Zekeniam Y’Isra’al
Sherut-haRitztzuy
(der Dienst der Versöhnung)
von denen wir jetzt erhalten haben die
(Sühne)
Vereinbark...
ICH BIN
Mein Denkmal für Generation nach Generation."
Exodus 3:13-16
Dies ist mein NAME für immer,
YHWH, ALuahiym Ihres Va...
Thora sh'Bichtav
(Schriftliche Tora)
Wer hat die Ohren zu hören, der höre
"Sola Scriptura"
(die Schrift allein ist maßgebe...
Für Ärger am Tag er mich heimlich in seinem Stand halten wird. In der
Deckung der seinen Zelt er Blenden Me. Auf ein Rock ...
ist im geheimen, und Ihr Vater, der im verborgenen sieht, werden Sie
offen lohnen. Verwenden Sie im beten nicht eitel Wied...
in euch ist nicht Finsternis ist. Wenn Sie Ihren ganze Körper ist daher
hell, dunkel, kein Teil mit werden ganz voller Lic...
Hinterlistig: schlaue, rutschig, betrügerisch; Es wird Ihnen mehr als
HaSatan Willen liegen! Vergleichen Sie dies mit der ...
solches war es seitens YHWH vorgeschlagen, und es wurde seitens der
Mann akzeptiert. Nun, wie dieser Bund wurde mit Âthâ b...
(Natur bedeutet der physischen Welt und alles drin)
BBer 2:7
Und YHWH Aluahiym bildeten die Âthâ bin (ah) aus der Staub au...
Das Gesetz ist nicht physikalisch es nicht geschrieben werden kann, auf
das menschliche Herz, sondern auf den Geist Raukhu...
1 Tim 1:9
Anspruchsvolle dies: dass das Gesetz nicht gegen einen gerechten,
sondern eher gegen die gesetzlosen und aufmüpf...
1 Qorinthíym. 15:47.
Die erste ' Âthâ´m setzt sich aus Staub von der Erde, die zweite '
Âthâ´m ist YHWH vom Himmel.
1 Qori...
unanständig in ihr gefunden hat, dann er kann schreiben Sie ihr ein
Dokument von Abfindungen, platzieren Sie es in ihrer H...
scheint es verurteilen Beweise, wenn YHWH keine zwei Zeugen
bereitstellt, es zeigt, dass er in diesem Fall entschieden hat...
heiraten. Er sagt, dass dies nicht für jedermann, funktioniert zwar gibt
es einige, die sich Eunuchs für das Königreich ge...
"Aber wenn der letztere Ehemann ihr verachtet und schreibt ihr ein
Dokument der Scheidung, platziert es in der Hand und sc...
gibt es auch zwei Zeugen auf die Tatsache, die sie bewiesen hat, dass um
in mehreren Kontexten egoistisch zu sein. Sie ist...
"neuen" Ehemann — obwohl er das gleiche--war aber mit allen unseren
letzten Vergehen gelöscht. (HEB 09:15)
Rom 7:5.
Für im...
beschrieben hat Verse 7-11. Beachten Sie, dass es war nicht die Thora,
das gestorben, aber wir, als Meshiakh Körper, starb...
für tun rechts, z. B. Raukhual stolz, Rivalität, oder zu versuchen, "Punkten
mit YHWH".
Rom 7:8.
Mit anderen Worten, war S...
Tod bringen: wie ein Körper durch eine Medizin weiter, die nicht stark
genug entzündet ist, um seine Krankheit wegtragen i...
Dies ist das grundlegende, Grundüberzeugung von wir muss alles, was Paul
jemals über die Thora sagt Richter. Wenn wir von ...
Rom 07:15.
in der Tat, ich verstehe nicht, sogar mein eigenes Verhalten, weil ich
[Ende] tun was ich nicht will, zu tun, a...
unsere Gewohnheiten sind immer noch böse, aber sobald wir uns mit
YHWH von Urteil und aufhören zu versuchen einig, uns sel...
Rom 07:21.
Daher finde ich es ein Gesetz, dass obwohl ich in dem Wunsch, richtig
machen bin, die böse Neigung näher zur ha...
Rom 07:24.
Was für ein elender Mensch bin ich! Wer rettet mich aus diesem Körper,
die über gegeben ist, zu [was nur bringt...
König dieses Reiches folgen entscheiden, selbst zu töten. Dies wird als
Buße bezeichnet. Wenn sie umkehren, überschüttet i...
es und bringen keine Hungersnot auf euch. Und ich werde die Früchte von
den Bäumen und die Erhöhung Ihrer Felder vervielfa...
streuen Sie und werden Sie von Ihrem Entweihungen gereinigt werden und
ich werden Sie feierlich aus Ihrem rollenden Idole ...
In seinem Namen
Gesegnet zu sein, in seinem Namen
Nicht blind für die Wahrheit sein
Und Hinnei, zwei blinde Männer sitzen ...
, dass unsere Augen geöffnet werden können. So
Mitleid [darauf hatte], und ihre Augen berührte: und sofort ihre Augen
Anbl...
Die Gesinnung des fleisches
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Gesinnung des fleisches

324 Aufrufe

Veröffentlicht am

Fleisches "Das Herz
ist vor allen Dingen betrügerisch und verzweifelt böse.."und".. die fleischlich ist Feindschaft [feindliche] gegen YHWH; denn es nicht nach dem Recht des YHWH i

Veröffentlicht in: Seele & Geist
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
324
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Gesinnung des fleisches

  1. 1. Zekeniam Y’Isra’al Sherut-haRitztzuy (der Dienst der Versöhnung) von denen wir jetzt erhalten haben die (Sühne) Vereinbarkeit von der Dvar HaRitztzuy Lassen Sie diesen Tag ein Tag der Versöhnung und Regeneration ["EHYEH ASHER EHYEH"] (HaYaH (er war), Howeh (er ist) und Yihyeh (er wird sein).
