Was ist glaube

262 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
262
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Was ist glaube

  1. 1. Zekeniam YISCHRaEL Sherut-haRitztzuy (der Dienst der Versöhnung) von denen wir jetzt erhalten haben die (Sühne) Vereinbarkeit von der Dvar HaRitztzuy Lassen Sie diesen Tag ein Tag der Versöhnung und Regeneration ["EHYEH ASHER EHYEH"](HaYaH (er war), Howeh (er ist) und Yihyeh (er wird sein). ICH BIN Mein Denkmal für Generation nach Generation." Exodus 3:13-16 Dies ist mein NAME für immer,
  2. 2. YaHuWaH, ALuaHiYM Ihres Vaters s Abraham, Yitzchak [Isaak] und Yaaqob [Jacob], hat mich an Sie gesendet. Das ist mein Name für immer, und das ist mein Denkmalfür die Erstellung der Togeneration."und ich trat Abraham, Yitzchak, und Yaaqob als Hashadday [der Allmächtige]. und mein Name, YaHuWaH, war nicht gut bekannt (berühmt) zu ihnen. sein Name ist. Der Dienst der Versöhnung Botschaft der Versöhnung Thora shBichtav (Schriftliche Tora) Wer hat die Ohren zu hören, der höre "Sola Scriptura" (die Schrift allein ist maßgebend für den Glauben) (in seinem Namen) YaHuWaH [Yah - Hoo-Wah] ist der Name des Schöpfers. YaHuWSCHuA (YaHuWSCHuA) ist sein Sohn
  3. 3. ALuaHiYM [Al-u-Heem - ALHYM] bedeutet "Mighty Ones" oder "Power" Qadosh Set-auseinander, Pure bedeutet. Kodesh (Qodesh) bedeutet auch "Set-apart" Ruwach (Spirit) ist der Name Ibry (Hebräisch), für seine "Präsenz", als Berater, Helfer und Fürsprecher abgebildet, die die "geht vom Vater"Für Ärger am Tag er mich heimlich in seinem Stand halten wird. In der Deckung der seinen Zelt er Blenden Me. Auf ein Rock hebt er mich dabei ist auch etwas für Sie! Spricht die Schrift von einem geheimen Ort, wo wir einfach gehen kann allein sein,geschützt werden, beten und hören von Yahuahshua. Wissend, dass es ist so ein Ort ist eine Frage des Glaubens. Gehen wir immer wieder zurück, ist eine Frage derAufbau einer Beziehung. Sie brauchen keinen Grad erweitert in jedes Thema haben, brauchen nicht haben auswendig Schrift von Anfang bis Ende, aber stattdessen beachten Sie die YaHuWaH der YISCHRaEL hat einen Platz für jeden Juden und Nichtjuden, die ihre Köpfe und Herzen zu ihm geöffnet wird. Mt 6:5-8
  4. 4. Wenn ihr betet, werdet ihr nicht als die Rolle-Faker, denn sie lieben es, zu stehen und beten in den Synagogen und in den Ecken der Straßen, dass sie von Männerngesehen werden. Sicherlich, ich sage Ihnen, haben sie ihren Lohn erhalten. Aber Sie, wenn Sie beten, geben Sie in Ihrem inneren Kammer und haben Schloß die Tür, beten, wer Ihr Vater ist im geheimen, und Ihr Vater, der im verborgenen sieht, werden Sie offen lohnen. Verwenden Sie im beten nicht eitel Wiederholungen, wie die Heiden; denn sie denken, dass sie viel zu hören. Daher seien Sie nicht wie sie, sehen Sie nicht, dass dein Vater weiß von was Sie benötigen, bevor Sie ihn bitten. Die Wahrheit in der Realität muss wird in diesem geheimen Ort besucht und durch diejenigen, die Leben, werden freigegebene oder anderes..., dass sie in der Dunkelheit... zugrunde gehen werden. Es steht geschrieben LU 11:33 "Niemand, wenn er eine Lampe beleuchtet hat bringt es in einem Keller oder untereinem Korb, sondern auf einem Ständer, dass wer in kommt das Licht sehen können. Teh. 119:105 Dein Wort ist eine Leuchte zu meinen Füßen, und ein Licht (Aur) für mein Weg.Die Lampe des Körpers ist das Auge. Wenn Ihr Auge gut ist, ist Ihren ganze Körper daher auch voll von Licht; aber wenn es böse ist, Ihren Körper auch ist voll der Finsternis. Daher sehen Sie, ob das Licht, das in euch ist nicht Finsternis ist. WennSie Ihren ganze Körper ist daher hell, dunkel, kein Teil mit werden ganz voller Licht, als wenn die Lampe mit seinen hell leuchtende Ihnen Licht gibt."Mit diesem im Verstand lasst Herz, Seele und Stärke uns zusammen in die Ruakh zu studieren Und jetzt die Brüder und Schwestern Aus den geheimen Ort mit Licht kommen!Wer es aus der Ferne sehen. Secret Place, hier erstrahlt ein wenig Licht, so viele aus der Ferne sehen können. Die Themen, die wir gewählt haben sind zusammen an Juden und Nichtjuden gerichtet. Wir tun dies, weil das ist, was die Bibel tut. Dies öffnet das Fenster in der Schrift uns sagt mehr Sinn machen! In den geheimen Ort ist Klartext, etwas einfach zu lesen. Dies ist eine bloße Ausgangspunkt für tiefere Betrachtung.
  5. 5. Ivrim11:1 Was ist glaube? Es ist die zuversichtlich Zusicherung, dass was wir hoffen ist passieren. Es ist der Beweis der Dinge, die wir noch nicht sehen können. Ivrim11:2 YaHuWaH gab seine Zustimmung Menschen in Tagen der alten wegen ihres Glaubens. Der Anfangspunkt des Glaubens ist in YAHUWAHS Zeichen glauben: Er ist, sagt er. Der Endpunkt ist in YAHUWAHS Versprechungen glauben: Er wird tun, was er sagt. Wenn wir glauben, dass YaHuWaH seine Verheißungen erfüllen wird, obwohl wir diese Versprechungen materialisieren noch nicht sehen, Wir zeigen wahren Glauben Ivrim11:3 Durch Glauben verstehen wir, dass im Alter durch das Wort ALuaHiYM vorbereitet waren und Dinge gesehen, von denen nicht entstanden.Die Phrase "Dinge nicht gesehen" ist buchstäblich "Dinge noch nicht gesehen."Glaube ist die Substanz der was Sie wissen Ihren Weg kommt, obwohl es noch nicht gesehen wird. Glauben nicht Wunschdenken. Nein, Das Wort YaHuWaH, basiert auf Glauben sagt, "ob ich es heute sehe, verstehen es intellektuell oder erleben Sie es sofort, Ich weiß, was YaHuWaH sagt, dass er tun, er werde."
