Und wie ist Ihr Führungsstil so?

713 Aufrufe

Veröffentlicht am

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Organisationen täglich die Qualität ihrer Leistung kontinuierlich steigern. Mit dem „klassischen" Top-Down-Ansatz ist dies kaum mehr möglich.
Daher müssen Mitarbeitende befähigt werden, selbst zu erkennen, was es tun gilt, um täglich aufs Neue Qualität zu produzieren. Und was beispielsweise ist mit den Führungskräften auf dem Shopfloor?
Diese müssen zu Persönlichkeiten heranreifen – Führungspersönlichkeiten – und entwickelt werden,
um Lern- und Entwicklungsprozesse bei „ihren" Mitarbeitern täglich zu fördern.

Denn das Führen von Mitarbeitenden im Lean Management ist eine der größten Herausforderungen einer Führungskraft, die diese in ihrem Unternehmensalltag zu bewältigen hat.

Fehlentscheidungen, unachtsame Äußerungen, falsches Controlling, schlechte oder fehlende Kommunikation – die Reihe wäre fortsetzbar – führen zu Demotivation, mangelnder Qualität, ineffizienten Abläufen und damit zu hohen Verlusten.

Der Erfolg von Lean „Projekten" ist eng mit der Effektivität der Führungskraft verbunden. Effektivität in diesem Kontext bedeutet, dass die Führungskraft die Ergebnisse erzielt, die sie aufgrund ihrer Position erbringen muss. Effektivität bedeutet Ergebnis, nicht Tätigkeit, bedeutet Zielerreichung nicht Ausführung.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
713
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Und wie ist Ihr Führungsstil so?

