1
Schauen Sie mal durch die Brille Ihrer
Anwender!
warten Sie noch oder arbeiten Sie schon
e2e-Webinar am 2.7.2014
2
Verfügbarkeiten aus Anwender Sicht
End-2-End Monitoring Strategien
Wie machen wir das?
Abstimmung
Wie sieht das Ergebnis...
Verfügbarkeiten aus Anwender Sicht
e2e-Webinar am 2.7.2014 3
Verfügbarkeiten aus Anwender Sicht
e2e-Webinar am 2.7.2014 4
End-2-End Monitoring Strategien
Protokoll basierend
Wir erhalten die Performance
Counter der Anwendung vom Server
Agenten ...
End-2-End Monitoring Strategien
GUI basierend
Aufzeichnen und Abspielen von
echten Benutzertransaktionen
Mess-PC mit reprä...
Wie machen wir das?
e2e-Webinar am 2.7.2014 7
Abstimmungen
e2e-Webinar am 2.7.2014 8
Beschweren sich Ihre Endanwender über Performance Probleme in den
Anwendungen?
O JA...
Wie sieht das Ergebnis aus?
e2e-Webinar am 2.7.2014 9
Level 1: CEO/CIO Dashboard
Level 2: CIO/Help Desk Dashboard
Level 3:...
Service Dashboard – Level 1
e2e-Webinar am 2.7.2014 10
e2e-Webinar am 2.7.2014 11
Service Dashboard – Level 2
e2e-Webinar am 2.7.2014 12
Service Dashboard – Level 3
e2e-Webinar am 2.7.2014 13
Service Dashboard – Level 4
Voraussetzungen für Ergebnisse am 1. Tag
Sie stellen uns zur Verfügung:
u  Windows 2012 R2 Server 8 GB RAM mit installier...
Referenzen
e2e-Webinar am 2.7.2014 15
16
Die MAXXYS AG
e2e-Webinar am 2.7.2014
§  Unternehmensgeschichte
Gründung der MAXXYS AG in 2002
§  Standort
Wetzlar
§...
17
Fragen & Antworten
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Roland Kleinke
Technical Solution Sales
Tel. +49 (6441) 21004 - ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

End-2-End Monitoring – Der Prüfstand jedes SLA´s – in 15 Minuten erklärt!

731 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die detailliertesten Performance-Messedaten nützen Ihnen in der Praxis nichts, wenn Sie nicht wissen, welche Antwortzeiten die Endnutzer täglich erleben. Aber obwohl diese End-User-Kennzahl von entscheidender Bedeutung ist, wird sie in vielen Unternehmen nicht konsequent erfasst. Warum ist das so? Dieses Webinar befasst sich mit den Herausforderungen des E2E-Monitoring und soll Ihnen zeigen, wie Sie dieses meistern und die Performance Ihrer Infrastruktur und ihre Auswirkung auf die User Experience wirklich in den Griff bekommen.

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
731
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

End-2-End Monitoring – Der Prüfstand jedes SLA´s – in 15 Minuten erklärt!

  1. 1. 1 Schauen Sie mal durch die Brille Ihrer Anwender! warten Sie noch oder arbeiten Sie schon e2e-Webinar am 2.7.2014
  2. 2. 2 Verfügbarkeiten aus Anwender Sicht End-2-End Monitoring Strategien Wie machen wir das? Abstimmung Wie sieht das Ergebnis aus? Voraussetzungen für Ergebnisse am 1. Tag Warum können wir das? Referenzen Die MAXXYS AG Fragen & Antworten Was ich Ihnen zeigen werde e2e-Webinar am 2.7.2014
  3. 3. Verfügbarkeiten aus Anwender Sicht e2e-Webinar am 2.7.2014 3
  4. 4. Verfügbarkeiten aus Anwender Sicht e2e-Webinar am 2.7.2014 4
  5. 5. End-2-End Monitoring Strategien Protokoll basierend Wir erhalten die Performance Counter der Anwendung vom Server Agenten führen Checks per API‘s aus. Parallele Massenchecks in kurzer Zeit möglich e2e-Webinar am 2.7.2014 5
  6. 6. End-2-End Monitoring Strategien GUI basierend Aufzeichnen und Abspielen von echten Benutzertransaktionen Mess-PC mit repräsentativer Konfiguration wie Virenschutz Software usw. Mess-PC an jedem Standort Bloß YouTube Videos und Urlaubsfotos können wir nicht simulieren e2e-Webinar am 2.7.2014 6
  7. 7. Wie machen wir das? e2e-Webinar am 2.7.2014 7
  8. 8. Abstimmungen e2e-Webinar am 2.7.2014 8 Beschweren sich Ihre Endanwender über Performance Probleme in den Anwendungen? O JA O NEIN Ist es für Sie ebenso wichtig, Ihren Webauftritt bzgl. Verfügbarkeit und Performance zu überwachen? O JA O NEIN
  9. 9. Wie sieht das Ergebnis aus? e2e-Webinar am 2.7.2014 9 Level 1: CEO/CIO Dashboard Level 2: CIO/Help Desk Dashboard Level 3: Technical e2e Dashboard Level 4: QoS Correlation (Troubleshooting/RCA)
  10. 10. Service Dashboard – Level 1 e2e-Webinar am 2.7.2014 10
  11. 11. e2e-Webinar am 2.7.2014 11 Service Dashboard – Level 2
  12. 12. e2e-Webinar am 2.7.2014 12 Service Dashboard – Level 3
  13. 13. e2e-Webinar am 2.7.2014 13 Service Dashboard – Level 4
  14. 14. Voraussetzungen für Ergebnisse am 1. Tag Sie stellen uns zur Verfügung: u  Windows 2012 R2 Server 8 GB RAM mit installiertem MSSQL 2012 u  Windows Mess-PC mit repräsentativer Programminstallation u  Einen Demo User in Ihrer Wunsch Anwendung mit max. 5 Transaktionen Sie erhalten von uns: u  vor Ort Installation u  30 Tage Demo Lizenz u  30 Tage Telefon Support e2e-Webinar am 2.7.2014 14
  15. 15. Referenzen e2e-Webinar am 2.7.2014 15
  16. 16. 16 Die MAXXYS AG e2e-Webinar am 2.7.2014 §  Unternehmensgeschichte Gründung der MAXXYS AG in 2002 §  Standort Wetzlar §  ITIL-zertifizierte Mitarbeiter 10 Mitarbeiter bieten langjährige IT-Erfahrung und professionelle Betreuung
  17. 17. 17 Fragen & Antworten Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Roland Kleinke Technical Solution Sales Tel. +49 (6441) 21004 - 0 E-mail roland.kleinke@maxxys.de e2e-Webinar am 2.7.2014

×