© LearningCultureLearningCulture – Gute Nachhilfe in der SchweizNico Ebert10. Startup-Treffen Interlaken, 27.04.2013
© LearningCulture 2Wie alles seinen Lauf nahm...
© LearningCulture 3Kurzportrait LearningCulture GmbH§  Agentur für Einzel-Nachhilfe in der Deutschschweiz§  Gegründet An...
© LearningCulture 4Die GründerFranziska EbertKundenbetreuung, Personal§  M.Sc. Molecularbiology (Basel)§  Pharma-Beratun...
© LearningCulture 5Nachhilfe-Markt SchweizQuelle: Eigene Abschätzung, Premium ab 60 CHF pro Stunde, BFS, SKBF Studie 2012§...
© LearningCulture 6Positionierung im fragmentierten MarktQualität des ServicePreis1. Selbstständige Studenten3. Selbständi...
© LearningCulture 7Service Angebot§  Einzelnachhilfe, die sich an den Bedürfnissen und amLehrplan des Schülers orientiert...
© LearningCulture 8„Lean“-Ansatz§  Schlankes Modell: keine Klassenräume, IT in der Cloud,Virtuelle Zusammenarbeit als Pri...
© LearningCulture 9Fazit nach kurzer Zeit...§  Marketing–  CPC für „Nachhilfe“ bis zu 5 CHF à Marketing über„Beeinflusse...
© LearningCulture 10Vielen Dank!LearningCulture GmbHSumpfstrasse 26Postfach 9476301 Zugwww.LearningCulture.chNico EbertDr....
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

LearningCulture Vortrag Interlaken 2013

263 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wir bieten professionelle Einzelnachhilfe für Kinder und Jugendliche in Mathematik, Physik, Englisch, Französisch, Deutsch und weiteren Schulfächern in der Schweiz an. Das Angebot umfasst die Begleitung im Schulalltag und die Prüfungsvorbereitung (z.B. BMS- oder Maturaprüfung). Sämtliche Lehrkräfte sind Akademiker, verfügen über langjährige fachliche und didaktische Erfahrung und werden von uns laufend weiterqualifiziert. Sie stehen flexibel zu Hause und ergänzend z.B. per Skype zur Seite.

http://www.learningculture.ch

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
263
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

LearningCulture Vortrag Interlaken 2013

  1. 1. © LearningCultureLearningCulture – Gute Nachhilfe in der SchweizNico Ebert10. Startup-Treffen Interlaken, 27.04.2013
  2. 2. © LearningCulture 2Wie alles seinen Lauf nahm...
  3. 3. © LearningCulture 3Kurzportrait LearningCulture GmbH§  Agentur für Einzel-Nachhilfe in der Deutschschweiz§  Gegründet Anfang 2013§  Sitz im Gründerzentrum Zug§  Gründer: Franziska Ebert & Nico Ebert§  Mitarbeiter (04/2013):– 15 Lehrer– Ziel: 5+ neue Lehrer pro Monat
  4. 4. © LearningCulture 4Die GründerFranziska EbertKundenbetreuung, Personal§  M.Sc. Molecularbiology (Basel)§  Pharma-Beratung (HSG)§  Lehrdiplom für Gymi (UZH)§  Nachhilfe-Lehrerin seit MaturaNico EbertMarketing, IT, Finanzen§  Dipl. Wirt.-Inf., Dr. oec. HSG§  Beratung (McKinsey, Namics)§  1. Startup 2011 à nicht funktioniert§  Nachhilfe-Lehrer im Studium,danach Studentenbetreuung in SG
  5. 5. © LearningCulture 5Nachhilfe-Markt SchweizQuelle: Eigene Abschätzung, Premium ab 60 CHF pro Stunde, BFS, SKBF Studie 2012§  1,1 Mio. Schüler (Primarstufe, Sek I/II) in CH (2012)§  Jeder fünfte Schüler erhält Nachhilfe, Tendenz steigend§  Die Preise pro Stunde liegen zwischen 30 und 140 CHF
  6. 6. © LearningCulture 6Positionierung im fragmentierten MarktQualität des ServicePreis1. Selbstständige Studenten3. Selbständige Lehrer4. „Schulen“ (Gruppen), Agenturen20 CHF/h140 CHF/h2. Webvermittler
  7. 7. © LearningCulture 7Service Angebot§  Einzelnachhilfe, die sich an den Bedürfnissen und amLehrplan des Schülers orientiert§  „Handverlesene“ Lehrkräfte mit Studium§  Hohe Flexibilität für Schüler (zu Hause oder Online amAbend vor der Prüfung)§  Guter Service für Eltern (Ersatz, Rechnung für Steuer,Verfügbarkeit)§  Niedrige Einstiegshürde: Gratislektion zumKennenlernen, kein Upfront-PaymentFokus: Primarstufe bis Sekundarstufe II
  8. 8. © LearningCulture 8„Lean“-Ansatz§  Schlankes Modell: keine Klassenräume, IT in der Cloud,Virtuelle Zusammenarbeit als Prinzip§  Fokus aus Wertschöpfung: „gute Nachhilfe“– Kundenbetreuung und Bedarfsabklärung– Lehrergewinnung und Weiterentwicklung– Disposition und Trouble-Shooting („Lehrer krank“)§  Restliche Prozesse: Automatisierung / Eliminierung– Bewerbung via Web, Interview via Skype, OnboardingMitarbeiter / Zeiterfassung via Intranet– Faktura/Fibu/Lohn in Cloud (à Outsourcing)à Skalierung vor allem über #Kundenbetreuer
  9. 9. © LearningCulture 9Fazit nach kurzer Zeit...§  Marketing–  CPC für „Nachhilfe“ bis zu 5 CHF à Marketing über„Beeinflusser“ als Ergänzung zu SEO/SEM§  Recruiting–  ... direkt an den Hochschulen/Students.ch mit spezifischenKampagnen für „Mangel“-Fächer–  Ca. 20% der Bewerber erfüllen Voraussetzungen§  Kultur–  Physische Vernetzung der Lehrer zusätzlich zur virtuellennotwendig (z.B. Stammtisch)§  Last but not least: private Beziehung vor Firma
  10. 10. © LearningCulture 10Vielen Dank!LearningCulture GmbHSumpfstrasse 26Postfach 9476301 Zugwww.LearningCulture.chNico EbertDr. oec. HSG, Dipl.-Wirt.-Inf.044 350 09 29nico@learningculture.chHier bleibt ihr auf dem Laufenden: facebook.com/LearningCultureCH

×