Passagier-FlussOptimierung
Agenda• Problem• Lösung• Kontakt
Problem• Passagier-Ablfuss aus dem Waggon nichtoptimal gewährleistet• Passagier-Zufluss in den Waggon nichtoptimal gewährle...
Problem• Ausstieg blockiert durchwartende Passagiere• Passagiere warten anbeiden Ein-/Ausgängen• Zwei mögliche Eingänge• Z...
Problem
Lösung• Optimierung des Passagier-Zu- und -Abflusses• Trennung von ein- und aussteigendenPassagieren• Einsatz einfachster, ...
Lösung
Lösung
• Einfachste, intuitive Anzeigen (grober Designvorschlag)• innerhalb und außerhalb der Waggons, um Fluss zugewährleisten
• Lösung A ,synchroner Kreislauf‘• Einfache Handhabung, jeder Waggon gleich• Da Ein- und Ausgang noch nahe beisammen liege...
• Lösung B ,asynchroner Kreislauf‘• Anbringung Hinweise nicht gleich• Drastische Entzerrung von Ein- und Ausgang
Lösung• Analysieren• Entscheidung für optimale Lösung• Feldversuch
Kontakt• Kai Herzberger• info@kaiherzberger.com
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20130301 db passagier-fluss-optimierung

260 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
260
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
52
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20130301 db passagier-fluss-optimierung

  1. 1. Passagier-FlussOptimierung
  2. 2. Agenda• Problem• Lösung• Kontakt
  3. 3. Problem• Passagier-Ablfuss aus dem Waggon nichtoptimal gewährleistet• Passagier-Zufluss in den Waggon nichtoptimal gewährleistet• Zeitverlust durch aktuellen Ein-/Aussteige-Prozess
  4. 4. Problem• Ausstieg blockiert durchwartende Passagiere• Passagiere warten anbeiden Ein-/Ausgängen• Zwei mögliche Eingänge• Zwei Optionen, eine zuviel• Einstieg durchaussteigende Passagierebehindert
  5. 5. Problem
  6. 6. Lösung• Optimierung des Passagier-Zu- und -Abflusses• Trennung von ein- und aussteigendenPassagieren• Einsatz einfachster, intuitiver optischerReize• Zeitgewinn und mehr Qualität für denPassagier durch weniger Gedränge
  7. 7. Lösung
  8. 8. Lösung
  9. 9. • Einfachste, intuitive Anzeigen (grober Designvorschlag)• innerhalb und außerhalb der Waggons, um Fluss zugewährleisten
  10. 10. • Lösung A ,synchroner Kreislauf‘• Einfache Handhabung, jeder Waggon gleich• Da Ein- und Ausgang noch nahe beisammen liegen,mögliche Engpässe
  11. 11. • Lösung B ,asynchroner Kreislauf‘• Anbringung Hinweise nicht gleich• Drastische Entzerrung von Ein- und Ausgang
  12. 12. Lösung• Analysieren• Entscheidung für optimale Lösung• Feldversuch
  13. 13. Kontakt• Kai Herzberger• info@kaiherzberger.com

×