Die beste und unsichtsbarste Lö sung finden 
Altern kann auch recht schwer für den einen oder anderen sein, was mich persö...
mir die Lage erklärt hatte. Dann habe ich mich auch anderweitig umgesehen, wobei sich kein anderer dazu bereit erklärt hat...
Ich habe so auch meine Weisheitszähne behalten können und meine Zähne sind auch wieder im besten Zustand, so wie sie gewes...
Die beste brackets
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die beste brackets

227 Aufrufe

Veröffentlicht am

Altern kann auch recht schwer für den einen oder anderen sein, was mich persönlich sehr aufgeregt hatte. Mir haben meine Zähne am meisten zu schaffen gemacht und habe mich eine lange Zeit mit der Kieferorthopädie Zofingen rumschlagen müssen.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
227
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die beste brackets

  1. 1. Die beste und unsichtsbarste Lö sung finden Altern kann auch recht schwer für den einen oder anderen sein, was mich persönlich sehr aufgeregt hatte. Mir haben meine Zähne am meisten zu schaffen gemacht und habe mich eine lange Zeit mit der Kieferorthopädie Zofingen rumschlagen müssen. Dann stellte sich heraus, dass es an meinen Weisheitszähnen gelegen hatte, die etwas spät kamen, dies dann aber auch nicht ganz so unauffällig. Meine Weisheitszähne haben den anderen Zähnen Druck gemacht, weil sie nicht genügend Platz für sich gehabt haben. Die Kieferorthopädie Aargau ist dann meine letzte Hoffnung gewesen, weil mir mein Zahnarzt nicht mehr weiterhelfen konnte. Ohne wieder genügend Platz zu schaffen, habe er nicht eingreifen können und meinte, dass ich mich anderweitig umsehen sollte. Ich bin sehr verzweifelt gewesen, weil ich meinen Mund nicht mehr gekannt habe und um so mehr Zeit verging, um so mehr verschlimmerten sich auch meine Zähne. Beruflich bin ich auch sehr engergiert gewesen und habe kaum Zeit gefunden mich, mich um jemanden für dieKieferorthopädie Olten umzusehen. Dies schaffte ich dann erst nach zwei Monaten und habe sofort einen Termin vereinbart. Ich habe eigentlich das Schlimmste erwartet, wobei ich Brackets Aargau nicht eingerechnet habe. Vorher habe ich nie grosse Probleme mit meinen Zähnen gehabt, weil ich diesbezüglich immer sehr vorsichtig gewesen bin. Ich habe meineen Ohren nicht trauen können, als man
  2. 2. mir die Lage erklärt hatte. Dann habe ich mich auch anderweitig umgesehen, wobei sich kein anderer dazu bereit erklärt hatte, sich um meinen Fall zu kümmern. Ich muss auch zugeben, dass es echt ein riesen Schock für mich gewesen ist, besonders, weil ich mich immer sehr gut, um meine Zähne gekümmert habe. Als ich dann einsah, dass mir nichts anderes mehr übrig blieb habe ich mich dann doch dafür entschieden. Nach zwei Wochen Bedenkzeit, sah ich ein, dass ich keinen anderen Weg einschlagen konnte und habe wieder einen Termin vereinbart. DieKieferorthopädie Zofingen ist bis her ein unerforschtes Fach gewesen, waobei ich dann aber sehr begeistert davon gewesen bin. Mir wurde dann noch einmal der Ablauf erklärt, was mir die Sache doch viel einfacher machte. Am schlimmsten ist es wegen mein Alter gewesen, weil so ein Problem eigentlich viel früher geregelt werden musste. Dann wurde mir gesagt, dass dies nicht unbedingt so sein musste und mein Fall auch nicht der erste in der Kieferorthopädie Aargau und auch nicht der schlimmste sei. Es ist schon sehr unglaublich gewesen, wie viele Menschen, erwachsene Menschen, sich mit Spangen rumschlagen, nur dass es nicht immer sichtbar sein musste. Ich bin auch überweltigt gewesen, wie fortgeschritten dieKieferorthopädie Olten gewesen ist, wobei mir auch ein riesen Stein vom Herzen fiel. Ich habe mich zwar damit abgefunden, aber wieso sich nicht die neuen Möglichkeiten zu Nutzen machen, wenn man es kann. Dann habe ich meine Brackets Aargau angesetzt bekommen und habe danach auch die Anweisungen genauestens befolgt und ging auch regelmässig zu Untersuchungen, genauso, wie man es mir gesagt hatte.
  3. 3. Ich habe so auch meine Weisheitszähne behalten können und meine Zähne sind auch wieder im besten Zustand, so wie sie gewesen sind. Von meinem Vorfall haben auch nur meine engsten Mitmenschen erfahren, was mir auch sehr recht gewesen ist.

×