Informationen über den Leitfaden für die Nutzung und den Sprachstil auf der
Website und in den sozialen Medien
Creative-Co...
Kontakt
Labo’Life Belgium
Parc scientifique Crealys
Rue Camille Hubert, 11
5032 Gembloux
Belgien
0032 81 40 87 81
info@lab...
Webkredite
http://www.atesar.com
Inhaltsverzeichnis
1.- Einleitung
2.- Sprachgebrauch
3.- Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
4.- Urheberrech...
Kapitel 1 - Einleitung
Kapitel 1 - Einleitung
1.- Über diesen Leitfaden
Die Nutzung sozialer Netzwerke bringt Veränderunge...
Kapitel 1 - Einleitung
2.- Ziele
Mit der Nutzung der wichtigsten Kommunikations-Tools und der Präsenz in den sozialen Medi...
Kapitel 1 - Einleitung
	 · Förderung der Schaffung themenbezogener Netzwerke durch Nutzer, die ihrerseits grundlegendes un...
Kapitel 1 - Einleitung
erwerben, Werte zu schaffen.
Unser Umgangston muss immer zugänglich und freundlich sein.
Die Kommun...
Kapitel 1 - Einleitung
Definitionen des Pharmaherstellers Labo’Life
Kurzdefinition
Pharmahersteller, spezialisiert auf Mik...
Kapitel 1 - Einleitung
Allgemeine Administratoren
Sie handeln immer im Namen von „Mein Immunsystem“. Sie editieren die Too...
Kapitel 1 - Einleitung
	 · Wir alle, ob Mitarbeiter oder Kooperationspartner der Unternehmensgruppe Labo’Life, die in sozi...
Kapitel 1 - Einleitung
Wir von der Unternehmensgruppe Labo’Life sind darum bemüht, auf die Beiträge aller zu achten, um si...
Kapitel 2 - Sprachgebrauch
Die Unternehmensgruppe Labo’Life übernimmt keine Verantwortung für Inhalte, die über andere Sei...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medie...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
„Mein Immunsystem“ basiert auf dem spanischsprachigen Blog M...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
5.1.- Firmenbezogene Nutzung
Unsere Verpflichtung gegenüber ...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
Das Administratorenteam führt die Betreuung der Seiten von M...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
	 · Es wird empfohlen, die Veröffentlichung persönlicher Ang...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
Es folgen die Teilnahmeregeln, die, so hoffen wir, von den M...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
5.3.- Persönliche Nutzung
Auch wenn unsere Mitarbeiter von i...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
	 · Zur Registrierung von persönlichen Accounts ist eine nic...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
6.1.- Nutzer
Die Nutzer von „Mein Immunsystem“ sind die Besu...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
	 · Begehen von Straftaten im Bereich der Kinderpornografie ...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
Die allgemeinen Administratoren werden vom Hauptadministrato...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
Ihre Haftung leitet sich aus den Tätigkeiten der Redaktion, ...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
6.6.- Werbeverantwortlicher
Er handelt immer im Namen von „M...
Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien
Die übrigen Beiträge unterliegen der Verantwortung derer, di...
Kapitel 4 - Urheberrecht
Kapitel 4 – Urheberrecht
Das Urheberrecht stellt eines der wichtigsten Rechte auf Schutz des geis...
Kapitel 4 - Urheberrecht
	 · Weitergabe unter gleichen Bedingungen (engl. Share Alike): Das Werk darf verändert werden, al...
Kapitel 4 - Urheberrecht
Allgemeine Bildrechte und – lizenzen
Es gibt zwei gängige Bildlizenztypen.
Rights-Managed-Lizenz
...
Kapitel 5 - Antragsverfahren
Kapitel 5 – Antragsverfahren
Antragsverfahren zur Mitwirkung am Projekt „Mein Immunsystem“
Al...
Kapitel 5 - Antragsverfahren
Name der Initiative oder der Kampagne:
	 · Wenn es sich um eine neue Initiative handelt: Welc...
Kapitel 6 - Administratoren
Kapitel 6 – Administratoren
Innerhalb des Projektes “Mein Immunsystem” gibt es zwei Administra...
Kapitel 6 - Administratoren
Dementsprechend sind die Administratoren der Website und der sozialen Medien Mitglieder dieser...
Kapitel 7 - Verzeichnis der verwendeten Literatur (auf Englisch und Spanisch)
Kapitel 7 - Verzeichnis der verwendeten Lite...
Kapitel 7 - Verzeichnis der verwendeten Literatur (auf Englisch und Spanisch)
Manuales para dominar las herramientas del e...
Leitfaden für die nutzung und den sprachstil auf der website und in den sozialen medien der unternehmensgruppe labo'life
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Leitfaden für die nutzung und den sprachstil auf der website und in den sozialen medien der unternehmensgruppe labo'life

529 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
529
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Leitfaden für die nutzung und den sprachstil auf der website und in den sozialen medien der unternehmensgruppe labo'life

  1. 1. Informationen über den Leitfaden für die Nutzung und den Sprachstil auf der Website und in den sozialen Medien Creative-Commons-Lizenz - Namensnennung Dieser Leitfaden unterliegt der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 3.0. Gestattet ist die unbeschränkte Vervielfältigung, Verbrei- tung, öffentliche Zugänglichmachung und Veränderung zur Erstellung eines abgeleiteten Werkes, sofern die Nennung des Rechteinhabers (Unternehmensgruppe Labo’Life) erfolgt. Der ausführliche Lizenztext ist einzusehen unter http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/ Versión Dieser Leitfaden für die Nutzung und den Sprachstil auf der Website und in den sozialen Medien der Unternehmensgruppe Labo’Life wird regelmäßig aktualisiert. Die aktuell gültige Version mit all ihren Rechtswirkungen http://www.slideshare.net/labolife/leitfaden-fr-die-nutzung- und-den-sprachstil-auf-der-website-und-in-den-sozialen-medien-der-unternehmensgruppe-labolife (versehen mit der entsprechenden Versionnummer und dem Datum der letzten Änderung) ist stets unter ...... zu finden. V04-24-09-2013 Mitwirkung Wir verstehen diesen Leitfaden als ein offenes Dokument. Verbessern wir es gemeinsam! Vorschläge können unter mitwirken@labolife.com eingereicht werden.
  2. 2. Kontakt Labo’Life Belgium Parc scientifique Crealys Rue Camille Hubert, 11 5032 Gembloux Belgien 0032 81 40 87 81 info@labolifebelgium.com Labo’Life France Pescalis – Les Magnys 79320 Moutiers-sous-Chantemerle Frankreich +33 (0)5 49 80 72 58 Labo’Life España Avenida des Raiguer, 7 07330 Consell – Mallorca Spanien 0034 971 142 035 info@labolifeesp.com Labo’Life Italia Via Visconti di Modrone, 18 20122 Milano Italien 00 39 02 763 16 146 info@labolifeitalia.it
  3. 3. Webkredite http://www.atesar.com
  4. 4. Inhaltsverzeichnis 1.- Einleitung 2.- Sprachgebrauch 3.- Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien 4.- Urheberrecht 5.- Antragsverfahren 6.- Administratoren 7.- Verzeichnis der verwendeten Literatur (auf Englisch und Spanisch)
  5. 5. Kapitel 1 - Einleitung Kapitel 1 - Einleitung 1.- Über diesen Leitfaden Die Nutzung sozialer Netzwerke bringt Veränderungen in unserem persönlichen, sozialen und beruflichen Umfeld mit sich. Die aktuelle Si- tuation, in der ein hohes Maß an zwischenmenschlicher Vernetzung gegeben ist, sowie die Art, in der gewonnene Informationen verarbeitet werden, begünstigen im beruflichen Bereich den Übergang hin zu Formen kollektiver Intelligenz, die die Organisationen insgesamt verän- dern. Der Zugang zu sozialen Netzwerken über Mobilgeräte garantiert eine Teilnahme von jedem beliebigen Ort aus, und je mehr Menschen sie verwenden, desto größer ist ihr Nutzen. Sie stellen daher eine ausgezeichnete Plattform für Verbesserungen und Innovationen dar. Abgesehen davon, dass sie die Beteiligung und Einbindung der Kunden, Experten, Mitarbeiter und Nutzer erleichtern, ergänzen soziale Netzwerke die bidirektionalen Kommunikationskanäle der Unternehmensgruppe Labo’Life (telefonische und persönliche Kundenbetreuung, Broschüren, Kataloge, Besuche ...). Die Website der Unternehmensgruppe Labo’Life (http://www.labolife.com) dient dazu, aktuelle Informationen über unser pharmazeutisches Unternehmen sowie andere Daten den Internetnutzern zur Verfügung zu stellen, und bietet außerdem die Möglichkeit, uns zu kontaktieren. Dieser Leitfaden für die Nutzung und den Sprachstil auf der Website und in den sozialen Medien der Unternehmensgruppe Labo’Life legt Richtlinien für einen einheitlichen Auftritt der Unternehmensgruppe Labo’Life in den unterschiedlichen Online-Kommunikationsmedien fest. Es handelt sich hierbei um ein dynamisches Tool, in das jeder seine Erfahrungen einbringen kann. Der Leitfaden für die Nutzung und den Sprachstil auf der Website und in den sozialen Medien der Unternehmensgruppe Labo’Life enthält Empfehlungen für das Vorgehen beim Erstellen von E-Mail-Konten bzw. Anlegen eines Accounts oder Profils für Mitarbeiter oder Koope- rationspartner, Dienstleistungen oder Marken (und im weiteren Sinne auch für rechtlich selbstständige Körperschaften und Unternehmen, die der Unternehmensgruppe Labo’Life zugehören, wie z. B. Labo’Life Belgium, Labo’Life España, Labo’Life Italia) in diesen Kontakt- und Mitmachportalen. Darüber hinaus enthält er eine Auflistung der unterschiedlichen Social-Media-Tools, der verschiedenen Nutzungsarten und der jeweiligen Ziele der Unternehmensgruppe Labo’Life innerhalb dieser Kanäle, Empfehlungen für eine angemessene und gewinnbrin- gende Präsenz sowie Kriterien für den jeweils am besten geeigneten Kommunikationsstil für ein Tool.
