3. Medienkongress TV Komm. in Karlsruhe:                                                                                  ...
Für die Entgegennahme des ersten Innovationspreises „Menschen bewegen Medien“wird Markus Kavka am 18. März 2010 bei der TV...
Daten und Fakten:Donnerstag, 18.03.2010ab 18:30 Uhr     MediaNight mit Preisverleihung im ZKM │ Zentrum für Kunst und     ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

04Presseinfo_TVKomm_27012010.pdf

98 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: 3. Medienkongress TV Komm. in Karlsruhe
[http://www.lifepr.de?boxid=143040]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
98
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

04Presseinfo_TVKomm_27012010.pdf

  1. 1. 3. Medienkongress TV Komm. in Karlsruhe: PRESSE Bewegung beim Bewegtbild: das Kongress-Programm der TV Komm. Kontakt: Innovationspreis „Menschen bewegen Medien“ Isabelle Bohnert Preisträger Markus Kavka zu Gast bei der MediaNight +49 721 3720-2304 +49 721 3720-2319 isabelle.bohnert@kmkg.deKarlsruhe, 27. Januar 2010. Auf „Bewegung beim Bewegtbild“ setzt derMedienkongress TV Komm. vom 18. bis 19. März 2010 in Karlsruhe. Hier werdenhochkarätige Branchenexperten die aktuellen Themen, Trends undHerausforderungen des Bewegtbild-Einsatzes diskutieren. In praxisorientiertenWorkshops präsentieren Experten die unterschiedlichen Bewegtbild-Strategien,tragfähige Geschäftsmodelle und aktuelle Zahlen zum Nutzerverhalten. AlsPodiumsteilnehmer und Referenten werden u. a. Wolfgang Elsäßer, GeschäftsführerASTRA Deutschland, Thomas Langheinrich, Präsident der Landesanstalt fürKommunikation Baden-Württemberg, Paul Mudter, Geschäftsleiter Interactive IPDeutschland, Jörg Plathner, Leiter Geschäftsbereich / Geschäftsführer Motor PresseGmbH, sowie Harald Rösch, Vorsitzender der Geschäftsführung Kabel Baden-Württemberg, an der TV Komm. mitwirken.Innovationspreis „Menschen bewegen Medien“Wer hat die Entwicklung der Medien beeinflusst, neue Formate geprägt und dieKonvergenz der Medien nachhaltig gefördert? – Der Innovationspreis „Menschenbewegen Medien“ zeichnet Medienmacher aus, die durch ihr zukunftsweisendesEngagement die Medienwelt geprägt haben. Er wird im Rahmen der TV Komm.MediaNight am 18. März 2010 im ZKM │ Zentrum für Kunst und MedientechnologieKarlsruhe verliehen. Preisträger ist Markus Kavka.Preisträger Markus Kavka zu Gast bei der MediaNightEhemals Moderator im klassischen Musikfernsehen bei Viva und MTV, produziertund präsentiert er nun eigene Sendungen im Netz (z.B. „Kavka vs. the web“ oder„Number One web“). Durch die interaktiven Sendungen „Wahl im Web“ und „Kavka“im ZDF hat er es geschafft, TV und Internet kreativ und ansprechend zu verbindenund junge Leute für das Thema Wahlen zu gewinnen.
  2. 2. Für die Entgegennahme des ersten Innovationspreises „Menschen bewegen Medien“wird Markus Kavka am 18. März 2010 bei der TV Komm. MediaNight in Karlsruhezu Gast sein. „Ich freue mich ganz außerordentlich über diesen Preis, nicht zuletztwegen seines Titels ‚Menschen bewegen Medien’. Bis dato hatte ich bisweilen dasGefühl, dass die Medien mich bewegen, denn nicht selten fühlt man sich in dieserBranche wie ein Spielball der Wellen oder ein Goldfisch im Wasserglas. Schön zumerken, dass man offenbar doch noch in der Lage ist, die Richtung zumindestteilweise selbst vorzugeben. Ich fühle mich geehrt und freue mich auf dieVerleihung!“, so Markus Kavka.Ebenfalls zum ersten Mal wird der Campus │ Media │ Award an diesem Abendvergeben. Der Nachwuchspreis wurde von der Landesanstalt für KommunikationBaden-Württemberg (LFK) ausgeschrieben. Partner sind HD Campus TV, dieKarlsruher Messe- und Kongress-GmbH sowie die KabelBW. Mit dem Campus │Media │ Award werden trimediale Beiträge aus den ThemenbereichenWissenschaft, Forschung, Kunst und Kultur prämiert, die sich neben ihrer Qualitätdurch eine besondere Kreativität und Originalität sowie eine zielgruppengerechteAnsprache auszeichnen. Die Trimedialität erfordert eine mediengerechte Darstellungder Inhalte in Schrift, Ton und HD-Video. Die gemeinsame Plattform für die dreimedialen Grundformen ist das Internet. Dotiert ist der Campus │ Media │ Awardmit 1.000 Euro und einem vierwöchigen trimedialen Praktikum beim SchwäbischenVerlag in Leutkirch. Weitere Informationen sind unter www.campus-media-award.deabrufbar.Ein weiteres Highlight der MediaNight ist die Show-Einlage von MusikkabarettistGunzi Heil. Das Multitalent – Kabarettist, Musiker, Liedermacher und Puppenspieler –besticht durch seine Vielseitigkeit und Spontaneität. Er wurde aus 100 bereits imVorfeld ausgewählter Kabarettistinnen und Kabarettisten der deutschsprachigenKleinkunstszene als einer der 18 Besten für die Deutsche Kabarett Meisterschaft2009 / 2010 nominiert. Weitere Informationen sind unter www.gunzi-heil.de undwww.kabarettbundesliga.de abrufbar.Hinweis: Noch bis zum 13.02.2010 gibt es einen attraktiven Rabatt auf dieTeilnehmergebühr.Weitere Informationen und das Kongressprogramm unter: www.tv-komm.de
  3. 3. Daten und Fakten:Donnerstag, 18.03.2010ab 18:30 Uhr MediaNight mit Preisverleihung im ZKM │ Zentrum für Kunst und Medientechnologie KarlsruheFreitag, 19.03.2010ab 9:30 Uhr Registrierung der Teilnehmer10:00 bis 17:00 Uhr Kongressab 18:30 Uhr Möglichkeit zur Teilnahme an der Preisverleihung des 13. Radio Regenbogen Awards, dem offiziellen Medienpreis aus Baden-WürttembergKongresspreise*:Zeitstaffel Kongress KongressOnline buchbar inkl. MediaNight und inkl. MediaNight, Preisverleihung Preisverleihung und 13. Radio Regenbogen Awardbis 13.02.2010 280,- Euro 570,- Euro (nur bis 01.02.2010 verfügbar)ab 14.02.2010 380,- Euro – (Kontingent Radio Regenbogen Award nicht mehr verfügbar)Partnerkarte für Radio Regenbogen Award: 290,- Euro (nur bis 01.02.2010 verfügbar)Studentenkarte für den Kongress(ohne Auftaktevent und Preisverleihung) 30,- Euro* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MehrwertsteuerWeitere Informationen:Karlsruher Messe- und Kongress-GmbHSandra GulyasTel.: +49 721 3720-5131E-Mail: sandra.gulyas@kmkg.dewww.tv-komm.de Bei Veröffentlichung Beleg erbeten

×