101022_Dunlop_PM_MultiTread_IAA_2010.pdf

147 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Weltpremiere Dunlop-Runderneuerung MultiTread
[http://www.lifepr.de?boxid=189266]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
147
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

101022_Dunlop_PM_MultiTread_IAA_2010.pdf

  1. 1. Presseinformation Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH Mirko Kraus Presse/Öffentlichkeisarbeit Dunlop Dunlopstraße 2 63450 Hanau Telefon +49 (0)6181 68-1521 Telefax +49 (0)6181 68-1911 E-Mail mirko.kraus@dunlop.de www.dunlop.deWeltpremiere Dunlop-Runderneuerung MultiTreadPremium Werkserneuerung senkt die Betriebskosten vonTransportunternehmen deutlichHanau/Hannover, 22. September 2010 – Dunlop stellt seine neueRunderneuerung MultiTread vor – eine völlig neue Generation vonQualitätsreifen, die im Heißverfahren in speziellen Formen runderneuert werden.Transportunternehmen gewinnen mit diesem innovativen Reifen doppelt: durchdeutlich höhere Leistungsfähigkeit und durch Senkung der Betriebskosten. Dasneue MultiTread Programm wird auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 in Hannoverpräsentiert.Die Runderneuerung erfährt derzeit eine Renaissance, immer mehrUnternehmer erkennen das enorme Potenzial an Wirtschaftlichkeit und hoherLeistungsfähigkeit, das in diesem System steckt. Mit MultiTread bietet Dunlopvon Anfang an ein breites Portfolio runderneuerter Reifen für jeden Einsatz an.Und MultiTread kann das, was fortschrittliche Transportmanager erwarten:hervorragende Leistung und möglichst geringe Kilometerkosten.Die Vorzüge des neuen Runderneuerungsprogramms entsprechen denen allermodernen Dunlop Reifen: hohe Kilometerleistung, sehr gute Traktion,ausgezeichnete Nasshaftung ebenso wie präzises Handling und überzeugenderKomfort. Und vor allem die geringen Kosten pro Kilometer. Das MultiTreadVerfahren erweitert Lebensdauer und Kilometerleistung der Karkasse,gleichzeitig sinken die Betriebskosten und die Umweltbelastung. Das MultiTreadProgramm nutzt nur Karkassen der neuesten Generation von Dunlop Reifen.Dazu gehören der SP 444 Achsantriebsreifen und der neue SP 372, der idealeReifen für Busse und städtische Einsatzfahrzeuge. Später folgen Trailerreifensowie Reifen für den gemischten Einsatz.Die Reifenkosten machen etwa vier Prozent der Gesamtkosten eines Fahrzeugsaus. Sie beeinflussen jedoch stark den Kraftstoffverbrauch, der weitere 25Prozent der Fahrzeugkosten einnimmt. Heute erwartet der Fuhrunternehmer zuRecht, dass moderne Reifen die Kosten je gefahrenem Kilometer reduzieren 1
  2. 2. helfen und den Spritverbrauch senken. Außerdem wünscht er einenprofessionellen Service, der ihn entlastet und ihm Raum für wichtigerestrategische Entscheidungen lässt.„So denken aufgeklärte Fuhrparkmanager heute: Ich entscheide mich bewusstfür einen Reifenpartner, der nicht nur die wirtschaftlich besten Reifen mit dembesten Service liefert, sondern auch ein vollständiges und ausgereiftesProgramm runderneuerter Reifen anbietet,” so Hubert Moquet, Direktor derRunderneuerung Goodyear Dunlop Europa. „Das ist ein ganz entscheidenderKostenfaktor. Mit der Einführung von MultiTread ist Dunlop in der Lage, exaktden Bedürfnissen der Flottenbetreiber entgegen zu kommen, die einumfassendes Angebot an Produkten und professionellem Service erwarten.”Dunlop verwendet ausschließlich SP 344 und SP 444 Karkassen für denrunderneuerten MultiTread Reifen MT 444. Die Karkassqualität wirdkontinuierlich geprüft, um ihre Eignung für die Runderneuerung sicher zu stellen.Nachdem sie geprüft und bearbeitet sind, werden Lauffläche und Seitenwändeneu aufgelegt, dabei kommt das gleiche Material wie beim entsprechendenNeureifen zum Einsatz. Danach wird der Reifen mit dem identischenLaufflächenprofil wie das des Neureifens geheizt, selbst der Reifenabdruck aufder Straße ist beim MultiTread Reifen absolut identisch. Nach dem Vulkanisierenund Abkühlen folgen strenge Qualitätskontrollen.Bis Ende 2010 bietet Dunlop sein MultiTread Programm in sieben Größen an –den MT 444 in 315/80 R 22.5, 315/70 R 22.5, 295/80 R 22.5, 245/70 R 19.5,265/70 R 19.5 und 285/70 R 19.5 sowie den MT 372 in 275/70 R 22.5. WeitereGrößen folgen im Jahr 2011. Selbstverständlich sind die runderneuertenMultiTread Reifen auch nachschneidbar.Die MultiTread Vorzüge in Kürze: sinkende Betriebskosten durch langesReifenleben und hohe Kilometerleistung, weniger Materialeinsatz und geringererKraftstoffverbrauch sowie weniger Umweltbelastung. Hergestellt werden dieMultiTread Reifen in den Goodyear-Dunlop Produktionsstätten in Riom,(Frankreich) und Wolverhampton (England).Über DunlopDunlop zählt weltweit zu den führenden Reifenmarken. Unter der Marke Dunlop werdenReifen für Pkw, Nutzfahrzeuge und Motorräder vertrieben.Dunlop führt in seinem Programm mehr als 130 verschiedene Nutzfahrzeugreifen – fürLkw, Busse und Lieferwagen. Viele der bedeutendsten Lkw-Hersteller auf der ganzen 2
  3. 3. Welt rüsten ihre Fahrzeuge mit Dunlop Reifen ab Werk aus. Zu ihnen zählen DAF, ERF,Isuzu Truck, Iveco Ford, LCV, Leyland Trucks, MAN, Mercedes-Benz, Renault sowieVolvo. Das ist unsere Referenz. Mehr über Dunlop unter www.dunlop.de 3

×