Presseinformation                                     Unternehmenskommunikation                                           ...
Presseinformation                                             Unternehmenskommunikation                                   ...
Presseinformation                                            Unternehmenskommunikation                                    ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

1109_Einführung fashion XL.pdf

389 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: SPORT 2000 investiert erfolgreich in neues Warenwirtschaftssytem
[http://www.lifepr.de?boxid=109186]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
389
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

1109_Einführung fashion XL.pdf

  1. 1. Presseinformation Unternehmenskommunikation Ullrich Lüke / Carina Kaiser Telefon: +49 6182 / 928-5396/-5490 Telefax: +49 6182 / 928-85396/-85490 E-Mail: ullrich.lueke@sport2000.de / carina.kaiser@sport2000.de http:// www.sport2000.de Mainhausen, den 09.06.2009 SPORT 2000 investiert erfolgreich in neues Warenwirtschaftssytem Mainhausen, den 9. Juni 2009 Seit kurzem weht ein frischer Wind in der Unternehmenszentrale des Einkaufs- und Marketingverbundes SPORT 2000 in Mainhausen. Das neue Warenwirtschaftssystem „fashion XL“ ist erfolgreich in den Live Betrieb gestartet. Eine funktionierende und effiziente Warenwirtschaft ist eines der wichtigsten Instrumente für ein erfolgreiches Handelsunternehmen. SPORT 2000 hatte sich im vergangenen Jahr gemeinsam mit der zur anwr-Gruppe gehörenden anwr Schuh GmbH zu dieser Investition entschieden. Ein wichtiger Grundstein für die erfolgreiche Zukunft des Retaildienstleisters und seiner angeschlossenen Sportfachhändler. „Es war an der Zeit unser über 10 Jahre altes System zu erneuern. Aufgrund der sich verändernden Anforderungen, haben wir immer wieder zusätzliche Programmierungen vorgenommen. So wurde das System immer komplexer und schwerfälliger. Ich freue mich persönlich sehr, dass alles so reibungslos geklappt hat und wir eine konzernübergreifende und zukunftsorientierte Lösung gefunden haben.“, erläutert SPORT 2000 Geschäftsführer Jens Fischer die Hintergründe zur Umstellung. 1 SPORT 2000 - ein Unternehmen der anwr-Gruppe. www.anwr.de
  2. 2. Presseinformation Unternehmenskommunikation Ullrich Lüke / Carina Kaiser Telefon: +49 6182 / 928-5396/-5490 Telefax: +49 6182 / 928-85396/-85490 E-Mail: ullrich.lueke@sport2000.de / carina.kaiser@sport2000.de http:// www.sport2000.de Mainhausen, den 09.06.2009 Mit der Firma IMPULS, Krefeld wurde ein erfahrener Dienstleister für das Projekt gewählt. „Fashion XL“ ist eine Weiterentwicklung der Unternehmes-Software „Semiramis“. Durch die ständige Weiterentwicklung des Softwareherstellers ist das System auch in Zukunft immer auf dem neusten Stand. Mit der Entwicklung ging gleichzeitig eine Prüfung und teilweise Umstellung der innerbetrieblichen Prozesse einher. Zum Beispiel die Vergabe des SPORT 2000-Expresslagers an ein externes Logistikunternehmen. In zahlreichen Workshops und Interviews wurden die Abläufe untersucht und optimiert. Nach intensiver Schulung der Mitarbeiter und den notwendigen Probeläufen, stand dem Live Betrieb nichts mehr im Wege. Mit der Einführung des neuen Warenwirtschaftssystems ist ein wesentlicher Teil der im vergangenen Jahr begonnenen Investitionen in die Infrastruktur der Verbundgruppe abgeschlossen. Die Inbetriebnahme der neuen Messehalle „Hall of Fashion“, eine weitere, ebenfalls konzernübergreifende Investition, steht unmittelbar bevor. Anfang August werden sowohl die SPORT 2000-Partner, als auch die ausstellenden Lieferanten im Rahmen der Ordermesse deutlich verbesserte der Arbeitsbedingungen vorfinden. SPORT 2000 Geschäftsführer Andreas Rudolf Blickt zuversichtlich in die Zukunft: „Wir freuen uns, in Zeiten allgemeiner Zurückhaltung solch zukunftsweisende Projekte realisieren zu können. Damit schaffen wir für unsere angeschlossenen SPORT 2000-Partner eine optimale 2 SPORT 2000 - ein Unternehmen der anwr-Gruppe. www.anwr.de
  3. 3. Presseinformation Unternehmenskommunikation Ullrich Lüke / Carina Kaiser Telefon: +49 6182 / 928-5396/-5490 Telefax: +49 6182 / 928-85396/-85490 E-Mail: ullrich.lueke@sport2000.de / carina.kaiser@sport2000.de http:// www.sport2000.de Mainhausen, den 09.06.2009 Basis für eine erfolgreiche Zukunft im mittelständischen Sportfachhandel.“ Text: 1109 Direkter Kontakt bei SPORT 2000: SPORT 2000 Deutschland GmbH Unternehmenskommunikation Ullrich Lüke Nord-West-Ring-Straße 11 D-63533 Mainhausen Über die SPORT 2000: SPORT 2000 ist ein führender Handelsverbund im europäischen Sportmarkt. Die SPORT 2000 Deutschland GmbH erwirtschaftete zuletzt einen Jahresumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro bei einem Zentralregulierungsumsatz von 569 Millionen Euro (Stand: 2008). Das Unternehmen zählt damit zu den erfolgreichsten Einkaufs- und Marketing-Kooperationen im deutschen und europäischen Sportfachhandel. Rund 800 selbstständige Fachhändler mit über 1.100 Sportfachgeschäften nutzen das Dienstleistungs- und Warenangebot rund um den Sport. Die SPORT 2000 ist Teil der anwr-Gruppe, eine der größten deutschen Handelskooperationen. SPORT 2000 Partner sind unabhängige Sportfachhändler. Sie genießen die Vorteile einer Verbundgruppe mit einem Portfolio an bewährten Serviceleistungen. Diese Leistungen werden durch unternehmensinterne Bereiche sowie durch die Schwesterunternehmen DZB BANK, CONVENTA oder VANTENO zur Verfügung gestellt. SPORT 2000 ...für den perfekten Tag! 3 SPORT 2000 - ein Unternehmen der anwr-Gruppe. www.anwr.de

×