  6. 6. Kapitel 1 - Einleitung 2.- Ziele Mit der Nutzung der wichtigsten Kommunikations-Tools und der Präsenz in den sozialen Medien der Unternehmensgruppe Labo’Life verfol- gen wir folgende Ziele: · Steigerung der Präsenz der Unternehmensgruppe Labo’Life, ihrer Dienstleistungen und Produkte sowie der Präsenz ihrer Mitarbeiter im Netz und Ermöglichung einer offenen und transparenten Kommunikation. · Kennenlernen und Sichtbarmachen des medizinischen Fachpersonals, das mit der Unternehmensgruppe Labo’Life zusammenarbeitet. · Bessere Beurteilung der Art, wie Kunden, Patienten, Ärzte und Nutzer unserer Online-Kommunikationsmedien unser Unternehmen wahrnehmen. · Bessere Vermittlung unserer Werte. · Umleitung der Nutzer zum Unternehmensportal oder zu einer bestimmten anderen Ressource für nähere Informationen über Mikroimmuntherapie. · Bereitstellung sofortiger Antworten für Kunden, Patienten, Ärzte und Nutzer. Annäherung an die Nutzer und mehr kommunikativer Austausch mit ihnen. · Identifizierung und Anerkennung unseres Unternehmens durch Fachkreise und die Öffentlichkeit als ein pharmazeutisches Referenzunternehmen im Bereich Mikroimmuntherapie. · Verbesserung der Kommunikation zwischen Fachkreisen und Nutzern. · Schaffung einer Gemeinschaft zum Austausch von Informationen zur klinischen Anwendung der Mikroimmuntherapie innerhalb der medizinischen Fachkreise.
  7. 7. Kapitel 1 - Einleitung · Förderung der Schaffung themenbezogener Netzwerke durch Nutzer, die ihrerseits grundlegendes und ergänzendes Wissen generieren und es so ermöglichen, dass die Unternehmensgruppe Labo’Life von ihren Interessen erfährt und diese mitberücksichtigen kann. 3.- Grundprinzipien der Kommunikation der Unternehmensgruppe Labo’Life Die Interaktion mit unseren Nutzern hat immer im Einklang mit unserer Positionierung und mit den gemeinsamen Werten der Unterneh- mensgruppe Labo’Life und der ihr angehörigen Fachkräfte zu erfolgen. Es handelt sich um folgende Werte: Dienstleistungen für das medizinische Fachpersonal Wir stehen dem medizinischen Fachpersonal mit unseren Dienstleistungen zur Verfügung, um so auch den Patienten dienen zu können. Die Kommunikation über die unterschiedlichen Medien muss genauso effektiv oder noch effektiver als die persönliche Kommunikation sein; gleichzeitig muss sie effizienter sein und bessere Ergebnisse erzielen, ohne zusätzliche Ressourcen zu beanspruchen. Es ist stets ratsam, Bereitschaft zu signalisieren, dem Kunden zuzuhören und ihm wo immer möglich zu helfen sowie Lösungen für seine Bedürfnisse anzubie- ten. Transparenz und Natürlichkeit Dies ist der Grundsatz der Unternehmensgruppe Labo’Life. Die Unternehmensgruppe Labo’Life muss authentisch sein. Mitverantwortung Wir müssen stets berücksichtigen, wen wir repräsentieren, welche Ziele wir verfolgen, wie und in welchen Medien wir kommunizieren kön- nen und sollten. Wir müssen die Regeln des Zusammenlebens und die Nutzungsbedingungen der unterschiedlichen Medien einhalten und befolgen. Offenes Wissen. Wir müssen die erforderlichen Bedingungen schaffen, um aus den Inhalten und Kenntnissen, die wir in der Unternehmensgruppe Labo’Life
  8. 8. Kapitel 1 - Einleitung erwerben, Werte zu schaffen. Unser Umgangston muss immer zugänglich und freundlich sein. Die Kommunikation in den unterschiedlichen sozialen Medien, in denen die Unternehmensgruppe Labo’Life präsent ist, orientiert sich immer am Nutzer. Das heißt, wir müssen den Nutzern zuhören und ihnen Antworten geben, die ihren Bedürfnissen entsprechen, damit die Nutzer dieser Portale unsere Präsenz nicht als übergriffig empfinden, sondern erkennen, dass wir eine Unterhaltung auf Augenhöhe führen. Wenn wir in sozialen Medien mitwirken, müssen wir uns vor Augen halten, dass wir uns auf dem ureigenen Gebiet der medizinischen Fa- chleute und Patienten befinden, und dass hier jeder Nutzer seine Meinung hat, die wir zwar nicht immer teilen, aber doch respektieren müs- sen. Unsere Präsenz hat nicht das Ziel, diese Meinungen zu ändern oder anderen unsere Meinungen aufzuzwingen, sondern wir möchten nur Informationen weitergeben, Fachleuten und Patienten zuhören und uns mit ihnen unterhalten. Die Unternehmensgruppe Labo’Life verpflichtet sich, basierend auf den Prinzipien der medizinischen und pharmazeutischen Ethik, Inhal- te mit echtem Mehrwert zu bieten, die sich als nützlich und interessant sowohl auf der klinischen als auch auf der unterhaltsamen Ebene erweisen. Bei unserer Arbeit konzentrieren wir uns darauf, dass die klinischen Informationen richtig und qualitativ hochwertig sind. Um dies zu gewährleisten, überprüfen wir permanent die Informationen, die in den digitalen Räumen veröffentlicht werden, und stehen stets in Kontakt mit unseren Fachleuten. Als allgemeines Prinzip gilt, dass von den Firmenprofilen keine persönlichen Meinungen geäußert werden dürfen und dass die redaktionelle Ausrichtung mit der Firmenpolitik der Unternehmensgruppe Labo’Life übereinstimmen muss. 4.- Was möchten wir sein? Ein internationales Referenzunternehmen für Mikroimmuntherapie im Gesundheitsbereich. Unterstützung für Ärzteverbände, unabhängige Ärzte und Patienten durch Bereitstellung und Austausch von Informationen in den sozialen Medien. Wir wollen erreichen, dass Nutzer sich einerseits als Teil der Unternehmensgruppe Labo’Life fühlen und andererseits unsere Firma als einen ihrer Gesprächspartner ansehen.
