3. Medienkongress TV Komm. in Karlsruhe                                                                                   ...
Corporate TV – Die Vorträge setzen sich unter anderem mit folgenden Themenauseinander: Unternehmen und Marken als Programm...
Weitere Informationen und das Kongressprogramm unter: www.tv-komm.deDaten und Fakten:Donnerstag, 18.03.2010ab 18:00 Uhr   ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

05Presseinfo_TVKomm_11032010.pdf

170 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: 3. Medienkongress TV Komm. in Karlsruhe
[http://www.lifepr.de?boxid=151461]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
170
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

05Presseinfo_TVKomm_11032010.pdf

  1. 1. 3. Medienkongress TV Komm. in Karlsruhe PRESSE MediaNight – Networking-Event mit Preisverleihungen 25 Experten referieren und diskutieren über aktuelle Bewegtbild- Kontakt: Entwicklungen Isabelle Bohnert Showcases zeigen innovative Technologien für das Wohnzimmer von +49 721 3720-2304 +49 721 3720-2319 morgen isabelle.bohnert@kmkg.deKarlsruhe, 11. März 2010. Die MediaNight ist der Auftakt zum MedienkongressTV Komm. am 18. März 2010 im ZKM │ Zentrum für Kunst und MedientechnologieKarlsruhe. Im Rahmen des Networking-Events werden zwei Preise – derNachwuchsförderpreis Campus | Media | Award für trimediale Hochschulbeiträgeund der Innovationspreis Menschen bewegen Medien – verliehen. Preisträgerdes Innovationspreises ist der Medienmacher und Moderator Markus Kavka, der zuGast bei der MediaNight sein wird.25 Experten referieren und diskutieren über aktuelle Bewegtbild-EntwicklungenUnter dem Titel „Bewegung beim Bewegtbild“ führt die hochkarätig besetztePodiumsdiskussion unter der Moderation von Eckhard Müller, Chefredakteur vonKress, in die Themen der TV Komm. ein. Auf dem Podium sitzen Dr. Nikolai A.Behr, Vorsitzender Corporate TV Association, Stephan Bourauel,Geschäftsführer VSZV – Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger, MatthiasGreve, CEO VideoWeb, Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer ASTRADeutschland, Gerold Hug, Leiter strategische UnternehmensentwicklungSüdwestrundfunk, Thomas Langheinrich, Präsident der Landesanstalt fürKommunikation Baden-Württemberg (LFK) und Harald Rösch, Vorsitzender derGeschäftsführung von Kabel BW.Experten aus Medien und Wirtschaft etwa von IP Deutschland, Bavaria FilmInteractive, Eutelsat visAvision, Berliner Morgenpost oder dem ECO-Verbandwerden gezielt auf Anforderungen und erfolgreich umgesetzte Beispiele vonVerlags-TV und Corporate TV eingehen sowie fundierte Informationen zurMediennutzung, Regulierung, Vermarktung und Strategie präsentieren.
  2. 2. Corporate TV – Die Vorträge setzen sich unter anderem mit folgenden Themenauseinander: Unternehmen und Marken als Programmanbieter der Zukunft, demstrategischen Wert eines ganzheitlichen Bewegtbild-Konzeptes und Business-TV zurVerbesserung des Kundenkontaktes. Best-Practice-Beispiele aus den BereichenInformationstechnologie (www.SAP-tv.com), Banken (Sparda-Business-TV),Finanzdienstleistung (Allianz Recruitmentkampagne: www.keintagwiederandere.de)und Automobil (www.BMW.tv/com) stellen einen konkreten Praxisbezug her.Verlags-TV – Auf dem Programm stehen grundlegende Fragen wie die Generierungneuer Zielgruppen durch Bewegtbild, die redaktionelle und kommerzielle Nutzungvon Bewegtbild und die Verstärkung der Reichweite durch die Verbreitung vonVideos über Social Media. Die Referenten gehen in ihren Vorträgen konkret aufpraktische Beispiele wie z. B. die Entwicklung der Videoberichterstattung beiMorgenpost Online oder die Schwierigkeiten der Umsetzung von Video und Web-TVin den Fachmedien ein.Showcases zeigen innovative Technologien für das Wohnzimmer von morgenKabel BW wird mit Video on Demand die Videothek ins Wohnzimmer holen. Überdie TV-Fernbedienung sind dann die aktuellen Top-Filme bequem in HD abrufbar.Wie man mit HbbTV interaktiv fernsieht, zeigt VideoWeb: Der Satelliten-ReceiverVideoWeb 600S verknüpft darüber hinaus HDTV-Fernsehen mit Internet-TV undvielen Internet-Anwendungen. – Bei der TV Komm. erhalten die Teilnehmer nichtnur Informationen über die innovativen Technologien für das Wohnzimmer vonmorgen, sondern können auch auf dem Sofa Platz nehmen und die Angebote livetesten.
  3. 3. Weitere Informationen und das Kongressprogramm unter: www.tv-komm.deDaten und Fakten:Donnerstag, 18.03.2010ab 18:00 Uhr MediaNight mit Preisverleihung im ZKM │ Zentrum für Kunst und Medientechnologie KarlsruheFreitag, 19.03.2010ab 9:30 Uhr Registrierung der Teilnehmer10:00 bis 17:00 Uhr Kongressab 18:30 Uhr Möglichkeit zur Teilnahme an der Preisverleihung des 13. Radio Regenbogen Awards, dem offiziellen Medienpreis aus Baden-WürttembergKongresspreise*: inkl. MediaNight und Preisverleihung (online buchbar) 380,- EuroStudentenkarte für den Kongress(ohne Auftaktevent und Preisverleihung) 30,- Euro* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MehrwertsteuerWeitere Informationen:Karlsruher Messe- und Kongress-GmbHSandra GulyasTel.: +49 721 3720-5131E-Mail: sandra.gulyas@kmkg.dewww.tv-komm.de Bei Veröffentlichung Beleg erbeten

×