Facebook unter der Lupe       Wie Facebook wirklich funktioniert. Im Praxistest. Tina Brunauer-Laimer, SPAR Dieter Rappold...
Wir dürfen uns vorstellen ...                        Was wir gerne teilen wollen                        1.   Wie geht eine...
Vertrauen als BasisEHI PR KONGRESS 2013   Köln am 27. Februar 2013
Ein Blick in den MarktDurch eine Veränderung des Facebook Edge Rankwaren international Reichweitenverluste bei Postingsvon...
Was ist der Edgerank?       Der Edgerank ist ein weitgehend geheimer Algorithmus von       Facebook, der darüber entscheid...
Der Weg zum hohen Edge-Rank                       Content         Interessen               ?                       Relevan...
Der Weg zum hohen Edge-RankEigentlich ist es ganz einfach …                         Interaktion                           ...
Welche Facbeook Inhalte funktionieren?• 100 Consumer Brands und Retail Brands• 4 Wochen• 2.324 Facebook Postings          ...
Basic Facts   Die Facebook Auftritte der untersuchten Brands im deutschsprachigen   Raum haben durchschnittlich 112.000 Fa...
Basic Facts  Postinganzahl innerhalb von 28 Tagen     1 bis 10       ~ max. alle 3 Tage                                   ...
Untersuchte Kriterien  Welcher Content funktioniert eigentlich auf Facebook?                       _   Comments, Likes, Sh...
Untersuchte KriterienFormale Kriterien •   Postingfrequenz: innerhalb von 28 Tagen •   Posting-Uhrzeit: Tageszeit des Post...
Die Keylearnings der Studie  Postingfrequenz: Weniger           ist mehr              Bewusstsein zur Zielsetzung:        ...
Die Keylearnings der Studie  Potentiale besser nutzen:        Entscheidende Eigenschaften:  Foto-Galerien und Umfragen    ...
Die Keylearnings der StudieKey Learning: Retail Brands posten um rund ein Drittel öfter alsConsumer Brands. Der Viralitäts...
Erfahrungen: Content is king                          Gute Texte sind wichtig.                          Gute Bilder sind n...
Erfahrungen: Dialog                        Wer zuhört trifft den                        richtigen Ton im                  ...
Erfahrungen: Dialog                           Aufgabenverteilung und                           weiterführende             ...
Erfahrungen: Gewinnspiele und Apps                          Für die Neueinführung von                          Produkten s...
Erfahrungen: interne Kommunikation                             Umso wichtiger sind einfach                             ver...
EHI PR KONGRESS 2013   Köln am 27. Februar 2013
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Facebook unter der Lupe - EHI Kongress 2013

1.937 Aufrufe

Veröffentlicht am

vi knallgrau und SPAR nahmen beim EHI PR Kongress 2013 Facebook unter die Lupe.
Die Präsentation zeigt, wie Facebook in der Praxis eines Lebensmitteleinzelhändlers funktioniert und beantwortet darüber hinaus die folgenden Fragen:
Wie geht einer der größten österreichische LEH das Thema Social Media strategisch und operativ an?
Was sind die Ergebnisse der größten Facebook Content Studie im DACH Raum?
Wie geht man damit erfolgreich in der Praxis um?

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.937
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
831
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Facebook unter der Lupe - EHI Kongress 2013