  9. 9. Kapitel 1 - Einleitung Definitionen des Pharmaherstellers Labo’Life Kurzdefinition Pharmahersteller, spezialisiert auf Mikroimmuntherapie. Ausführliche Definition Pharmahersteller, der die Entwicklung und Verbreitung der Mikroimmuntherapie vorantreibt und fördert. Slogan Unser Slogan lautet: „Wir bringen Euch die Mikroimmuntherapie näher“. Kampagne Titel der Kampagne: „Mein Immunsystem“. Diese Kampagne bezieht sich auf alle Handlungen, die die Unternehmensgruppe Labo’Life in den sozialen Medien unternehmen wird. 5.- Administratoren in den sozialen Medien Hauptadministrator Er handelt immer im Namen von „Mein Immunsystem“. Unabhängig davon, ob er Eigentümer der Tools oder Seiten ist, übernimmt er die Administrationsfunktionen aller Tools und Plattformen. Er ist berechtigt, Administratorenrechte zu vergeben oder zu entziehen. Der Hauptadministrator von „Mein Immunsystem“ ist der Leiter der Kommunikationsabteilung der Unternehmensgruppe Labo’Life.
  10. 10. Kapitel 1 - Einleitung Allgemeine Administratoren Sie handeln immer im Namen von „Mein Immunsystem“. Sie editieren die Tools und Plattformen (Seitenverwaltung), fügen Anwendungen hinzu, veröffentlichen Beiträge, gehen auf Kommentare ein, versenden und beantworten Nachrichten, erstellen Werbeanzeigen, rufen Sta- tistiken ab. Sie verfügen über die erforderlichen Rechte zum Verfassen oder Löschen von Inhalten. Der Hauptadministrator und die allgemeinen Administratoren können bei Abwesenheit der Genannten jede der folgenden Rollen überneh- men: Content-Manager, Moderator, Werbeverantwortlicher, Statistikanalyst. Die allgemeinen Administratoren werden vom Hauptadministrator ernannt; generell handelt es sich hier um Mitarbeiter der Kommunikation- sabteilung der Unternehmensgruppe Labo’Life und Mitarbeiter des Unternehmens Atesar. Um den Administratoren eine Frage zu stellen oder sie zu kontaktieren, siehe Kapitel 6: „Administratoren“. 6.- Tipps und Nutzungsempfehlungen für die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Labo’Life Die sozialen Netzwerke bieten unzählige Möglichkeiten für alle Beschäftigten und Kooperationspartner der Unternehmensgruppe Labo’Life. Da wir der Unternehmensgruppe Labo’Life angehören, müssen wir eine Reihe von Empfehlungen berücksichtigen, um eine korrekte Nut- zung zu gewährleisten, auch wenn wir in den sozialen Netzwerken von unseren persönlichen Profilen aus interagieren. Außerdem sollten wir diese Netzwerke auf verantwortungsvolle Weise nutzen. Die Ansichten, die wir auf einem sozialen Profil vertreten, sind persönlicher Natur und können keinesfalls der Unternehmensgruppe Labo’Life zugeschrieben werden. Wir haben das Recht, unsere Ansichten oder Standpunkte zu Themen, die wir für geeignet halten, frei zu äußern. Zur Vermeidung möglicher Konflikte mit den Dienstleistungen, die wir in der Unternehmensgruppe Labo’Life anbieten, empfehlen wir folgen- de Maßnahmen:
  11. 11. Kapitel 1 - Einleitung · Wir alle, ob Mitarbeiter oder Kooperationspartner der Unternehmensgruppe Labo’Life, die in sozialen Netzwerken präsent sind, können diese Zugehörigkeit frei äußern. · Zur Registrierung von persönlichen Accounts auf einer nicht der Unternehmensgruppe Labo’Life zugehörigen Seite ist eine nicht firmeneigene E-Mail-Adresse zu nutzen. Ansonsten könnten diese Informationen falsch interpretiert oder zu unerwünschten Zwecken genutzt werden. Diese Empfehlung bezieht sich ausdrücklich auf Twitter und Facebook. · Eine Teilnahme an Aktionen oder Bewegungen, die eine Rufschädigung der Unternehmensgruppe Labo’Life und der von uns angebotenen Dienstleistungen, Produkte und Werte verursachen können, ist zu vermeiden. · Wir empfehlen, transparent zu handeln und immer die Gesetze zu befolgen. · Es sind keine abwertenden oder beleidigenden Kommentare im Internet zu veröffentlichen. · Wenn während der Arbeitszeit auf soziale Netzwerke zugegriffen wird, empfehlen wir, diese sinnvoll zu nutzen, immer mit dem Ziel, eine Verbesserung der von uns angebotenen Dienstleistungen zu erreichen. · Wir dürfen nicht vergessen, dass jede Aktivität für immer im Netz verbleibt und für jeden Nutzer zugänglich ist. Wir veröffentlichen weder Fotos noch Videos, noch sagen wir Dinge, die wir später bereuen könnten. 7.- Online-Kommunikationskanäle und -medien Die Unternehmensgruppe Labo’Life verfügt über verschiedene offene Ressourcen und Communities in den sozialen Medien, die darauf abzielen, die Unternehmensgruppe der Öffentlichkeit näherzubringen und einen interessanten Austausch zu begründen. Vor Veröffentli- chung eines Beitrages bitten wir Sie, unsere Firmenpolitik zum Thema soziale Netzwerke zu lesen. Diese wurde von uns mit dem Gedanken verfasst, allen Beteiligten eine angenehme Interneterfahrung zu ermöglichen, die auf dem Respekt vor den Ideen anderer sowie auf das gemeinsame Nutzen der Informationen, die die Unternehmensgruppe Labo’Life, ihre Mitarbeiter sowie unsere Besucher zur Verfügung stellen, basiert.
  12. 12. Kapitel 1 - Einleitung Wir von der Unternehmensgruppe Labo’Life sind darum bemüht, auf die Beiträge aller zu achten, um sicherzustellen, dass dieser Respe- kt gewahrt bleibt und beleidigende Kommentare oder Botschaften unterbleiben, aber wir wären auch Ihnen für die Kooperation in dieser Angelegenheit sehr dankbar. Wir müssen darauf hinweisen, dass die in unseren digitalen Räumen verfügbaren Informationen nicht als Ersatz für medizinisches Fach- personal gedacht sind. Sie dienen daher als ein zusätzliches Angebot einzig zu Informationszwecken über die Mikroimmuntherapie. Als Nutzer(in) übernehmen Sie die volle Verantwortung für die von Ihnen gewählte Art der Informationsverwendung. 8.- Haftungshinweis Die in den digitalen Räumen der Unternehmensgruppe Labo’Life enthaltenen Informationen dienen ausschließlich der Information und ersetzen keinesfalls den Rat medizinischer Fachkräfte. Ebenso wenig zielen diese Kommunikationsmedien darauf ab, auf persönliche Anfragen zu einer von einer medizinischen Fachkraft verord- neten Therapie einzugehen oder eine zweite Meinung zu einer gestellten Diagnose abzugeben. Diese Informationen sind ergänzender Art und haben das alleinige Ziel, über Gesundheitsthemen zu informieren. Der Nutzer übernimmt die volle Verantwortung für die von ihm gewählte Art der Informationsverwendung. Hinsichtlich der Veröffentlichung der Inhalte ist die Unternehmensgruppe Labo’Life nur für die durch sie selbst erstellten Inhalte oder die Empfehlungen von Inhalten aus anderen Quellen verantwortlich. Wir verpflichten uns, über die Qualität der in unseren Medien veröffentli- chten Inhalte zu wachen. Die übrigen Beiträge unterliegen der Verantwortung derer, die sie veröffentlichen, und können keinesfalls der Unternehmensgruppe Labo’Life zugeschrieben werden, auch wenn sie sich in den Medien befinden, die der Rechtsinhaberschaft der Unternehmensgruppe unterliegen.
