Wer kennt das nicht?
Man redet sich den Mund fusselig, wie wichtig lernen ist, und trotzdem scheint es so als würde man gegen eine Wand spreche...
Die Wand gibt zwar ab und zu einmal Laute von sich, aber die wiederholen sich in den tausenden Predigten immer wieder. „Ja...
Die genannten Sätze sind jedoch häufig hohle Phrasen, außer das genervte Stöhnen, das ist echt!  Manche haben ein wenig Gl...
Man fängt schon an mit hoffen und denkt „endlich hat er/sie es verstanden“, um dann doch wieder von vorn mit der Predigt a...
Dieser ganze Stress und das immer wieder…
Und dabei waren sie mal soooooooooo süß!
Und jetzt das…
Computer spielen bis zum Abwinken…
Schlafen, Party und Alkohol…
Was Sie dagegen tun können?
Wir haben da ein paar Vorschläge…
Entweder Sie stecken den Kopf in den Sand …
Sie reden weiter in dem Wissen, dass es eh aus dem anderem Ohr wieder hinaus pfeift…
Oder Sie schalten den Strom ab und erteilen Hausarrest …wenn das bei ihren Kindern noch funktionieren sollte…
Egal für was Sie sich entscheiden …bleiben Sie ruhig …atmen Sie mehrmals durch und legen Sie alle scharfen Gegenstände aus...
Viel Erfolg… Diese Präsentation wurde erstellt von Fans des Vokabeltrainers AZ6-1 -  www.az6-1.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fuer Eltern

517 Aufrufe

Veröffentlicht am

Für genervte Eltern...3 Wege um die Kids vom Lernen zu überzeugen :D

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
517
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Fuer Eltern

  1. 1. Wer kennt das nicht?
  2. 2. Man redet sich den Mund fusselig, wie wichtig lernen ist, und trotzdem scheint es so als würde man gegen eine Wand sprechen.
  3. 3. Die Wand gibt zwar ab und zu einmal Laute von sich, aber die wiederholen sich in den tausenden Predigten immer wieder. „Ja, Mutti ich weiß.“, „Ich werde mich bessern.“ oder „Morgen fange ich gleich an zu lernen.“ Oft kommt auch nur ein genervtes Stöhnen.
  4. 4. Die genannten Sätze sind jedoch häufig hohle Phrasen, außer das genervte Stöhnen, das ist echt! Manche haben ein wenig Glück und das Kind schafft es doch tatsächlich zwei Wochen lang seinem Vorsatz treu zu bleiben.
  5. 5. Man fängt schon an mit hoffen und denkt „endlich hat er/sie es verstanden“, um dann doch wieder von vorn mit der Predigt anfangen zu müssen.
  6. 6. Dieser ganze Stress und das immer wieder…
  7. 7. Und dabei waren sie mal soooooooooo süß!
  8. 8. Und jetzt das…
  9. 9. Computer spielen bis zum Abwinken…
  10. 10. Schlafen, Party und Alkohol…
  11. 11. Was Sie dagegen tun können?
  12. 12. Wir haben da ein paar Vorschläge…
  13. 13. Entweder Sie stecken den Kopf in den Sand …
  14. 14. Sie reden weiter in dem Wissen, dass es eh aus dem anderem Ohr wieder hinaus pfeift…
  15. 15. Oder Sie schalten den Strom ab und erteilen Hausarrest …wenn das bei ihren Kindern noch funktionieren sollte…
  16. 16. Egal für was Sie sich entscheiden …bleiben Sie ruhig …atmen Sie mehrmals durch und legen Sie alle scharfen Gegenstände aus Ihrer Reichweite… Bedenken Sie, es kann nur besser werden…
  17. 17. Viel Erfolg… Diese Präsentation wurde erstellt von Fans des Vokabeltrainers AZ6-1 - www.az6-1.de

×