Die Bedeutung von Social Mediain der Investmentbranche - UpdateKommalpha @ BVI Facts, Funds & FoodFrankfurt, 10.09.2012
Social Media von 2010 bis 2012Agenda                     6.000.000Einleitung           5.000.000Social Media         4.000...
Insgesamt viel AufmerksamkeitAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt                 3      ...
Ungleiche BranchenverteilungAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt                 4       ...
Erste Gehversuche der Investmentbranche …AgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt            ...
Unternehmen der Vortragsteilnehmer                     mit ausbaufähiger Social Media PräsenzAgenda                     60...
Bedeutung von Social Media für Ihr Unternehmen?Agenda                                           Welche Social Media Plattf...
Wie nutzen Sie folgende Social Media Plattform?Agenda                                                              Xing   ...
Was sind die Gründe Ihres Unternehmens für die                     Nutzung von Social Media Plattformen?Agenda            ...
Wurde in Ihrem Unternehmen eine zentrale                    Zuständigkeit für Social Media geschaffen? Falls Ja,Agenda    ...
Branche bestätigt langfristig große Bedeutung, aber                     zögert bei der UmsetzungAgenda                    ...
Wie schätzen Sie allgemein die zukünftige Bedeutung                    von Social Media ein?Agenda                        ...
Branche sucht noch nach Orientierung im                        Social Media DschungelAgendaEinleitungSocial MediaStatusCha...
Social Media ist …AgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt               14                  ...
Social Media ist … schon …AgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt               15          ...
… ChanceAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt               16                    © 2012, ...
Die Chancen von Social Media im Unternehmen sind                    vielfältigAgenda                                      ...
Social Media verändert die Reichweite klassischer                       MedienAgenda                       Verändertes Les...
Chancen Freunde zu gewinnenAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt                          ...
Finanzproduktion, -kommunikation und -vertrieb mit                    Social Media kostenneutral internationalisierenAgend...
Social Media – auch ein Risiko für die                    Investmentbranche?Agenda                                        ...
Reputationsrisiko durch PR-SkandaleAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt               22 ...
Bewerten Sie den Nutzen diverser Social Media                    Plattformen zuerst für sich selbstAgendaEinleitungSocial ...
Kommalpha empfiehlt: Kümmern Sie sich nicht nur                      um die Spitze des Social Media Eisbergs!AgendaEinleit...
Was ist Ihr Plan?AgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt               25                   ...
Was ist Ihr Plan?                                              Interner Kunde: Träger                                     ...
Diesen Beitrag leistet KommalphaAgenda                                                                 Profundes, fachlic...
Sie möchten diese Präsentation herunterladen?Agenda              Scannen Sie diesen QR-Code mit Ihrem Smartphone:Einleitun...
Für Sie erreichbarAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisiken             Hans-Jürgen Dannheisig                    V...
Wir verbinden Spezialisten.30     © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
Urheberrecht     Dieses Dokument wurde von Kommalpha AG in Deutschland und von Kommalpha (Schweiz)     AG (Kommalpha) an i...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Bedeutung von Social Media in der Investmentbranche - Update 2012

1.497 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.497
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
15
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Bedeutung von Social Media in der Investmentbranche - Update 2012

  1. 1. Die Bedeutung von Social Mediain der Investmentbranche - UpdateKommalpha @ BVI Facts, Funds & FoodFrankfurt, 10.09.2012
  2. 2. Social Media von 2010 bis 2012Agenda 6.000.000Einleitung 5.000.000Social Media 4.000.000StatusChancen 3.000.000 LinkedIn XingRisiken 2.000.000Best Practices 1.000.000Kontakt 0 Mai 10 Mrz 11 Feb 12 Aug 12 Gesamtes Wachstum Mitgliederzahlen 2 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  3. 3. Insgesamt viel AufmerksamkeitAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt 3 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  4. 4. Ungleiche BranchenverteilungAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt 4 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  5. 5. Erste Gehversuche der Investmentbranche …AgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt 5 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  6. 6. Unternehmen der Vortragsteilnehmer mit ausbaufähiger Social Media PräsenzAgenda 60%EinleitungSocial Media 50%Status XingChancen 40% FacebookRisiken LinkedIn 30%Best Practices Twitter keine PräsenzKontakt 20% 10% 0% Social Media Nutzung Positivste Entwicklung: Fidelity Investments konnte seit 2010 die Anzahl der Twitter-Follower auf über 50.000 verzehnfachen Quelle: Kommalpha (September 2012), Blitzrecherche 6 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  7. 