Laura Baumann                                    „Stillstand                                        ist                   ...
Ich, Laura Baumann, schloß im Februar 2011, die Ausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau mitAuszeichnung durch den B...
"Wer in die Fußstapfen                Lebenslauf                                     anderer tritt,                       ...
 Treffen von Terminvereinbarungen mit Kunden und Bewerbern Teilnehmen an Terminen des Acount Managers, sowie an Besichti...
10/11 – 12/12                    Verantwortliche für den Center für Zeitarbeit von Siemens                                ...
 Externe Personalbeschaffung / Recruitment auf verschiedenen Bewerberportalen Führen von Telefoninterviews mit Bewerbern...
Tanzcafe Nobis in Schwabach &                                Restaurant Wonka in Nürnberg07/09 – 06/10                   A...
 Personaleinstellung Personalsachbearbeitung Arbeitsrecht und weitere Rechtsgrundlagen (AÜG, MuschG, AGG etc.) Kundenb...
Schulbildung09/94 – 07/95                   Grundschule in Seligenporten09/95 – 07/98                   Hans-Dötsch Grunds...
Schulbildung09/94 – 07/95                   Grundschule in Seligenporten09/95 – 07/98                   Hans-Dötsch Grunds...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Personaldienstleistungskauffrau (m/w) sucht neue Herausforderung

2.849 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ich bin gelernte Personaldienstleistungskauffrau und suche im Raum Nürnberg nach einer neuen beruflichen Herausforderung.
Meinen Lebenslauf, sowie meine Wünsche an die neue Position können Sie hier einsehen und mich kontaktieren.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.
Laura Baumann

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.849
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Personaldienstleistungskauffrau (m/w) sucht neue Herausforderung

  1. 1. Laura Baumann „Stillstand ist „Stillstand Rückschritt“ ist Rückschritt“Personaldienstleistungskauffrau (m/w) sucht neue Herausforderung suche-traumjob@gmx.de Anlagen: Stellengesuch und Lebenslauf
  2. 2. Ich, Laura Baumann, schloß im Februar 2011, die Ausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau mitAuszeichnung durch den Bayerischen Staatspreis erfolgreich ab. Nach der Übernahme in eineunbefristete Anstellung nutzte ich bei der IPN Brainpower GmbH & Co. KG, einem Engineering und ITDienstleister, bis Dezember 2012 die Chance in unterschiedlichen Funktionen meinenErfahrungshorizont und mein Fachwissen zu erweitern und zu vertiefen.Sind auch Sie auf der Suche nach qualifizierten und dynamischen Mitarbeitern für IhrTeam? Dann bieten Sie mir eine neue Herausforderung in Ihrem Unternehmen an, als: Personaldienstleistungskauffrau (w)Für ein innovatives Unternehmen, das Ihre Mitarbeiter fordert und fördert, kann ich ab sofort als Personaldienstleistungskauffrau (w) spannende Aufgaben im HR Bereich, übernehmen. Ich biete Ihnen:• Mit Auszeichnung abgeschlossene Ausbildung zur PDK (IHK)• Zweijährige Erfahrung in der Überlassung und Vermittlung von Hochqualifizierten im Engineering & der IT, sowie gutes technisches Verständnis• Kenntnisse und Erfahrung im Vertriebsinnendienst, der Abwicklung und Verantwortung von Großprojekten, sowie in der Entwicklung-, Einführung-, und Anpassung interner Prozesse als Stabsfunktion und dem Aufbau eines neuen Standortes in Frankfurt• Mit professionellen Auftritten auf Facebook, LinkedIn, Twitter oder Google+, sowie einer XING Recruiter Mitgliedschaft verfüge ich über ein gut ausgebautes