  2. 2. ICH BIN Mein Denkmal für Generation nach Generation." Exodus 3:13-16 Dies ist mein NAME für immer, YHWH, ALuahiym Ihres Vaters 's Abraham, Yitzchak [Isaak] und Ya'aqob [Jacob], hat mich an Sie gesendet. Das ist mein Name für immer, und das ist mein Denkmal für die Erstellung der Togeneration."und ich trat Abraham, Yitzchak, und Ya'aqob als Hashadday [der Allmächtige]. und mein Name,YHWH, war nicht gut bekannt (berühmt) zu ihnen. sein Name ist. Der Dienst der Versöhnung Botschaft der Versöhnung
  3. 3. Thora sh'Bichtav (Schriftliche Tora) Wer hat die Ohren zu hören, der höre "Sola Scriptura" (die Schrift allein ist maßgebend für den Glauben) (in seinem Namen) YHWH [Yah - Hoo-Wah] ist der Name des Schöpfers. Yâhuwshúa` (Yâhuwshúa`) ist sein Sohn ALuahiym [Al-u-Heem - ALHYM] bedeutet "Mighty Ones" oder "Power" Qadosh Set-auseinander, Pure bedeutet. Kodesh (Qodesh) bedeutet auch "Set-apart" Ruwach (Spirit) ist der Name Ibry (Hebräisch), für seine "Präsenz", als Berater, Helfer und Fürsprecher abgebildet, die die "geht vom Vater"
  4. 4. Für Ärger am Tag er mich heimlich in seinem Stand halten wird. In der Deckung der seinen Zelt er Blenden Me. Auf ein Rock hebt er mich dabei ist auch etwas für Sie! Spricht die Schrift von einem geheimen Ort, wo wir einfach gehen kann allein sein, geschützt werden, beten und hören von Yâhuwshúa`. Wissend, dass es ist so ein Ort ist eine Frage des Glaubens. Gehen wir immer wieder zurück, ist eine Frage der Aufbau einer Beziehung. Sie brauchen keinen Grad erweitert in jedes Thema haben, brauchen nicht haben auswendig Schrift von Anfang bis Ende, aber stattdessen beachten Sie dieY HWH of Y’Isra’al hat einen Platz für jeden Juden und Nichtjuden, die ihre Köpfe und Herzen zu ihm geöffnet wird. Mt 6:5-8 Wenn ihr betet, werdet ihr nicht als die Rolle-Faker, denn sie lieben es, zu stehen und beten in den Synagogen und in den Ecken der Straßen, dass sie von Männern gesehen werden. Sicherlich, ich sage Ihnen, haben sie ihren Lohn erhalten. Aber Sie, wenn Sie beten, geben Sie in Ihrem inneren Kammer und haben Schloß die Tür, beten, wer Ihr Vater
  5. 5. ist im geheimen, und Ihr Vater, der im verborgenen sieht, werden Sie offen lohnen. Verwenden Sie im beten nicht eitel Wiederholungen, wie die Heiden; denn sie denken, dass sie viel zu hören. Daher seien Sie nicht wie sie, sehen Sie nicht, dass dein Vater weiß von was Sie benötigen, bevor Sie ihn bitten. Die Wahrheit in der Realität muss wird in diesem geheimen Ort besucht und durch diejenigen, die Leben, werden freigegebene oder anderes..., dass sie in der Dunkelheit... zugrunde gehen werden. Es steht geschrieben LU 11:33 "Niemand, wenn er eine Lampe beleuchtet hat bringt es in einem Keller oder unter einem Korb, sondern auf einem Ständer, dass wer in kommt das Licht sehen können. Teh. 119:105 Dein Wort ist eine Leuchte zu meinen Füßen, und ein Licht (Aur) für mein Weg. Die Lampe des Körpers ist das Auge. Wenn Ihr Auge gut ist, ist Ihren ganze Körper daher auch voll von Licht; aber wenn es böse ist, Ihren Körper auch ist voll der Finsternis. Daher sehen Sie, ob das Licht, das
  6. 6. in euch ist nicht Finsternis ist. Wenn Sie Ihren ganze Körper ist daher hell, dunkel, kein Teil mit werden ganz voller Licht, als wenn die Lampe mit seinen hell leuchtende Ihnen Licht gibt." Mit diesem im Verstand lasst Herz, Seele und Stärke uns zusammen in die Ruakh zu studieren Und jetzt die Brüder und Schwestern Aus den geheimen Ort mit Licht kommen! Wer es aus der Ferne sehen. Secret Place, hier erstrahlt ein wenig Licht, so viele aus der Ferne sehen können. Die Themen, die wir gewählt haben sind zusammen an Juden und Nichtjuden gerichtet. Wir tun dies, weil das ist, was die Bibel tut. Dies öffnet das Fenster in der Schrift uns sagt mehr Sinn machen! In den geheimen Ort ist Klartext, etwas einfach zu lesen. Dies ist eine bloße Ausgangspunkt für tiefere Betrachtung Die Gesinnung des Fleisches "Das Herz ist vor allen Dingen betrügerisch und verzweifelt böse..."und".. ...die fleischlich ist Feindschaft [feindliche] gegen YHWH; denn es nicht nach dem Recht des YHWH ist, kann weder in der Tat sein" Das Herz ist heimtückischer als alles [andere], und es ist erschreckend unheilbar; Wer es entziffern können?
  7. 7. Hinterlistig: schlaue, rutschig, betrügerisch; Es wird Ihnen mehr als HaSatan Willen liegen! Vergleichen Sie dies mit der heutigen populären Philosophie der "Im Anschluss an dein Herz". Da die Mentalität des Fleisches Feindschaft gegen YHWH, zählt nicht nur nicht Devot YHWH des Gesetzes ist; Es ist nicht einmal in der Lage zu sein! Diese Erklärung der Einschränkungen des menschlichen Religion ohne fremde Hilfe durch YHWH des Eingreifen entfallen Sha'uls mangelnden Erfolg Römer Kapitel 7 Rom 7:1. Oder Sie sind unwissend, Brüder und Schwestern, (weil ich zu denen, die in rechtlichen Angelegenheiten kenntnisreich sind spreche), dass das Gesetz Herrschaft über ein Mann hält nur, solange er lebendig ist? Rechtsangelegenheiten: oder, die Tora (vor allem). Als Männer. YHWH Menschen fähig moralische Regierung machte; Natürlich, er musste gehorchen den Willen seiner Maker. Das moralische Gesetz: perfekte Gehorsam gegen dieses Gesetz konnte ihm größeren Maß an Glück nie berechtigen, dennoch YHWH freute sich super ein Versprechen des ewigen Lebens auf Gehorsam, hinzufügen zu dem beigefügten er seine schrecklichen Sanktion "In den Tag, die du sündigt, wirst du sicherlich sterben." Dies ist, was wir nennen einen Bund: als
  8. 8. solches war es seitens YHWH vorgeschlagen, und es wurde seitens der Mann akzeptiert. Nun, wie dieser Bund wurde mit Âthâ bin als die Bundesrepublik Kopf, also sind alle Männer natürlich unter ihm. Rom 7:2. Was ich meine ist, dass die verheiratete Frau zu ihrem Mann für gebunden war, solange er lebt, aber wenn der Ehemann stirbt, wird sie vom "Gesetz des Mannes" freigegeben. Ehemann: Aramäisch, Meister. Als Sünder. In dieser Ansicht sind Sünder unter dem Gesetz als einen gebrochenen Bund, der daher keine Befreiung für sie leisten können, die von ihr Heil suchen Y'hoshua 1:8 Dieses rechtliche Dokument der Thora muss nicht zurücktreten, aus Ihrem Mund, aber Sie müssen muse drauf bei Tag und bei Nacht, damit Sie möglicherweise vorsichtig handeln nach alles, was es geschrieben, weil dann Sie Ihr März voraus werden und dann Sie [sie] verursachen werden, umsichtig zu handeln. Hat Moshe (Tora) Mann aus Ägypten gebracht, so YaHuWsHua uns in das Raukhual Königreich führt? Rom 7:3. So, während der Mann lebt, wird sie eine Ehebrecherin aufgerufen, wenn wird sie einen anderen Mann, aber wenn der Ehemann stirbt, sie wird vom Gesetz freigegeben und ist keine Ehebrecherin, wenn sie einen anderen Mann wird Die Thora befasst sich die Natur des ersten Âthâ am
  9. 9. (Natur bedeutet der physischen Welt und alles drin) BBer 2:7 Und YHWH Aluahiym bildeten die Âthâ bin (ah) aus der Staub aus dem Boden und atmete in seine Nasenlöcher Lebenshauch. Und der Âthâ'm(ah) Mann wurde ein lebendes Wesen. (Ach wird die Notwendigkeit zum Atmen) 1Co_15:44 Es wird gesät einen natürlichen Körper, es wird ausgelöst, eine Raukhual Einrichtung; gibt es ein natürlicher Körper, und es ist eine Raukhual Einrichtung. Die Raukhual war jedoch nicht zuerst, aber das natürliche und danach die Raukhual. Und Aluahiym, sagte: "lassen Sie uns Âthâ bin in unserem Bild nach unserem Gleichnis Und Aluahiym erstellt die Âthâ bin in seinem Bild, nach dem Bild des Aluahiym schuf er ihn (beide) männlich und weiblich er ihn schuf. Âthâ bin = tselem ‫צלם‬ Tselem Tseh'-Lem Aus einer ungenutzten Stamm Bedeutung an Schatten; ein Phantom, das heißt, (bildlich) Täuschung, Ähnlichkeit; damit eine repräsentative Figur, vor allem ein Idol:-Bild, eitel Shew.
