Trägerschaft und nächste Schritte
Learnify - vernetzt, digital & individuell lernen
«Ich bin überzeugt, dass
Learnify für die Zukunft
der Schweizer Bildungs-
landschaft von grosser
Bedeutung ist.»
Philippe ...
ÜBERSICHT
Zentrale Plattform für digitale Lerninhalte
Der Verein Digitale Bildung Schweiz wird die Online-
Lernplattform L...
«Alles ist online
zugänglich. Ich muss
keine Bücher
herumtragen. Learnify
macht Spass und ist
modern.»
Andreas, 15
Schüler...
PLATTFORM
Hilfreiches Werkzeug für multimediale Lernerlebnisse
Zentrale Funktionen
1. Themen finden
Learnify beinhaltet ei...
«Ich habe ständigen
Zugang zu meinem
Schulmaterial - egal
wo ich bin.»
Sofia, 14
Schülerin Södra Ängby Skola Stockholm
TRÄGERSCHAFT
Engagement für digitale Bildung und gute Vernetzung
Der Verein Digitale Bildung
Schweiz setzt sich für berei-...
«Ich mag Learnify,
weil ich die
Plattform vielseitig
im Unterricht
einsetzen kann.»
Helena Mårdh
Lehrerin Primar und Sek I...
PHASEN
Langfristige Wirkung erzeugen
Setup
11/2014 bis 4/2015
Ausbau
5/2015 bis 12/2016
Betrieb
2017 bis 2027
1 2 3
•	 Kon...
«Learnify ist
sehr einfach zu
bedienen. Du lernst
damit schneller.»
Tilde, Lucas & Emmy, 13
Rödabergsskolan Stockholm
BUDGET
Breit abgestützte Finanzierung
September 2014 bis Mai 2015
Kosten pro Benutzer/in
Noch keine aktiven
Benutzer/innen...
Learnify Schweiz
Raphael Wild
Kornhausplatz 14, 3011 Bern | Kulturpark, 8005 Zürich
031 311 69 31
www.learnify.ch | info@l...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Learnify Schweiz - vernetzt, digital & individuell lernen

1.527 Aufrufe

Veröffentlicht am

Learnify Schweiz
Trägerschaft DBS & nächste Schritte im Projekt

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.527
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.013
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Learnify Schweiz - vernetzt, digital & individuell lernen