  13. 13. Kapitel 2 - Sprachgebrauch Die Unternehmensgruppe Labo’Life übernimmt keine Verantwortung für Inhalte, die über andere Seiten oder Gruppen veröffentlicht und/ oder geteilt wurden, die nicht unserer Rechtsinhaberschaft unterliegen, auch wenn in diesen Inhalten ein Name aus der Unternehmens- gruppe Labo’Life erscheint. Außerdem ist es wichtig an dieser Stelle, die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Labo’Life daran zu erinnern, dass die geltenden Vertraulichkeitsnormen strikt einzuhalten sind. Die Unternehmensgruppe Labo’Life behält sich das Recht vor, alle Inhalte zu löschen, die den in Kapitel 3: „Nutzungspolitik für das Internet und die sozialen Medien“ erwähnten Anforderungen nicht entsprechen. 9.- Verzeichnis der verwendeten Literatur Siehe Kapitel 7: „Verzeichnis der verwendeten Literatur (in Spanisch)“ Kapitel 2 – Sprachgebrauch 1.- Sprachgebrauch Die von der Unternehmensgruppe Labo’Life in den sozialen Medien veröffentlichten Artikel und Beiträge werden hauptsächlich in Englisch verfasst, um so viele Personen wie möglich, sowohl in den geographischen Tätigkeitsbereichen der Unternehmensgruppe als auch darüber hinaus, zu erreichen. Andere Sprachen (Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Niederländisch) können allerdings immer dann verwendet werden, wenn die Administratoren es für zweckmäßig halten. Außerdem werden die in bestimmten sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter veröffentlichten Informationen in der Sprache gege- bener Zielländer verfasst. Der Administrator wird stets versuchen, Fragen der Internetbenutzer in derselben Sprache, in der die Frage formuliert wurde, zu beantwor- ten oder zu kommentieren. Ist das nicht möglich, wird die Antwort in Englisch formuliert.
  14. 14. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien 1.- Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 3.0 Dieser Leitfaden unterliegt der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 3.0. Gestattet ist die unbeschränkte Vervielfältigung, Verbrei- tung, öffentliche Zugänglichmachung und Veränderung zur Erstellung eines abgeleiteten Werkes, sofern die Nennung des Rechteinhabers (Unternehmensgruppe Labo’Life) erfolgt. 2.- Einleitung Die Unternehmensgruppe Labo’Life erstellt die vorliegende Nutzungspolitik für das Internet und die sozialen Medien in Bezug auf ihre digita- le Präsenz. Diese Empfehlungen wurden mit dem Ziel konzipiert, allen Beteiligten eine angenehme Interneterfahrung zu gewährleisten. Wir empfehlen das Lesen der Nutzungsbestimmungen vor der Teilnahme an diesen Netzwerken. 3.- Präsentation Die Unternehmensgruppe Labo’Life unternimmt einen entscheidenden Schritt hin zu den neuen, im Gesundheits- und Pharmabereich eingesetzten Technologien. Eine der Initiativen ist die Förderung der Web-2.0-Technologie in der Alltagskommunikation unserer Unterneh- mensgruppe Labo’Life mit unseren Mitarbeitern und Nutzern. Die eingesetzten Kanäle dienen zur Kommunikation und zum gegenseitigen Austausch. 4.- Projekt « Mein Immunsystem » Dieses Projekt erhält in den sozialen Medien die Bezeichnung „Mein Immunsystem“. Der Name wurde aufgrund der Art des Projekts gewählt: Wir wollen erreichen, dass Nutzer sich einerseits als Teil der Unternehmensgruppe Labo’Life fühlen und andererseits diese in ihren Gesprächen einbinden.
  15. 15. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien „Mein Immunsystem“ basiert auf dem spanischsprachigen Blog MiSistemaInmune (französisch: MonSystèmeImmunitaire, deutsch: MeinIm- munSystem, englisch: MyImmuneSystem) und ist eine neue Unternehmensplattform. Wir möchten neue Kanäle der Informationsverbreitung, wie z. B. Blogs, Wikipedia, soziale Netzwerke usw., verwenden und nutzen und haben bei Facebook, Google+, Twitter, YouTube, LinkedIn und Slideshare Profile erstellt. Das Hauptziel von „Mein Immunsystem“ ist die Förderung der Beteiligung sowohl der Öffentlichkeit als auch der medizinischen Fachkräfte durch die Bereitstellung von Mitteln und Verfahren, die eine zweiseitige Kommunikation ermöglichen. 5.- Nutzung der Social Media Die Firmenpolitik zu den sozialen Medien der Unternehmensgruppe Labo’Life umfasst drei unterschiedliche Bereiche: Firmenbezogene Nutzung Definiert werden die Teilnahmeziele, -verpflichtungen und -regeln, die bei der Administration dieser Online-Kanäle Anwendung finden. Berufsbezogene Nutzung Es werden einige Tipps und Empfehlungen für die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Labo’Life erstellt, die bei der Interaktion in den sozialen Netzwerken als Vertreter der Unternehmensgruppe zu berücksichtigen sind. Persönliche Nutzung Es werden einige Ratschläge und Empfehlungen für die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Labo’Life erstellt, die bei der Interaktion in den sozialen Netzwerken von ihren persönlichen Profilen aus zu berücksichtigen sind. Bei Fragen können Teilnehmer sozialer Netzwerke der Unternehmensgruppe Labo’Life eine E-mail an mitwirken@labolife.com senden. Das Administratorenteam wird die eingehenden Anfragen beantworten.
  16. 16. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien 5.1.- Firmenbezogene Nutzung Unsere Verpflichtung gegenüber den Nutzern und der Gesellschaft im Allgemeinen basiert auf einem vollkommen transparenten Informa- tions- und Kommunikationsmodell (siehe Kapitel 1 „Einleitung“, Abschnitt: Prinzipien für die Kommunikation der Unternehmensgruppe Labo’Life). Bezüglich der von der Unternehmensgruppe Labo’Life erstellten oder aus anderen Quellen stammenden Inhalte verpflichten wir uns, die Prinzipien des Verhaltenskodex HONcode der Stiftung Health on the Net zu befolgen: · Die Richtigkeit und Genauigkeit auf bestmögliche Weise zu überwachen und keine anonymen Inhalte zu veröffentlichen. · Direkt auf die Originalquellen fremder Informationen zu verlinken und deren Urheberschaft ausdrücklich anzuerkennen. · Fehler innerhalb möglichst kürzester Zeit zu erkennen und zu korrigieren. Die Unternehmensgruppe Labo’Life verpflichtet sich, die Erstellung und Verbreitung von Inhalten unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 3.0 zu fördern, um die bestmögliche Verbreitung der Dokumente, Videos, Lehrmaterialien usw. zu erreichen. Die Unter- nehmensgruppe Labo’Life garantiert, dass sämtliches Firmenmaterial, das dieser Lizenz unterliegt, einer angemessenen technischen und fachlichen Überprüfung unterzogen wird. Die Unternehmensgruppe Labo’Life wird in den Medien, die ihrer Rechtsinhaberschaft unterliegen, Inhalte Dritter weder moderieren noch bearbeiten, um Rechtschreib- oder Grammatikfehler zu korrigieren. Wir bitten Sie daher, uns darüber zu informieren, wenn Ihnen ein Beitrag in unseren Medien hinsichtlich seiner Richtigkeit oder Form nicht angemessen erscheint, damit wir entsprechend handeln können. Bezüglich der von der Unternehmensgruppe Labo’Life in ihren Veröffentlichungen und Beiträgen in den verschiedenen Kanälen der sozialen Netzwerke verwendeten Sprache finden die entsprechenden Erläuterungen aus Kapitel 2: „Sprachgebrauch“ Anwendung. Das Administratorenteam der sozialen Medien der Unternehmensgruppe Labo’Life ist darum bemüht, alle erstellten Beiträge, Fragen und Kommentare zu beantworten.