  10. 10. Das Gesetz ist nicht physikalisch es nicht geschrieben werden kann, auf das menschliche Herz, sondern auf den Geist Raukhual Raukhual, wenn in der Tat sehr Rúakh von YHWH mit in dir lebt Für so viele da sind die Werke des Gesetzes sind unter dem Fluch: denn es steht geschrieben, verflucht ist jeder, der nicht in allen Dingen weiter, die in das Buch des Gesetzes zu tun, sie geschrieben sind. Aber, dass kein Mensch das Recht vor den Augen des YHWH gerechtfertigt ist, es ist offensichtlich: denn der gerechte wird Leben durch den Glauben. Und das Gesetz ist nicht glauben: aber, Der Mann, der sie tut wird in ihnen Leben. (Umkehren, glauben und untergetaucht werden, dass Sie die Raukh HaQodesh innerhalb Sie zu erhalten, Dies ist, was er damit meinte, als er sagte Und Yâhuwshúa', da ihm, die er intelligent, antwortete ihm sagte: Du bist nicht weit von das Königreich von YHWH. " Und niemand wagte es, ihn nicht mehr in Frage. Das Königreich des Lichts in dir ruht, und Sie sitzen nicht mehr im Dunkeln Sie gehen in der Dunkelheit, weil das Licht zeigt eure Sünden, und die Strafe ist der Tod Daher YaHuWsHua sprach zu ihnen wieder: "Ich bin das Licht der Welt. Wer mir folgt werden auf keinen Fall in der Finsternis wandeln, sondern besitzen das Licht des Lebens."hat, der allein Unsterblichkeit, dwelling unnahbare Licht, denen niemand gesehen hat oder sehen kann, denen Respekt und ewig könnte. Amĕn.
  11. 11. 1 Tim 1:9 Anspruchsvolle dies: dass das Gesetz nicht gegen einen gerechten, sondern eher gegen die gesetzlosen und aufmüpfige, respektlos und sündigen, gegen diejenigen unreinen und heathenish gegen Vater-Mörder und Mutter-Mörder gegen Mörder des Menschen, angewendet werden soll Aber jetzt gibt es eine zweite Âthâ bin. 1 Qorinthíym . 15:45ff 45. Somit wurde auch er der ersten menschlichen geschrieben: “… Und ' Âthâ´m wurde eine lebende Nephesh (selbst): " BBer 2:7 . YHWH Aluahiym den Mann [bin-Âthâ] aus dem Staub der Erde gebildet, und in seine Nasenlöcher den Atem des Lebens geatmet und der Mann kam eine lebendige Seele sein. Also den letzten ' Âthâ´m wurde ein Raukh Leben-machen. 1 Qorinthíym. 15:46. Dennoch war das Organ der die Raukh nicht zuerst, stattdessen den Körper des selbst, dann den Körper von den Raukh!
  12. 12. 1 Qorinthíym. 15:47. Die erste ' Âthâ´m setzt sich aus Staub von der Erde, die zweite ' Âthâ´m ist YHWH vom Himmel. 1 Qorinthíym. 15:48. Wie war wer ist aus Staub, als solche auch sind solche aus Staub; und wie ist er, der über den Himmel, als solche auch sind, die über den Himmel. 1 Qorinthíym. 15:49. Noch so, wie wir das Bild des einen hergestellt aus Staub Bohrung, tragen wir auch das Bild des einen über den Himmeln. Rom 7:4. Also, meine Brüder und Schwestern, Sie tot in Bezug auf die Tora durch den Körper Meshiakh erfolgten, so dass Sie kommen konnten, gehören zu einem anderen, derjenige, der von den Toten auferweckt wurde, so dass wir Frucht für YHWH tragen könnte. Tot in Bezug auf die Tora: d.h., befreit von der Notwendigkeit zu schüren Sünde in uns und bringen eine Strafe. (v. 5) Meshiakh Körper: i.e, auf der Stange Ausführung, sondern auch wenn wir als Mitglieder des Körpers von YHWH anstatt zu denken, der uns als Individuen, Leben werden wir zu sehr damit beschäftigt, das richtige tun zu jeder Zeit, Unrecht zu tun haben. Zum anderen gehören: mit nichts, jedoch heilig, der im Weg Stand. Ein Y'Ishra' Alit Mann ist es gestattet, dieselbe Frau zu heiraten, solange sie nicht einen anderen Mann in der Zwischenzeit geheiratet hat. Deut. 24:1 . "Wenn ein Mann eine Frau getroffen hat, und heiratete sie, und es kommt zu, dass sie keine Gunst in den Augen findet, weil er etwas
  13. 13. unanständig in ihr gefunden hat, dann er kann schreiben Sie ihr ein Dokument von Abfindungen, platzieren Sie es in ihrer Hand und schicken Sie ihr von seinem Haus Zu "eine Frau zu nehmen und heiraten" ist nicht überflüssig. Die erste Stufe ist die Verlobung, die normalerweise erfolgt ein oder zwei Jahre bevor sie tatsächlich Zusammenleben. Die Verlobung ist nicht bloße Engagement; Es dauert eine Rechnung der Scheidung zu brechen. Die meisten aus dem nördlichen Königreich haben unsere Vorstellungen über die Scheidung nur aus dem neuen Testament ohne Torah Hintergrund benötigt, um es richtig zu verstehen gezeichnet. Wir wollen nicht so leicht zu nehmen, dass wir in Scheidung Parteien komplett mit Scheidung Kuchen, engagieren, weil einige jetzt tun, aber weder wir das Thema also tabu sollten, dass wir scheitern, einige sehr realen Situationen wo der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass es die einzige praktikable Option, wie in Fällen von Missbrauch oder Promiskuität mit sexuell übertragbaren Krankheiten lebensbedrohlich ist. Scheidung ist nur selten eine positive Erfahrung für die Beteiligten. Es kann vor allem Kinder Gefühl der Sicherheit zu zerstören und lassen sie mit langfristigen Narben. So ist es nicht etwas wofür jeder Decke Zustimmung geben sollte. Dennoch