  6. 6. Unsichtbare, Unterschied die Dinge gehofft, die Dinge sind, in einemerweiterten Sinn, die Schöpfung der Welt aus dem nichts, die Zerstörungder Welt durch die Sintflut, die wunderbaren Empfängnis YaHuWaHshua, seine Auferstehung von den Toten, seinen Aufstieg zum Ruhm, seine Mediation an der rechten Hand der YaHuWaH, seine Regierung des Universum, etc., etc., die wir als überzeugt auf das Zeugnis des Wortes YAHUWAHS als wenn wir sie gesehen hatte... Aber dieser Glaube hat besonderen Punkt zu sein, Güte, Vorsehung, Gnade und Barmherzigkeit von YaHuWaH, wie die nachfolgenden Verse ausreichend zeigen.Glaube ist das Vertrauen in die Zuverlässigkeit der YaHuWaH. Es ist dieÜberzeugung, dass was YaHuWaH sagt ist wahr und was verspricht er kommen wird, übergeben. Glauben muss einige Offenbarung von YaHuWaH, einige Versprechen von YaHuWaH als Grundlage haben. Es ist kein Sprung ins Ungewisse. Es verlangt den sichersten Beweis im Universum, und findet es in dasWort des YaHuWaH. Es beschränkt sich nicht auf Möglichkeiten, sondern dringt in das Reich des unmöglichen. Jemand hat gesagt: Glauben beginnt, wo Möglichkeiten enden. Wenn es möglich ist, dann es gibt keine Ehre für YaHuWaH drin." Glauben = glauben Glaubens, n. [L. Fides, Fido, Vertrauen; Gr. davon zu überzeugen, um irgend etwas zu geben, um zu zeichnen, zu glauben, um zu gehorchen.In der griechischen Lexikon des Hederic wird, ist die primitive Bedeutung des Verbs zu binden und zu zeichnen oder zu führen, wie ein Seil oderKabel bedeutet. Aber diese Bemerkung ist ein wenig falsch. Der Sinn des Verbs, von dem Seil und Bindung abgeleitet ist, ist Strain, zu zeichnen,und damit Bind oder schnell machen. Ein Seil oder ein Kabel ist, dass die Macht und schnell. Heb]Glauben; die Zustimmung des Geistes der Wahrheit dessen, was ist von einem anderen, auf einem seiner Behörde und Wahrhaftigkeit, ohneandere Beweise erklärt; Das Urteil, was ein anderes erklärt oder bezeugt ist die Wahrheit. Ich habe starken glauben oder keinen Glauben in der Aussage eines Zeugen oder was ein Historiker erzählt.
  7. 7. Die Zustimmung des Geistes der Wahrheit eine Proposition erweitertedurch einen anderen; glauben, oder wahrscheinliche Anzeichen jeglicher Art. In Theologie, die Zustimmung des Bewusstseins oder Verständnis der Wahrheit der was YaHuWaH aufgedeckt hat. Einfachen Glauben der Schrift, des Seins und Vollkommenheiten des YaHuWaH und der Existenz, Zeichen und Lehren der YaHuWSHuWaH, gegründet auf dem Zeugnis der Heiligen Schriftsteller, nennt man historische oder spekulative glauben; ein glaube wenig von der Überzeugung von der Existenz und Erfolge von Alexander oder Cesar unterschieden.Evangelische, rechtfertigen, oder speichern glauben, ist die Zustimmung des Geistes der Wahrheit der göttlichen Offenbarung, auf die Autoritätder YAHUWAHS Zeugnis, begleitet mit einem herzliche Zustimmung des Willens oder Approbation des Herzen; eine gesamte Vertrauen oderVertrauen in YAHUWAHS Zeichen und Erklärungen, und in den Charakter und die Lehren der YaHuWSHuWaH, eine vorbehaltlose Kapitulation indem Willen, seine Anleitungen und Abhängigkeit auf seine Verdienste für die Erlösung. Mit anderen Worten, Softwareberatung, glauben YAHUWAHS Aussagen und der Wahrheit des Evangeliums, das den Willen beeinflusst und führt zu einer gesamten Abhängigkeit von YaHuWSHuWaH für die Rettung. Durch Glauben gerechtfertigt wird. Rom 5. Qualifikationen für Kohen HaGadolFür jedes Kohen HaGadol aus den Menschen genommen für Männer in, was [] zum ALuaHiYM geweiht ist, dass er Geschenke und diese Zevakhim (Opfer) für Sünden bieten kann: Wer kann haben Mitgefühlauf die unwissenden und ihnen, dass aus dem Weg; für daß er ist selbst auch mit Gebrechen säumte. Und durch den Grund hiervon soll er, wie für die Menschen, also auch für sich selbst, für Sünden zu bieten. Undkein Mensch nimmt diese Ehre selbst, aber er, der als [war] Aharon vonALuaHiYM aufgerufen wird. Everlasting Kohen, nachdem die Reihenfolgeder Melek Zaddik So auch HaMaSHiYaCH nicht selbst verherrlicht um ein Kohen HaGadol erfolgen; aber er, der sprach zu ihm, Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt.
  8. 8. Da spricht er auch an einem anderen [Ort]: Du [Art] ein Kohen ewig nach der Ordnung des Melek Tzaddik. Wer inden Tagen seines Fleisches, wenn er, Gebete und Bittgebete mit starken Weinen und Tränen zu ihm, der ihn vor dem Tod retten konnte angeboten hatte, und war zu hören, dass er fürchtete; Wäre er einen Sohn, doch lernte er Gehorsam von dem, was er gelitten; Und perfekt gemacht, wurde er der Autor der ewige Errettung zu all denen, die ihm gehorchen; Als Sigel ALuaHiYM ein Kohen HaGadol nach der Ordnung des Melek Tzaddik. Von denen wir viele Dinge zu sagen, und hart werden ausgesprochen müssen sehen, dass Ihr langweilig schwerhörig sind. Spirituelle unreifeDenn wenn die mal Ihr Lehrer sein solltet, Ihr habt muss, dass man dich wieder welche [] der erste sein, die Grundsätze der die Orakel des ALuaHiYM Lehren. und sind geworden wie Milch, und nicht feste Nahrung benötigen.Für alle, die Milch [ist] in der Wort-Zedek ungeschickter useth: er ist einBabe. Aber fester Nahrung gebührt die heiratsfähige [selbst] diejenigen, die wegen Verwendung ihre Sinne sind, um gut und Böse erkennen ausgeübt haben. Ohne Glauben ist es unmöglich, YaHuWaH zu gefallen. Heb 11.Jetzt Emunah (glauben) die Substanz der Dinge gehofft, ist der Nachweis der Dinge nicht gesehen. Für Sanhedrin dadurch einen guten Bericht erhalten. Durch Emunah verstehen wir, dass die Welten von der Dvar ALuaHiYM umrahmt wurden, damit Dinge, die gesehen werden nicht Dinge vorgenommen wurden, die enthalten sind. Durch Glauben verstehen wirVon Emunah Hevel angeboten zu ALuaHiYM mehr ausgezeichnete Opfer als Kain, wie Zeugen, dass er rechtschaffen, war er gekommen ALuaHiYM bezeugen seine Geschenke: und von ihm er war tot nochspricht. Von Emunah war Enoch übersetzt, dass er den Tod nicht sehen