Netzwerk• Sicherer Umgang mit MS Office, Rexx, HR4You und Aida, sowie 10-Fingersystems• Gutes Englisch in Wort und Schrift, Grundkenntnisse in Französisch Ich suche:• Eine unbefristete Festanstellung bei einem zukunftsorientierten Unternehmen, mit innovativen Ideen und einem motivierten Team unter kooperativer Führung• Eine neue Herausforderung im Personalbereich mit verantwortungsvollen Aufgabe und sportlichen Zielen, gerne auch auf völligem Neuland• Eine Position in der ich mein Know-How und mein sozialen Netzwerk gewinnbringend einsetzen kann• Zielgerichtete Weiterbildungsmöglichkeiten und langfristige Entwicklungsperspektiven, Idealerweise in der Personalentwicklung• Gerechte & leistungsorientierte Vergütung, flexible Arbeitszeiten erwünschtEinsatzort: Nürnberg Eintrittstermin: ab sofort Wochenstunden: 40,00Mit mir entscheiden Sie sich für eine gut ausgebildete Mitarbeiterin, die Sie mit vielEngagement und Ehrgeiz zu Ihrem Unternehmenserfolg beiträgt.Ich liebe die abwechslungsreiche Arbeit, das Zusammenbringen von Projektpartnern und Ihrenindividuellen Anforderungen auf der einen Seite und den Bewerbern mit Ihren Wünschen undErwartungen an Ihre neue Position auf der anderen Seite.Ausgenommen der Gehaltsabrechnung und Lohnbuchhaltung, kann ich mich für jegliches HR Themabegeistern. Stetig bilde ich mich weiter und lerne dazu, insbesondere bei der schnellen Einarbeitungin komplexe Aufgabenstellungen. Nicht nur hierbei bringe ich mit meinen Ideen und kreativenLösungsansätzen frischen Wind in die tägliche Routine und gehe gerne neue Wege.Sie haben Fragen oder möchten noch Unsere Zusammenarbeit beginnt mit einermehr über mich erfahren? Gerne! Einladung zum Vorstellungsgespräch:XING: http://bit.ly/mein_XING_Profil @: suche-traumjob@gmx.de
  3. 3. "Wer in die Fußstapfen Lebenslauf anderer tritt, läuft hinterher"Persönliche DatenName: Laura BaumannAdresse: Bartholomäusstr. 41 90489 NürnbergGeburtsdatum, -ort: 30.04.1988 in NürnbergFamilienstand: ledigStaatsangehörigkeit: DeutschBerufserfahrung02/2011 – 12/2012 IPN Brainpower GmbH & Co. KG04/12 – 12/12 Sales SupportFür den erfolgreichsten Acount Manager bundesweit, der hauptsächlich unsere Projektpartner, dieFirma AREVA als auch den Energy Sektor der Siemens AG betreut, übernahm ich die kompletteOrganisation des Backoffices.Meine Aufgaben: Annehmen von Aufträgen und schalten von Stellenanzeigen auf der Unternehmenswebseite und bei externen Partnern sowie in sozialen Netzwerken Sichten der vorliegenden und neu eingehenden Bewerbungen und abgleichen mit den aktuellen Anfragen und die Personalauswahl ggf. dem Acount Manager empfehlen Anfordern von weiteren Unterlagen oder Informationen von Bewerbern Führen von Telefoninterviews mit Bewerbern zur Klärung von Rückfragen, zur Qualifizierung oder Anforderung weiterer Bewerbungsunterlagen oder zur Vorstellung einer Vakanz Personalbeschaffung, mittels Monster, StepStone und der Arbeitsagentur, sowie in sozialen Netzwerken Aufbereiten der Bewerbungsunterlagen entsprechend der Vorgaben des jeweiligen Projektpartners, Kalkulieren der Verrechnungssätze und Präsentieren des Kandidatenprofils