sollten weder wir diejenigen ächten, die durch sie gegangen sind, was berechtigte Gründe sein kann. Wir müssen wissen, was wirklich darüber Torah sagt sowohl was YaHuWsHua eigentlich gemeint, als er seine bekannten Urteile in diesem Zusammenhang gab. Es gibt auch Tasten in diesen Passagen und in diesen Versen, wie ein paar eine Ehe schien irreparabel defekt beheben kann. Etwas unanständig: wörtlich: unbedeckt oder nackt, und in Tora jemandes Nacktheit zu entdecken ist ein Idiom für sexuelle Beziehungen mit ihnen. Dies ist keine Berechtigung, eine Frau zu scheiden, die er findet, keine Jungfrau ist; wurde bereits angesprochen, 22:20-21, die sagt sie gesteinigt werden sollte, so dass er nicht nur ihr scheiden lassen konnte. Die Phrase "kommt über" suggeriert, dass diese später in der Ehe kommt. Doch das Verfahren für einen Ehemann, der vermutet, dass seine Frau ihn betrogen hat in gefunden wird Zahlen Kapitel 5. Es kann sein, dass ein Fall, in dem möglicherweise
  14. 14. scheint es verurteilen Beweise, wenn YHWH keine zwei Zeugen bereitstellt, es zeigt, dass er in diesem Fall entschieden hat, erbarme dich, für sie nicht offiziell gegründet ist ein Ehebrecher in den Augen der Nation zu sein. Die Phrase "findet keinen gefallen" bedeutet, dass es Raum für Gnade hier, für das Grundwort für den Begriff "begünstigen" bedeutet "bücken" (d.h., "rückwärts"). Man kann wählen, um ihr scheiden lassen, aber er muss nicht. Ein Schlüssel zur Interpretation war ist, dass der Begriff für "etwas unanständig" buchstäblich "ungedeckten Wort"-- ein Wort bedeutet, die nicht korrekt "gekleidet" ist. Ein Wort in der Saison ist eine wunderbare Sache, wie viele Sprichwörter, aber außerhalb der Saison sagen – ein nicht richtig Verhalten, wenn es sein sollte, ein, die Beweise gibt, was wirklich in ihrem Herzen ist nicht ihres Mannes Bedarf, sondern nur ihre eigenen Wünsche. Im Rahmen der Ehe könnte es eine bedeuten, die ihren Ehemann nach einem anstrengenden Arbeitstag mit jammern oder nörgeln grüßt. Sie hat aufgedeckt, dass etwas über sich selbst, die sie mindestens verlassen hat, sollte erst später. Scheidungsgründe galt auch das YaHuWsHuas Tages. Diese "Unanständigkeit" wurde entsprechend des eigenen eye—i.e., interpretiert, aber man wollte, interpretieren, auch wenn sie sein Essen einfach verbrannt. Das Auge ist das Fenster auf seinem Herzen, so dass wenn er, also trivial ein Vergehen zu scheiden will, es zeigt, dass sein Auge auf selbst als seine Ehefrau. YaHuWsHua bestätigt Ehebruch als einzige legitime Grund für Scheidung (Mat 5:31ff). Wenn er sagt "Wer heiratet eine geschiedene Frau", in Zusammenhang mit der Torah, er muß heißen "Wer heiratet eine Frau, die er selbst verheiratet und geschieden zuvor". Offenbar einige P'rushim gehört was er sagte, weil sie seine eigenen Worte verwendet, um ihn in Bezug auf, was offenbar eine große Kontroverse war zu testen. (Matthäus 19:1-12) das Argument hatte er bereits gewonnen, als er fragte, "Hast du nicht gelesen...?" Wo Torah spricht, muss man nicht Stellung nehmen. Er verwies sie zurück zu Bber 02:24— YHWH die Absicht von Anfang an, die älteren Thora, die älter Sinai als, nicht nur was Moshe gestattet aufgrund unserer Härte des Herzens. Seine Schüler aus der gröbere Teil der Gesellschaft, erwidern, dass wenn man "mit seiner Frau steckt", es besser wäre, nicht zu
  15. 15. heiraten. Er sagt, dass dies nicht für jedermann, funktioniert zwar gibt es einige, die sich Eunuchs für das Königreich gemacht haben. Im Rahmen der 23:1, er kann sicherlich nicht bedeuten, dass eine zölibatär zu konzentrieren "Vollzeit Ministerium" (denn dies hauptsächlich zu Pädophilen Priestern geführt hat) sein sollte. Besser gesagt, "Wenn du gehst zu egoistisch so, ja, im Interesse Ihrer Kinder und der Rest der Y'Ishra betrachten ' al, bitte nicht jemand heiraten!" Aber wenn Sie warten, daß einer speziell für Sie erstellte YHWH Tat, dann auf Länge gehen, was es braucht, um die Ehe zu arbeiten. YHWH selbst in Brezeln gebunden und noch gesagt, Y'Ishra'al, "Komm zurück, wenn Sie umkehren." (Yirmeyahu 3:1-8; Hoschea 2) So Y'Ishra'al kehren zu ihrem "Ehemann von Anfang an," denn wir nie geheiratet. auch die Kirche will nicht Heide, aufgerufen werden, obwohl sie ständig herum mit Heidentum gehurt. Vergebung ist daher in diesem Fall eine Option. Seit der Begriff für Ehebruch Götzendienst, auch bedeuten kann ein Ehegatte weigert folgen YHWH ist ein zulässiger Grund zur Scheidung, pro Ezra 10:18ff, wo Priester waren erforderlich, um die ausländischen Frauen eingelagert (der heidnischen blieb), die sie hatten nach dem Exil genommen. Deut. 24:2. "und nachdem sie sein Haus verlassen hat, kann sie gehen und eines anderen Mannes Frau zu werden. Während dies für weitere Ursachen für die Scheidung erlaubt, als die Kirche tut, bringt YaHuWsHua große Ausgewogenheit für unseren Tag sowie, als viele annehmen, sie benötigen eine "Starter-Ehe" machen ihre Fehler und später das richtige Gegenstück finden. Deut. 24:3.