  1. 1. Trägerschaft und nächste Schritte Learnify - vernetzt, digital & individuell lernen
  2. 2. «Ich bin überzeugt, dass Learnify für die Zukunft der Schweizer Bildungs- landschaft von grosser Bedeutung ist.» Philippe Wampfler Lehrer, Kulturwissenschaftler und Experte für Lernen mit Neuen Medien
  3. 3. ÜBERSICHT Zentrale Plattform für digitale Lerninhalte Der Verein Digitale Bildung Schweiz wird die Online- Lernplattform Learnify in der Schweiz etablieren. Auf ihr können Lehrpersonen ebenso wie Schülerinnen und Schüler mit einfachen Werkzeugen multi­mediale Lerninhalte für den Unterricht erstellen. Was Learnify auszeichnet • Verbindet und bündelt bestehende Ressourcen • Entlastet Lehrpersonen bei der Un- terrichtsplanung und -vorbereitung • Wird seit 2003 erfolgreich an schwedischen Schulen eingesetzt • Kommunikation über Blog und Wall mit der ganzen Klasse Classroom Management • Eigene Lernressourcen und Open Educational Content von anderen Lehrpersonen, Strukturiert nach dem Lehrplan 21 • Alle Informationen sowie Schüle- rInnen einer Klasse werden zentral in der jeweiligen Lernzone dargestellt • Übersicht zu den eingereichten Hausaufgaben Learnify eignet sich für: Primarschulen, Sekundarschulen I, Sekundarschulen II und Berufsfachschulen Nächste Schritte • Bereitstellen der Learnify App für Smartphones & Tablets (Android/ iOS) • Erneuerung und Auffrischung des User Interface • Entwicklung von Inhalten • Kooperationen mit Anbietern von Inhalten
  4. 4. «Alles ist online zugänglich. Ich muss keine Bücher herumtragen. Learnify macht Spass und ist modern.» Andreas, 15 Schüler Södra Ängby Skola Stockholm
  5. 5. PLATTFORM Hilfreiches Werkzeug für multimediale Lernerlebnisse Zentrale Funktionen 1. Themen finden Learnify beinhaltet eine Bibliothek mit einer Menge hochwertiger kostenloser Lernressourcen. Ergänzt werden sie durch kostenpflichtige Inhalte von Lehr- mittelverlagen und andern Anbietern. 2. Inhalte kreieren & ergänzen Mit einfachen Tools können Lehrpersonen und SchülerInnen eigene Filme, Texte und interaktive Übungen erstellen. Ohne technische Vorkenntnisse lassen diese sich mit Ressourcen aus der offenen Bibliothek und Webinhalten verknüpfen. 3. Wissen teilen Per Mausklick entsteht ein passwortgeschützter Blog. Hier können die Lerninhalte für die Klasse ver- öffentlicht und gemeinsam diskutiert werden. Learnify stammt aus Schweden und wird dort seit 12 Jahren von über 35‘000 Lehrpersonen sowie von einem grossen Teil der Kinder und Jugendlichen jeden Tag eingesetzt - durchschnittlich circa 150‘000 aktive Schüleraccounts pro Monat. Mit einfachen Werkzeugen lassen sich multimediale Inhalte für den Unterricht erstellen und Texte, Bilder, Videos sowie interaktive Übun- gen leicht kombinieren. Learnify versteht sich als zentrale Plattform für digitale Lerninhalte. Sie integriert und ergänzt andere Angebote wie Educanet2, Moodle etc. Auch bietet es Schnittstellen für Verlage zur Distribution von kostenpflichtigen Lehrmitteln. Entscheidende Vorteile 1. Äusserst benutzerfreundlich und schnell zu erlernen 2. Leichte Integration von Inhalten aus Lehrmitteln und anderer Plattformen 3. Systemunabhängige Software, da browserbasiert (online) 4. Clevere Steuerung der Zugangsberechtigungen (Urheberrecht, Datenschutz) 5. Serverstandort in der Schweiz
  6. 6. «Ich habe ständigen Zugang zu meinem Schulmaterial - egal wo ich bin.» Sofia, 14 Schülerin Södra Ängby Skola Stockholm
  7. 7. TRÄGERSCHAFT Engagement für digitale Bildung und gute Vernetzung Der Verein Digitale Bildung Schweiz setzt sich für berei- cherndes, offenes und selbst­ bestimmtes Lernen im Netz ein. Seine Tätigkeit richtet sich an Lernende, Lehrende, Bildungsinstitutionen sowie die Politik. Der Verein fördert die Möglichkei- ten der digitalen Bildung in der Schweiz. Dafür sollen Kenntnisse über Methoden und Werkzeuge in der Öffentlichkeit und insbesondre an öffentliche Schulen geför- dert werden. Organisation Lernetz AG • Geschäftsstelle und Betrieb von Learnify Schweiz • Kommunikation, Community, Blog und Weiterbildung Verein Digital Bildung Schweiz • Gründungspartner: Samsung Electronics Switzerland GmbH und LerNetz AG • Mögliche Hauptpartner: Pädagogische Hochschulen, Bildungsinstitutionen, Unternehmen (im Rahmen einer Public-private-Partnership) Learnify Schweden • Support, technische Weiterentwicklung • Lizenzierung von Learnify Tools für die Schweiz Weitere Partner • Support, technische Weiterentwicklung • Lizenzierung von Learnify Tools für die Schweiz Lizenz Weitere Leistungs- aufträge Leistungs- auftrag
  8. 8. «Ich mag Learnify, weil ich die Plattform vielseitig im Unterricht einsetzen kann.» Helena Mårdh Lehrerin Primar und Sek I Södra Ängby Skola Stockholm
  9. 9. PHASEN Langfristige Wirkung erzeugen Setup 11/2014 bis 4/2015 Ausbau 5/2015 bis 12/2016 Betrieb 2017 bis 2027 1 2 3 • Konzeption • Technische Migration der Plattform • Inhaltliches Grundge- rüst gemäss Lehrplan 21 erstellen • Workshops an Schulen • Anbindung bestehender Plattfor- men • Vereinbarungen mit Kantonen (Volksschule), Berufsverbänden, Ausbildungsstätten (Sek II) • Erneuerung des User Interface • Bereitstellen Android und iOS-App • Kooperationen mit Multiplikatoren • Weiterbildungen und Workshops für Lehrpersonen • Community Management • Weiterentwicklung der Plattform • Responsive Design im Browser • Technischer Betrieb und Updates
  10. 10. «Learnify ist sehr einfach zu bedienen. Du lernst damit schneller.» Tilde, Lucas & Emmy, 13 Rödabergsskolan Stockholm
  11. 11. BUDGET Breit abgestützte Finanzierung September 2014 bis Mai 2015 Kosten pro Benutzer/in Noch keine aktiven Benutzer/innen Ertrag Der Setup wird durch die Gründungspartner fi- nanziert. Samsung Electronics Switzerland hat die Trägerschaft für den Setup und Ausbau unterstützt. Mai 2015 bis Dezember 2016 Kosten pro Benutzer/in 1 Franken pro SchülerIn pro Jahr Ertrag Zur Finanzierung der Ausbauphase sind neben den Nutzungsgebühren weitere Erträge vorgesehen. Einerseits beteiligen sich die Gründungspartner am Ausbau, andererseits betreibt der Verein Digitale Bildung Schweiz Fundraising bei Unternehmen, Stiftungen, Branchenverbänden und First-Mover- Kantonen zwecks Sicherstellung der Anschubfinan- zierung. Ziel: 4 bis 5 Partner 2017 bis 2027 Kosten pro Benutzer/in 1 Franken pro SchülerIn pro Jahr Ertrag Die Erträge für die Betriebsphase werden im Sinne einer nachhaltigen Finanzierung mittels Nutzungs- gebühren erwirtschaftet. Für Sonderausgaben und Spezialinvestitionen ist ein weiteres Fundraising denkbar. 1 2 3 Setup Ausbau Betrieb
  12. 12. Learnify Schweiz Raphael Wild Kornhausplatz 14, 3011 Bern | Kulturpark, 8005 Zürich 031 311 69 31 www.learnify.ch | info@learnify.ch

×