  17. 17. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien Das Administratorenteam führt die Betreuung der Seiten von Montag bis Donnerstag von 10–16 Uhr sowie freitags von 10–13 Uhr (an Werktagen in Palma de Mallorca, Spanien) durch. Die Veröffentlichung von geplanten Beiträgen außerhalb dieser Zeiten ist nicht ausgeschlossen. Content-Management-Systeme bieten Möglichkeiten hierzu. Empfehlungen für die Teilnahme Um eine gute Interneterfahrung zu gewährleisten, werden für die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Labo’Life sowie für Personen außer- halb der Gruppe, die sich am Austausch auf unseren Social Media-Seiten beteiligen, folgende Empfehlungen ausgesprochen: · Die Unternehmensgruppe Labo’Life wacht über den Schutz von Minderjährigen. Daher ist es strengstens untersagt, Fotos, Videos oder jegliches Bild- oder Tonmaterial, in dem Minderjährige erscheinen, ohne das Einverständnis der Eltern oder Erziehungsberechtigten zu veröffentlichen. · Es wird empfohlen, die Urheberrechte (Copyright) aller Inhalte, die in den sozialen Netzwerken von „Mein Immunsystem“ geteilt werden, zu prüfen. Siehe Kapitel 4: „Urheberrechte“. · Keinem Nutzer oder Patienten darf eine Therapie empfohlen oder vorgeschlagen werden. · Falls es angebracht scheint, Inhalte aus dem Internet zugänglich zu machen, deren Copyright eine Veröffentlichung gestattet, ist die URL zu nennen, damit die anderen Teilnehmer die Inhalte auf der Seite des Urhebers konsultieren oder herunterladen können. · Die Ansichten der anderen Teilnehmer sind zu respektieren, auch wenn sie nicht geteilt werden. · Es ist nicht gestattet, sich beleidigend zu äußern oder eine verletzende, rassistische, gewalttätige oder fremdenfeindliche Spra che zu verwenden, weder von Person zu Person noch auf andere Weise, sowie ebenso wenig rechtswidrige Handlungen zu fördern.
  18. 18. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien · Es wird empfohlen, die Veröffentlichung persönlicher Angaben (E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.) auf den Seiten von „Mein Immunsystem“ zu vermeiden. · Die Veröffentlichung von Werbung für Unternehmen, Dienstleistungen oder Veranstaltungen zu kommerziellen Zwecken ist zu vermeiden. Die Verbreitung von Mitteilungen, die solidarischen oder nicht-kommerziellen Zwecken dienen, sowie von Mitteilungen, die auf nicht zur Unternehmensgruppe Labo’Life gehörigen Gruppen oder Portale Bezug nehmen, bleibt dem Administratorenteam der sozialen Netzwerke überlassen. · Es sollen Themen angesprochen werden, die mit den Seiten in Verbindung stehen. Falls der Wunsch besteht, andere Themen zu diskutieren, empfehlen wir die Suche nach anderen Seiten oder Gruppen, die dafür geeigneter sind. · Es sollte vermieden werden, denselben Kommentar öfter als einmal zu schreiben: Dieses Vorgehen wird als Spam angesehen. · Die berufliche Verwendung von grafischen Informationen oder Ressourcen (Fotos, Logos, Elemente der Corporate Identity, Illustrationen, Videos etc.), die mit der Unternehmensgruppe Labo’Life in Verbindung stehen, auf Internetseiten oder in sozialen Netzwerken muss mit der Kommunikationsabteilung der Unternehmensgruppe Labo’Life abgestimmt werden. · Es dürfen nur Bilder von Mitarbeitern der Unternehmensgruppe Labo’Life verwendet werden, die ihr Einverständnis hierzu schriftl ich erteilt haben. Das Administratorenteam der Seiten von „Mein Immunsystem“ behält sich das Recht vor, jede Nachricht zu löschen, die diesen Bestim- mungen nicht entspricht, oder die Aktivitäten eines Teilnehmers auf der Seite zu blockieren, wenn dieser von seinem Verhalten nicht ablässt. 5.2.- Berufsbezogene Nutzung Möglicherweise ist eine Abteilung/Geschäftseinheit oder ein Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Labo’Life daran interessiert oder wird von seinen Vorgesetzten dazu aufgefordert, aus beruflichen Gründen im Zusammenhang mit den Zielen der Unternehmensgruppe oder als deren Vertreter an einer Unterhaltung im Internet teilzunehmen (Foren, Blogs etc.). In diesem Fall muss dies über eine E-Mail an die Adresse mitwirken@labolife.com mit dem Betreff „Mitwirkung bei ‚Mein Immunsystem‘“ mitgeteilt werden.
  19. 19. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien Es folgen die Teilnahmeregeln, die, so hoffen wir, von den Mitarbeitern, die im Namen der Unternehmensgruppe Labo’Life an den sozialen Medien teilnehmen, eingehalten werden: · Als allgemeiner Grundsatz gilt: Es sollte der gesunde Menschenverstand eingesetzt und ein professioneller Ansatz und Stil verfolgt werden. · Insbesondere wird eine transparente Handlungsweise empfohlen, die in Übereinstimmung mit der geltenden Rechtsprechung und den Werten der Unternehmensgruppe Labo’Life steht. Genauso sind alle bereits geltenden Regeln der Unternehmensgruppe Labo’Life zu befolgen, die sich auf Themen wie Datenschutz oder die Einhaltung des Normenkatalogs der Unternehmensgruppe Labo’Life beziehen. · Es ist strengstens verboten, in den sozialen Netzwerken oder über ein anderes digitales Medium Meinungen über medizinische Fragen zu äußern. · Es ist strengstens verboten, Nutzern oder Patienten eine Therapie zu empfehlen oder vorzuschlagen. · Die Unternehmensgruppe Labo’Life rät Ärzten des Unternehmens davon ab, in den sozialen Netzwerken mit Patienten, Pfle gepersonal oder Angehörigen von Patienten „Freundschaften“ zu schließen. Mitarbeiter, die Patienten betreuen, dürfen keine Freundschaftsanfragen senden oder annehmen, außer unter besonderen Umständen, z. B. wenn die Freundschaft schon vor der therapeutischen Beziehung bestanden hat. · Die Unternehmensgruppe Labo’Life rät Mitarbeitern in der Geschäftsleitung oder dem Management davon ab, „Freundschaften“ mit unterstellten Mitarbeitern zu schließen. Mitarbeiter der Geschäftsleitung oder des Managements können „Freundschaftsanfragen“ akzeptieren, wenn Vorgesetzte diejenigen sind, die die Anfrage gesendet haben, und sie der Ansicht sind, dass dies keine negativen Auswirkungen auf die Arbeitsbeziehung haben wird.
  20. 20. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien 5.3.- Persönliche Nutzung Auch wenn unsere Mitarbeiter von ihren persönlichen Profilen aus in sozialen Netzwerken interagieren, sind sie dazu verpflichtet, als An- gehörige der Unternehmensgruppe Labo’Life eine Reihe von Tipps und Empfehlungen zu berücksichtigen, um immer dann eine korrekte Nutzung zu gewährleisten, wenn sie sich auf die Unternehmensgruppe Labo’Life beziehen oder sich als deren Mitarbeiter präsentieren. Zur Vermeidung möglicher Konflikte mit der stattfindenden Kommunikation gibt der allgemeine Administrator den Mitarbeitern eine Reihe von Tipps und Empfehlungen für die von ihren persönlichen Profilen ausgehenden Interaktionen in den sozialen Medien. Teilen Sie Ihr Wissen · Alle Personen, die bei der Unternehmensgruppe Labo’Life angestellt sind oder mit ihr zusammenarbeiten, verfügen über Kenntnisse, Talente und Fertigkeiten, und die Unternehmensgruppe animiert sie, diese durch Teilnahme an den sozialen Netzwerken weiterzugeben. Dadurch tragen die Mitarbeiter dazu bei, die Bekanntheit der Unternehmensgruppe und ihrer Werte zu steigern. Außerdem kann ihre berufliche Karriere davon profitieren, wenn sie sich in ihrem Fachgebiet als Experten positionieren. · Jeder Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Labo’Life, der in sozialen Netzwerken präsent ist, kann diese Zugehörigkeit frei äußern. Wenn er diesen Umstand mitteilt, sollte er deutlich machen, dass seine Teilnahme auf privater Ebene und nicht im Namen der Unternehmensgruppe Labo’Life erfolgt. Im Folgenden werden zwei mögliche Formulierungen angeboten, die z. B. in einem privaten Blog verwendet werden können: A.- Sämtliche Beiträge und Meinungsäußerungen auf dieser Website sind privater Art und stellen nicht die Meinung der Unternehmensgruppe Labo’Life dar. B.- Dies ist eine persönliche Website, die ich in meiner Freizeit unterhalte und die nur meine persönliche Meinung widers piegelt. Die Beiträge und Meinungsäußerungen auf dieser Website repräsentieren nicht die Meinung oder Firmenpolitik der Unternehmensgruppe Labo’Life, weder jetzt noch in der Vergangenheit, oder irgendeiner anderen Organisation, der ich angehören könnte.
