Ketchum Pleon kommunizieren in der Krise

1.606 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die wichtigsten Schritte der Krisenkommunikation im Überblick, zusammengestellt von Ketchum Pleon

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.606
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
27
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
36
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ketchum Pleon kommunizieren in der Krise

  1. 1. Kommunizieren in der Krise – Worauf es ankommt… Düsseldorf, 29. März 2011
  2. 2. Professionelles Krisen-Management gefragt !
  3. 3. In einer Krise geht es ums Ganze <ul><li>um das Vertrauen in das Gesamtunternehmen, in Marken und Produkte </li></ul><ul><li>um die Loyalität von Kunden, Meinungsbildnern und insbesondere eigenen Mitarbeitern </li></ul><ul><li>um die Glaubwürdigkeit der handelnden Personen – Vorstände, Direktoren etc. </li></ul><ul><ul><li>Es gilt, eines der fragilsten Güter zu schützen, über das ein Unternehmen oder eine Institution verfügt. Die über Jahre aufgebaute Reputation und das Image. </li></ul></ul>
  4. 4. „ Es zählen gar nicht so sehr die Fakten in unserer Gesellschaft – sondern vielmehr sind die Meinungen entscheidend, welche die Leute über diese Fakten haben. Und die Meinungen über die Meinungen.“ Epiktet um das Jahr 100
  5. 5. Eine Krise ist ein Ereignis – oder eine Kette von Ereignissen – die negative Auswirkungen haben und kritische Resonanz erzeugen. Eine kommunikative Krise ist emergent, wenn darüber geredet, gesendet, gemutmaßt wird.
  6. 6. Drei Kern-Elemente einer Krise 1. Ereignis / Anlass für negative Meinungen <ul><ul><ul><li>2. Person / Organisation / Unternehmen auf die sich diese Meinungen beziehen </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>3. Resonanzraum </li></ul></ul></ul>
  7. 7. Neuer Resonanzraum: Internet “ The challenge that comes with the freedom of the internet is that any idiot with a camera and an internet link can do stuff like this – and ruin the reputation of a brand that’s nearly 50 years old, and the reputations of 125,000 hard-working men and women across the nation and in 60 countries around the world.” Tim McIntyre, Vice President, Communications Domino's Pizza, LLC
  8. 8. Veränderung der Krisenkommunikation <ul><li>„ Keiner kann sich mehr in Sicherheit wiegen.“ </li></ul><ul><li>„ Krisen sind permanent.“ </li></ul><ul><li>„ Krisen werden gemacht.“ </li></ul>
  9. 9. Und Wenn die Krise da ist, heißt es … Was wollen Sie dagegen tun? Was ist passiert? Warum ist es passiert? Wer ist verantwortlich? Bilder: Google
  10. 10. Kommunikation in der Krise Regel 1: Niemals etwas sagen, was nicht 100% wasserdicht ist! ! Regel 2: Immer auf die derzeitigen Quellen der Erkenntnis berufen! ! ! Regel 3: Chronologie statt Kausalität!
  11. 11. GUT, WENN SIE VORBEREITET SIND!
  12. 12. 53% 53% Moderne Auffassung von Krisenkommunikation <ul><ul><ul><li>Klare Haltung und Bewusstsein </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Prozesse und Tools </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Schnell, effizient und wirksam – auch in der Vorbereitung. </li></ul></ul></ul><ul><ul><li> </li></ul></ul>
  13. 13. 53% 53% &quot;Nächste Woche wird es keine Krise geben. Mein Terminkalender ist bereits voll“. Bilder: Google
  14. 14. 53% 53% Ketchum Pleon unterstützt Unternehmen und Institutionen effektiv in der Krisenkommunikation . Unsere Teams bestehen aus anerkannten und krisenerprobten Beratern. Sie liefern leistungsstarke Tools und Formate für die Prävention, Bewältigung und Evaluation von Kommunikationskrisen aller Art. Krisenmanagement ist bei Ketchum Pleon ausschließlich „Senior Business“, praktiziert von Beratern auf Partner- oder Senior-Consultant-Ebene , die über fundierte Kenntnisse und zahlreiche Erfahrungen in der Krisenbewältigung verfügen. Für ad-hoc-Einsätze hält Ketchum Pleon eine leistungsstarke Task-Force vor, die ortsunabhängig innerhalb weniger Stunden einsatzbereit ist. Ketchum Pleon – Ihr Partner in der Krise
  15. 15. 53% 53% Ketchum Pleon – Ihr Partner in der Krise <ul><li>Erfahrung </li></ul><ul><li>Management-Team </li></ul><ul><li>eingespieltes Krisen-Team </li></ul><ul><li>Berater </li></ul><ul><li>Schnelligkeit </li></ul><ul><li>Definierte Zeithorizonte </li></ul><ul><li>Adäquate Medien </li></ul><ul><li>Ad-hoc einsatzfähige Task-Force </li></ul><ul><li>Sofort einsetzbares Material </li></ul><ul><li>Systemqualität </li></ul><ul><li>Funktionierende Kommunikation </li></ul><ul><li>Getestete Abläufe, optimierte Schnittstellen </li></ul><ul><li>Klare Verantwortlichkeiten </li></ul><ul><li>Kenntnis der Position </li></ul><ul><li>aktuelles Image </li></ul><ul><li>Positionen der Shareholder / Stakeholder </li></ul><ul><li>Kritische Positionen der Gegner und deren erwartetes Verhalten </li></ul>
  16. 16. Ketchum Pleon – Unser Angebot Strategische (Ad-hoc) Beratung Task-Force Overall-Story Leakage Plan Medien-/ Statement- training (intern u. extern) Interims- pressesprecher Krisenhandbuch Online Plattform Krisen- simulation Event Early Warning System Public Arena Monitoring
  17. 17. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Seite. Interessiert? Ihr Kontakt: Dirk Popp , Managing Partner, Telefon +49 211 9541-2154, Telefax +49-211 9541-2555, E-Mail: Dirk.Popp@ketchumpleon.com Kerstin Steglich , Senior Consultant, Telefon +49 351 84304-86, Telefax +49 351 84304-20, E-Mail: Kerstin.Steglich@ketchumpleon.com http://www.ketchum.com/issues

×