Ketchum Pleon zu Sponsoring

2.217 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Überblick über die Möglichkeiten des Sponsorings - von Ketchum Pleon

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.217
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
19
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ketchum Pleon zu Sponsoring

  1. 1. Sponsoring hat sich längst als erfolgreiches Marketinginstrument etabliert. Das zeigen nachhaltigen Sponsoring-Engagements weltweit agierender Unternehmen wie die Deutsche Telekom, Mercedes-Benz, Deutsche Bahn, Allianz, McDonalds in den Bereichen Kultur, Soziales, Umwelt, Sport u.v.m. Doch nicht selten sind diese Partnerschaften mit hohen Budgets ausgestattet und gehören zum guten Ton der großen Unternehmen und Marken. Doch Sponsoring kann ebenso mit moderaten Etats erfolgreich durchgeführt werden. Sponsoring bietet auch familiengeführten Unternehmen und Marken sowie Mittelstandsunternehmen attraktive Kommunikationsplattformen, die darauf warten aktiviert zu werden.WARUM SPONSORING? Ketchum Pleon ist es ein besonderes Anliegen, Potenziale in diesem Bereich aufzuzeigen. Besonders die Rolle des Mittelstandes bietet perfekte Voraussetzungen für ein erfolgreiches Sponsoring. Diese Unternehmen übernehmen Verantwortung für die Region, in der sie verankert sind und haben damit große Bedeutung für die Menschen, die dort leben. Mit dieser Verbundenheit sind sie als Sponsor prädestiniert, ihre Marke und ihr Image zu entwickeln und dieses auch bundesweit bzw. international zu etablieren. Eine professionell entwickelte Sponsoringstrategie folgt den Unternehmens- und Kommunikationszielen. In der Praxis stehen vor allem folgende Zielsetzungen im Vordergrund: • Steigerung der Bekanntheit • Imageprofilierung • Imagetransfer • Emotionalisierung der Marke und der Produkte • Corporate Social Responsibility • Differenzierte Zielgruppenansprache • Mitarbeitermotivation und -identifikation • Kundenpflege und -bindung (B2C, B2B) Mit der konsequenten Umsetzung der Sponsoringstrategie können auch ökonomische Ziele erreicht werden: Der, durch ein Sponsoring entwickelte Imagetransfer kann beispielsweise den Sympathiewert einer Marke/eines Unternehmens anheben und somit den Kaufentscheidungsprozess messbar beeinflussen, indem der Umsatz gesteigert wird. Weitere mit Sponsoring verfolgte, ökonomische Ziele sind beispielsweise die Steigerung des Markenwertes und des Marktanteils. 1
  2. 2. WAS KANN SPONSORING für Sie leisten? Sponsoring ist neben anderen klassischen Marketinginstrumenten ein sehr beliebtes Instrument, das Unternehmen unabhängig der Branche, Unternehmensgröße und trotz schrumpfender Marketingbudgets fortdauernd einsetzen. Die etablierteste und bekannteste Taktik, mit einem Volumen von ca. 2,6 Mrd. Euro in 2010 in Deutschland, ist zweifelsohne das Sportsponsoring. Die Beständigkeit der Ausgaben in weiteren Bereichen, wie etwa Kunst/Kultur (2010: 0,3 Mrd. Euro), Bildung/Soziales/Umwelt (0,5 Mrd. Euro) oder Medien (0,8 Mrd. Euro) belegen die breiten Einsatzmöglichkeiten des Sponsorings. Experten erwarten ein Wachstum des Sponsoringmarktes in Deutschland bis 2012 von +5% (vgl. Sponsor Visions 2011). Dieser positive Trend spiegelt das Vertrauen der Unternehmer in die Wirksamkeit wider. Typische Leistungen des Gesponserten in der Praxis sind beispielsweise: • Bereitstellung von Kommunikations- plattformen - werbliche Platzierung des Unternehmens vor Ort (Bandenwerbung, Akteure, etc.) und redaktionelle und werbliche Platzierung in internen Medien des Gesponserten (Programmheft, Homepage, etc.) • Bereitstellung von Ticketkontingenten und Hospitality-Bereichen (beispielsweise für Gewinnspiele oder Events) • Bereitstellung von Nutzungsrechten an Logo/Namen des Gesponserten • Bereitstellung von Verantwortlichen/Nutzung von Prominenten • Bereitstellung von Presenter-/Ausrichtungs- rechten (Veranstaltung, Pressekonferenzen, etc.)Abbildung 1. Core Competencies Sponsoring, Ketchum Pleon • Namenssponsoring (Event, Liga, Veranstaltungsstätte, Homepage, etc.) u.v.m. Um den Effekt dieser Maßnahmen voll auszunutzen, sollten sie kontinuierlich mit passgenauer Medienarbeit und umfassender Erfolgskontrolle begleitet werden. Erst dies gewährleistet die entsprechende Resonanz in der Öffentlichkeit und in der Berichterstattung in den Medien – erst dadurch ist der Zielerreichungsgrad des Sponsoring-Engagements messbar garantiert. 2