  21. 21. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien · Zur Registrierung von persönlichen Accounts ist eine nicht firmeneigene E-Mail-Adresse zu verwenden · Es ist zu beachten, dass keine vertraulichen Informationen über die Unternehmensgruppe Labo’Life, ihre Mitarbeiter oder Koope rationspartner offengelegt werden dürfen. In Übereinstimmung mit der geltenden europäischen Gesetzgebung ist es untersagt, in einem sozialen Netzwerk oder digitalen Medium persönliche Gesundheitsinformationen offenzulegen, einschließlich Bilder von Patienten. · Wir vertrauen auf die Professionalität und das Urteilsvermögen der Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Labo’Life, dass die Nutzung in Übereinstimmung mit den Werten und der Firmenpolitik der Unternehmensgruppe Labo’Life erfolgen wird. Dieser Leitfaden für die Nutzung und den Sprachstil auf der Website und in den sozialen Medien der Unternehmensgruppe Labo’Life wird regelmäßig aktualisiert. Es gilt die jeweils veröffentlichte, mit Versionsnummer und Datum der letzten Änderung versehene Version mit all ihren Rechtswirkungen. 6.- Pflichten und Verantwortlichkeiten der verschiedenen Rollen Die Entwicklung des Internets hat eine Rollenveränderung vom passiven Surfer zum aktiven Teilnehmer ermöglicht. Die Teilnahme am Blog, an den sozialen Netzwerken und an den Foren von „Mein Immunsystem“ steht jedem offen, doch bei der Beteiligung muss der Respekt gegenüber anderen Teilnehmern und Dritten gewahrt bleiben und die Beiträge sollten auf gesundem Menschenverstand basieren. Durch die Interaktion mit „Mein Immunsystem“ ergibt sich die Möglichkeit, auf Dienstleistungen und Informationen zurückzugreifen, die dem Nutzer erlauben, sich an der Diskussion zu beteiligen und mit anderen Internetnutzern in Echtzeit zu interagieren. Deshalb ist es erforderlich, innerhalb von „Mein Immunsystem“ mehrere mögliche Rollen zu verteilen: Nutzer, Hauptadministrator, Nebenad- ministratoren, Analyst, Werbeverantwortlicher, Moderatoren und Content-Manager. Einer Person können verschiedene Rollen zugeteilt werden. Das europäische Gesetz über Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Geschäftsverkehr identifiziert die verschiedenen Akteure und begründet eine zivilrechtliche Haftungsregelung, der auch „Mein Immunsystem“ unterliegt.
  22. 22. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien 6.1.- Nutzer Die Nutzer von „Mein Immunsystem“ sind die Besucher, die durch das Erstellen und Veröffentlichen von Kommentaren, das Veröffentlichen von Videos oder Bildern usw. oder auch durch Kommentieren der Beiträge anderer an der Kommunikation teilnehmen. Letztendlich handelt es sich um die aktive Navigation auf einer der Plattformen, die zusammen „Mein Immunsystem“ bilden. Durch Registrierung als Nutzer eines Kanals oder einer Plattform sind die durch die Administratoren von „Mein Immunsystem“ festgelegten Bedingungen sowie die speziellen Bedingungen der jeweiligen Plattform zu befolgen. Pflichten Die Nutzer können in ihren Profilen jede Art von Inhalten veröffentlichen, wobei die Freiheit der Meinungsäußerung immer auf verantwortliche Weise genutzt werden muss. Es ist wichtig, dass die Nutzer zum Zugriff auf die unterschiedlichen Profile sichere Passwörter verwenden. Folgende Handlungen gehen über die Funktionen des Nutzers hinaus und sind daher unzulässig: · Beleidigung oder Verleumdung anderer Personen durch fälschliche Bezichtigung einer Straftat oder Meinungsäußerungen, die das Recht auf Ehre, am eigenen Bild oder an der Privatsphäre verletzen. · Verletzung des Urheberrechts durch Veröffentlichung eines geschützten Werkes ohne ausdrückliche Genehmigung des Re chteinhabers oder nicht korrekte Anwendung des Zitatrechts, unabhängig davon, ob es sich um Texte (Artikel, Bücher, Anmerkungen etc.) oder Multimedia-Inhalte (Musik, Audio-, Video- oder Softwarematerial etc.) handelt. · Verletzung von Marken- oder Designrechten, Offenlegung von Geschäftsgeheimnissen oder Verletzung von gewerblichen Schutzrechten (wie z. B. Patenten). · Verstoß gegen das Datenschutzrecht durch Offenlegung persönlicher Informationen Dritter (z. B. Veröffentlichung einer privaten E-Mail-Adresse).
  23. 23. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien · Begehen von Straftaten im Bereich der Kinderpornografie durch Veröffentlichung von Abbildungen von Personen unter 18 Jahren bei expliziten sexuellen Handlungen oder Abbildung von deren Geschlechtsteilen aus primär sexuellen Motiven. Haftung Die Haftung liegt in jedem Fall bei der Person, die die Straftat begeht. Dennoch kann diese Haftung auch auf andere Personen ausgedehnt werden, wenn keine ausreichende Überwachung der Plattformen gegeben ist, wie im folgenden Abschnitt dargestellt. So stellt zum Beispiel die Veröffentlichung eines Videos oder eines Fotos einer anderen Person, die zu dieser Verbreitung oder auch zur Aufnahme des Videos nicht ihr ausdrückliches Einverständnis erklärt hat, eine Verletzung der Ehre und Privatsphäre dieser Person dar. 6.2.- Administratoren in den sozialen Medien Hauptadministrator Er handelt immer im Namen von „Mein Immunsystem“. Unabhängig davon, ob er Eigentümer der Tools oder Seiten ist, übernimmt er die Administrationsfunktionen aller Tools und Plattformen. Er ist berechtigt, Administratorenrechte zu vergeben oder zu entziehen. Der Hauptadministrator von „Mein Immunsystem“ ist der Leiter der Marketing- und Kommunikationsabteilung der Unternehmensgruppe Labo’Life. Allgemeine Administratoren Sie handeln immer im Namen von „Mein Immunsystem“. Sie editieren die Tools und Plattformen (Seitenverwaltung), fügen Anwendungen hinzu, veröffentlichen Beiträge, gehen auf Kommentare ein, versenden und beantworten Nachrichten, erstellen Werbeanzeigen, rufen Sta- tistiken ab. Sie verfügen über die erforderlichen Rechte zum Verfassen oder Löschen von Inhalten. Der Hauptadministrator und die allgemeinen Administratoren können bei Abwesenheit der Genannten jede der folgenden Rollen überneh- men: Content-Manager, Moderator, Werbeverantwortlicher, Statistikanalyst.