  9. 9. sollte; und wurde nicht gefunden, weil ALuaHiYM ihn übersetzt hatte: vorseiner Übersetzung hatte er dieses Zeugnis, dass er ALuaHiYM zufrieden. Aber ohne Emunah (glauben) [es ist] unmöglich, [ihm] zu gefallen: er, der kommt an ALuaHiYM glauben muss, dass er ist, und [] ist er einBonusträger von ihnen, die ihn eifrig zu suchen. Emunah bewegt Noach, der ALuaHiYM der Dinge nicht gesehen noch gewarnt vor Angst, eine Arche zur Speicherung seiner Bayit vorbereitet; worin er verurteilt die Welt und wurde Erbe von Zedek die durch Emunah ist. Treu AvrahamVon Emunah Avraham als er aufgerufen wurde, zu einem Ort ausgehen,das er für eine Erbschaft nach bekommen sollte, gehorchte; und er ging, ohne zu wissen, wohin er ging. Von Emunah er sojourned in das Land der Verheißung, wie [in] einem fremden Land, dwelling Laubhüttenfest mit Yitzchak und Yaakov, die Erben mit ihm das gleiche Versprechen: denn er für eine Stadt, die Yesod, deren Baumeister und Hersteller geschaut [ist] ALuaHiYM hat.Durch Emunah auch Sarah selbst erhielt Stärke, Zera zu konzipieren undeines Kindes geliefert wurde, als sie vergangene Jahre alt war, denn siehalten ihn Gläubigen, die darum versprochen hatte entsprang es sogar,und ihn so gut wie tot, [so viele] wie die Sterne des Himmels in Vielzahl, und wie der Sand am Meer ist Ufer unzählige. Diese haben alle gestorben in Emunah, keine Versprechungen erhalten aber sie aus der Ferne gesehen und waren überzeugt von [ihnen], umarmte [sie] undgestand, daß sie fremde und Pilger auf der Erde waren. Für diejenigen,die sagen, solche Dinge deutlich erklären Sie, dass sie ein Land suchen.Und wahrlich, hätte sie bewusst [Land] von woher sie kamen, sie hätten Gelegenheit zurückgekehrt zu sein. Aber jetzt wollen sie eine bessere [Land], das heißt, eine himmlische: darum ALuaHiYM nicht schämen, ihre ALuaHiYM aufgerufen werden wird: denn er eine Stadt für sie vorbereitet hat. Der Glaube an die Vorfahren Von Emunah Avraham, als er versuchte, war, bot Yitzchak: und er, der die Verheißungenempfangen hatte bot seinen eingeborenen [Sohn], von denen hieß es, inYitzchak deinen Nachkommen genannt werden: Buchhaltung, ALuaHiYM [war] [ihn] erhöhen, sogar von den Toten; ausnahmslos woher auch er
  10. 10. ihn in einer Figur. Von Emunah gesegnet Yitzchak Yaakov und verteidigte über Dinge zu kommen. Von Emunah war er einem sterbenden, Yaakov, beide die Banim Yosef gesegnet; und verehrt, [Neigung] auf der Spitze seines Stabes.Von Emunah Yosef, als er starb, machte Erwähnung von der Abfahrt von der Benai Yisrael; und gab Gebot über seine Knochen. Der Glaube der Mosheh Von Emunah Mosheh, als er geboren wurde, war versteckte drei Monateseiner Eltern, weil sie gesehen haben [er war] richtigen Kindern; und siefürchteten sich nicht des Königs Gebot. Als er, um Jahre gekommen war, weigerte sich von Emunah Mosheh, Sohn der Tochter des Paroh aufgerufen werden; Wählen eher zu leiden mit dem Volk der ALuaHiYM leiden, als zu genießen die Freuden der Sünde für eine Saison; Achtete den Vorwurf der HaMaSHiYaCH größeren Reichtum als die Schätze in Mitsrayim: denn er Respekt zu den Lohn der Lohn hatte. Von Emunah verließ er Mitsrayim, nicht aus Furcht vor den Zorn des Königs: denn er ertragen, wie sehen, der unsichtbar ist,. Durch Emunah He Shomer das Pesach und die Besprengung des Blutes, damit er die zerstörte die Bachor berühren sollte. Von Emunah sie durchquerten die Yam Sukh als von Yabashah: die der Prüfung um zu tun Mitzrites ertranken. Von Emunah fiel die Wände des Yericho, nachdem sie über Shivat Jamim säumte waren. Von Emunah Hure umgekommen Rahav nicht mit ihnen,die nicht glaubten, wenn sie die Spione mit Schalom erhalten hatte. Und was soll ich mehr sagen? für die Zeit würde ich sagen von Gedeon, und [der] Barak, [der] Shimshon und [der] Yiphtah Scheitern; [der] Davidauch, und Schemuel, und [der] die Neviim: Wer durch Emunah gedämpft Königreiche, Schmiedeeisen Zedek, Versprechen erhalten, hielt den Mund des Löwen, vergütet die Gewalt des Feuers, entkam der Schneide des Schwertes, aus Schwäche waren stark gemacht, gewachst tapferen Kampf, wandte sich die Armeen der Ausländer Flug. Frauen empfangen ihre Toten wieder zum Leben ausgelöst: und andere gefoltert wurden, akzeptiert keine Erlösung; daß sie eine bessere Auferstehung erreichen könnte: und andere hatten Studie [grausam] Mockings und Scourgings, ja, im übrigen von Anleihen und Haft: sie wurden gesteinigt, sie entzwei gesägt wurden, waren versucht, mit dem Schwert getötet wurden: sie wanderten über Schafsfelle und Ziegenleder; als mittellos, bedrängt,
