Apple Inc. (AAPL) von $1,05 Milliarden Sieg gegen Samsung Electronics(005930) wurde fast Co. in Patentverletzung Fall gesc...
Koh, sagte in ihrem Urteil. Apple ist berechtigt, weitere Schäden für den Verkauf vonProdukten, die von der Jury berücksic...
Der Befehl kam in eine Markenverletzung Klage, die beim Bundesgericht in Kentucky in RussellBrands und Union Unterwäsche C...
KPS Capital Partners Waterford gezielt in Trademark-Aktion Großbritannien größteGewerkschaft hat Beschwerde eingereicht, m...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

International Tyler Group: Apple, Gildan, Waterford, Google: Geistiges Eigentum

374 Aufrufe

Veröffentlicht am

Apple Inc. (AAPL) von $1,05 Milliarden Sieg gegen Samsung Electronics (005930) wurde fast Co. in Patentverletzung Fall geschnitten in der Mitte von einem Richter bestellte einen neuen Prozess für einige Samsung-Produkte.
U.S. District Judge Lucy Koh in San Jose, Kalifornien, March 1 Urteil, die Schäden der Jury um $450,5 Millionen reduziert und
sagte Samsung verdient einen neuen Prozess auf Verletzung Ansprüche über seine Galaxy durchsetzen und andere Smartphones. Koh abgelehnt von Apple zur Verbesserung der Jury, nämlich der Betrag, den Samsung geschuldet war stark umstritten und die Jury war nicht zwangsläufig akzeptieren anfordern beiden Seiten Schäden schätzen.
"Es ist nicht die richtige Rolle des Richters, der Jury sachliche Feststellung, die angemessene Höhe der Vergütung, im Nachhinein zu kritisieren."
Koh, sagte in ihrem Urteil.
Apple ist berechtigt, weitere Schäden für den Verkauf von Produkten, die von der Jury berücksichtigt waren nicht zu verletzen Koh beherrschten, sagen Sie will berechnen Betrag Beginn am 25. Aug. am Tag nachdem die Jury sein Urteil erreicht. Weil der Fall eingelegt hat, Koh sagte, dass sie verzögern würde, angesichts der Nachweis der tatsächlichen post-verdict Verkäufe und Ermittlungsverfahrens Interesse bis die Appelle abgeschlossen sind.
Koh ermutigt beide Unternehmen Rechtsmittel Gericht Überprüfung der ihr März 1 Orden vor einer neuen Verhandlung zu suchen.
Samsung und Apple, zwei der weltweit größten Smartphone Maker haben jeweils in Patentstreitigkeiten kämpften über vier Siege erzielte. Kontinente, da Apple Asiens größte Elektronik-Hersteller von "sklavisch kopieren" beschuldigt seine Geräte. Die Firmen, die im Wettbewerb um Dominanz eines mobilen Geräts-Weltmarktes geschätzt, indem Forscher Yankee Group am $346 Milliarden im Jahr 2012 sind über kämpfen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
374
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