  1. 1. Facebook unter der Lupe Wie Facebook wirklich funktioniert. Im Praxistest. Tina Brunauer-Laimer, SPAR Dieter Rappold, vi knallgrauEHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  2. 2. Wir dürfen uns vorstellen ... Was wir gerne teilen wollen 1. Wie geht einer der größten österreichische LEH das Thema Tina Brunauer-Laimer Social Media strategisch und SPAR Österreich Leiterin New Media operativ an? 2. Was sind die Ergebnisse der größten Facebook Content Studie im DACH Raum? 3. Wie geht man damit erfolgreich in der Praxis um? Dieter Rappold vi knallgrau GeschäftsführerEHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  3. 3. Vertrauen als BasisEHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  4. 4. Ein Blick in den MarktDurch eine Veränderung des Facebook Edge Rankwaren international Reichweitenverluste bei Postingsvon über 50% beobachtbar.EHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  5. 5. Was ist der Edgerank? Der Edgerank ist ein weitgehend geheimer Algorithmus von Facebook, der darüber entscheidet, ob ein Beitrag im Newsfeed anderer erscheint. Quelle: http://espresso-digital.de/blog/2012/08/06/contentrelevanz-und-nutzeraffinitat-pushen-den-facebook-edgerank/EHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  6. 6. Der Weg zum hohen Edge-Rank Content Interessen ? Relevanz der Freunde Community Vernetzung FB Ads Building der Freunde (Sponsored Posts) = Reichweite und Sichtbarkeit einer Marke Es gibt nicht DEN Edgerank einer Seite. Der EdgeRank wird für jeden Nutzer und Beitrag individuell berechnet.EHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  7. 7. Der Weg zum hohen Edge-RankEigentlich ist es ganz einfach … Interaktion = Edgerank = Reichweite = Mehr Fans = Mehr Interaktion = Mehr ReichweiteEHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  8. 8. Welche Facbeook Inhalte funktionieren?• 100 Consumer Brands und Retail Brands• 4 Wochen• 2.324 Facebook Postings 50 50 AT Consumer Retail DE Brands Brands CHEHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  9. 9. Basic Facts Die Facebook Auftritte der untersuchten Brands im deutschsprachigen Raum haben durchschnittlich 112.000 Fans und posten fast täglich. Durchschnittliche Durchschnittliche Fanzahl Postingzahl in 28 Tagen 112.000 23,24EHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  10. 10. Basic Facts Postinganzahl innerhalb von 28 Tagen 1 bis 10 ~ max. alle 3 Tage 0.54 11 bis 20 ~ jede 2½ bis 1½ Tage 0.33 21 bis 30 ~ jeden 1½ Tage bis täglich 0.20 31 bis 50 ~ täglich 1 bis 2 Mal 0.21 >50 ~ 0.08 mehrmals täglich 0 0.1 0.2 0.3 0.4 0.5 0.6 ViralitätsfaktorEHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  11. 11. Untersuchte Kriterien Welcher Content funktioniert eigentlich auf Facebook? _ Comments, Likes, Shares _ Virale Verbreitung _ Earned Media _ ROI Likes + Shares + Kommentare *100 FanzahlEHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  12. 12. Untersuchte KriterienFormale Kriterien • Postingfrequenz: innerhalb von 28 Tagen • Posting-Uhrzeit: Tageszeit des Postings • Posting-Tag: Wochentag der Veröffentlichung • Postinglänge: 1 Zeile, 2 Zeilen,... Likes + Shares + Kommentare *100 • Postingform: Bild, Video, Link, Pinned Fanzahl Posting, Foto-Galerie, Umfrage, Doppelte Breite Inhaltliche Kriterien • Themen-Wahl: Customer Durchschnittlicher Insight, Unternehmensnews, GewinnspieleTi Viralitätsfaktor pps, Recruitment, Branchennews,... der Postings • Textform: Frage, Aufforderung, • Text-Eigenschaft: einfach, konkret, emotional. 0,23%EHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  13. 13. Die Keylearnings der Studie Postingfrequenz: Weniger ist mehr Bewusstsein zur Zielsetzung: Links und Videos Veröffentlichungszeitraum: Wochentag: Wochenende nutzen Antizyklisches Posten hilftEHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  14. 14. Die Keylearnings der Studie Potentiale besser nutzen: Entscheidende Eigenschaften: Foto-Galerien und Umfragen Einfach, konkret und emotional Top 5 Retail Brands performen Flop 5 deutlich schlechterEHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  15. 15. Die Keylearnings der StudieKey Learning: Retail Brands posten um rund ein Drittel öfter alsConsumer Brands. Der Viralitätsfaktor bei Consumer Brands ist zugleichmehr als doppelt so hoch wie bei Retail Brands.Empfehlung: Retail Brands sollten seltener posten und müssen sichumso mehr bemühen, qualitativ hochwertige Postings zu veröffentlichen. 127% 0.34 43% CB 0.15 RB 57% 0.00 0.10 0.20 0.30 0.40 Posting Häufigkeit ViralitätsfaktorEHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  16. 16. Erfahrungen: Content is king Gute Texte sind wichtig. Gute Bilder sind noch wichtiger. Wir alle wollen unterhalten werden.EHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  17. 17. Erfahrungen: Dialog Wer zuhört trifft den richtigen Ton im Posting. Viele Ideen kommen direkt von unseren Fans.EHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  18. 18. Erfahrungen: Dialog Aufgabenverteilung und weiterführende Informationen auf der Website sind dafür wichtig. Fans auf Facebook erwarten Antworten - und die sofort.EHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  19. 19. Erfahrungen: Gewinnspiele und Apps Für die Neueinführung von Produkten sind Facebook- Apps ideal. Gewinnspiele sorgen für Aufmerksamkeit.EHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  20. 20. Erfahrungen: interne Kommunikation Umso wichtiger sind einfach verständliche Social Media Guidelines. Mitarbeiter nutzen Social Media aktiv und ohne Schranken.EHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013
  21. 21. EHI PR KONGRESS 2013 Köln am 27. Februar 2013

×