  11. 11. gequält; (Von denen die Welt nicht würdig war :) sie wanderten inWüsten, [Berge in] und [in] Höhlen und Höhlen der Erde und diese alle, die einen guten Bericht über Emunah, erhalten nicht die Verheißungempfangen: ALuaHiYM haben etwas besser, was für uns bereitgestellt, dass sie ohne uns nicht perfekt gemacht werden, sollten. Denn wir durch den Glauben und nicht durch Anblick gehen. 2 Kor 5. Denn wir wissen, dass wenn unser irdisches Haus [dieser] vivatieraufgelöst wurden, wir ein Gebäude von Aloha haben (‫ ,)אלוה‬das Haus, nicht mit Händen, ewig im Himmel gemacht. 5:2 Für in diesem wir Stöhnen, ernstlich in dem Wunsch nach mitunseren Bayit gekleidet sein, die von Shamayim: also, die gekleidet wird, werden wir so nicht gefunden werden nackt. Denn wir, die [diese] vivatier werden unnötigerweise Stöhnen,: nicht dafür wir wäre unbekleidet, aber gekleidet, dass Mortalität des Lebens verschlungen zu werden könnte. Nun er, die uns für die selbigen Sache [ist] gewirkt hat aloha (‫ ,)אלוה‬wer auch hat gegeben uns das Pfand der Ruwach. Daher[Wir sind] immer überzeugt, zu wissen, dass, während wir zu Hause sind im Körper, wir sind abwesend aus YaHuWaH: Denn wir Halak Emunah, nicht aus den Augen: Wir sind zuversichtlich, [gesagt], und eher gewillt abwesend sein aus dem Körper und mit YaHuWaH vorhanden sein.Darum wir Arbeit, die, ob anwesend oder abwesend, können wir von ihm angenommen. Denn wir müssen alle vor den Richterstuhl des HaMaSHiYaCH erscheinen; damit jeder die Dinge [fertig] in [seinen] Körper nach, daß er empfangen hat getan, sei [es] gut oder schlecht. Zu wissen daher, des Terrors der YaHuWaH, überzeugen wir Männer; aber wir sind kundgetan aloha)‫ ;)אלוה‬und ich vertraue auch in Ihremgewissen manifest gemacht werden. Denn wir nicht uns selbst wieder zu euch loben, aber wir geben Gelegenheit Sie zu Ruhm in unseremAuftrag, daß ihr etwas [beantwortet] welche Herrlichkeit in Erscheinung und nicht im Herzen haben können. Für ob wir neben uns, sein [ist], aloha ()‫ :) אלוה‬oder ob wir nüchtern,[es ist] für Ihre Sache. Aus Liebe zur HaMaSHiYaCH drängt uns; weil wir so zu beurteilen, wenn einer für alle starb, dann waren alle tot: und
  12. 12. [dass] Er starb für alle, die sie das Leben nicht fortan Leben sollten, sich selbst, sondern ihm die für sie gestorben und auferstanden. Wir wissen darum fortan kein Mensch nach dem Fleisch: Ja, aber wir haben nach dem Fleisch HaMaSHiYaCH bekannt, aber jetzt wissen wir [ihn] fortannicht mehr. Also wenn jeder Mensch [werden], in HaMaSHiYaCH, [er ist] eine neue Kreatur: alte Dinge sind vergangen; Siehe alle Dinge sind neue geworden. Und alles [ist] der aloha (‫ ,)אלוה‬wer hat uns mit sich selbst versöhnt, von YaHuWSHuWaH (‫ )יהושע‬HaMaSHiYaCH, und hat uns gegeben, die Sherut-HaRitztzuy (der Dienst der Versöhnung);Nämlich, dass aloha (‫ )אלוה‬war in HaMaSHiYaCH, Vereinbarkeit von dieWelt sich selbst, ihre Verfehlungen zu ihnen; keine Unterstellung und hat uns die Dvar HaRitztzuy (Nachricht der Versöhnung) begangen. Nundann wir sind Botschafter für HaMaSHiYaCH, als ob aloha (‫ )אלוה‬euch [] von uns: Wir beten [Sie] in HaMaSHiYaCHs Platz, werden Ihr versöhnt aloha (‫.)אלוה‬ Mit dem Herzen glaubt Man Rechtschaffenheit. Rom 10. Der Glauben des Evangeliums ist, dass die Emotion des Geistes, dieVertrauenswürdigkeit oder Vertrauen heißt, in Richtung der moralischen Charakter von YHWH, und zwar insbesondere der Retter ausgeübt. Glaube ist eine liebevolle praktische Vertrauen in das Zeugnis von YaHuWaH.Glauben ist ein festes, herzliche glaube an die Richtigkeit der YaHuWaH, in all den Erklärungen seines Wortes; oder ein voller und liebevollVertrauen in die Sicherheit, die Dinge, die JAHVE erklärt hat, und weil er ihnen erklärt hat. Das Objekt des Glaubens; eine Lehre oder ein System der Lehren glaubten; ein System der offenbarten Wahrheiten empfangen von NätzräyinSie nur zu hören, dass er uns in der Vergangenheit, verfolgten preacheth jetzt dem Glauben, die einst zerstört er GAL-1. Paulos, eine Shliach (nicht von Männern, weder durch einen Menschen,sondern durch die Hand des YaHuWSHuWaH)‫ ) יהושע‬HaMaSHiYaCH und
  13. 13. ALuaHiYM (‫ )אלהים‬ha Avi, der ihn auferweckt von den Toten hat; Und alle Achim die sind mit mir, zu den Versammlungen der Galatien:Chen vChesed [werden] zu Ihnen und Schalom aus ALuaHiYM (‫)אלהים‬ ha Avi, und [von] ALuaHiYM YaHuWSHuWaH (‫ )יהושע‬HaMaSHiYaCH, wer sich selbst für unsere Sünden gab, dass er uns aus diesergegenwärtigen bösen Welt, nach der Ratzon ALuaHiYM befreien könnte (‫ )אלהים‬und Avinu: An wen [be] Kavod le Olam va Ed. Amein. Nur eine gute Nachricht , Die ich bewundere, wie schnell Sie werden wandte sich von derHaMaSHiYaCH, die ihr durch seine Gnade berufen, auf eine weitere gute Nachricht, die nicht schon wieder, aber es ist sind einige, die Siebeunruhigend sind, und wollen die gute Nachricht des HaMaSHiYaCH.But pervertieren, obwohl wir oder ein Bote vom Himmel, jeder andere guteNachricht euch als das verkünden der wir euch verkündet wurde, haben,sei verflucht. Wie wir schon sagten, ja sagen, die ich jetzt wieder, wenn alle [Mann] jeder, die andere gute Nachricht euch als die, die ihrempfangen habt verkünden, die ihn lassen werden verflucht. Für tun ich jetzt überzeugen, Männer oder ALuaHiYM (‫ ?)