“, erklärt Joachim Huber. „Als Unternehmen, das Nachhaltigkeitfest in seinem Denken und Handeln verankert, freuen wir uns, das Projekt`Khaudum National Park` mit unserem Kalender zu unterstützen.“ So fließen fürHansgrohe AG · Presse- und Öffentlichkeitsarbeit · Auestraße 5-9 · 77761 Schiltach ·Telefon +49 7836 51 1215, +49 7836 51 1226, +49 783651 1231, +49 7836 51 1297, +49 7836 51 3009 · Telefax +49 7836 51 1170 · public.relations@hansgrohe.com · www.hansgrohe.com ·Abdruck kostenfrei · Bildnachweis und Belegexemplar erbeten · Handelsregister Amtsgericht Stuttgart HRB 481038 · USt-IdNr.: DE 812782725· Vorstand: Siegfried Gänßlen (Vorstandsvorsitzender), Richard Grohe (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Marc Griggel(Stellvertretender Vorstand), Frank Semling (Stellvertretender Vorstand) · Aufsichtsratsvorsitzender: Klaus Grohe
  2. 2. jedes der 20.000 Exemplare fünf namibische Dollar, insgesamt rund 10.000 Euro,in das Projekt. Ziel ist es, für eine nachhaltige Wasserversorgung derEinheimischen und eine Verbesserung ihrer sozialen Situation zu sorgen.Den Auftrag der öffentlichen Hand in Namibia zur Realisierung desGesamtprojekts erhielt die Gemeinschaft der Namibia Country Lodges (www.namibialodges.com). Diese Organisation hat in Namibia schon ähnliche Projekteumgesetzt unter anderem in Twyfelfontein, wo die UNESCO 2007 dieeinzigartigen Felszeichnungen als Weltkulturerbe ausgezeichnet hat. Vertreter derHansgrohe Tochtergesellschaft aus Südafrika werden den Spendenscheckpersönlich in Namibia übergeben.Der Hansgrohe Kalender 2012 „A Sense of Water“ ist in limitierter Auflagegedruckt und nach Verfügbarkeit noch bis Ende Januar 2012 zum Preis von 15Euro in der Hansgrohe Aquademie in Schiltach (aquademie@hansgrohe.com, Tel.07836/51-3272) erhältlich.HG_Vernissage_Spende HG_Vernissage_01Siegfried Gänßlen (r.), Vorstandsvorsitzender Die Fotografin Alexa Singer, Hansgroheder Hansgrohe AG, und sein Stellvertreter Vorstandsvorsitzender Siegfried Gänßlen undRichard Grohe bei der Unterzeichnung des Joachim Huber, Leiter der HansgroheSpendenschecks für das nachhaltige Markenkommunikation, bei der Enthüllung derWasserprojekt in Namibia. neuen Kalendermotive.Weitere Bilder finden Sie unter diesem Link:http://pr.hansgrohe.com/events/DE_111027_Hansgrohe_Kalender_2012/index.phpEin Video zum Making-Of des Kalenders ist auf dem Hansgrohe Youtube Channel zu sehen unter:http://www.youtube.com/user/hansgrohe ***Über Hansgrohe – das Original aus dem SchwarzwaldDas Unternehmen Hansgrohe (www.hansgrohe.com) mit Stammsitz in Schiltach/Schwarzwald hatsich in seiner 110jährigen Firmengeschichte innerhalb der Sanitärbranche den Ruf als einer derInnovationsführer in Technologie und Design erworben. Mit seinen Armaturen, Brausen undDuschsystemen schafft die Hansgrohe AG die Originale, die das Bad funktionaler, komfortablerund schöner machen. Nicht von ungefähr finden sie sich in prominenten Prestigeprojekten wie imKreuzfahrtriesen „Queen Mary II“, im Terminal 5 des Heathrow Airports in London, im derzeithöchsten Bauwerk der Welt, dem Burj Khalifa in Dubai, sowie im Bundeskanzleramt in Berlin, inHansgrohe AG · Presse- und Öffentlichkeitsarbeit · Auestraße 5-9 · 77761 Schiltach ·Telefon +49 7836 51 1215, +49 7836 51 1226, +49 783651 1231, +49 7836 51 1297, +49 7836 51 3009 · Telefax +49 7836 51 1170 · public.relations@hansgrohe.com · www.hansgrohe.com ·Abdruck kostenfrei · Bildnachweis und Belegexemplar erbeten · Handelsregister Amtsgericht Stuttgart HRB 481038 · USt-IdNr.: DE 812782725· Vorstand: Siegfried Gänßlen (Vorstandsvorsitzender), Richard Grohe (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Marc Griggel(Stellvertretender Vorstand), Frank Semling (Stellvertretender Vorstand) · Aufsichtsratsvorsitzender: Klaus Grohe
  3. 3. den Yoo Luxusapartments in New York oder in der Universität von „Masdar City“ in Abu Dhabi.2010 erwirtschaftete das Unternehmen mit seinen Marken Axor, Hansgrohe, Pharo und Pontoseinen Umsatz von rund 693 Mio. Euro (2009: 610 Mio. Euro). Weltweit beschäftigt die HansgroheGruppe heute rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon etwa zwei Drittel im Inland. DasUnternehmen, das intensiv gegen Plagiate und Ideenklau vorgeht, produziert in sechs deutschenWerken, in Frankreich, in den Niederlanden, in den USA und in China. *** Mehr zur Hansgrohe AG und ihren Marken Hansgrohe und Axor erfahren Sie jetzt auch unter: www.facebook.com/hansgrohe www.twitter.com/hansgrohe_pr Wohltat nach dem Wettkampf: Die Hansgrohe AG ist offizieller Ausstatter der deutschen Olympiamannschaft und des Deutschen Hauses London 2012.Weitere Informationen: Hansgrohe AG - Pressestelle - Dr. Carsten Tessmer/Franziska Moschke Tel.: +49 (0) 7836/51-3009/-1226 Fax: +49 (0) 7836/51-1170 E-Mail: public.relations@hansgrohe.com www.hansgrohe.comHansgrohe AG · Presse- und Öffentlichkeitsarbeit · Auestraße 5-9 · 77761 Schiltach ·Telefon +49 7836 51 1215, +49 7836 51 1226, +49 783651 1231, +49 7836 51 1297, +49 7836 51 3009 · Telefax +49 7836 51 1170 · public.relations@hansgrohe.com · www.hansgrohe.com ·Abdruck kostenfrei · Bildnachweis und Belegexemplar erbeten · Handelsregister Amtsgericht Stuttgart HRB 481038 · USt-IdNr.: DE 812782725· Vorstand: Siegfried Gänßlen (Vorstandsvorsitzender), Richard Grohe (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Marc Griggel(Stellvertretender Vorstand), Frank Semling (Stellvertretender Vorstand) · Aufsichtsratsvorsitzender: Klaus Grohe

×