  4. 4.  Treffen von Terminvereinbarungen mit Kunden und Bewerbern Teilnehmen an Terminen des Acount Managers, sowie an Besichtigungen und Werksführungen bei Projektpartnern Dokumentieren der erhaltenen Aufträge, abgegebenen Angebote und vereinbarten Termine sowie Pflege der Einsatzübersicht der Projektmitarbeiter Vorbereiten von Vertragsunterlagen und bearbeiten der allgemeinen Korrespondenz auf Deutsch und Englisch Unterstützen von neuen Mitarbeitern bei der Wohnungssuche am Einsatzort Gestalten von Weihnachtsgrüßen, Beileidskarten und Einladungen zu Mitarbeiterevents Erarbeiten von Akquisevorschlägen für freiwerdende ProjektmitarbeiterIn Vertretung: Übernehmen der Aufgaben des Acount Managers02/12 – 12/12 Hauptansprechpartnerin für das Siemens Offshore-ProjektFür den Personalbedarf von Siemens zur Abwicklung des Offshore-Projekts, erhielten wir, alsRahmenvertragspartner und Vorzugslieferant, Anfang Februar über 100 unterschiedlicheAnforderungsprofile auf dem Postweg. Auf Bitten von Siemens wurde ein Hauptansprechpartner zurBetreuung des Projektes bei uns im Haus bestimmt und mein Name dem Einkauf genannt.Durch die hohe Qualität der vorgeschlagenen Kandidatenprofile während der Lieferantenauswahl,erhielten wir im März den Zuschlag und wurden mit einer Kandidatenauswahl nach Hamburg zurAÜ-Jobbörse / Lieferantentag bei Siemens eingeladen.Meine Aufgaben: Sichten, nach Fachbereich ordnen, dokumentieren und priorisieren der eingegangenen Anfragen Erstellen von einem Konzept zur Bearbeitung des Großauftrags sowie einberufen eines Meetings zur Vorstellung der Vorgehensweise und Verteilung der Aufgaben Verstärken der Personalbeschaffungsmaßnahmen, insbesondere in den Fachbereichen Schiffbau, Meerestechnologie, sowie Energie- und (Stahl-) Bautechnik Auswählen, Aufbereiten und Anbieten von geeigneten Kandidatenprofilen inklusive eigenverantwortlicher Kalkulation der erforderlichen Verrechnungssätze Zuordnen von Anfragen aus dem Einkauf zu den identischen, aber zeitversetzt eingehenden Anfragen aus dem Center für Zeitarbeit Lückenloses dokumentieren aller abgegebener Angebote und erhaltenen Anforderungen hinsichtlich ihrer Aktualität im Personalmanagementsystem HR4You und Excel Informieren der Kollegen intern über neue Informationen, Anfragen, Terminvorschläge für Vorstellungsgespräche sowie Zu- und Absagen Ermitteln der Ansprechpartner aus den Fachabteilungen, soweit möglich Erstatten von Statusberichten an den GeschäftsführerIn Vertretung: Wahrnehmen von Vorstellungsterminen mit Bewerbern in Hamburg, sowie Führen von Preisverhandlungen mit dem Einkauf
  5. 5. 10/11 – 12/12 Verantwortliche für den Center für Zeitarbeit von Siemens (Stabsfunktion)Zur Zentralen Aussteuerung der bundesweiten Personalanforderungen gründete Siemens im Juli2011 eine Abteilung mit Sitz in Nürnberg, die als der Center für Zeitarbeit (CfZ), bezeichnet wird.Von dort aus werden alle Rekruiting Aktivitäten, als auch das Auslösen von Bestellungen sowieVertragserstellung abgewickelt.Meine Aufgaben: Entwickeln und Einführen von neuen Prozessen und Standards in Abstimmung mit der Geschäftsleitung, sowie Einarbeiten aller neuer Kollegen in diesen Bereich Informieren der Geschäftsleitung und Kollegen über Neuigkeiten aus dem CfZ und über ggf. notwendige Anpassungen der Prozesse Erstellen eines ausführlichen Prozesshandbuchs für Vertretungszeiten und das Qualitätsmanagementsystem Aufbauen einer guten Beziehung zu den Mitarbeitern im CfZ Bearbeiten und dokumentieren aller Anfragen, Anforderungen, Änderungs- und Statusmeldungen in HR4You sowie weiterleiten der Informationen an den zuständigen Kollegen Klären von Rückfragen zu Personalanforderungen im Auftrag der Acount Manager sowie unterstützende Mitarbeit bei der Ermittlung der Bedarfsträger aus den Fachabteilungen Ermitteln und Zusammenfassen von identischen Anforderungen, die verschiedenen Vorgängen zugeordnet sind Bedienen aller Anfragen, die auf Grund des Arbeitsorts nicht eindeutig eine Acount Manager zugeordnet werden konnten Erstellen