אלהים‬oder suchst ich Menschen zu gefallen? denn wenn ich noch Männer gefallen, wäre ich nicht das eved HaMaSHiYaCH sollten. Aufruf der gesendeten sein Aber ich bestätige dir, Achim, der die gute Nachricht, die von mir ausgerufen wurde nicht nach Mann ist. Da ich weder es Mannesempfing, weder ich lernte [es], sondern durch die Chazon (Offenbarung) des YaHuWSHuWaH HaMaSHiYaCH. Denn ihr habt mein Gesprächrechtzeitig gehört haben Vergangenheit in der Yahadut (Judentum), wiedarüber hinaus Messen ich verfolgt die Montage des ALuaHiYM (‫,) אלהים‬ und verschwendet es: und profitierte in der Yahuwdim Religion über viele meiner gleich in meinen eigene Nation, wird mehr überaus eifriger der Traditionen meiner Väter. Aber wenn es gefiel ALuaHiYM (‫,)אלהים‬ die mich aus meiner Mutter Leib getrennt und [mich] von seiner Chen vChesed, seinen Sohn in mir zu offenbaren, dass ich ihn unter den Nichtjuden; verkünden sollte aufgerufen sofort ich nicht mit Fleisch und Blut übertragen: weder ging ich bis zu Yahrushalom zu ihnen die Shluchim waren vor mir; aber ich ging in Arabien, und kehrte wieder zu
  14. 14. Demeskus. Seine Kontakte bei Yahrushalom Dann nach Shalosh Shanim (drei Jahre) ich ging auf Yahrushalom zusehen, Kefa, und blieb mit ihm fünfzehn Tage. Aber andere die Shluchim sah ich keine, Yaakov Achi Aloha zu speichern. Nun siehe das, was icheuch schreibe, vor ALuaHiYM)‫ ,) אלהים‬ich Lüge nicht. Danach kam ich in die Gegenden von Syrien und Kilikia; Von Angesicht zu den Versammlungen der YaHuWdaH die in HaMaSHiYaCH waren unbekannt war: aber sie hatten nur gehört, dass er die uns in der Vergangenheit verfolgt jetzt die Emunah die einst proclaimeth er zerstört. Und sie verherrlicht ALuaHiYM (‫ )אלהים‬in mir. Die Versprechungen der YaHuWaH, oder seine Wahrheit und Treue. ihres Unglaubens machen den Glauben von YHWH wirkungslos? Rom 3. Welchen Vorteil hat dann die Yahuwdim? oder was Hülfe [gibt es] der Brit Mila? Viel in jeder Hinsicht: vor allem, weil ihnen waren begangen die Orakel des ALuaHiYM ()‫ .) אלהים‬Für was ist, wenn einige nichtglauben? Stellen ihres Unglaubens Emunah von ALuaHiYM (‫ )אלהים‬ohne Wirkung? ALuaHiYM (‫ )אלהים‬verbieten: Ja, lassen Sie ALuaHiYM (‫ )אלהים‬sein, das stimmt, aber jeder Mensch ein Lügner; wie es geschrieben steht, Sie werden aufrecht in Ihren Worten und unschuldig zu sein, wenn sie Sie beurteilen. Aber wenn unsere Ungerechtigkeit der Zedek ALuaHiYM loben (‫ ,)אלהים‬was sollen wir sagen? [Ist] ALuaHiYM (‫ )אלהים‬ungerechten Wer nimmt Rache? (Ich spreche als Mann) ALuaHiYM (‫ )אלהים‬verbieten: für dann wie ALuaHiYM werden (‫)אלהים‬ die Welt richten? Aber [Sie] If durch meine Lüge ALuaHiYM (‫)אלהים‬s Schöpfung ist vergrößert und beworben und ist reich an seiner Herrlichkeit, warum ich immer noch wird als Sünder beurteilt bin? Und nicht [eher], (wie wir ehrverletzend gemeldet werden, und wie einige behaupten, dass wir sagen,) laßt uns Böses tun, die gut kommen können? Deren Verdammnis ist? Und was dann? sind wir besser [sie]? Nein, auf keine Weise: denn wir zuvor bewiesen haben, sowohl die Yahuwdim als auch die Nichtjuden, die sind alle unter der Sünde;Wie es geschrieben steht, gibt es keine Tzadik, Nein, nicht ein: Gibt es keine, die understandeth, es gibt keine, die nach ALuaHiYM trachtet danach, (‫.)אלהים‬Sie sind alle Weg aus dem Weg, sie sindzusammen unrentabel; Es gibt keinen, der tut gut, Nein, nicht ein. Ihre
  15. 15. Kehle [ist] ein offenes Grab; Ihre Sprachen haben diese Täuschung verwendet; die Gift Asps [ist] unter ihren Lippen: Deren Mund [ist] voller fluchen und Bitterkeit: ihre Füße [sind] Swift,Blut zu vergießen: Zerstörung und Elend [sind] auf ihre Weise: und den Weg der Schalom haben sie nicht gewusst: Gibt es keine Furcht vor dem ALuaHiYM (‫ )אלהים‬vor ihren Augen. Jetzt wir wissen, was die Dinge auch die Tora spricht, spricht es Ihnen,die unter der Thora sind:, die jeder Mund kann gestoppt werden, und dieganze Welt kann vor ALuaHiYM schuldig (‫ .)אלהים‬Daher durch die Taten des Torah es wird kein Fleisch gerechtfertigt sein in seinen Augen: für von der Tora [ist] Erkenntnis der Sünde. Aber jetzt die Zedek ALuaHiYM (‫ )אלהים‬ohne die Thora manifestiert wird bezeugt durch die Tora und die Neviim; Sogar die Zedek ALuaHiYM (‫[ )אלהים‬ist] von Emunah von YaHuWSHuWaH (‫ )יהושע‬ha HaMaSHiYaCH für alle und alle ihnen glauben, dass: denn es keinen Unterschied gibt:Denn alle haben gesündigt und ermangeln der Herrlichkeit des ALuaHiYM (‫;)אלהים‬Werden umsonst gerechtfertigt durch seine unverdiente Gunst durch die Erlösung, die in HaMaSHiYaCH YaHuWSHuWaH ist (‫ :)יהושע‬Wen ALuaHiYM (‫ )אלהים‬hat set her [zu sein] eine Sühne durch Emunah in sein Blut, seine Zedek zur Vergebung der Sünden zu deklarieren, die Vergangenheit, durch die Nachsicht der ALuaHiYM sind (‫ ;)אלהים‬Zum Deklarieren von [gesagt], zu dieser Zeit seine Zedek:, dass er nur, seinkönnte und die Justifier ihn die believeth in YaHuWSHuWaH (‫ )יהושע‬Wo dann Prahlerei [ist]? Es ist ausgeschlossen. Durch welche Torah? Werke? Ja: aber durch die Tora Emunah. Daher schließen wir, dass ein Mann durch Emunah ohne die Taten der Tora gerechtfertigt ist.[Er ist] die () ALuaHiYM‫ ) אלהים‬von den Yahuwdim nur? [er ist] nicht auch der Nichtjuden? Ja, der Nichtjuden auch: sehen [es ist] ALuaHiYM (‫ )אלהים‬gehört, die die Brit Milah Emunah und Unbeschnittensein durch Emunah rechtfertigen soll.
