Intro businessmodelcanvas Leanovate

301 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
301
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Intro businessmodelcanvas Leanovate

  1. 1. lean & agil
  2. 2. lean & agil
  3. 3. 2007
  4. 4. 2007
  5. 5. Wo liegt der Unterschied? Produktentwicklung
  6. 6. Schmetterlingseffekt
  7. 7. Schmetterlingseffekt
  8. 8. Komplexität: Dynamik & Kopplung
  9. 9. Erfolgsbilanz 24 % 44 % 32 % scheitern out of time/budget/scope sind erfolgreich Quelle:The Standish Group
  10. 10. grössere IT-Projekte gehören bei ausreichend Kopplung und Dynamik zu komplexen Systemen und sind unvorhersehbar
  11. 11. Dynamik bändigen durch Prozesse Innovation
  12. 12. Kopplung reduzieren durch autonome Teile
  13. 13. Erfolgswahrscheinlichkeit durch agilesVorgehen
  14. 14. agile Trends Scrum Kanban .... Mgmt. 3.0 Lean Startup ..... agile PM Inspired .... Beyond Budgeting Beta Codex ...
  15. 15. schnelleres Lernen
  16. 16. viele Produkte scheitern keineValidierung von Hypothesen => kein Lernen fehlende Erfahrung von KPI in unsicherem Umfeld
  17. 17. Problem trifft Lösung Produkt trifft Markt Skalierung 3 Entwicklungsstufen magic happens here
  18. 18. echte Kunden get out of the building
  19. 19. build measurelearn Idee / Hypothese Produkt Daten
  20. 20. Hypothesen messen!
  21. 21. mit Kunden in Berührung kommen !
  22. 22. Kundenverteilung
  23. 23. Messen und Metriken
  24. 24. Eigenschaften von Metriken:AAA • Actionable: Befähigen zum Handeln • Accessible: Zugänglich für alle Mitarbeiter • Auditable: Nachvollziehbar pro Nutzer
  25. 25. AARRR ....
  26. 26. Aquisiton Activation Retention Referral Revenue Customer Lifecycle Metrics
  27. 27. iterative development agile waterfall

×