11_02_Hansgrohe_Duschsysteme_Wohlfühlduschen.pdf

529 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Den trüben Winter wegbrausen
[http://www.lifepr.de?boxid=214070]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
529
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

11_02_Hansgrohe_Duschsysteme_Wohlfühlduschen.pdf

  1. 1. PresseinformationDen trüben Winter wegbrausenDuschvergnügen vertreibt den Winter-Blues und weckt FrühlingslauneSchiltach, im Februar 2011. Warum den Winter-Blues nicht mit warmenDuschstrahlen vertreiben und Frühlingsgefühle mit einer prasselnden Massageaktivieren? Duschen lockert verspannte Körperpartien, entspannt spontan undbeschert uns ein lebendiges neues Körpergefühl. Dank Hansgrohe AirPower-Technologie, der Anreicherung von Wasser mit Luft, lässt das intensiveDuscherlebnis den grauen Winter im satten, belüfteten Tropfenregenverschwinden. Diesen aktuellen Tipp für das Frühjahr gibt Hansgrohe, der Bad-und Brausenspezialist aus dem Schwarzwald.Prickelnde, warme Regengüsse und massierende Strahlen fördern dieDurchblutung, Muskelpartien werden entspannt und der Kreislauf angeregt. Dasaktivierende Duschvergnügen beschert der Haut – während der kalten Jahreszeitdurch Kälte und Heizluft gestresst – einen wohltemperierten Nebel.Wechselwarmes Brausen, was unter der Dusche im Handumdrehen möglich ist,steigert nach Überzeugung der Wassertherapeuten noch den gesundheitlichenEffekt, indem es Abwehrkräfte stärkt.Wasser in seiner vielfältigsten FormWährend die einen mit der Handbrause lieber gezielt Körperpartien ansteuern,suchen andere das intensive Duscherlebnis unter der regengleichen Kopfbrause.Hansgrohe, einer der Innovationsführer der Badbranche, bietet für jedenGeschmack das passende Duschsystem: Die Varianten reichen vom Duschpaneelmit großer Raindance Tellerkopfbrause und Seitenbrausen bis zur Platzsparenden Showerpipe für kleine Bäder. Duschsysteme bewähren sich in derseparaten Dusche genauso wie beim Brausen in der Wanne. Als komplettvorinstallierte Einheiten werden sie einfach vor der Wand installiert. Über dieintegrierte Armatur lässt sich das Duschvergnügen aus Kopf-, Hand- undSeitenbrausen komfortabel steuern. Duschsysteme eignen sich daher bestenszum Nachrüsten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Alte Anschlüsse werden wiederverwendet, Fliesen müssen nicht aufgerissen werden, da die Wasser führendenElemente vor der Wand liegen. Und bei einem Umzug kann das Duschsystem beiBedarf einfach mitkommen.Hansgrohe AG · Presse- und Öffentlichkeitsarbeit · Auestraße 5-9 · 77761 Schiltach ·Telefon +49 78 36 51 12 15, +49 78 36 51 12 26, +49 78 36 51 12 31, +49 78 36 51 12 97, +49 78 36 51 30 09 · Telefax +49 78 36 51 11 70 ·public.relations@hansgrohe.com · www.hansgrohe.com · Abdruck kostenfrei. Bildnachweis und Belegexemplar erbeten.Handelsregister Amtsgericht Stuttgart HRB 481038 · USt-IdNr.: DE 812782725 · Vorstand: Siegfried Gänßlen (Vorstandsvorsitzender),Richard Grohe (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Karl-Heinz Hammann, Otto Schinle · Marc Griggel (stellvertretendes Mitglied), Frank Semling(stellvertretendes Mitglied) Aufsichtsratsvorsitzender: Klaus Grohe
  2. 2. -2-Ob Raindance oder Croma Showerpipe von Hansgrohe, die komfortableBedienung lässt sich nach den persönlichen Vorlieben oder den bereitsvorhandenen Installationen im Renovationsbad aussuchen: Thermostat oderEinhebelmischer, Armaturentechnik unter Putz oder die Showerpipe für dieBadewanne (mit längerem Kopfbrausenarm und Wanneneinlauf).Ein weiteres Plus: Das belebende Duschvergnügen gibt es auch als Sparvariante.Bei den Modellen mit Hansgrohe EcoSmart-Technologie lassen sich bis zu 50Prozent Wasser gegenüber herkömmlichen Produkten einsparen. Da soinsgesamt auch weniger Wasser erhitzt werden muss, hilft die pfiffige Technik Tagfür Tag, neben Wasser auch Energie zu sparen und so den CO2-Ausstoß zuverringern: ein ganz praktischer Beitrag zum Klimaschutz.