  16. 16. "Aber wenn der letztere Ehemann ihr verachtet und schreibt ihr ein Dokument der Scheidung, platziert es in der Hand und schickt ihr aus seinem Haus-- oder der letztere, nahm sie in seinen Haushalt, Ehemann stirbt-- Es gibt nur sehr wenige andere Dinge in Thora, die wir zu geboten ist schriftlich zu setzen. Aber eine Voraussetzung für jede juristische Scheidung laut Tora ist, dass sie mit Papieren dazu serviert werden muss obwohl es keine solche Anforderung, gibt wenn sie zu Tode gesteinigt werden soll! Dies zeigt wie Ernst YHWH ist über was er sich zusammengeschlossen hat. Er macht uns große Mühe gehen, sogar großem Aufwand (wenn vorhanden, ein Schreiber zu mieten), so dass wir zweimal überlegen, wird einen solcher Schritt beiläufig machen. Viele Frauen haben in sehr schlechten Situationen gelassen worden, weil ihre Ehemänner nicht mit solch einem Dokument bieten konnte. Wenn sie ihre Verantwortung in diesem Zusammenhang aufzugeben, sollte sie nicht durch Torah geschützt werden; Wenn sie selbst nicht verfügbar gemacht haben, ist es unserer Meinung nach, die die Behörden, die Torah folgen sollte das Dokument in ihrem Namen zu schreiben, damit die Frau zu ziehen beginnen kann. 24:4 deut. "ihr erster Ehemann, der sie Weg geschickt hat, kann nicht nehmen sie wieder zu seiner Frau, nachdem sie defiliert ist, denn das ist eine ekelhafte Sache zu YHWH; Sie müssen nicht Schuld auf dem Land welche YHWH bringen Ihre Aluahiym Ihnen als Erbe gibt. Defiled: das gleiche Wort wie "rituell unrein", die ein Bild des Egoismus ist. Wie wir die Ehe-Beziehung umgehen können sogar negativ beeinflussen unsere Beziehung zu dem Land Y'Ishra'al. Sie hat jetzt zwei Scheidung-Dokumente, die sagen, "nicht zurück zu mir nach Hause kommen." Nachdem der zweite Ehemann ihr unanständige gefunden hat,
  17. 17. gibt es auch zwei Zeugen auf die Tatsache, die sie bewiesen hat, dass um in mehreren Kontexten egoistisch zu sein. Sie ist nur über das was sie, nicht über die Ehe will. Es wäre töricht, sie als Frau zu nehmen. YHWH ist uns auch von unseren eigenen Vorliebe für Barmherzigkeit schützt. Gibt es besonderer Bedeutung der Anforderung, dass die beiden Stadien der Ehe stattgefunden haben, bevor es falsch, die gleiche Frau heiraten wird, weil YHWH selbst Y'Ishra geschieden ' al (Yirm. 3:8), aber es war nur in der Verlobung-Bühne. Auch als Hoschea 2:2ff zeigt uns, es gibt einen Unterschied zwischen Huren mit anderen Männern und in der Ehe festschreiben. Y'Ishra'al heiratete einen anderen, aber gehalten, von einem zum anderen anbeten, alles und jedes huschen. Hoschea wurde gesagt, so eine Frau zu heiraten, so dass dies zulässig ist. Das Haus Y'Ishra'al hatte nicht so einen "zweiten Zeuge" schriftlich was YHWH einst, so ist er immer noch innerhalb seiner eigenen Befehle, wenn er uns führt zurück. (Hoschea 01:10) Als Hoschea wurde gesagt, seine Frau nach Hause zu nehmen, aber nicht mit ihr als Frau für eine längere Zeit leben (Hos 3), Y'shua waren gekommen, um YHWH der Frau in den Haushalt zurück zu bringen. (Eph 02:19) war des Satzes "Kein Mitleid", aber nicht erst viel später als zweite Satz "nicht mein Volk sein", war die Hochzeit kämen, wenn wir ihn wieder "Mein Mann" statt "Herr" nennen. (Hos 02:16) das Zertifikat der Schulden (dem ursprünglichen Vertrag, durch den unsere Untreue gemessen werden kann, und das Dokument Scheidung) wurde durch Y'shua aus dem Weg genommen. (Kol. 02:13-14) wie? In alten Y'Ishra'al, wenn ein Mann ging in den Krieg, er ein Dokument Scheidung schrieb und Links er mit seiner Frau in einem Fall er im Kampf und seinen Körper sterben sollte nicht gefunden werden, in diesem Fall war sie frei, um einen anderen heiraten. (Avi Ben Mordechai) YaHuWsHua s Leiche wurde nicht gefunden, wenn gesucht, nach seinem Tod "Schlacht" und damit den Bund als einer sauberen Weste erneuert werden konnte. Y'Ishra'al hätte einen
  18. 18. "neuen" Ehemann — obwohl er das gleiche--war aber mit allen unseren letzten Vergehen gelöscht. (HEB 09:15) Rom 7:5. Für immer, wenn wir [Betrieb] im Fleisch, die sündigen Leidenschaften in unseren Mitgliedern von der Tora in Früchte [die führt] Tod unterstützt werden. Fleisch:, nicht gleichgesetzt werden mit dem physischen Körper, aber die bloße Naturgewalt unserer gefallenen menschlichen Natur, die kurze fällt (03:23, 8:1) auch wenn die Absicht ist, richtig zu machen. Unterstützt: Aramäisch, ermahnte, d. h. ermutigte selbst. (VV. 7-8) Rom 7:6. Aber jetzt wir freigegeben worden aus der Tora durch den Tod in Bezug auf das, was uns fest in seinem Besitz gehalten, so dass wir in die Neuheit des Raukh und nicht in den alten [Weise] dienen können — der Brief. Released: oder Schneiden lose; hatte es annulliert zu uns. Aus der Tora: nicht seine wahren Standards aber seine Verpflichtung, uns für die Sünde zu bestrafen (GAL 03:24-4:2). Das, was uns fest in seinem Besitz zu behalten: Sünde, nicht die Thora. Nicht in… den Brief: eine Hebraic Ausdrucksweise für "nicht so sehr in den Buchstaben wie in der Raukh (Absicht) dahinter", für den Buchstaben definiert wie Sie einander, durch konkrete Beispiele lieben wofür finden wir viele neue, ungeschriebene parallelen, wie wir den Punkt dahinter verstehen. Die Raukh ist die Tora auch, aber es ist sein Herz (belebende Kraft), ohne die der bloße Buchstaben in der Tat eine leblose Shell, die das Ergebnis ist in