einer Einwilligungserklärung gemäß § 4a BDSG, bezüglich der Weitergabe von personenbezogenen Daten auf Aufenthaltstiteln, Pässen und Freizügigkeitsbescheinigungen Aufbereiten und Anbieten aller Kandidatenprofile gemäß der Vorgaben mit Unterstützung durch einen Trainee (3 Stunden täglich) Monatliches Reporting an die Geschäftsleitung und Aufbereiten von aussagekräftigen Zahlenwerken für Verhandlungen mit Siemens02/11 – 09/11 Vertriebsmitarbeiterin im InnendienstAufbau einer neuen Vertriebsniederlassung am Standort Frankfurt/Dreieich in Zusammenarbeit miteinem Vertriebsmitarbeiter im Außendienst.Meine Aufgaben: Tägliches Sichten der neu eingegangenen Bewerbungen Qualifizieren von Personalanforderungen und verfassen wie schalten von Stellenanzeigen Abgleichen von Bewerber- und Anforderungsprofilen und empfehlen von passgenauen Kandidatenprofilen an den Außendienstmitarbeiter
  6. 6.  Externe Personalbeschaffung / Recruitment auf verschiedenen Bewerberportalen Führen von Telefoninterviews mit Bewerbern in Deutsch und Englisch, zur Vorstellung von Projekten sowie zur Klärung von Rückfragen und Anforderung fehlender Unterlagen Ansprechpartnerin für Bewerber und Mitarbeiter Lückenloses dokumentieren aller Vorgänge in der Datenbank HR4You Ansprechpartnerin für zwei Großkunden und Rahmenvertragspartnern aus der Energie- und Kraftwerkstechnik im Rhein-Main-Gebiet Kandidatenprofile unseren Projektpartnern vorstellen Terminvereinbarungen mit Kunden und Bewerbern treffen Durchführen von persönlichen Vorstellungsgesprächen Erstellen von Einstellungsunterlagen und wahrnehmen von Terminen zur Vertragsunterzeichnung Verantwortlich für die Kasse und die korrekte Führung des Kassenbuchs Planen und organisieren von Kunden- und Mitarbeiter-Events Reporting an die Geschäftsleitung Allgemeine Korrespondenz in Deutsch und EnglischIn Vertretung: Vertragsverhandlungen, Angebotserstellung und Vertragswesen, KundenbetreuungNebentätigkeiten Celona Nürnberg Gastro GmbH09/06 – 02/11 Aushilfe im Servicebereich„Cafe & Bar Celona“ und „Finca & Bar Celona“ sind systemgastronomische Ganztageskonzepte, diemit mehreren Standorten bundesweit erfolgreich vertreten sind.Meine Hauptaufgabe bestand in der Betreuung eines eigenen Servicebereiches: Vorbereiten der Tische Beraten und Bedienen von Gästen Kassieren der Entgelte AufräumarbeitenWeitere Aufgaben:Aushelfen in der Küche oder an der Theke, Buffets auf- und abbauen, neue Mitarbeiter einweisen
  7. 7. Tanzcafe Nobis in Schwabach & Restaurant Wonka in Nürnberg07/09 – 06/10 Aushilfe im Service- und ThekenbereichDurch meine gastronomischen Erfahrung und Leistung bei „Cafe & Bar Celona“ erhielt ich Anfragenfür Aushilfstätigkeiten im Service- und Thekenbereich vom Straßenfest bis hin zum Opernball.Veranstaltungen: Bürgerfeste in Schwabach Opernball in Nürnberg, Restaurant & Catering Wonka Weiberfasching im Nobis, Schwabach Disco-Events im Nobis, Schwabach Wirtefest in Schwabach Selbstständig, Altdorf b. Nürnberg09/04 – 07/06 NachhilfelehrerinPrivater Nachhilfeunterricht für Gymnasiasten und Realschüler von der 5. - 8. Klasse in Mathe,Deutsch und Englisch.Durch nachweisliche Verbesserung der schulischen Leistungen wurde ich gerne von den Elternmeiner Schüler weiterempfohlen.Berufsausbildung IPN Brainpower GmbH & Co. KG, Nürnberg09/08 – 02/11 Ausbildung zur PersonaldienstleistungskauffrauDie IPN Brainpower GmbH & Co. KG ist ein bundesweit vertretener und weltweit agierenderEngineering- und IT-Dienstleister mit Hauptsitz in Nürnberg.Im Rahmen der Ausbildung habe ich Kenntnisse und Erfahrung in folgenden Bereichenerworben: Akquisition Analyse von Berufsfeldern Bewerberauswahl und –beurteilung Erstellung von Kalkulation Personalberatung Personalbeschaffung, -recruitierung Durchführung von Telefoninterviews und Vorstellungsgesprächen