„Aquakadabra“ – Kopfbrausenvergnügen per KlickVerblüffend einfach und ideal für Renovierer ist die Showerpipe RaindanceConnect von Hansgrohe: Bei ihr wird die stabförmige Handbrause mit einem Klickan die Duschstange angeschlossen, die das Wasser an die großflächigeKopfbrause weiterleitet, von wo es regengleich über die Schultern fließt. DieRaindance Connect passt überall, wo bereits ein Anschluss für Handbrauseninstalliert ist. Für das innovative Design erhielt Hansgrohe mehrereAuszeichnungen, darunter 2010 den Designpreis der Bundesrepublik Deutschlandin Silber.Ein Duschpaneel mit verwöhnenden Seitenbrausen verwandelt die Dusche in eineWohlfühlinsel. Das optisch angenehm reduzierte Duschpaneel Pharo Skylinebietet sowohl Kopf- wie separate Schulterbrause und dazu noch Seiten- undHandbrause sowie eine Fußstütze für die Beinpflege. Mit einer zweiten Strahlartwartet das neue, schlanke Raindance Rainfall Lift Duschpaneel auf: einemerfrischenden Schwallstrahl. Mit einem Griff am unteren Ende des Korpus lässtsich das komplette Paneel zudem über eine Höhe von 200 Millimetern stufenlosnach oben oder unten verschieben. Damit kann der Strahl nach Belieben auf diegewünschten Körperpartien gerichtet werden. Auch die ins Duschpaneelintegrierte Bedieneinheit verschiebt sich, so dass auch Kinder oder verschiedengroße Duschende den für sie jeweils passenden Abstand zur Kopfbrause und zuden Armaturen finden. Bei so viel Duschvergnügen weicht der Winterfrust ganzschnell frischer Frühlingslaune. ***Hansgrohe AG · Presse- und Öffentlichkeitsarbeit · Auestraße 5-9 · 77761 Schiltach ·Telefon +49 78 36 51 12 15, +49 78 36 51 12 26, +49 78 36 51 12 31, +49 78 36 51 12 97, +49 78 36 51 30 09 · Telefax +49 78 36 51 11 70 ·public.relations@hansgrohe.com · www.hansgrohe.com · Abdruck kostenfrei. Bildnachweis und Belegexemplar erbeten.Handelsregister Amtsgericht Stuttgart HRB 481038 · USt-IdNr.: DE 812782725 · Vorstand: Siegfried Gänßlen (Vorstandsvorsitzender),Richard Grohe (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Karl-Heinz Hammann, Otto Schinle · Marc Griggel (stellvertretendes Mitglied), Frank Semling(stellvertretendes Mitglied) Aufsichtsratsvorsitzender: Klaus Grohe
  3. 3. -3-Hansgrohe ist im internationalen Verbund der Hansgrohe-Gruppe diePremiummarke für Bad- und Küchenarmaturen, Brausen sowie Thermostat- undAblauftechnik. In aller Welt mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert, stehen ihreProdukte für modernste Technologien, innovatives Design und ein Höchstmaß anfunktionaler Qualität. Dies begründet den Erfolg der Marke als Marktführer imBrausensegment und als einer der führenden Armaturenhersteller. MitErfindungen wie der Brausenstange, einstellbaren Strahlarten, der QuickCleanAnti-Kalk-Funktion, der AirPower- oder der EcoSmart-Technologie gilt Hansgroheals einer der Innovationsführer in der internationalen Sanitärbranche. Mehr zur Hansgrohe AG und ihren Marken Hansgrohe und Axor erfahren Sie jetzt auch unter: www.facebook.com/hansgrohe www.twitter.com/hansgrohe_prWeitere Informationen: Hansgrohe AG - Pressestelle - Franziska Moschke/Dr. Carsten Tessmer Tel.: +49 (0) 7836/51-1226/-3009 Fax: +49 (0) 7836/51-1170 E-Mail: public.relations@hansgrohe.com Internet: www.hansgrohe.comHansgrohe AG · Presse- und Öffentlichkeitsarbeit · Auestraße 5-9 · 77761 Schiltach ·Telefon +49 78 36 51 12 15, +49 78 36 51 12 26, +49 78 36 51 12 31, +49 78 36 51 12 97, +49 78 36 51 30 09 · Telefax +49 78 36 51 11 70 ·public.relations@hansgrohe.com · www.hansgrohe.com · Abdruck kostenfrei. Bildnachweis und Belegexemplar erbeten.Handelsregister Amtsgericht Stuttgart HRB 481038 · USt-IdNr.: DE 812782725 · Vorstand: Siegfried Gänßlen (Vorstandsvorsitzender),Richard Grohe (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Karl-Heinz Hammann, Otto Schinle · Marc Griggel (stellvertretendes Mitglied), Frank Semling(stellvertretendes Mitglied) Aufsichtsratsvorsitzender: Klaus Grohe

×