International Tyler Group: Apple, Gildan, Waterford, Google: Geistiges Eigentum

  1. 1. Apple Inc. (AAPL) von $1,05 Milliarden Sieg gegen Samsung Electronics(005930) wurde fast Co. in Patentverletzung Fall geschnitten in der Mitte voneinem Richter bestellte einen neuen Prozess für einige Samsung-Produkte. U.S.District Judge Lucy Koh in San Jose, Kalifornien, March 1 Urteil, die Schädender Jury um $450,5 Millionen reduziert und sagte Samsung verdient einenneuen Prozess auf Verletzung Ansprüche über seine Galaxy durchsetzen undandere Smartphones. Koh abgelehnt von Apple zur Verbesserung der Jury,nämlich der Betrag, den Samsung geschuldet war stark umstritten und die Jurywar nicht zwangsläufig akzeptieren anfordern beiden Seiten Schäden schätzen."Es ist nicht die richtige Rolle des Richters, der Jury sachliche Feststellung, dieangemessene Höhe der Vergütung, im Nachhinein zu kritisieren."
  2. 2. Koh, sagte in ihrem Urteil. Apple ist berechtigt, weitere Schäden für den Verkauf vonProdukten, die von der Jury berücksichtigt waren nicht zu verletzen Koh beherrschten, sagen Siewill berechnen Betrag Beginn am 25. Aug. am Tag nachdem die Jury sein Urteil erreicht. Weil derFall eingelegt hat, Koh sagte, dass sie verzögern würde, angesichts der Nachweis dertatsächlichen post-verdict Verkäufe und Ermittlungsverfahrens Interesse bis die Appelleabgeschlossen sind. Koh ermutigt beide Unternehmen Rechtsmittel Gericht Überprüfung der ihrMärz 1 Orden vor einer neuen Verhandlung zu suchen. Samsung und Apple, zwei der weltweitgrößten Smartphone Maker haben jeweils in Patentstreitigkeiten kämpften über vier Siegeerzielte. Kontinente, da Apple Asiens größte Elektronik-Hersteller von "sklavisch kopieren"beschuldigt seine Geräte. Die Firmen, die im Wettbewerb um Dominanz eines mobilen Geräts-Weltmarktes geschätzt, indem Forscher Yankee Group am $346 Milliarden im Jahr 2012 sindüber kämpfen. Patente, selbst als Apple Samsungs größter Kunde bleibt. SteveDowling, Sprecher für Apple, sagte, dass das Unternehmen kein Kommentar auf das Urteilhatten. Samsung-Sprecher Adam Yates nicht sofort auf E-mails Antworten sucht Kommentar.Der Fall ist Apple Inc. v. Samsung Electronics Co. Ltd., 11-cv-01846, U.S. District Court, NorthernDistrict of California (San Jose).Marke Gildan zum Markenzeichen Schadensersatz zu Berkshire Hathaway Einheiten GildanActivewear Inc., einem kanadischen Sportbekleidung Hersteller, trägt $1,05 Millionen zwei
  3. 3. Der Befehl kam in eine Markenverletzung Klage, die beim Bundesgericht in Kentucky in RussellBrands und Union Unterwäsche Co. abgelegt Oktober. Russell und Union Unterwäsche, dieGeschäfte wie Fruit of the Loom macht, sagte Gildan ersetzt eigenem Label auf der Jerzees, dieKleidung, die gemacht worden von Fruit of the Loom unter Lizenz von Russell. Der BezeichnungSwitch ist aufgetreten, nachdem Dollar Corp. (GD) Lieferanten für eines der Produktliniengeschaltet. Laut Gericht Papiere wurde als Teil der Dollar General Versorgungsregelung mitGildan, das Montreal ansässige Unternehmen kaufen verbliebenen Jerzees Inventar in denStore-Verteilzentren und ersetzen Sie es durch Gildans eigenen Produkte erforderlich. In derBeschwerde behauptet die Berkshire Hathaway-Einheiten ihre Etiketten wurden herausgerissenoder teilweise verändert, um Gildans widerspiegeln Marken. Das Gericht bestellte Gildan, $1Million Schadensersatz und $50.000 in Anwaltskosten zu zahlen. Darüber hinaus erklärte derGerichtshof die kanadische Firma wurde vom Entfernen von Etiketten aus oder Hinzufügen voneigenem Label Jerzees Kleidung ausgeschlossen. Alle Jerzees-Bekleidung in Gildans Haft oderSteuerelement ist innerhalb von 30 Tagen zerstört werden, sagte das Gericht. Ein Gildan-Sprecher sagte der Toronto Star, dass es nicht, jegliches Fehlverhalten zugeben und die Siedlungangeboten um den Rechtsstreit zu beenden.Dollar General nicht Vertragspartei der Fall ist. Der Fall ist Russell Brands LLC v. GildanActivewear Inc. (GIL), 01:12-cv-00176, U.S. District Court, Western District von Kentucky(Bowling Green).
  4. 4. KPS Capital Partners Waterford gezielt in Trademark-Aktion Großbritannien größteGewerkschaft hat Beschwerde eingereicht, mit dem europäische Marke-Registrar, derbehauptet, dass KPS Capital Partners Pläne zu produzieren Waterford Crystal in Slowenienverletzt geografischen Namen Schutzmechanismen, berichtet die neue rechtlicheÜberprüfung. Der Irland-Zweig der Union Unite hat gesagt, der Umzug in Slowenien wirdden Verlust der eine wichtige Fähigkeit, die Basis und erschüttern würde die Link zwischenGlasproduktion und der Umgebung, nach neuen Rechtsprüfung.Walter Cullen, der nationale Koordinator für Unite sagte, und die neue rechtlicheÜberprüfung gemeldet, dass andere Bereiche wie Champagner und Parma gelungen, dieVerbindungen zwischen den Ortsnamen und den dort hergestellten zu schützen. Die Unionist besorgt, dass mehr als 600 qualifizierte Arbeitsplätze verloren nach Waterford wennFertigung nach Slowenien, bewegt sich nach an neue rechtliche. Schutzblech Sues MakerAuthentischen Vintage Replica-Gitarren Fender Musical Instruments Co. (FNDR), derenGitarren Jimi Hendrix, Buddy Holly und John Lennon von den späten gespielt worden sein,eine Tennessee-Gitarre-Maker für Warenzeichenverletzung geklagt. Keldon Swade vonFranklin, Tennessee, macht Replikat-Gitarren, die Fender behauptet das UnternehmenMarken verletzen. Die

×