  8. 8.  Personaleinstellung Personalsachbearbeitung Arbeitsrecht und weitere Rechtsgrundlagen (AÜG, MuschG, AGG etc.) Kundenberatung, -betreuung und –bindung Lohn- und Gehaltsbuchhaltung Marketing sowie Planung und Umsetzung von Kunden- und Mitarbeiterevents Personalentwicklung und Personalführung Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung Quantitative und qualitative Personalbedarfsermittlung Personaleinsatzplanung Vertragsverhandlungen, Vertragsgestaltung und VertragserstellungZusatzqualifikation Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 12-tägige Seminarreihe der VBG an der Akademie für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Dresden.21.12. – 23.12.2009 Teil 1: Einführung in Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit15.03. – 17.03.2010 Teil 2: Das Arbeitssystem des Kunden31.05. – 02.06.2010 Teil 3: Integration des Arbeitsschutzes in den Überlassungsprozess13.09. – 15.09.2010 Teil 4: Branchen- und gewerkspezifische VertiefungSeminare20.10.2012 Rhetorik und Präsentationstechniken09.08.2011 Souverän überzeugen in harten Preisverhandlungen10.08.2011 Kundenbindung durch optimale Betreuung am Telefon05.07.2010 Business Talk16.06.2010 KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch24.02.2010 AOK-Grundseminar für das Personalbüro23.02.2010 Zeitmanagement und Business Knigge29.11.2008 Selbst- und Zeitmanagement15.11.2008 Excel 200318.10.2008 PowerPoint 2003
  9. 9. Schulbildung09/94 – 07/95 Grundschule in Seligenporten09/95 – 07/98 Hans-Dötsch Grundschule in Altdorf09/98 – 07/06 Leibniz-Gymnasium Altdorf09/06 – 01/08 Sigmund-Schuckert Gymnasium Eibach Abbruch des Gymnasiums in der Oberstufe Abschluss: Mittlere ReifeAuslandsaufenthalt07/04 – 08/04 Vierwöchiger privater Aufenthalt bei einer Familie in Kalifornien zur Verbesserung meiner Englischkenntnisse.KenntnisseSprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch konversationssichere Kenntnisse, Level B2 Französisch GrundkenntnisseComputerkenntnisse: Sehr gute Kenntnisse der Personalmanagementsysteme Rexx, HR4You und AIDA. Sicherer Umgang mit Outlook, Word, Excel und PowerPoint sowie mit Adobe Reader und Adobe Writer. Gute Kenntnisse im Arbeits- und TarifrechtHobbys und Interessen Malen mit Aquarell- und Acrylfarben Psychologie, speziell Kommunikationspsychologie Marketingstrategien insbesondere im Bereich Social MediaNürnberg, 27.12.2012
  10. 10. Schulbildung09/94 – 07/95 Grundschule in Seligenporten09/95 – 07/98 Hans-Dötsch Grundschule in Altdorf09/98 – 07/06 Leibniz-Gymnasium Altdorf09/06 – 01/08 Sigmund-Schuckert Gymnasium Eibach Abbruch des Gymnasiums in der Oberstufe Abschluss: Mittlere ReifeAuslandsaufenthalt07/04 – 08/04 Vierwöchiger privater Aufenthalt bei einer Familie in Kalifornien zur Verbesserung meiner Englischkenntnisse.KenntnisseSprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch konversationssichere Kenntnisse, Level B2 Französisch GrundkenntnisseComputerkenntnisse: Sehr gute Kenntnisse der Personalmanagementsysteme Rexx, HR4You und AIDA. Sicherer Umgang mit Outlook, Word, Excel und PowerPoint sowie mit Adobe Reader und Adobe Writer. Gute Kenntnisse im Arbeits- und TarifrechtHobbys und Interessen Malen mit Aquarell- und Acrylfarben Psychologie, speziell Kommunikationspsychologie Marketingstrategien insbesondere im Bereich Social MediaNürnberg, 27.12.2012

×