  19. 19. beschrieben hat Verse 7-11. Beachten Sie, dass es war nicht die Thora, das gestorben, aber wir, als Meshiakh Körper, starb, so dass diese Sünde, die uns gefangen gehalten und hatte ein Recht, weil die Tora sagte, dass wir schuldig waren und verdienten Tod, würde nicht mehr Anspruch auf uns. D.h., unsere einmalige vergangene Beziehung zu der Tora, unter denen wir verurteilt, wurden durch den Tod der Meshiakh durchtrennt es war, als ob wir für unsere Vergehen hingerichtet wurden, als er, an unserer statt war. Rom 7:7. Was sollen wir dann sagen? "Ist die Tora fehlerhaft"? Nie! Noch, ich hätte nie gewusst was Sünde war, außer durch Torah. Beispielsweise habe ich nicht verstanden, daß es so etwas wie Habsucht, außer dass die Tora sagte, "Sie nicht begehren werden." [Exodus 20:14] Geiz ist keine konkrete Sache (obwohl auf Aramäisch es heißt "Keuchen" hier, die das Konzept verdeutlicht). Als eine Sünde vor allem des Geistes könnte es übersehen werden. Aber geben Sie Torah, und wir wissen, was verboten ist. Als Âthâ bin und Chavvah wusste nicht, gäbe es so etwas wie eine böse (die auch als solche keine Substanz hat), bis es eine Gelegenheit war, es mit etwas anderem (die Erkenntnis von gut und Böse) Kontrast, die Tora unserer Aufmerksamkeit das Potenzial für immer aus der Bahn gebracht, und zeigte uns, dass es ein (wenn auch perverse) Alternative zu die einfache Wahrheit, die wir hatten bekannt. Es machte uns neugierig, was auf der "anderen Seite des Zauns" war, und dies wurde eine Obsession, bis wir was es, herausgefunden war obwohl es war nicht nur enttäuschend, sondern auch verletzend, sobald wir es versucht. Kindheit Ignoranz geht verloren, sobald das Gesetz kennt, die sollen uns Unterscheidungen treffen Lehren (Lev. 10:10). Y'shua, die gleiche Wahl ging vom unschuldig zu sein rechtschaffen, ging Athâ´m von unschuldig an schuldig sein. Aber Geiz verdirbt auch religiöse Wünsche--falsche Motive
  20. 20. für tun rechts, z. B. Raukhual stolz, Rivalität, oder zu versuchen, "Punkten mit YHWH". Rom 7:8. Mit anderen Worten, war Sünde Anlass durch das Gebot, befugt, jede Art von Begehren in mir zu produzieren. Anlass der Einnahme: Verwendung als ihre Unterseite von betrieben. Ein Gebot kann ein latentes Potenzial für Sünde wecken, durch seine sehr Vorschlag, was nicht (wecken latent Übel durch seine sehr Anregung von Sünden, die wir sonst nie gedacht haben könnte) getan werden sollte, wie die gleiche Sonne, die Macht Blumen duftenden bringt die üblen Paaren den Mist an die Oberfläche. (Henry) Es hat die gleiche Wirkung wie das Essen der verbotenen Frucht, nicht weil sie böse ist, sondern weil es öffnet uns die Augen für die Möglichkeit der Dinge missbraucht (selbst eine Form des Todes), und damit uns Ruinen edler Nutzung bis die Lösung- -wahren, tiefen Herzen Sühne--wird akzeptiert. Rom 7:9. [Man könnte sagen] Ich war "lebendig" dann, abgesehen von der Thora, aber mit dem kommen des Gebotes, die Sünde wiederbelebt, und ich bin "gestorben", Alive: da wo es kein Gesetz gibt, gibt es keine Verletzung. (04:15) dann: d.h. die theoretische Zeit (aber nicht wörtlich in Pauls Leben) vor wurde er vertraut mit der Thora. Rom 07:10. und das Gebot, das entwickelt wurde, [zu] Leben stellte sich heraus, in meinem Fall [bringen] Tod,
  21. 21. Tod bringen: wie ein Körper durch eine Medizin weiter, die nicht stark genug entzündet ist, um seine Krankheit wegtragen ist. Wir verwöhnt sogar die Thora, wenn wir, in unserer her haben unsere Hände drauf, so mussten wir sogar von ihr getrennt werden, so dass wir umgeformt und neu erstellt werden konnte. Die Tora ist in den mystischen Kreisen bekannt, als der Anzug, der lediglich umhüllt (also die Form aufnehmen) der Mann es abdeckt, aber wenn wir konzentrieren uns auf das Kleidungsstück (die auch beiseite gelegt werden muss wenn es Intimität mit dem echten Mann sein soll) zu stark, wird es auch Götzendienst und wir den gesamten Zweck besiegen. Daher YHWH ging zurück ans Reißbrett und erneuert den Bund verschiedene Bezeichnungen, obwohl seinem Inhalt und Zweck, wenn wieder in der richtigen Reihenfolge gelegt die gleichen wie eh und je waren. Rom 07:11. Da sin, ergreifen die Gelegenheit durch das Gebot, mich damit tötet mich getäuscht. Getäuscht: oder (wegen fehlerhaften Verständnis der Tora abzielen war) in die Irre geführt. Dieses Muster wiederholt sich jedes Mal, wenn Torah löst Licht auf einem anderen Weg, den wir nicht Line-up mit YHWH der Standard. Es uns aus unserem Gefühl, in einem "guten Ruf" umwirft und zwingt uns, die Macht zu YHWH, die nur er geben kann, wenn wir zu ihm, um Gnade kommen, Liebe zu suchen. Rom 07:12. Somit ist die Tora heilig, und das Gebot, Heiligen und gerechten und richtige.
  22. 22. Dies ist das grundlegende, Grundüberzeugung von wir muss alles, was Paul jemals über die Thora sagt Richter. Wenn wir von der Tora abgeschnitten waren, war es so dass wir die Beziehung wiederbelebt werden konnte, was, die es wirklich bedeutet wurde, um zu uns (Lehr uns YHWH, nicht immer ein Ersatz für ihn zu wissen), aber mit Amnestie für die Vergangenheit, einen Neuanfang zu haben. Rom 07:13. Hat, was richtig ist, dann, kommen zu Tod für mich bedeuten? Es kann nie sein! Sondern die Sünde, dass es ans Licht gebracht und gezeigt, zur Sünde produzierte Tod für mich durch, was richtig, so dass durch das Gebot die Sünde kommen könnte, zu sehen was er ist — über alle Maßen sündigen. Wir können nicht mehr Ausreden, sobald sie unsere Beweggründe offenlegt. Der wahre Standard ist durch die Tora, deutlich gemacht, obwohl andere Nationen, die nicht ausgelegt sind, zu seinem vertrauten Menschen glücklich gehen könnte, auf ihrem Weg, die denken, dass sie schuldlos sind. Aber alle durch die Schrift, die wir daran erinnert werden, dass sie sinnlos Leben lebt, in den Worten der Shakharit (Morgenröte) Gebete, "die meisten ihre Taten sind öde und die Tage ihres Lebens bevor Sie leer sind. Die Überlegenheit des Mannes über Tier ist nicht Existent, alles ist Eitelkeit." Rechts: oder vorteilhaft; Aramäische, Sünde, gesehen als Sünde, durch den zierte ausgereifte Tod in mir, der vor allem durch das Gebot verurteilt wird. Rom 07:14. Denn wir wissen, dass die Thora Raukhual ist; Allerdings bin ich [noch] carnal, habend [Sklaverei zu] Sünde verkauft worden —