7. Bedeutung von Social Media für Ihr Unternehmen?Agenda Welche Social Media Plattformen nutzen Sie für Ihr Unternehmen am häufigsten? 61% 55%Einleitung 2010 2012Social Media 14%Status 9% 11% 10% 8% 9% 8% 5% 4%Chancen 4% 1%RisikenBest PracticesKontakt Facebook 8,4% 27,7% 15,7% Sehr große Bedeutung Große Bedeutung Weder noch 14,5% Geringe Bedeutung Keine Bedeutung 33,7% Quelle: Kommalpha (Juni 2012), Die Bedeutung von Social Media in der Investmentindustrie 7 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  8. 8. Wie nutzen Sie folgende Social Media Plattform?Agenda Xing 11% 10% PrivatEinleitung Privat & 24% geschäftlichSocial Media GeschäftlichStatus Gar nichtChancen 54%RisikenBest PracticesKontakt LinkedIn 5,9% Privat 23,5% Privat & 45,9% geschäftlich Geschäftlich Gar nicht Steigende Relevanz von LinkedIn - obwohl erst 24,7% 2009 auf dt. Markt Quelle: Kommalpha (Juni 2012), Die Bedeutung von Social Media in der Investmentindustrie 8 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  9. 9. Was sind die Gründe Ihres Unternehmens für die Nutzung von Social Media Plattformen?Agenda Steigerung des Bekanntheitsgrades 53% 61%Einleitung Networking 63% 59%Social MediaStatus Direkte Kommunikation mit der 60% Zielgruppe 55%Chancen Branding 32% 47%Risiken Chancen Unternehmenspräsentation 33%Best Practices 42% erkannt? Gewinnung von Neukunden 38%Kontakt 32% Feedback für Leistungen 21% 28% 22% Konkurrenz ist auch aktiv 26% Feedback Management Trend 21% 20% Sonstige 6% 12% Umsatzsteigerung 12% 9% 2010 2012 Quelle: Kommalpha (Juni 2012), Die Bedeutung von Social Media in der Investmentindustrie 9 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  10. 10. Wurde in Ihrem Unternehmen eine zentrale Zuständigkeit für Social Media geschaffen? Falls Ja,Agenda in welchem Bereich? Nein 61%Einleitung 42%Social Media Abteilung Marketing 13% 26%Status Abteilung Kommunikation 9% 24%ChancenRisiken Vorstandsebene 3% 4% Es wurde Zuständigkeit geschaffenBest Practices Geschäftsführung 4% 8%Kontakt Fachabteilung 0% 1% 3% Strategische Fehler Externe Agentur 0% Sonstige 2% 0% 2010 2012 Quelle: Kommalpha (Juni 2012), Die Bedeutung von Social Media in der Investmentindustrie 10 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  11. 11. Branche bestätigt langfristig große Bedeutung, aber zögert bei der UmsetzungAgenda Bedeutung von Social Media für Ihr Unternehmen?Einleitung Heute 3% 33% 32% 24% 7%Social Media In einem Jahr 9% 43% 32% 12% 3%Status In zwei Jahren 22% 49% 16% 9% 3%Chancen Langfristig 40% 42% 10% 3% 4%Risiken 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%Best Practices Sehr groß Groß Weder noch Gering Sehr gering K. A.Kontakt Handlungsbedarf in Social Media aktiver zu werden 34% 25% 22% 21% 21% 20% 16% 9% 11% 6% 5% 5% 3% 2% 2010 2012 Quelle: Kommalpha (Juni 2012), Die Bedeutung von Social Media in der Investmentindustrie 11 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  12. 12. Wie schätzen Sie allgemein die zukünftige Bedeutung von Social Media ein?Agenda 2012: In einem JahrEinleitung 3% 1% 9% 12%Social Media Sehr großStatus GroßChancen Weder nochRisiken GeringBest Practices Sehr gering 32% 43%Kontakt K. A. 2010: In einem Jahr 9% 0% 5% 25% 31% 31% Quelle: Kommalpha (Juni 2012), Die Bedeutung von Social Media in der Investmentindustrie 12 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  13. 13. Branche sucht noch nach Orientierung im Social Media DschungelAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt  Startschwierigkeiten durch Informationsdefizit  Startschwierigkeiten durch Distanz des Managements  Angst vor Kontrollverlust steigert Skepsis  Fehlende Zuständigkeiten bei 42% der Befragten  Unter 30% der Befragten haben Social Media Strategie  Signifikante Wissenslücken im Social Media Monitoring  Fehlende Integration in das gesamte Kommunikationsdesign Quelle: Kommalpha (Juni 2012), Die Bedeutung von Social Media in der Investmentindustrie 13 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  14. 14. Social Media ist …AgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt 14 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  15. 15. Social Media ist … schon …AgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt 15 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  16. 16. … ChanceAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt 16 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  17. 17. Die Chancen von Social Media im Unternehmen sind vielfältigAgenda Social Media ChancenEinleitungSocial MediaStatus Nicht nur UnternehmenskommunikationChancenRisiken Quelle: Zerfass / Fink & Fuchs PR (2010), Studie Social Media Governance 2010Best PracticesKontakt Social Media Einsatz im Unternehmen Quelle: Zerfass / Fink & Fuchs PR (2010), Studie Social Media Governance 2010 17 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  18. 18. Social Media verändert die Reichweite klassischer MedienAgenda Verändertes Leseverhalten bei der Content-Produktion berücksichtigenEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt Marketingbudgets müssen neu allokiert werden Bildquelle: www.flipboard.com & www.alphonsolabs.com/ 18 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  19. 