  1. 1. Haben Sie schon mal über Ihren Führungsstil nachgedacht?
  2. 2. Fehlentscheidungen …
  3. 3. unachtsame Äußerungen …
  4. 4. falsches Controlling …
  5. 5. schlechte oder fehlende Kommunikation …
  6. 6. … mal ganz ehrlich!
  7. 7. Und nur so, unter uns!
  8. 8. Haben Sie schon mal …
  9. 9. … über Ihren Führungsstil nachgedacht?
  10. 10. Was würden Sie sagen?
  11. 11. unachtsame Äußerungen …
  12. 12. … Sie sind bestimmt
  13. 13. … Sie sind geschäftig, treiben an
  14. 14. … Sie erteilen Aufträge
  15. 15. … Sie delegieren Verantwortung
  16. 16. … Sie sind selbstsicher und unabhängig
  17. 17. … Sie loben, tadeln und überwachen
  18. 18. falsches Controlling …
  19. 19. … Sie sind vorsichtig, sorgfältig und ordentlich
  20. 20. … Sie haben eine Vorliebe für Schreibtischarbeit
  21. 21. … Sie sind genau und korrekt, vielleicht sogar ein wenig perfektionistisch
  22. 22. … Sie sind unerschütterlich, geduldig und ein wenig pedantisch
  23. 23. … Sie sind still, bescheiden und diskret
  24. 24. … Sie leiten Autorität aus dem Zweck, den Idealen und den Zielen ab
  25. 25. schlechte oder fehlende Kommunikation …
  26. 26. … Sie möchten Mitsprache
  27. 27. … Sie bevorzugen gemeinsame Ziele
  28. 28. … Sie sind interessiert an Motivationstechniken
  29. 29. … Menschen stehen bei Ihnen an erster Stelle
  30. 30. … Sie bevorzugen Förderung des einzelnen
  31. 31. … Sie führen lange Gespräche
  32. 32. … mal ganz ehrlich!
  33. 33. … Sie schaffen eine Atmosphäre der Sicherheit
  34. 34. Konnten Sie sich in dem einen oder anderen Attribut wiederfinden?
  35. 35. Gut! Dann wollen wir diese mal einordnen!
  36. 36. Menschen stehen an erster Stelle Betont Förderung des einzelnen Lange Gespräche Mitfühlend, verständnisvoll, wohlwollend, freundlich Schafft Atmosphäre der Sicherheit
  37. 37. Bestimmt Geschäftig, treiben an Erteilen Aufträge Delegieren Verantwortung Selbstsicher und unabhängig Loben, tadeln und überwachen Aufgaben sind bei Ihnen an erster Stelle Menschen stehen an erster Stelle Betont Förderung des einzelnen Lange Gespräche Mitfühlend, verständnisvoll, wohlwollend, freundlich Schafft Atmosphäre der Sicherheit
  38. 38. Leitet Autorität aus Zweck, Idealen, Zielen ab Integriert den einzelnen in die Organisation Will Mitsprache – geringe Machtunterschiede Bevorzugt gemeinsame Ziele Interessiert an Motivationstechniken Bestimmt Geschäftig, treiben an Erteilen Aufträge Delegieren Verantwortung Selbstsicher und unabhängig Loben, tadeln und überwachen Aufgaben sind bei Ihnen an erster Stelle Menschen stehen an erster Stelle Betont Förderung des einzelnen Lange Gespräche Mitfühlend, verständnisvoll, wohlwollend, freundlich Schafft Atmosphäre der Sicherheit
  39. 39. Und nur so, unter uns!
  40. 40. Und nun?
  41. 41. … ordnen wir diesen Attributen die verschiedenen Führungsgrundstile zu!
  42. 42. Aufgabenstil Bestimmt Geschäftig, treiben an Erteilen Aufträge Delegieren Verantwortung Selbstsicher und unabhängig Loben, tadeln und überwachen Aufgaben sind bei Ihnen an erster Stelle Beziehungsstil Menschen stehen an erster Stelle Betont Förderung des einzelnen Lange Gespräche Mitfühlend, verständnisvoll, wohlwollend, freundlich Schafft Atmosphäre der Sicherheit Integrationsstil Leitet Autorität aus Zweck, Idealen, Zielen ab Integriert den einzelnen in die Organisation Will Mitsprache – geringe Machtunterschiede Bevorzugt gemeinsame Ziele Interessiert an Motivationstechniken Verfahrensstil Vorsichtig, sorgfältig, ordentlich Vorliebe für Schreibtischarbeit Genau, pedantisch, korrekt Unerschütterlich, geduldig Selbstsicher und unabhängig Still, bescheiden und diskret
  43. 43. … da sehr wahrscheinlich mehrere Attribute auf Sie zutreffen und diese nicht nur einem Grundstil zuordenbar sind, schauen Sie wo Ihr „Schwerpunkt“ liegt!
  44. 44. Aufgabenstil Bestimmt Geschäftig, treiben an Erteilen Aufträge Delegieren Verantwortung Selbstsicher und unabhängig Loben, tadeln und überwachen Aufgaben sind bei Ihnen an erster Stelle Beziehungsstil Menschen stehen an erster Stelle Betont Förderung des einzelnen Lange Gespräche Mitfühlend, verständnisvoll, wohlwollend, freundlich Schafft Atmosphäre der Sicherheit Integrationsstil Leitet Autorität aus Zweck, Idealen, Zielen ab Integriert den einzelnen in die Organisation Will Mitsprache – geringe Machtunterschiede Bevorzugt gemeinsame Ziele Interessiert an Motivationstechniken Verfahrensstil Vorsichtig, sorgfältig, ordentlich Vorliebe für Schreibtischarbeit Genau, pedantisch, korrekt Unerschütterlich, geduldig Selbstsicher und unabhängig Still, bescheiden und diskret
  45. 45. Beziehungsstil Aufgabenstil Bestimmt Geschäftig, treiben an Erteilen Aufträge Delegieren Verantwortung Selbstsicher und unabhängig Loben, tadeln und überwachen Aufgaben sind bei Ihnen an erster Stelle Beziehungsstil Menschen stehen an erster Stelle Betont Förderung des einzelnen Lange Gespräche Mitfühlend, verständnisvoll, wohlwollend, freundlich Schafft Atmosphäre der Sicherheit Integrationsstil Leitet Autorität aus Zweck, Idealen, Zielen ab Integriert den einzelnen in die Organisation Will Mitsprache – geringe Machtunterschiede Bevorzugt gemeinsame Ziele Interessiert an Motivationstechniken Verfahrensstil Vorsichtig, sorgfältig, ordentlich Vorliebe für Schreibtischarbeit Genau, pedantisch, korrekt Unerschütterlich, geduldig Selbstsicher und unabhängig Still, bescheiden und diskret
  46. 46. Haben Sie schon mal …
  47. 47. Aufgabenstil Bestimmt Geschäftig, treiben an Erteilen Aufträge Delegieren Verantwortung Selbstsicher und unabhängig Loben, tadeln und überwachen Aufgaben sind bei Ihnen an erster Stelle Beziehungsstil Menschen stehen an erster Stelle Betont Förderung des einzelnen Lange Gespräche Mitfühlend, verständnisvoll, wohlwollend, freundlich Schafft Atmosphäre der Sicherheit Integrationsstil Leitet Autorität aus Zweck, Idealen, Zielen ab Integriert den einzelnen in die Organisation Will Mitsprache – geringe Machtunterschiede Bevorzugt gemeinsame Ziele Interessiert an Motivationstechniken Verfahrensstil Vorsichtig, sorgfältig, ordentlich Vorliebe für Schreibtischarbeit Genau, pedantisch, korrekt Unerschütterlich, geduldig Selbstsicher und unabhängig Still, bescheiden und diskret
  48. 48. … je nachdem, wo Sie sich wiedergefunden haben, so ist ihr Führungsgrundstil entweder …
  49. 49. Beziehungs- oder aufgabenorientiert!
  50. 50. Verfahrensstil Aufgabenorientiert hochniedrig Beziehungsorientierthochniedrig Aufgabenstil Bestimmt Geschäftig, treiben an Erteilen Aufträge Delegieren Verantwortung Selbstsicher und unabhängig Loben, tadeln und überwachen Aufgaben sind bei Ihnen an erster Stelle Beziehungsstil Menschen stehen an erster Stelle Betont Förderung des einzelnen Lange Gespräche Mitfühlend, verständnisvoll, wohlwollend, freundlich Schafft Atmosphäre der Sicherheit Integrationsstil Leitet Autorität aus Zweck, Idealen, Zielen ab Integriert den einzelnen in die Organisation Will Mitsprache – geringe Machtunterschiede Bevorzugt gemeinsame Ziele Interessiert an Motivationstechniken Verfahrensstil Vorsichtig, sorgfältig, ordentlich Vorliebe für Schreibtischarbeit Genau, pedantisch, korrekt Unerschütterlich, geduldig Selbstsicher und unabhängig Still, bescheiden und diskret
  51. 51. Sie möchten mehr über die verschiedenen Führungsstile erfahren?
  52. 52. … zum Beispiel über die effektiven, aber auch über uneffektive Führungsstile?
  53. 53. … über Ihren Führungsstil nachgedacht?

×