  23. 23. Rom 07:15. in der Tat, ich verstehe nicht, sogar mein eigenes Verhalten, weil ich [Ende] tun was ich nicht will, zu tun, aber genau das, was ich hasse — das ist, was ich [mich] zu tun! Egal wie hoch unsere ideale nicht sind wir gerüstet, gemäß den Gesetzen einer reinen Natur zu leben, wenn wir selbst korrupt sind. Rom 07:16. Jedoch wenn "was ich nicht will [genau zu tun ist] was ich machen", dann bin ich im Einvernehmen mit der Tora [nämlich] —, dass es [eminent] lobenswert ist. Ich schließe mich voll und ganz, aber die gefallene Natur macht mich nicht zu diesem neuen nach oben ziehen wegen der größeren natürlichen Stärke der böse Neigung zu reagieren, die wie ein Raukhual Gesetz der Schwerkraft, auch vorhanden ist. Die Tora Versäumnis, uns vor YHWH rechtfertigen liegt nicht durch Mängel in der Lehre selbst, sondern in uns, die sie missbrauchen. (Berkowitz) Lobenswert: Aramäisch, schön. Auch ist dies Pauls Wurzel Meinung über die Thora, mit denen wir seine Aussagen interpretieren müssen! Rom 07:17. In diesem Fall ist es nicht mehr ich die tätig bin; sondern die Sünde, die mich bewohnt [ist, was durch mich arbeitet]. Wohnt: Aram. Dominiert, als Sklavenmeister, die man gegen sein besseres Urteil Vorgehen bestellen kann. Jalloh zu Âthâ bin der mutierten Erbgut,
  24. 24. unsere Gewohnheiten sind immer noch böse, aber sobald wir uns mit YHWH von Urteil und aufhören zu versuchen einig, uns selbst zu rechtfertigen, wir erhalten eine neue Option, obwohl das alte ist noch bei uns bis physischen Tod uns daraus freigibt. Rom 07:18. Damit ich weiß, dass nichts nützlich in mir wohnt — d. h. in meiner natürlichen Verfassung — weil die in dem Wunsch, zu tun [] vorteilhaft ist bei mir vorhanden, aber um es zu erreichen, finde ich keine [macht in mir], Nichts Nützliches wohnt in mir: Lamsa rendert das Aramäisch, "doch ich weiß, dass es mich nicht vollständig beherrschen." Bei mir vorhanden: nahe bei der hand, doch noch nur außerhalb der Reichweite — eine quälende Quelle der Frustration. (v. 24) Aramäisch, einfach (einfach) für mich. Rom 07:19. Da ich nicht tun was ich wollte, (vorteilhaft); vielmehr, was ich nicht möchte (das Böse) zu tun, ist genau das, was ich [mich] [eigentlich] tun. Rom 07:20. Aber wenn "Ich" tun, was ich nicht wirklich wünschen zu tun, dann ist es nicht mehr mein wahres selbst, das es verüben ist, sondern vielmehr die Sünde, die in mir wohnt initiiert er. Die neue Art bleibt herausdrücken durch unseren Körper verbleibenden Schwäche, aber YHWH zählt dies nicht mehr unsere wahrsten selbst finden Sie unter 8:1, 2 ; Er erkennt nicht uns als diejenigen Leben heraus unsere alten Tendenzen, sondern legt die Schuld auf die Sklavenmeister, die Bestellungen, gab, als der höheren in Befehl der wirklichen Kriegsverbrecher nicht derjenige gezwungen, sie zu tragen gilt.
  25. 25. Rom 07:21. Daher finde ich es ein Gesetz, dass obwohl ich in dem Wunsch, richtig machen bin, die böse Neigung näher zur hand ist — Gesetz: hier ein operatives Prinzip, kein Befehl, obwohl derselben Begriff benutzen verstärkt das Gefühl der Spannung zwischen unserem natürlichen Neigung und YHWH der Anforderungen. Stern gibt es, "eine Art perverse 'Tora'." Näheres zur Hand: störende mir aus was ich wirklich, Aufmerksamkeit zu schenken will. Es ist unser "näher verwandter", die im Wege eine bessere einlösen uns steht. (Ruth 03:12) "Ich finde ein Torah, die vereint mit meinem Verstand, die Wünsche zu tun." Rom 07:22. für nach dem inwendigen Menschen begeistern ich YHWH der Tora, Rom 07:23. Ich sehe aber ein anderes Prinzip bei der Arbeit in meiner körperlichen Mitglieder — er führte Krieg gegen das Prinzip, wonach mein Geist [arbeitet] und nahm mich gefangen durch den Grundsatz der Sünde, die, innerhalb meiner Mitglieder vorhanden ist. Prinzip: oder "Gesetz", das gleiche Wort hier für Tora verwendet. Kopf: Grund, Kapazität für Raukhual Wahrheit, höhere Mächte der Seele zu erkennen das Recht und hasse das Übel.
  26. 26. Rom 07:24. Was für ein elender Mensch bin ich! Wer rettet mich aus diesem Körper, die über gegeben ist, zu [was nur bringt] Tod? Elend: Verdammten, unruhigen, bedrängt. Rettet mich: oder mich auf sich zu lenken. Für die: oder in die Sklaverei zu "dieses ganze morbide Paket frustrierend Tendenzen" verkauft! Rom 07:25. Ich danke YHWH, [es ist vollbracht worden] durch YaHuWsHua der Meshiakh, unser Meister! Folglich, diene ich nun wirklich dem Gesetz von YHWH mit meinem Verstand, aber das Fleisch [noch tätig werden dürfen laut] das Prinzip der Sünde. Was wurde erreicht? Zur Abtrennung von der Strafe in der Tora für was unsere natürlichen Neigungen noch in Richtung tendieren. Serviertemperatur: oder um, Gehorsam zu erzielen. Feindschaft: in Aramäisch, das Wort entspricht dem hebräischen BA- Sebub. Able: Der gleiche Begriff einer Fraktion in der Debatte Sha'ul ist Adressierung hier (ch. 14-15). Menschliche Natur kann als Eitelkeit, Gier und Habsucht in Richtung selbst-- und Eifersucht, Neid, Feindseligkeit und Groll der Behörde gegen andere definiert werden. Werden wir nie haben reale Utopie auf der Erde bis menschliche Natur wird geändert, und die menschliche Natur--unterstützt durch Satan und sein Raukhual Reich--die Ursache der Übel dieser Welt ist. Obwohl Mann seiner menschlichen Natur nicht ändern kann, YHWH Äluahiym kann-- und wird! Dies ist genau das, was YHWH handeln soll, wenn er auf dieser Erde und Regeln von Yerushalayim zurückgibt, diejenigen, die beschließen, den