  16. 16. Machen wir dann nichtig die Thora durch Emunah? ALuaHiYM (‫ )אלהים‬verbieten: Ja, Wir wahren die Tora! Eine offene Beruf reinste Wahrheit. Euer Glaube ist von der ganzen Welt gesprochen. Rom 1. Paulos, ein eved () YaHuWSHuWaH‫ ) יהושע‬HaMaSHiYaCH, berufen [sein] ein Schaliach, getrennt für die gute Nachricht des ALuaHiYM (‫( ,)אלהים‬die er zuvor versprochen hatte durch seine Neviim im Satz auseinander Ketuvim) bezüglich seiner Ben YaHuWSHuWaH (‫)יהושע‬HaMaSHiYaCH Aluheinu, die war aus dem Zera Daviyd nach dem Fleisch; Und [zu] erklärte die BEN ALuaHiYM (‫ )אלהים‬mit macht, gemäß dem Geist der Set Apartness, durch die Auferstehung von den Toten: vonwem haben wir die unverdiente Gunst und die Berufung eines Schaliach Gehorsam Emunah unter allen Nationen, für seinen Namen erhalten: unter wem seid ihr auch die genannte YaHuWSHuWaH (‫)יהושע‬ HaMaSHiYaCH: allen, die in Rhome werden, Geliebte des ALuaHiYM (‫ ,)אלהים‬genannt [zu] Kedoschim: Chesed Ihnen und Schalom aus ALuaHiYM (‫ )אלהים‬Avinu und Adoneinu YaHuWSHuWaH (‫ )יהושע‬ha HaMaSHiYaCH. Nichtjuden müssen von Zedek Zuerst, ich danke meiner ALuaHiYM (‫ )אלהים‬durch YaHuWSHuWaH (‫ )יהושע‬HaMaSHiYaCH für euch alle, dass Ihr Emunah von auf der ganzen Welt gesprochen wird. Für ALuaHiYM (‫ )אלהים‬ist mein Zeuge, denen ich dienen mit meinem Ruach in die gute Nachricht seinesSohnes, dass ohne Unterlass ich machen Erwähnung von euch immer in meine Tefillot; Anforderung, wenn mit allen Mitteln, jetzt endlich habe ich eine wohlhabende Reise nach dem Willen des ALuaHiYM möglicherweise ausführenden (‫ )אלהים‬zu euch gekommen. Denn ich lange, bis Sie sehen, die ich euch einige Mattanah Ruchanit (spirituelleGeschenk), bis zum Ende vermitteln kann Ihr eingesetzt werden können; Das heißt, dass ich gemeinsam mit Ihnen durch die gegenseitigeEmunah sowohl von mir und dir entgegenbringt.Jetzt hätte ich nicht Sie unwissend, Achim (Brüder), die oft ich gedachte zu euch zu kommen,
  17. 17. doch wurde bisher gelassen, dass ich etwas Obst unter euch hätte, auch, sogar, wie unter anderen Goyim.I Meshubad bin (verpflichtet), die Griechen, sowohl die Barbaren; Beide weisen und die unklug. Also, wie viel wie bei mir, ich bin bereit, die gute Nachricht für Sie zu verkünden, die auch in Rom sind. Denn ich nicht beschämt über die gute Nachricht des HaMaSHiYaCH bin: denn es die Macht der ALuaHiYM ist (‫)אלהים‬ Errettung für jeden, der glaubt; zu den Yehuda erste, und auch das griechische. Für darinnen ist das Zedek ALuaHiYM (‫ )אלהים‬offenbart aus Glauben zum Glauben: wie es geschrieben steht, wird von Emunah gerechten Leben. Sünde wird bestraft Für den Zorn des ALuaHiYM (‫ )אלהים‬wird vom Himmel gegen alle Schlechtigkeit und Ungerechtigkeit der Männer, die die Wahrheit in Ungerechtigkeit; halten enthüllt Weil das, was der ALuaHiYM bekannt wird (‫ )אלהים‬zeigt sich in ihnen; für ALuaHiYM (‫ )אלהים‬hat erцffnet [es] zu ihnen. Für die unsichtbaren Dinge von ihm von der Erschaffung der Welt sind deutlich durch die Dinge, die gemacht werden, [noch] seine ewige Macht und Elohei verstanden; damit sie ohne Entschuldigung sind: weil, wenn sie wussten, ALuaHiYM (‫ ,)אלהים‬sie verherrlicht [ihn] nicht als ALuaHiYM (‫ ,)אלהים‬weder waren dankbar; aber wurde vergeblich in ihrer Phantasie und ihr töricht Herz wurde verfinstert. Da Sie sich Weise zu sein, wurden sie Narren, Und haben die Herrlichkeit des unvergänglichen ALuaHiYM (‫ )אלהים‬in ein Bild gemacht wie dem vergänglichen Menschen und Vögeln undvierfüßigen Tieren und schleichende was. Darum ALuaHiYM (‫ )אלהים‬gabihnen auch bis zu Unreinheit durch die Begierden ihres eigenen Herzens, um den eigenen Körper untereinander zu entehren: Wer die Wahrheit des ALuaHiYM geändert (‫ )אלהים‬in eine Lüge und verehrt und ihm gedient HaBriah (Schöpfung) mehr als der Schöpfer, der für immer gesegnet ist. Amein. Aus diesem Grund ALuaHiYM (‫ )אלהים‬zu vile Zuneigungen gab: denn auch ihre Frauen die natürliche Nutzung in diese geändert haben, die gegen die Natur ist: und ebenso auch die Männer verlassen den
  18. 18. natürlichen Gebrauch der Frau, in ihrer Sinneslust eine in eine andereRichtung verbrannt; Männer mit Männern arbeiten, was unpassend ist, und erhalten sich die Belohnung für ihre Fehler, das war treffen undauch wenn sie nicht, ALuaHiYM beibehalten mochte (‫ )אלהים‬in [ihrem] wissenALuaHiYM (‫ )אלהים‬gab sie über ein Schlechtigkeit Geist, diese Dinge zu tun, die sind nicht bequem; Erfüllt mit aller Ungerechtigkeit, Unzucht, Schlechtigkeit, Habgier, Bosheit; voll Neid, Mord, Debatte, Täuschung, Bosheit; in Flüsternde Wände, ungebundener, Hasser desALuaHiYM (‫ ,)אלהים‬despiteful, stolz, prahlerisch, Erfinder böser Dinge, Eltern, ohne zu verstehen, Bund, Leistungsschalter, ohne natürliche Zuneigung, unerbittliche, unbarmherzig Ungehorsam: Wer wissen die Mischpat ALuaHiYM (‫ ,)אלהים‬die sie, die solche Dinge begehen desTodes würdig sind, nicht nur das gleiche tun, aber haben Sie Freude in ihnen, was sie tun. Eine Überzeugung oder glauben an die Rechtmäßigkeit der Dinge gleichgültig. Hast du glauben? Müssen Sie es dich vor YaHuWaH. Rom 14. Ihm, dass schwache im Glauben empfangen werdet ihr, [aber] nicht zu zweifelhaft Disputationen. Denn man glaubt, dass er alles essen kann: einen anderen, der schwach ist, ißt Kräuter. Lassen Sie nicht ihn, der ißt verachten ihn, der nicht ißt; und lassen Sie ihn nicht, die nicht Richterihn ißt, der ißt: für ALuaHiYM ()‫ ) אלהים‬ihn empfangen hat. Wer bist du, die eines anderen Mannes Knecht richtest? zu seinem eigenen Herrn steht, oder er herabfällt. Ja, er wird Holden bis zu sein: für ALuaHiYM (‫ )אלהים‬ist in der Lage, ihm stand zu machen. Ein Mann achtet eines Tages über einander: ein anderes achtet jeden Tag [gleich]. Lassen Siejeden Mann, der vollständig in seiner Meinung überzeugt werden. Er, der den Tag regardeth regardeth [es] zu YHWH; und er, der nicht auf denTag, regardeth, YHWH er [es] nicht betrachten. Er, der ißt, ißt zu YHWH,denn er gibt ALuaHiYM (‫ )אלהים‬dankt; und er, der nicht zu YHWH ißt, er ißt nicht und gibt ALuaHiYM (‫ )אלהים‬Vielen Dank. Keiner von uns lebt, zu sich selbst und kein Mensch stirbt sich selber. Ob wir Leben leben wir euch JAHVE; und ob wir sterben, sterben wir euch YHWH: ob wir also Leben oder sterben, wir sind von YHWH. Für zu diesem Zweck ha HaMaSHiYaCH starb, und stieg sowohl wiederbelebt, dass er