  24. 24. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien Die allgemeinen Administratoren werden vom Hauptadministrator ernannt; generell handelt es sich hier um Mitarbeiter der Kommunikation- sabteilung der Unternehmensgruppe Labo’Life und Mitarbeiter des Unternehmens Atesar. Um den Administratoren eine Frage zu stellen oder sie zu kontaktieren, siehe Kapitel 6: „Administratoren“. Pflichten Sie haben die Pflicht, über die korrekte Nutzung von „Mein Immunsystem“ zu wachen, damit dort keine Straftaten begangen werden. Nach europäischer Rechtsprechung ist das Vorhandensein einer Content-Moderation erforderlich, denn auch wenn ein Kommentar anon- ym ist, ist der Hauptadministrator dafür verantwortlich. Haftung Ihre Haftung leitet sich aus den Tätigkeiten der Seitenbetreuung, der Kontrolle sowie der Überwachung ab, sowohl vor als auch nach der Veröffentlichung eines Kommentars. 6.3.- Content-Manager Er handelt immer im Namen von „Mein Immunsystem“. Er veröffentlicht und bearbeitet Beiträge, geht auf Kommentare ein, versendet und beantwortet Nachrichten. Er wacht über den Ton und den Inhalt der Beiträge und bemüht sich, ein freundliches und angenehmes Umfeld für alle Nutzer zu schaffen. Zu diesem Zweck kann er fremde Kommentare abändern oder löschen, eine Nachricht zeitweise entfernen, Diskussionen schließen oder löschen oder andere, für „Mein Immunsystem“ konzipierte Verfahren anwenden. Pflichten Sie haben die Pflicht, über die korrekte Nutzung von „Mein Immunsystem“ zu wachen, damit dort keine Straftaten begangen werden. Haftung
  25. 25. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien Ihre Haftung leitet sich aus den Tätigkeiten der Redaktion, Kontrolle und Überwachung von Inhalten ab, sowohl vor als auch nach der Verö- ffentlichung eines Kommentars oder Inhalts 6.4.- Moderator Er handelt immer im Namen von „Mein Immunsystem“. Er geht auf Kommentare ein und versendet und beantwortet Nachrichten im Namen der Website. Pflichten Er hat die Pflicht, über die korrekte Nutzung von „Mein Immunsystem“ zu wachen, damit dort keine Straftaten begangen werden. Haftung Seine Haftung leitet sich aus den Tätigkeiten der Redaktion, Kontrolle und Überwachung von Inhalten ab, sowohl vor als auch nach der Veröffentlichung eines Kommentars oder Inhalts. 6.5.- Statistikanalyst Er handelt immer im Namen von „Mein Immunsystem“. Er ruft die Statistiken der verschiedenen Tools ab. Pflichten Er hat die Pflicht, über die korrekte Nutzung von „Mein Immunsystem“ zu wachen, damit dort keine Straftaten begangen werden. Haftung Seine Haftung leitet sich aus den Tätigkeiten der Verwaltung und Überprüfung von Statistiken ab.
  26. 26. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien 6.6.- Werbeverantwortlicher Er handelt immer im Namen von „Mein Immunsystem“. Er entwirft Werbeanzeigen und ruft Statistiken ab. Pflichten Er hat die Pflicht, über die korrekte Nutzung von „Mein Immunsystem“ zu wachen, damit dort keine Straftaten begangen werden. Haftung Seine Haftung leitet sich aus den Tätigkeiten der Erstellung und Bearbeitung der Werbeanzeigen und der Überprüfung der Statistiken ab. 7.- Haftungshinweis Die in den digitalen Räumen der Unternehmensgruppe Labo’Life enthaltenen Informationen dienen ausschließlich der Information und ersetzen keinesfalls den Rat medizinischer Fachkräfte. Ebenso wenig zielen diese digitalen Räume darauf ab, auf persönliche Anfragen zu einer von einer medizinischen Fachkraft verordneten Therapie einzugehen oder eine zweite Meinung zu einer gestellten Diagnose abzugeben. Diese Informationen sind ergänzender Art und haben das alleinige Ziel, über Gesundheitsthemen zu informieren. Der Nutzer übernimmt die volle Verantwortung für die von ihm gewählte Art der Informationsverwendung. Hinsichtlich der Veröffentlichung der Inhalte ist die Unternehmensgruppe Labo’Life nur für die durch sie selbst erstellten Inhalte oder die Empfehlungen von Inhalten aus anderen Quellen verantwortlich. Wir verpflichten uns, über die Qualität der in unseren Medien veröffentli- chten Inhalte zu wachen.
  27. 27. Kapitel 3 - Nutzungspolitik im Web und in den sozialen Medien Die übrigen Beiträge unterliegen der Verantwortung derer, die sie veröffentlichen, und können keinesfalls der Unternehmensgruppe Labo’Life zugeschrieben werden, auch wenn sie sich in den Medien befinden, die der Rechtsinhaberschaft der Unternehmensgruppe unterliegen. Die Unternehmensgruppe Labo’Life übernimmt keine Verantwortung für Inhalte, die über andere Seiten oder Gruppen veröffentlicht und/ oder geteilt wurden, die nicht unserer Rechtsinhaberschaft unterliegen, auch wenn in diesen Inhalten ein Name aus der Unternehmens- gruppe Labo’Life erscheint. Die Unternehmensgruppe Labo’Life behält sich das Recht vor, alle Inhalte zu löschen, die den in Kapitel 3: „Nutzungspolitik für das Internet und die sozialen Medien“ erwähnten Anforderungen nicht entsprechen. 8.- Verzeichnis der verwendeten Literatur Siehe Kapitel 7: „Verzeichnis der verwendeten Literatur (in Spanisch)“
  28. 28. Kapitel 4 - Urheberrecht Kapitel 4 – Urheberrecht Das Urheberrecht stellt eines der wichtigsten Rechte auf Schutz des geistigen Eigentums. Es zielt vor allem auf die Lösung von Interes- senkonflikten zwischen den Urhebern von Werken geistigen Eigentums, ihren Verlagen, anderen Vermittlern und den Konsumenten. In den meisten Ländern werden bestimmte Rechte des Urhebers an seinen Werken per Gesetz geschützt. Durch das Urheberrechtsgesetz erhält der Urheber das Recht, darüber zu entscheiden, ob sein Werk veröffentlicht wird oder nicht. Außerdem kann er die Bedingungen festlegen, unter denen sein Werk genutzt, weitergegeben oder verändert werden kann. Im Internet kommt der Informationssuche eine zentrale Rolle zu. Internet-Nutzer sind stets auf der Suche nach den einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, an Informationen ranzukommen, was die absolute Kontrolle über Inhalte im Internet erschwert. Darüberhinaus basieren soziale Netzwerke auf das Teilen von Artikeln, Fotos, Berichten und anderen Informationen, die dem Nutzer zum Lesen, Abrufen, Herunterladen oder Weitergeben zur Verfügung gestellt werden. Bei der Verbreitung dieser Inhalte ist es wichtig, das Recht am geistigen Eigentum Dritter zu respektieren. Darauf stützen sich die vorgefertigten Creative-Commons-Lizenzverträge. Das Ziel dieses Projektes ist es, das Urheberrecht im Internet zu regeln. Dabei gibt es vier mögliche Bedingungen: · Namensnennung (engl. Attribution): Werke, die unter dieser Lizenz stehen, können auf jegliche Art genutzt werden, solange der Name des Autors gennant wird. · Nicht kommerziell (engl. Non commercial): Das Werk darf genutzt werden, allerdings nicht für kommerzielle Zwecke. · Keine Bearbeitung (engl. No Derivate Works): Das Werk darf zu unterschiedlichen Zwecken verwendet werden, allerdings darf es nicht bearbeitet und verändert werden, um darauf aufbauend ein neues Werk entstehen zu lassen.
  29. 29. Kapitel 4 - Urheberrecht · Weitergabe unter gleichen Bedingungen (engl. Share Alike): Das Werk darf verändert werden, allerdings muss das Werk nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden. Durch die Kombination dieser Bedingungen ergibt sich die Auswahl von insgesamt sechs verschiedenen Creative Commons-Lizenzvarianten: · Namensnennung (by): Die Nutzung jeglicher Art des Werkes ist erlaubt, einschließlich der kommerziellen Nutzung und der unein geschränkten Erstellung und Verbreitung von abgeleiteten Neuerschaffungen. · Namensnennung - nicht kommerziell (by-nc): Diese Lizenz erlaubt, die Bearbeitung des Werkes bzw. des Inhaltes, allerdings nicht für kommerzielle Zwecke. Das Originalwerk darf ebenfalls nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. · Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen (by-nc-sa): Das Originalwerk sowie die auf dem Originalwerk basierenden neu entstandenen Werke dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Außerdem dürfen die neu entstandenen Werke nur unter den gleichen Lizenzbedingungen, die für das Originalwerk gelten, veröffentlicht werden. · Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung (by-nc-nd): Das Werk darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet, bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden. · Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen (by-sa): Die Nutzung des Werkes und der darauf aufbauenden neu enstandenen Werke ist für kommerzielle Zwecke erlaubt. Die neu entstandenen Werke dürfen allerdings nur unter den gleichen Lizenzbedingungen, die für das Originalwerk gelten, weitergegeben werden · Namensnennung - Keine Bearbeitung (by-nd): Diese Lizenz erlaubt die Weiterverbreitung des Werkes/Inhaltes, kommerziell wie nicht-kommerziell, solange dies ohne Veränderungen und vollständig geschieht.
