Online zum
    Wellness- und
Bewegungstrainer (STB)

          Hans Jürgen Künneth
  (Sportakademie Baden-Württemberg)
   ...
Ausgangslage
• Teilnehmerpotential flächenmässig sehr
  verteilt
• Berufsbegleitende Weiterbildung, d.h.
  eingeschränktes...
Folgerungen daraus:
• Blended Learning Konzept
  – CBT
  – Virtueller Seminarraum (Vitero)
  – Kommunikationsbasis
    • U...
CMS/LMS
• Sakai
  –   Open Source
  –   Flexibel
  –   Kommunikationsfunktionen vorhanden
  –   Extrem flexible Prüfungsum...
SAKAI - demo
Erfahrungen
• E-Learning wird angenommen, wenn
  – Unterstützung sicher gestellt ist
    • Technisch
    • Inhaltlich
  – ...
Erfahrungen
• Technische Schwierigkeiten der
  Teilnehmer sind größer als erwartet
  – Ganz wichtig: Ordentliche Einführun...
In eigener Sache 
• Vom 28.09.09 – 02.10.09 tagt das
      • AICC (Aviation Industry CBT
        Committee)
  in Stuttgar...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Dr. Herbert Mueller Philipps Sohn/Hans Juergen Kuenneth: Online zum Wellness- und Bewegungstrainer (STB)

1.100 Aufrufe

Veröffentlicht am

Gehalten am 09.07.2009 auf der LERNET 2.0-Roadshow in Stuttgart.

Mehr Informationen zu E-Learning und Wissensmanagement für den Mittelstand unter: http://www.lernetblog.de

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.100
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
156
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Dr. Herbert Mueller Philipps Sohn/Hans Juergen Kuenneth: Online zum Wellness- und Bewegungstrainer (STB)

  1. 1. Online zum Wellness- und Bewegungstrainer (STB) Hans Jürgen Künneth (Sportakademie Baden-Württemberg) Dr. Herbert Müller Philipps Sohn (FBD Bildungspark Stuttgart)
  2. 2. Ausgangslage • Teilnehmerpotential flächenmässig sehr verteilt • Berufsbegleitende Weiterbildung, d.h. eingeschränktes Zeitbudget • Ganz unterschiedliche Vorkenntnisse und Vorerfahrungen der Teilnehmer • Ganz unterschiedliche ‚Lernerfahrungen‘ der Teilnehmer
  3. 3. Folgerungen daraus: • Blended Learning Konzept – CBT – Virtueller Seminarraum (Vitero) – Kommunikationsbasis • Unter den Teilnehmern • Tutoren und Teilnehmer • Präsenzphasen im Block am Wochenende – Vertiefender Unterricht – Übungseinheiten
  4. 4. CMS/LMS • Sakai – Open Source – Flexibel – Kommunikationsfunktionen vorhanden – Extrem flexible Prüfungsumgebung
  5. 5. SAKAI - demo
  6. 6. Erfahrungen • E-Learning wird angenommen, wenn – Unterstützung sicher gestellt ist • Technisch • Inhaltlich – Eine klare zeitliche Vorstrukturierung vorgenommen wird – Teilnehmer die Möglichkeit zu Interaktion und Kommunikation erhalten
  7. 7. Erfahrungen • Technische Schwierigkeiten der Teilnehmer sind größer als erwartet – Ganz wichtig: Ordentliche Einführung in die Nutzung (Präsenzveranstaltung) • Virtuelle Seminare erfreuen sich größter Beliebtheit – Train- the- trainer unbedingt notwendig
  8. 8. In eigener Sache  • Vom 28.09.09 – 02.10.09 tagt das • AICC (Aviation Industry CBT Committee) in Stuttgart Bei Interesse an einer aktiven oder passiven Teilnahme kontaktieren Sie mich MPS@FBD-Bildungspark.de

×