Ansprechpartner:                           Telefon:                  Presse-InformationKonstanze Fiola                    ...
ersten Austragung hat sich der After Work Golf Cup so eine          Seite 2ständig wachsende Anhängerschaft gesichert.„Das...
Partnerschaft. Wir wollen gemeinsam dem Thema 9-Lochgolfen         Seite 3eine starke Stimme geben und diesen einzigartige...
Seit über zwei Jahrzehnten ist der Automobilhersteller aus                     Seite 4Stuttgart mit eigenen Turnieren aus ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

04042012 PI Mercedes-Benz After Work Golf Cup final.pdf

251 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Mercedes-Benz wird Partner der größten deutschen Golfturnierserie
[http://www.lifepr.de?boxid=303376]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
251
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

04042012 PI Mercedes-Benz After Work Golf Cup final.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationKonstanze Fiola +49 30-26 94 2012 Datum: 4. April 2012Mercedes-Benz After Work Golf CupMercedes-Benz wird Partner der größtendeutschen Golfturnierserie• Mercedes-Benz After Work Golf Cup ist reine 9-Lochturnierserie• Zielgruppe: berufstätige und jüngere Golfer• In über 170 Partneranlagen in ganz Deutschland und somit in jedem vierten Golfclub• Insgesamt werden annähernd 2.000 Turniere ausgetragen• Saison von April bis SeptemberBerlin - Mercedes-Benz erweitert sein Engagement im Golfsportund geht dabei neue Wege. Neben den etablierten TurnierserienMercedesTrophy und den Mercedes-Benz Clubturnieren erobertdie Marke nun ein weiteres zukunftsträchtiges Feld im Golfsport:After Work Turniere für eine jüngere und berufstätige Zielgruppe.Beim Mercedes-Benz After Work Golf Cup handelt es sich um eineseit 2006 etablierte Serie eines renommierten Veranstalters. DieSerie findet ausschließlich über 9-Loch statt, nur wochentags undjeweils in den Abendstunden ab 17.00 Uhr. Damit ist die Seriebesonders für berufstätige Golfer geeignet. In den Jahren seit derMercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. ersten Austragung hat sich der After Work Golf Cup so eine Seite 2ständig wachsende Anhängerschaft gesichert.„Das Thema 9-Lochturniere passt perfekt zu unserer sportlichaktiven Zielgruppe und zu unserer Marke“, sagt Friederike Balck,Marketingleiterin Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland. „Für vieleInteressierte ist ihr Zeitmangel eine große Hürde was das Golfenbetrifft. Gerade für jüngere Menschen stehen Beruf und Familie anvorderster Stelle. Mit dem Mercedes-Benz After Work Golf Cupschaffen wir genau für diese Golfer eine tolle Möglichkeit, ihrenSport dennoch auszuüben, Turniere zu spielen und Freude aufdem Platz zu haben. Und wir präsentieren unsere Produkte so ineinem äußerst emotionalen und sehr dynamischen Umfeld.“„Als wir im Jahr 2006 mit 23 Partneranlagen gestartet sind, hatkaum jemand an die Idee von 9-Lochturnieren als ernsthafteAlternative zu normalen 18-Lochrunden geglaubt. Als derDeutsche Golfverband vorgabewirksame Turniere im Jahr 2006erstmalig erlaubt hat, sind wir mit unserer Serie direkt und sehrkurzfristig an den Start gegangen“ beschreibt Klaus Finger,Vorstandsmitglied des Turnierausrichters die Anfangstage.„Seither verzeichnen wir von Jahr zu Jahr mehr Partneranlagen. 