Die bremer stadtmusikanten

473 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor, News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
473
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
77
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die bremer stadtmusikanten

  1. 1. DIE BREMER STADTMUSIKANTEN.Kasperle 1 Es lebte einmal ein Müller. Er hatte einen Esel. Lange Zeit trug der Esel die Säcke zurMühle.Der Esel Hallo! Ich bin der Müllers Esel. Ich bin schon alt und schwach. Ich kann nicht mehr vielarbeiten. Mein Wirt ist unzufrieden.Der Müller Mein Esel ist schon alt und schwach. Er kann nicht mehr viel arbeiten. Ich bin sehrunzufrieden. Ich muss meinen Esel töten und Wurst aus ihm machen lassen!Kasperle2 Der Esel hörte das und bekam Angst.Der EselMein Wirt will mich töten und Wurst aus mir machen lassen! Was muss ich tun?Kasperle 1 Der Esel war alt, aber klug. Er will weg. Er will nach Bremen gehen, um dortStadtmusikant zu werden.Der Esel Ich will nach Bremen gehen, um dort Stadtmusikant zu werden.Kasperle 2 Der Esel geht und geht und sieht einen Hund. Der Hund liegt unter einem Baum undweint.Der Esel Hallo! Warum weinst du?Der Hund Ach! Ich bin so alt! Ich kann nicht mehr auf die Jagd gehen. Mein Wirt will michtöten. Und ich lief weg.Der Esel Eine traurige Geschichte! Ich bin auch alt und ganz allein. Ich will nach Bremen gehen,um dort Stadtmusikant zu werden. Kommst du mit?Der Hund Ja, ja, natürlich! Ich kann laut bellen und Schlagzeug spielen. Gehen wir zusammen!Kasperle 1 Der Esel und der Hund gehen nach Bremen, um dort Stadtmusikanten zu werden. Siegehen und gehen und sehen eine Katze. Die Katze liegt auf dem Weg und weint.Der Esel und der Hund Hallo! Warum weinst du?Die Katze Ach! Ich bin so alt! Ich kann nicht mehr Mäuse fangen. Mein Wirt will mich töten.Und ich lief weg.Der Hund Eine traurige Geschichte! Wir sind auch alt und ganz allein. Wir wollen nach Bremengehen, um dort Stadtmusikanten zu werden. Kommst du mit?Die Katze Ja, ja, natürlich! Ich kann laut miauen und Musik spielen. Gehen wir zusammen!Kasperle 2 Der Esel, der Hund und die Katze gehen nach Bremen, um dort Stadtmusikanten zuwerden. Sie gehen und gehen und sehen einen Hahn. Der Hahn sitzt auf dem Tor und schreit ausLeibeskräften. (Ki-ri-ri-ki!!!!)Der Esel, der Hund und die KatzeHallo! Warum schreist du so laut?
  2. 2. Der Hahn Morgen am Sonntag kommen Gäste. Die Hausfrau will mich morgen in der Suppeessen. Heute ist mein letzter Tag!Die Katze Eine traurige Geschichte! Wir wollen nach Bremen gehen, um dort Stadtmusikantenzu werden. Kommst du mit?Der Hahn Ja, ja, natürlich! Ich kann laut schreien und schön singen. Gehen wir zusammen!Kasperle 1 Der Esel, der Hund, die Katzeund der Hahn gehen nach Bremen, um dortStadtmusikanten zu werden. Sie gehen und gehen und sind bald müde.Der EselOh, es ist schon Abend. Es ist dunkel. Ich bin so-o-o müde!Der HundIch bin auch müde! Meine Füße tun weh.Die Katze Wo wollen wir schlafen?Kasperle 2 Und der Hahn fliegt auf einen großen Baum und sieht sich um.Der Hahn Ich sehe ein kleines Haus! Das Licht brennt in den Fenstern. Gehen wir schneller!Kasperle 1 Der Esel, der Hund, die Katzeund der Hahn gehen zum Haus und gucken durch dasFenster.Der EselMein Gott! Wer sind sie?Der Hund Ich glaube, das sin die Räuber!Die KatzeIch habe Angst! Was wollen wir machen?Der Hahn Ich habe eine Idee! Der Hund springt auf den Esel!Die Katze Ich springe auf den Hund!Der Hahn Und ich fliege auf die Katze! Und dann schreien wir alle zusammen!!!Der HundUnd ich belle! Bau-wau-wau!Die Katze Und ich miaue! Miau-miau!Der Hahn Und ich schreieKi-ki-ri-ki!Der Esel Und ich schreie Iah-iah!Kasperle 2So machen sie alle: der Hund springt auf den Esel, die Katze springt auf den Hund,und der Hahn fliegt auf die Katze. Und da schreien sie alle laut!Die RäuberOh, du lieber Gott! Was ist los?Das sind Gespenster! Laufen wir weg!Der EselDie Räuber sind weg!
  3. 3. Der HundUnd das Haus ist so schön!Die Katze Kommt, Freunde! Wir können hier wohnen!Der HahnToll! Prima! Super!Kasperle 1Vier Freunde bleiben im Haus. Sie werden Bremer Stadtmusikanten und verdienengenug Geld.Kasperle 2Und wer das erzählt hat, dem ist der Mund noch warm!

×