19. Chancen Freunde zu gewinnenAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt Kunden zu Freunden machen 19 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  20. 20. Finanzproduktion, -kommunikation und -vertrieb mit Social Media kostenneutral internationalisierenAgendaEinleitungSocial MediaStatus FinanzproduktionChancenRisikenBest PracticesKontakt Kommunikation Social Media in der strategischen Finanzvertrieb Unternehmensentwicklung 20 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  21. 21. Social Media – auch ein Risiko für die Investmentbranche?Agenda Grösste Risiken für UnternehmenEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt Quelle: Zerfass / Fink & Fuchs PR (2010), Studie Social Media Governance 2010 21 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  22. 22. Reputationsrisiko durch PR-SkandaleAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt 22 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  23. 23. Bewerten Sie den Nutzen diverser Social Media Plattformen zuerst für sich selbstAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt Empfehlung: Social Media für die Investmentbranche 23 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  24. 24. Kommalpha empfiehlt: Kümmern Sie sich nicht nur um die Spitze des Social Media Eisbergs!AgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt Quelle: Social Media Iceberg, http://www.flickr.com/photos/intersectionconsulting/5332653015/ Quelle: Eigene Kommalpha Best Practices 2011 24 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  25. 25. Was ist Ihr Plan?AgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt 25 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  26. 26. Was ist Ihr Plan? Interner Kunde: Träger Kunden: Vernetztes Steuerungs- und unternehmerischer Entscheider Institutioneller Analysekonzept der Kommunikation Schlüsselfunktionen Anleger Formale Informationsinhalte im einschließlich Resonanzmessung bei Dialog Interessenten und Multiplikatoren Bedürfnisgerechte Informationslogistik und Informationsinhalte zur Entscheidungsunterstützung in Entscheidungsunterstützung Echtzeit Enterprise 2.0 Strategie Glaubwürdige Social Media- Kontinuierliche Untermauerung des Strategie unter Einbeziehung der Profils anhand von Rolle des Mitarbeiters als Kernkompetenzen Markenbotschafter Nach Bedürfnissen und Kommunikationsmitteln Systematische Grundlage einer differenzierte, stetige Ansprache qualitativen Mitarbeiterentwicklung Aktuelle und potenzielle Potenzielle Kunden und von Interessenten und Mitarbeiter Multiplikatoren MultiplikatorenAbbildung: Kommalpha - Kernzielgruppen einer Enterprise 2.0 Strategie sowie wesentliche Teilprozesse insbesondere im Hinblick auf Kommunikationserfordernisse 26 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  27. 27. Diesen Beitrag leistet KommalphaAgenda  Profundes, fachliches Experten Know-how  Verständnis für Kunden- & MarktbedürfnisseEinleitung  Gespür für Markttrends  Sehr qualifiziertes und motiviertes TeamSocial Media  Zugang zu exzellentem NetzwerkStatus  Hohe ProfessionalitätChancen  Innovative Ideen und StrategienRisiken  Pragmatische BeratungBest Practices  Schnelle Umsetzung  Übersetzer zwischen FinTech und MarktKontakt 27 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  28. 28. Sie möchten diese Präsentation herunterladen?Agenda Scannen Sie diesen QR-Code mit Ihrem Smartphone:EinleitungSocial MediaStatusChancenRisikenBest PracticesKontakt Weitere Informationen zum QR-Code erhalten Sie unter http://code.kommalpha.com 28 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  29. 29. Für Sie erreichbarAgendaEinleitungSocial MediaStatusChancenRisiken Hans-Jürgen Dannheisig VorstandsvorsitzenderBest Practices dannheisig@kommalpha.comKontakt Kommalpha AG Kommalpha (Schweiz) AG Sophienstraße 6 Baarerstrasse 135 D-30159 Hannover CH-6301 Zug Tel. +49 511 3003 468-0 Tel. +41 41 763 508-6 www.kommalpha.com 29 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  30. 30. Wir verbinden Spezialisten.30 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.
  31. 31. Urheberrecht Dieses Dokument wurde von Kommalpha AG in Deutschland und von Kommalpha (Schweiz) AG (Kommalpha) an ihre Kunden als vertrauliche, geschützte Information herausgegeben. Die Gesellschaft, die dieses Dokument liest und benutzt (der Empfänger) verpflichtet sich, die hierin enthaltenen Informationen und das geistige Eigentum vertraulich zwischen Kommalpha und dem Empfänger zu behandeln. Kein Teil dieser Publikation darf in irgendeiner Form oder zu irgendeinem Zweck ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Kommalpha reproduziert oder übertragen werden. Die von Kommalpha bereitgestellten Informationen bleiben das alleinige Eigentum von Kommalpha und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Etwaige erwähnte externe Firmen-, Produkt- oder Servicebezeichnungen werden lediglich zu Identifikationszwecken verwendet und können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein. © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.31 © 2012, Kommalpha. Alle Rechte vorbehalten.

×