Das leben anders erleben

139 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ich muss zugeben, dass ich Angst vom Leben gehabt habe, wobei es zum Leben dazugehörte los zu lassen und auf seinen eigenen Beinen zu stehen.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
139
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das leben anders erleben

  1. 1. Das Leben anders erleben Ich muss zugeben, dass ich Angst vom Leben gehabt habe, wobei es zum Leben dazugehörte los zu lassen und auf seinen eigenen Beinen zu stehen. Dann habe ich geheiratet und bin mit meiner Frau in eine Mietwohnung gezogen. Die Jahre verliefen sehr gut für uns und haben aber wieder eine Veränderung haben wollen. Meine Frau wollte Kinder bekommen und dafür haben wir mehr Platz benötigt. Dann habe ich mich, um einen Hausbau Baselland kümmern wollen, weil die Zeit reif gewesen ist. Wir haben ja nicht für immer in eine Mietwohnung leben wollen, welches gerade mal für uns beide reichte. Als ich mich mit meienr Frau darüber unterhalten habe, haben wir uns auf ein Haus Baselland aus Holz Basel geeinigt und haben sogar ein passendes Modell auffindig machen können. Ich bin sehr aufgeregt gewesen und kam so dann meiner Frau vor, dass ich diesen Schritt nicht machen wollte, was ihr sehr zu schaffen machte. Sie ist aber ein Mensch, welcher nichts in sich hinein frisst und über alles sprach, was sie bedrückte. Dann habe ich ihr auch versichern können, dass ich aufgeregt gewesen bin und mich deswegen so verhalten habe. Dann haben wir die Sache auch aus der Welt schaffen können und hielten Ausschau nach einen Schreiner Baselland, welcher uns behilflich sein konnte. Dann haben wir ein Unternehmen auffindig machen können, welches sich hauptsächlich mit Holz Basel beschäftigte und auch die meiste Erfahrung mit brachte. So habe ich mich auch
  2. 2. sicherer gefühlt und habe mich entspannter mit dem Fachmann unterhalten können. Das Gespräch ist sehr tiefsinnig gewesen und haben uns auch über die Zimmerei Baselland unterhalten. Der Ablauf wurde uns auch klar gemacht und bin besonders vom Elementbau Baselland begeistert gewesen. Ich muss zugeben, dass ich immer noch aufgeregt gewesen bin und gleichzeitig auch sehr glücklich war. Nachdem wir alles abgeprochen hatten, hatte die Arbeit auch begonnen und verlief auch alles genauso nach Plan, wie man es uns erklärt hatte. Unser Schreiner Baselland ist sehr gut organisiert gewesen und hielt auch weiterhin auf den Laufenden. Unser Haus Baselland nahm sehr schnell Gestalt an und habe bemerken können, dass mein Kribbeln im Bauch keine Angst mehr gewesen ist. Ich habe es kaum erwarten können, endlich einzuziehen und ein Kind, mit der Frau, die ich über alles liebte, zu bekommen. Der Elementbau Baselland kam mir, wie ein Bauspiel vor, wobei ich es sehr interessant fand. Meine Frau hatte sich auch schon, um die ersten Möbelstücke und Vorbereitungen, für unseren Einzug gekümmert, wobei wir schneller einziehen konnten, als eigentlich vermutet. Die Zimmerei Baselland ist eine wahre Kunst für sich gewesen, wobei wir auch
  3. 3. froh gewesen sind das richtige Unternehmen rausgefischt zu haben. Man hatte uns auf jede Kleinigkeit aufmerksam gemacht und sind auch erleichtert gewesen, dass man unsere Ahnungslosigkeit nicht ausgenutzt hatte. Dann wär ich bestimmt reif für eine Anstalt gewesen und hätte meine Angst bestimmt nie überwinden können. Unser Hausbau Baselland verlief aber einbandfrei und erst recht, als wir eingezogen sind. Dieses Gefühl werde ich nie vergessen und liebe nun dieses Kribbeln im Baus, wenn etwas so grossartiges ansteht.

×