  30. 30. Kapitel 4 - Urheberrecht Allgemeine Bildrechte und – lizenzen Es gibt zwei gängige Bildlizenztypen. Rights-Managed-Lizenz Die Verwendung von Bildern mit Rights-Managed-Lizenzen wird durch Faktoren wie Größe, Platzierung, Verwendungsdauer und geografis- che Verteilung eingeschränkt. In manchen Fällen ist es möglich, die ausschließlichen Nutzungsrechte zu erwerben. Royalty-Free-Lizenzen Bilder mit Royalty-Free-Lizenzen können mehrfach und für unterschiedliche Projekte ohne zusätzliche Kosten verwendet werden. Es gibt keine Einschränkungen bezüglich der Verwendungsweise des Bildes, allerdings können Einschränkungen bezüglich der Bildgröße und der Anzahl der Personen, die das Bild verwenden dürfen, festgelegt werden. Wie schon oben angeführt, fallen keine zusätzlichen Lizenzge- bühren für die wiederholte Verwendung von lizenzfreien Bildern an. Die erteilten Rechte gelten aber in der Regel nur für eine Person oder eine Organisation und sind dementsprechend nicht an Dritte übertragbar. Wenn wir die Lizenz auf ein Royalty-Free-Produkt für dessen Verwendung in einem unserer Werke, die auf dieses Produkt aufbaut, erworben haben, können wir das im Originalwerk enthaltene Material nur im Zusammenhag mit dem darauf aufbauenden Werk verwenden. Royalty-Free-Lizenzen sind immer nicht-exklusiv.
  31. 31. Kapitel 5 - Antragsverfahren Kapitel 5 – Antragsverfahren Antragsverfahren zur Mitwirkung am Projekt „Mein Immunsystem“ Alle Personen, die einen solchen Antrag stellen möchten, können sich mit den Administratoren (siehe Kapitel 6: „Administratoren“) in Verbin- dung setzen, um diesen mitzuteilen, worin die Initiative besteht, welche Ziele verfolgt werden und welche sozialen Medien für die Umset- zung der Initiative in Frage kommen. Außerdem werden diese Personen gebeten, das weiter unten stehende Antragsformular auszufüllen und den Administratoren zukommen zu lassen. Nachdem die Administratoren den Antrag bearbeitet und die Initiative genehmigt haben, werden Kontos für die ausgewählten Plattformen erstellt. Die Administratoren sind zusammen mit Atesar für die Konfiguration der sozialen Netzwerke in Übereinstimmung mit dem „Leitfaden für die Nutzung und den Sprachstil auf der Webseite und in den sozialen Medien“ zuständig. Außerdem ist es ihre Verantwortung, der interessier- ten Person die nötigen Instrumente für die Verwaltung von sozialen Medien zur Verfügung zu stellen. Antragsformular Formular „Mitwirkung am Projekt ‚Mein Immunsystem‘“. Alle Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Labo’Life, die sich am Projekt „Mein Immunsystem“ durch die Bereitstellung und Verfassung von Beiträgen für die sozialen Medien beteiligen möchten, werden gebeten, das nachstehende Formular auszufüllen und dieses den Adminis- tratoren unter der folgenden E-mail-Adresse zukommen zu lassen: mitwirken@labolife.com Medientyp: · Blog, Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, Google+, SlideShare, Flickr, YouTube, LinkedIn)
  32. 32. Kapitel 5 - Antragsverfahren Name der Initiative oder der Kampagne: · Wenn es sich um eine neue Initiative handelt: Welchen Namen trägt diese Initiative? Wenn diese Initiative bereits existiert: Auf welche Initiative bezieht man sich? Abteilung, Adresse und Aufgabe: · Welcher Labo’Life-Abteilung gehört diese Person an? Handelt diese Person im eigenen Namen oder im Namen der ganzen Abteilung? Verantwortliche Person: · Name und Vorname der für diese Initiative verantwortlichen Person · Kontaktdaten der verantwortlichen Person · E-mail und Telefon Beschreibung der Initiative: · Ziele · Zielpersonen · Thema · Kurze Beschreibung der Merkmale und Bestandteile der Initiative Anfragedatum
  33. 33. Kapitel 6 - Administratoren Kapitel 6 – Administratoren Innerhalb des Projektes “Mein Immunsystem” gibt es zwei Administratoren-Gruppen: es handelt sich einerseits um die Kommunikationsab- teilung der Unternehmensgruppe Labo’Life und andererseits um das Unternehmen Atesar Unternehmensgruppe Labo’Life Die Unternehmensgruppe Labo’Life verfügt über eine Kommunikationsabteilung. Alle Informationen, die in Zusammenhang mit der Unterne- hmensgruppe Labo’Life stehen, werden in dieser Abteilung zentralisiert. Folglich kommt dieser Abteilung eine wichtige Rolle in der Kommu- nikation im Web und in den sozialen Medien zu. Die Hauptfunktionen dieser Abteilung sind: · Verfassung von Unternehmensmitteilungen. · Gestaltung von Druckerzeugnissen und Unternehmenspräsentationen (Berichte, Dossiers, Broschüren, usw.). · Verfassung und Versand von Pressemitteilungen und –dossiers. · Entwicklung der graphischen Identität des Unternehmens. · Betreuung von Journalisten und Bearbeitung von Medienanfragen · Usw.
  34. 34. Kapitel 6 - Administratoren Dementsprechend sind die Administratoren der Website und der sozialen Medien Mitglieder dieser Abteilung. Direktkontakt: · Telefon: 0034 971 408 859 · Email: mitwirken@labolife.com Atesar Ein in Online-Marketing und Social Media-Marketing spezialisiertes Unternehmen, mit dem die Unternehmensgruppe Labo’Life bei der Dur- chführung des Projektes “Mein Immunsystem” zusammenarbeitet. Atesar wird das Projekt von Anfang bis Ende begleiten und die Follow- up-Prüfung durchführen. Dementsprechend werden ebenfalls innerhalb des Unternehmens Atesar Administratoren ernannt, die im Web und in den sozialen Medien im Namen von Labo’Life agieren.
  35. 35. Kapitel 7 - Verzeichnis der verwendeten Literatur (auf Englisch und Spanisch) Kapitel 7 - Verzeichnis der verwendeten Literatur (auf Englisch und Spanisch) Twitter a guide for hospitals. Dan Hinmon, Principal Hive Strategies. McMinnville – Oregón - EEUU www.HiveStrategies.com Using social media: practical and ethical guidance for doctors and medical students. British Medical Association. (Londres – Inglaterra) http://bma.org.uk Redes sociales. La Generalidad de Cataluña en las redes sociales y blogs. Generalidad de Cataluña (Cataluña - España) http://www.gencat.cat/xarxessocials/es/index.html Guía de usos y estilo en la redes sociales del Gobierno Vasco. Gobierno Vasco (País Vasco - España) http://www.irekia.euskadi.net/es/news/6717-guia-usos-estilo-las-redes-sociales-del-gobierno-vasco Redes sociales y salud. Grupo laboratorios Ferrer. (Barcelona - España) http://es.scribd.com/doc/83907592/ERES-2-0-Guia-para-el-uso-de-las-Redes-Sociales-en-el- ambito-de-la-Salud-Grupo-FERRER Guía de uso de social media para médicos. Web médica acreditada. Colegio Oficial de Médicos de Barcelona. (Barcelona - España) http://wma.comb.es/es/usuarios-socialmedia.html
  36. 36. Kapitel 7 - Verzeichnis der verwendeten Literatur (auf Englisch und Spanisch) Manuales para dominar las herramientas del entorno 2.0. Territorio Creativo. (Madrid - España) http://www.territoriocreativo.es/socialholic Política de uso de cuidados 2.0 y sus redes sociales. División de Enfermería del Departamento de salud Alicante. Hospital General de Alicante. (Alicante - España) http://cuidados20.san.gva.es/documents/15157/0/Normas+de+utilizaci%C3%B3n_CUIDADOS20.pdf Code of Conduct. Roche Group. (Basilea – Suiza) http://www.roche.com/about_roche/corporate_governance/code_of_conduct.html  Hospital San Juan de Dios de Barcelona en las Redes Sociales. Hospital San Juan de Dios de Barcelona. (Barcelona -España) http://www.hsjdbcn.org/Controller?_fb=tsch&_fp=0&pAction=_factory&lang=es&idPortlet=5066  

×