93waren es im Jahr 2011. Was durch die Partnerschaft mit Mercedes-Benz dann passiert ist, kann man getrost als Boom bezeichnen.Wir konnten alleine durch die Ankündigung der Partnerschaft dieGesamtanzahl der Partneranlagen auf über 170 steigern, so dasswir im Jahr 2012 annähernd 2.000 Turniere austragen werden“.Der Mercedes-Benz After Work Golf Cup startet im April undschließt im September die Saison 2012 ab. Neben einemkompletten Relaunch der Internetseite www.awgc.de bringt sichMercedes-Benz auch darüber hinaus inhaltlich in die Serie ein.Friederike Black: „Es handelt sich nicht nur um ein reinesTitelsponsoring, sondern um eine wirkliche strategischeMercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. Partnerschaft. Wir wollen gemeinsam dem Thema 9-Lochgolfen Seite 3eine starke Stimme geben und diesen einzigartigen Sport weiterfördern“.Information zum Mercedes-Benz After Work Golf CupDer Mercedes-Benz After Work Golf Cup ist das jüngsteGolfengagement des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland undergänzt als neue Säule die seit Jahren etablierte MercedesTrophyund die Mercedes-Benz Clubturniere. After Work Golf ist modern,unkonventionell und liegt im Trend; die Turniere findenwochentags in den Monaten April bis September statt. Insgesamtwerden im Jahr 2012 etwa 2.000 Turniere in Deutschland imRahmen des Mercedes-Benz AWGC ausgetragen.Damit trägt der Mercedes-Benz AWGC dem Trend zu alternativenSpielformen gegenüber den traditionellen 18-Loch GolfrundenRechnung.Mercedes-Benz engagiert sich seit 1987 im GolfsportDas Engagement von Mercedes-Benz im professionellen Golfsportbegann 1987 und ist seit über 25 Jahren fester Bestandteil derSportsponsoring-Strategie. Nach „The Masters Tournament“ inAugusta Georgia/USA, der „PGA Championship“ und dem „RyderCup 2012“ ist Mercedes-Benz seit 2011 auch Partner beim ältestenund internationalsten Golfturnier der Welt: „The OpenChampionship“. Darüber hinaus fungieren einige der Stars derGolfszene als Markenbotschafter: Bernhard Langer, Adam Scottoder Marcel Siem und die aufstrebende Caroline Masson schlagengemeinsam mit Mercedes-Benz ab.Der Fokus von Mercedes-Benz liegt allerdings traditionell imAmateurbereich – so profitieren die Kunden direkt vom Golf-Engagement der Premiummarke.Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  4. 4. Seit über zwei Jahrzehnten ist der Automobilhersteller aus Seite 4Stuttgart mit eigenen Turnieren aus den Turnierkalendern etlicherGolfclubs nicht mehr wegzudenken. Neben den Mercedes-BenzClubturnieren können ambitionierte Golfer bei der alljährlichenMercedesTrophy, einer reinen Einladungsturnierserie fürMercedes-Benz Kunden, antreten. Bei der MercedesTrophyschlagen jährlich rund 60.000 Spieler in über 50 Ländern ab. Zielder Teilnehmer ist nach der Qualifikation für das jeweiligeNationalfinale das Erreichen des Weltfinales im September, beidem die besten Einzelspieler und die besten Teams in Stuttgartgekürt werden.Die Mercedes-Benz Clubturniere hingegen richten sich nicht nuran Kunden, sondern an alle Golfer des jeweiligen Golfclubs. DieMercedes-Benz Clubturniere finden in diesem Jahr bereits zumfünfzehnten Mal statt und werden deutschlandweit von lokalenVertriebspartnern der Premiummarke organisiert undausgetragen. Die Wettbewerbe sind nicht zuletzt aufgrund ihresgeselligen Charakters durch den Spielmodus im Chapman-Viereräußerst beliebt. Mercedes-Benz wird im Jahr 2012 bei rund 50verschiedenen Turnieren zwischen Mai und September insgesamtüber 5.000 Golfsportbegeisterte auf die Runde schicken. Ergänztwird dieses Golfengagement nun vom Mercedes-Benz After WorkGolf Cup, das sich vor allem an jüngere und berufstätige Golferrichtet.Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seinerZentrale in Berlin den Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, smart,Maybach und Fuso in Deutschland. Mit rund 1.130 Mercedes-Benz, 345 smartsowie 150 Fuso Vertriebs- und Servicestützpunkten bietet der MBVD seinenKunden ein bundesweit dichtes Betreuungsnetz. Weitere Informationen sindim Internet verfügbar unter www.mbvd.de.Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internetverfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.deMercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×