  3. 3. WAS KANN KETCHUM PLEON für Sie leisten? Ketchum Pleon steht Ihnen als PR-Experte zur Seite, sowie als strategischer Partner in allen Fragen ihres Engagements: Wie lassen sich Sponsoringaktivitäten in die Kommunikationsstrategie des Unternehmens integrieren? Wie wird daraus ein passendes Sponsoring-Engagement zwischen Sponsor und Gesponsertem entwickelt? Wie werden die Inhalte des Sponsoringvertrags sinnvoll aktiviert und wie werden die zu erzielenden Wirkungen kontrolliert? Um diese Fragen individuell mit Ihnen gemeinsam zu beantworten, steht Ihnen Ketchum Pleon in den folgenden Beratungssegmenten mit Experten-Know-how als verlässlicher und erfahrener Berater zur Verfügung: Konzeption, Beratung, Umsetzungssteuerung, PR und Erfolgskontrolle (vgl. Abbildung 1, core competencies Sponsoring, Ketchum Pleon). Konzeption. Hier agiert Ketchum Pleon als strategischer und kreativer Ideengeber. Nach einer Branchen-Benchmarkanalyse und einer ausführlichen Analyse des Unternehmens und der Kommunikationsziele, erstellen wir ein individuelles Konzept für ein zukünftiges Sponsoring-Engagement. Hierbei werden potenzielle Sponsoringpartner hinsichtlich des perfekten Zusammenspiels zu dem Unternehmen als Sponsor analysiert. Sollte bereits ein Sponsoring- Engagement bestehen, kann eine Bewertung vorgenommen werden. Beratung. Gerne berät Sie Ketchum Pleon zur Integration des Instruments Sponsoring in den Kommunikations-Mix Ihres Unternehmens (Abstimmung der einzelnen Sponsorships untereinander und Vernetzung der Sponsoring- Engagements mit anderen Instrumenten der Unternehmens- und Markenkommunikation). Für ihr zukünftiges Sponsoring-Engagement können Aktivierungsmaßnahmen erarbeitet werden. Auch Schulungen und Workshops in Ihrem Hause zum Thema Sponsoring sind möglich. Umsetzungssteuerung. Aufgrund langjähriger Erfahrung im Bereich Sponsoring weiß Ketchum Pleon um die Bedeutung der verlässlichen Aktivierung der Sponsoringmaßnahmen. Ketchum Pleon bietet deshalb unter anderem an, auch die Steuerung von Agenturpartnern in der Umsetzung zu übernehmen. PR. Als Kommunikationsagentur übernimmt Ketchum Pleon gerne die vollständige Medienarbeit für Sie. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Ihr Engagement in den bedeutendsten Kommunikationskanälen mit Ihrer Sponsoringbotschaft zielführend platziert wird. Hierfür wird gemeinsam mit Ihnen ein Kommunikationskonzept zur individuellen Einbindung der Medienpartner entwickelt. Erfolgskontrolle. Aufgrund zunehmender Wirkungsprobleme bei klassischen Kommunikationsinstrumenten setzen Unternehmen vermehrt auf Sponsoring. Eine interne Research-Unit entwickelt, auch gemeinsam mit externen Partnern, auf Basis der aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse und der Bedürfnisse aus der Praxis die modernsten Methoden zur Erfolgsmessung ihres Sponsorings. 3
  4. 4. WARUM KETCHUM PLEON? Sponsoring ist entweder bereits Teil ihrer aktuellen Kommunikationsstrategie oder Sie können sich vorstellen ein Sponsoring-Engagement aufzubauen. Setzen Sie auf einen erfahrenen Experten. Wir bieten Ihnen eine breitgefächerte, professionelle Betreuung in den Bereichen Konzeption, Beratung, Umsetzungssteuerung, PR und Erfolgskontrolle. Unsere Sponsoring-Experten verfügen über langjährige Erfahrung in allen Themenbereichen und sind zudem mit den Besonderheiten des Mittelstandes vertraut. Ketchum Pleon unterstützt Sie dabei, die Sponsoring-Partnerschaft mit der größtmöglichen Passgenauigkeit zu Ihrem Unternehmen zu finden und diese professionell umzusetzen. Unsere Referenzen Sponsoring. Entwicklung von Plattformen: Linde Material Handling - Deutsche Meisterschaft der Staplerfahrer. Sportsponsoring. Mercedes-Benz (seit 2008), Telekom (seit 2010), Lenovo - Olympiasponsoring & Fackellauf (2008), BMW - Formel 1 (2008), Allianz - Fußball-Weltmeisterschaft (2006), IOC – Olympischer Fackellauf (2004). Sozialsponsoring. Aral - Aral und dein Verein (2011), Telekom - Bonner Chancen (seit 2010). Kultursponsoring. Telekom - Beethoven Competition (2011), Tetra Pak - Musikfestivals (2009), T-Mobile - Festivalsponsoring (2008), T-Mobile - Robbie Williams Tour (2006). Umweltsponsoring. BMW Group - Klimakonferenz Kopenhagen (2010). Public Sponsoring: Land Mecklenburg-Vorpommern, Heiligendamm (2007) u.v.m. Wie erreichen Sie uns? Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage und Ihr Unternehmen, wir beraten Sie gern. Sie erreichen unser Sponsoring-Expertenteam unter den folgenden Kontaktdaten: Saskia Schäfer, Tel: +49-228-915 14-165, saskia.schaefer@ketchumpleon.com P.S. Ketchum Pleon ist weltweiter Sponsor von Room to Read, World Change with Educated Children®. http://www.ketchum.com/corporate_citizenship Ketchum Pleon zählt weltweit zu den Top 3 Kommunikationsagenturen und ist aktiv und vor Ort in über 50 Ländern; in Deutschland an sieben Standorten. Wir beraten Unternehmen, Marken und Organisationen aus allen Branchen und Industrien. Gerne präsentieren wir Ihnen unsere Erfahrung. www.ketchumpleon.com 4

×