  19. 19. möglicherweise Master sowohl von den Toten und lebenden. Aber warum du deinem Bruder beurteilen? oder warum du nichts festgesetzt dein Bruder? denn wir werden alle vor den Richterstuhl des ha HaMaSHiYaCH stehen. Denn es steht geschrieben [da] ich lebe, spricht JAHVE, sind mir alle Knie beugen und jede Zunge wird bekennen, ALuaHiYM, (‫ .)אלהים‬So dann jeden einzelnen von uns selbst zu ALuaHiYM Rechenschaft ist (‫ .)אלהים‬Lassen Sie uns daher nicht beurteilen einander nicht mehr: aber dies eher beurteilen, kein Mensch zu setzen, ein Stein des Anstoßes oder ein Anlass, in [seinen] Bruder Weg fallen. Ich kenne, und bin überzeugt von YHWH-YaHuWSHuWaH(‫[ ,)יהושע‬gibt es] nichts Unreines von sich selbst: aber zu ihm, die nichts unrein, ihm achtet [es ist] unrein. Aber wenn dein Bruder mit [dein] Fleisch betrübt sein, walkest du jetzt nicht nachsichtig. Zerstören Sienicht ihn mit deinem Fleisch, für wen ha HaMaSHiYaCH starb. Lassen Sie nicht dann Ihr gutes böse sein gesprochen: für das Königreich von ALuaHiYM (‫ )אלהים‬ist nicht essen und trinken; aber Tzedaqa, und Frieden und Freude in Ruach Ha Kodesh. Denn er, in diesen Dingen der ha HaMaSHiYaCH [ist] akzeptabel zu ALuaHiYM dient (‫ ,)אלהים‬und Männer zugelassen.Lassen Sie uns daher nach der Dinge, die für den Frieden zu machen, und Dinge folgen womit man möglicherweise einen anderen erbauen. Für Fleisch zerstören nicht die Arbeit der ALuaHiYM (‫ .)אלהים‬Alles in der Tat [sind] pure; aber [es ist] für diesen Mann, dermit Straftat ißt böse. [Es ist] gut, weder Fleisch zu essen noch zu trinken Wein, noch [etwas] wobei dein Bruder stumbleth, ist beleidigt oder schwache erfolgt. Hast du glauben? [es] um dich vor ALuaHiYM haben (‫ .)אלהים‬Happy ist [] er, der nicht selbst in dieser Sache spricht, die eralloweth. Und er, die verzweifeln ist verdammt, wenn er isst, weil [er ißt]nicht des Glaubens: für was auch immer [ist] nicht der Glaube ist Sünde. Treue; Treue; eine strikte Einhaltung Pflicht und Erfüllung der Versprechen. Ihr scheitern, während ihr glaube mir bleibt, würde ich verbergen. Kinder bei denen ist kein glaube. Deu-32. Ha Azi (geben Ohr) Nu ha Shamayim, und ich wird devara (sprechen);und Shma, ha Eretz, die Worte meines Mundes. Mein Unterricht wird alsRegen fallen, meine Rede ist wie der Tau, der kleine Regen auf das zarte
  20. 20. Kraut sowie die Duschen auf dem Gras zu destillieren: weil ich der Name von YHWH verkünden wird (Demgemäß ): zuschreiben Ihr Größe zu Aluheinu. [Er ist] ha Tzur (‫ ,)צּור‬seine Arbeit [ist] perfekt: für alle seine Möglichkeiten [sind]-Mischpat: ein EL Emunah (Treue) und ohne Übeltun, just und rechts [ist] er. Sie haben selbst beschädigt, ihre Spot [ist] nicht [Ort] seiner Kinder: [sind] ein Dor Ikesh u Petaltol (eine perverse und krumm-Generation).Tun werdet ihr so zurückzahlen YHWH(demgemäß), O törichte Menschen und unklug? [ist] nicht He Avicha, die dir gekauft hat? Hat er nicht gemacht dich, und geschaffen dich? ZaKaR die Yemot Olam (Tage alten), betrachten Sie die Jahren vielerGenerationen: Avicha bitten, und er wird Shew dich; Dein Zekeniam, undsie werden dir sagen. Als ha Aloha (allerhöchsten) zu den Nationen ihres Erbteils geteilt, wenn er die Benai Adam getrennt, setzte er die Grenzen der Menschen nach der Anzahl der Benai Yisrael. Für YaHuWaH (demgemäß)S Teil [ist] seines Volkes; Yaakov [ist] die Partie seines Erbteils. Er fand ihn in einer Wüste Land und in der Abfall Heulen Wildnis; Er führte ihn über, er beauftragte ihn, er hielt ihn wie seinen Augapfel. Wie ein Adler auf ihr Nest stachelt, fluttereth über ihren jungen spreadeth im Ausland ihre Flügel, nimmt sie, gibt ihnen auf ihren Flügeln: [So] YaHuWaH (demgemäß) allein führte ihn, und [gab] keinen fremden Gott mit ihm. Er machte ihn auf den hohen Plätzen der ha Eretz, fahren, dass er die Zunahme der Felder Essen könnte; und er machte ihn zu Honig aus der Tzur saugen (‫ ,)צּור‬und Öl aus der Kieferwäldchen Tzur (‫ ;)צּור‬Butter Kühe und Milch von Schafen, mit Fettvon Lämmern, und Rams der Rasse von Basan und Ziegen, mit dem Fett der Nieren, des Chittah (Weizen); und du das reine Blut der Traube trinken. Aber Yeshurun gewachst Fett und gekickt: Du bist wächserne Fett, du bist dick gewachsen, du bist bedeckt [Fett]; dann er Aluah verließ (‫[ )אלוּה‬die] machte ihn und leicht geschätzt ha Tzur Yeshuah(‫ .)יׁשּועה‬Sie provozierte ihn zur Eifersucht gereizt durch fremde [Götter], mit Greuel provozierte sie ihn zum Zorn. Sie opferten, zum Teufel, nicht zu Aluah (‫ ;)אלוּה‬Göttern, die sie nicht kannten zu neuen [Götter, die] kam neu, denen eure Väter nicht gefürchtet. Von der Tzur (‫[ ,)צּור‬dass] zeugte dich du bist unbekümmert und hast vergessen AL, die dich gebildet. Und wann YaHuWaH (demgemäß) [es], sah er verabscheute [sie], wegen der provoziert seine Banim und seine Banot. Und er sagte,ich werde mein Gesicht vor ihnen verbergen, ich will sehen, was ihr Ende [werden]: für sie [sind] eine sehr froward Generation, Kinder in denen [ist] kein Vertrauen. Sie haben mich zur Eifersucht gereizt durch [das]zogen nicht AL; Sie haben mich zum Zorn mit ihrer Eitelkeiten provoziert: und ich werde sie zu Eifersucht mit [den] bewegen kein Volk; Ich wirdsie zum Zorn mit einem törichten Nation zu provozieren. Für ein Feuer ist