  27. 27. König dieses Reiches folgen entscheiden, selbst zu töten. Dies wird als Buße bezeichnet. Wenn sie umkehren, überschüttet ihren König darauf seine Heiligen Raukh. Dann wir in Offenbarung 20 lesen, dass Satan für 1000 Jahre gebunden und nicht mehr in der Lage, die Menschheit zu beeinflussen werden: "er [ein Engel] packte den Drachen, von alten, jene Schlange, die Teufel und Satan ist, und banden ihn für tausend Jahre; und er warf ihn in den Brunnen des Abgrunds, und ihm den Mund halten und legen ein Siegel auf ihn, damit er die Völker nicht mehr täuschen sollte, bis die tausend Jahre vollendet wurden"(Offenbarung 20:2-3). Mit menschlichen Natur geändert und Satan's Einfluss entfernt, der Prophet Jeschajahu vorausgesagt, dass die Stämme der Yaccob werden ein Licht an die Nationen, und befördern YHWH der Erlösung zu den Enden der Erde (Jeschajahu 49,6). Als der wiederhergestellten Stämme Jakobs Leben Gehorsam gegenüber den Befehlen von YHWH Äluahiym und die Meshiakh, werden sie dem Leben dieser Y'Ishra zeigen ' al war immer leben soll. Sie präsentiert eine Kultur, die kommt nicht aus der Welt um sie herum und ist keine Reaktion darauf. Ihre Art und Weise Unternehmen, ihre Kunst und Musik und die Festivals, die ihre Abhängigkeit von ihrem Schöpfer feiern erhalten von YHWH der Thron in Jerusalem zu ihnen und haben eine völlig andere Qualität von der Kultur, die sie umgibt (Kolosser 02:16-17). Jeder Teil ihres Lebens wird auf das Ziel würdig sein unter die Herrschaft des Königreichs Stein konzentrieren. Werden diese Stämme Jakobs auf eine unerschütterliche Fundament anstehen. Die Äluahiym des Himmels geben ihnen eine Lebensweise, die nicht Weg, einen Weg des Lebens bestehen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden können. Sogar ihren Gehorsam gegenüber den göttlichen Befehl, Y'Ishra'al sollten ihre Land ruhen ein Jahr von allen sieben lassen (Mose 25,1-10)--ein Befehl welche Y'Ishra'al der alten nie befolgt (II Chroniken 36)--bereitet ihnen ein Leben zu führen, die mit Fülle überläuft. "Ich wird das Korn fordern multipliziert
  28. 28. es und bringen keine Hungersnot auf euch. Und ich werde die Früchte von den Bäumen und die Erhöhung Ihrer Felder vervielfachen, so dass Sie nie wieder den Vorwurf des Hungers unter den Nationen tragen müssen"(Ezechiel 36:29-30). Der physische Aspekt dieses Reiches dauert die Form der wiederhergestellten Stämme Jakobs, diejenigen Urteil über sie wird den auferstandenen Heiligen von YHWH Äluahiym – Dani'als Stein-reich sein. "... ...auf wen dieser Stein es fällt ihm wie Staub streuen wird" (Matthew 21:43-44). Dies ist ein eindeutiger Bezug zur Daniel Prophezeiung. Das Stein-Königreich in diesem Zeitalter aufgerichtet wie ein Stein aus dem Berg ohne Hände ausgeschnitten. Ist diesem dann die Botschaft der Propheten für die Endzeit. Dani'al, Jeschajahu und YaHuWsHua alle die Meshiakh deuten auf ein Leben, eine Kultur, ein Königreich, das Überleben wird. Wenn Männer eine anderen Nachricht von den Propheten ableiten und verwenden Sie es als Vorwand für die Verfolgung ihrer eigenen Erfindung eines Kurs, werden ihre Pläne untergehen. Es spielt keine Rolle, wenn sie kämpferisch gegen die Regierungen dieser Welt reagieren oder versuchen zu beeinflussen und zu dominieren jene Regierungen, ihre Agenda wird zugrunde gehen. Nur diejenigen, deren Leben auf der Raukh YHWH Äluahiym, die die Demonstration das kommende Zeitalter zu Leben basiert, werden zu ertragen. Wer wirklich den Propheten Richtung--nach einem Ausweg aus der Zerstörung und Beschädigung von heute--sucht finden sie nur in diesem unerschütterlichen Reich (Hebräer 12:28-29). Bei der Zusammenkunft der Nation von Y'Ishra'al YHWH Staaten: Dann ich Sie herausnehmen, von den Nationen, und Sie aus allen Ländern sammeln und in Ihrem eigenen Land bringen und ich wird reines Wasser
  29. 29. streuen Sie und werden Sie von Ihrem Entweihungen gereinigt werden und ich werden Sie feierlich aus Ihrem rollenden Idole reinigen und werde ich Ihnen ein erneuertes Herz und werde ich eine erneute Raukh (Raukh) in Ihrem innersten Teil , und ich werde das steinerne Herz aus Ihrem Fleisch entfernen und geben Ihnen ein Herz von Fleisch. Herz von Fleisch: d.h. eine, die sensibel und biegsam, nicht gefühllos und alle, aber tot ist. Ich werde dann meinen Atem auf Ihrem innersten Teil zu schenken und ordinieren, Sie innerhalb meiner vorgeschriebenen Grenzwerte gehen, und Sie werden mein Rechtsverfahren zu schützen und führen sie. Mein Atem (oder Raukh) zu schenken: wie in BBer 2:7 Und YHWH Aluahiym bildete die Âthâ bin (ah) aus Staub aus dem Boden, und in seine Nase Atem des Lebens geatmet. Und die Âthâ (ah) bin Mensch geworden ist, ein lebendes Wesen. und Yâhuwchânâ´n 20:22-23. Und nach diesen Worten, er blies Sie und sagt Ihnen: "empfangen werdet ihr die Raukh des reinen; Die Sünden der demjenigen, werdet ihr von ihnen freisetzen können werden von ihnen freigegeben; die Sünden von demjenigen Ihr dürfen sie zu halten, sie wurden beibehalten!"
  30. 30. In seinem Namen Gesegnet zu sein, in seinem Namen Nicht blind für die Wahrheit sein Und Hinnei, zwei blinde Männer sitzen übrigens Seite, als sie hörten, dass , übergeben schrie, sagen, hab Erbarmen mit uns, , [du] Ben David. Ein stand still und rief sie und sprach, was wollt ihr, die werde ich machen euch, was sie sagen zu ihm,
  31. 31. , dass unsere Augen geöffnet werden können. So Mitleid [darauf hatte], und ihre Augen berührte: und sofort ihre Augen Anblick empfangen, und sie ihm folgten. Seinen Diener und verkaufen Shalowm im Gerechtigkeit durch die keiYAH nätzräya An mich erinnern und betet für mich, das YHWH werden mir gnädig und barmherzig zu meiner Sünden, die ich gegen ihn gesündigt haben werden. Friede sei ihnen das Lesen und hören, dass diese Dinge und ihre Diener: Amein und Amein Frei werdet ihr erhalten haben, geben Sie frei In der Regel notwendig, und der großen Teil. Ein Diener im Weinberg Evangelium, obwohl seine komfortable Unterstützung bei der Arbeit verdient. Niemals predigen zu mieten, oder machen einen weltlichen Verkehr von der Ruwach (geistiger Arbeit): was ein Skandal ist es für einen Mann Verkehr mit Geschenken, das er zumindest vortäuscht, um von der Ruwach HaQodesh, erhalten haben, davon er nicht der Meister, sondern den Dispenser ist. Wer zum Lebensunterhalt erhalten Predigt, oder machen Sie ein Vermögen, ist schuldig, die berüchtigste Sakrileg

×