  21. 21. entbrannt in meinem Zorn, wird und euch die niedrigste Hölle brennen verbrauchen ha Eretz mit ihrer Erhöhung, und die Grundlagen der Bergein Brand gesetzt. Ich wird Unheil über sie häufen; Ich werde meine Pfeile auf sie verbringen. [Werden] verbrannt mit Hunger und verschlang mit brütender Hitze und mit bitteren Zerstörung: Ich schicke auch die Zähne der Tiere auf sie, mit dem Gift von Schlangen aus dem Staub. Das Schwert ohne und Terror innerhalb, zerstören der Jüngling und die Jungfrau, das Spanferkel [auch] mit dem Mann aus grauen Haaren.Ich sagte, ich würde sie in Ecken streuen, ich würde die Erinnerung von ihnen aus den Menschen einzustellen: waren es nicht, dass ich fürchtete den Zorn des Feindes, damit ihre Gegner sich seltsam Benehmen sollte, [und] damit sie sollten sagen, unsere Hand [ist] hohe und YaHuWaH (demgemäß) hat all dies nicht getan. Für sie [sind] void eine Nation of- Counsel, weder [gibt es] in ihnen zu verstehen. O, dass sie klug waren, [dass] sie dies verstanden, [dass] sie ihre gegen Ende prüfen würde! Wie sollte man tausend und zwei setzen zehntausend, außer ihre Tzur Flucht jagen (‫ )צּור‬verkauft hatte, sie und YaHuWaH (demgemäß) hattesie den Mund halten? Für ihre Tzur (‫[ )צּור‬ist] nicht als unsere Tzur (‫,)צּור‬sogar unsere Feinde sich [wird] Richter. Für ihre Rebe [ist] der Rebe von Sedom (‫ ,)סדם‬und die Gebiete von Amorah (‫ :)עמרה‬ihre Trauben[sind]-Trauben Gallen, ihre Cluster [sind] Bitter: ihren Wein [ist], das Gift der Drachen und grausame Gift der SDV. [Ist] nicht dieses im Speicher mit mir aufgelegt, [und] unter meine Schätze versiegelt? Mir [ist] Rache und Schuhwechsel; Ihr Fuß wird schieben [rechtzeitig] Zeit: für den Tag von ihrem Unglück [ist] zur hand und die Dinge, die über sie kommen werden beeilt. Für YHWH (demgemäß) wird sein Volk richten, und bereuen sich für seine Awadim, wenn er sieht, dass [ihrer] macht ist Weg, und [es ist] keine Klappe oder Links. Und er soll sagen, wo [sind] ihre Götter, [ihre] Tzur (‫ )צּור‬in denen sie vertrauten, die das Fett ihrer Opfertiere aßen, [und] trank den Wein ihrer Getränke-Angebote? lassen Sie sie aufstehen und helfen Ihnen, [und] Ihre geschützt werden. Jetzt sehen, dass ich, [auch] ich [bin] er, und [es ist] kein Gott mit mir: Ichtöte, und ich mache lebendig; Ich, und ich heile: weder [gibt es], die ausmeiner Hand liefern kann. Denn ich meine Hand zu Shamayim und sagen Hebe, lebe ich für immer. Wenn ich mein glitzernden Schwert einstimmt, und meine Hand halten Sie Mischpat; Ich Rache mir Feinde machen und belohnen sie, die mich hassen. Ich wird meine Pfeile mit Blut trunken machen, und mein Schwert soll Fleisch fressen; [und] mit Blut von erschlagenen und Gefangenen, vom Anfang des Revenges auf den Feind. Freut euch, O ihr Nationen, [mit] seinem Volk: er wird das Blut seiner Awadim rächen werden Rache auf seine Gegner gerendert und wird barmherzig sein, sein Land, [und] zu seinem Volk. Und Mosheh
  22. 22. (‫ )מׁשה‬kam und redete alle Worte dieses Liedes in den Ohren der Menschen, er und Josua Ben Nonne. Und Mosheh (‫ )מׁשה‬alle dieseWorte auf alle Yisrael zu Ende: und er sprach zu ihnen: euer Herz all die Worte, die ich unter euch diesen Tag, Zeugen, die ihr eure Kinder zubeobachten, um zu tun, alle Worte dieses Torah Gebieten werde gesetzt(‫ .)ּתורה‬Für es [ist] nicht umsonst etwas für Sie; weil es [ist] Ihr Leben: und durch diese Sache, die ihr [Ihre] Tage, in das Land verlängern so, wohin Ihr gehen über den Jordan, um es zu besitzen. Und YaHuWaH(demgemäß) redete Mosheh (‫ ,)מׁשה‬selbigen Tages, Spruch, Hebe dich in diesem Gebirge Abarim, [zu] Berg Nebo, welche [ist] in Eretz Moav, dass [ist] vorbei gegen Yericho; und siehe da die Eretz Kenaan, die ichBenai Yisrael für Besitz gebe: und sterben auf dem Berg, wohin du gehstweiter und dein Volk; gesammelt werden als Aharon deines Bruders Berg Hor gestorben und war seinem Volk gesammelt: Da werdet ihr gegen mich unter Benai Yisrael an den Wassern vonMeriba-Kadesch, in der Wildnis von Zin gefehlt; da werdet ihr mich nichtmitten in der Benai Yisrael geheiligt. Noch sollst du sehen, das Land vor[dir]; aber du sollst nicht dorthin gehen, das Land, das ich Benai Yisrael geben. Schalom
  23. 23. ALuaHiYM YaHuWSCHuA haMaSHiYaCH In seinem Namen Gesegnet zu sein, in seinem Namen
  24. 24. "YaHuWaH mit euch sein." und sie antwortete ihm: "YaHuWaH segne dich." " Nicht blind für die Wahrheit sein Und Hinnei, zwei blinde Männer sitzen übrigens Seite, als sie hörten, dassYaHuWSCHuA, übergeben schrie, sagen, hab Erbarmen mit uns, O YaHuWaH, [du] Ben David. Ein YaHuWSCHuA stand still und rief sie und sprach, was wollt ihr, die werde ich machen euch, was sie sagen zu ihm, YaHuWaH, dass unsere Augen geöffnet werden können. So YaHuWSCHuA Mitleid [daraufhatte], und ihre Augen berührte: und sofort ihre Augen Anblick empfangen, und sie ihm folgten. Seinen Diener und verkaufen Shalowm Gerechtigkeit durch die Gnade des YaHuWaH keiYAH nätzräya An mich erinnern und betet für mich, dieYaHuWa werden mir gnädig und barmherzig zu meiner Sünden, die ich gegen ihn gesündigt haben werden. Friede sei ihnen das Lesen und hören, dass diese Dinge und ihre Diener: Amein und Amein Frei werdet ihr erhalten haben, geben Sie frei In der Regel notwendig, und der großen Teil. Ein Diener im Weinberg Evangelium, obwohl
  25. 25. seine komfortable Unterstützung bei der Arbeit verdient. Niemals predigen zu mieten, oder machen einen weltlichen Verkehr von der Ruwach (geistigerArbeit): was ein Skandal ist es für einen Mann Verkehr mit Geschenken, das erzumindest vortäuscht, um von der Ruwach HaQodesh, erhalten haben, davon ernicht der Meister, sondern den Dispenser ist. Wer zum Lebensunterhalt erhaltenPredigt, oder machen Sie ein Vermögen, ist schuldig, die berüchtigste Sakrileg

×