Der Qodesh Weg

477 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Seele & Geist
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
477
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Der Qodesh Weg

  1. 1. Zekeniam Y’ISCHRa’ELEL Sherut haRitztzuy (the ministry of reconciliation) by whom we have now received the ( Atonement) Reconciliation of the Dvar HaRitztzuy Let this day be a day of reconciliation and regeneration [“EHYEH ASHER EHYEH”]( HaYaH (He was), Howeh (He is), and Yihyeh (He will be). I AM My Memorial for generation after generation.” Shemot 3:13-16 This is MY NAME for ever,
  2. 2. YaHuWaH, ALuaHiYM of your father’s Abraham, Yitzchak [Isaac], andYa’aqob [Jacob], has sent me to you. This is my name forever, and this is my memorial for generation togeneration." and I appeared to Abraham, to Yitzchak, andto Ya’aqob as hashadday [the almighty]. and my name, YaHuWaH, was not well known (famous) to them. The ministry of reconciliation Message of Reconciliation Torah sh’Bichtav (Written Torah) Who hath ears to hear, let him hear “Sola Scriptura” (the Scriptures alone is authoritative for faith) (in His Name) YaHuWaH [Yah -hoo-Wah] is the Name of the Creator. YaHuWSCHuA (YaHuWSCHuA) is His Son ALuaHiYM
  3. 3. [Al-u-heem - ALHYM] means "Mighty Ones“ or "Power" Qadosh means Set-apart, Pure. Kodesh (Qodesh) also means "Set-apart"Ruwach (Spirit) is the Ibry (Hebrew) name for His "Presence", picturedas the Counselor, Helper, and Advocate, the One Who "proceeds from the Father" Teh-Platten Für Ärger am Tag er mich heimlich in seinem Stand halten wird. In derDeckung der seinen Zelt er Blenden Me. Auf ein Rock hebt er mich dabei ist auch etwas für Sie!Spricht die Schrift von einem geheimen Ort, wo wir einfach gehen kann allein sein, geschützt werden, beten und hören von Yahuahshua.Wissend, dass es ist so ein Ort ist eine Frage des Glaubens. Gehen wir immer wieder zurück, ist eine Frage der Aufbau einer Beziehung. Sie
  4. 4. brauchen keinen Grad erweitert in jedes Thema haben, brauchen nicht haben auswendig Schrift von Anfang bis Ende, aber stattdessenbeachten Sie die YaHuWaH der Y’ISCHRa’ELEL hat einen Platz für jedenJuden und Nichtjuden, die ihre Köpfe und Herzen zu ihm geöffnet wird. Mt 6:5-8 Wenn ihr betet, werdet ihr nicht als die Rolle-Faker, denn sie lieben es, zu stehen und beten in den Synagogen und in den Ecken der Straßen,dass sie von Männern gesehen werden. Sicherlich, ich sage Ihnen, haben sie ihren Lohn erhalten. Aber Sie, wenn Sie beten, geben Sie in Ihrem inneren Kammer und haben Schloß die Tür, beten, wer Ihr Vater ist im geheimen, und Ihr Vater, der im verborgenen sieht, werden Sie offen lohnen. Verwenden Sie im beten nicht eitel Wiederholungen, wie die Heiden; denn sie denken, dass sie viel zu hören. Daher seien Sie nicht wie sie, sehen Sie nicht, dass dein Vater weiß von was Sie benötigen, bevor Sie ihn bitten.Die Wahrheit in der Realität muss wird in diesem geheimen Ort besuchtund durch diejenigen, die Leben, werden freigegebene oder anderes..., dass sie in der Dunkelheit... zugrunde gehen werden. Es steht geschrieben LU 11:33"Niemand, wenn er eine Lampe beleuchtet hat bringt es in einem Kelleroder unter einem Korb, sondern auf einem Ständer, dass wer in kommt das Licht sehen können. Teh. 119:105 Dein Wort ist eine Leuchte zu meinen Füßen, und ein Licht (Aur) für mein Weg. Die Lampe des Körpers ist das Auge. Wenn Ihr Auge gut ist, ist Ihren ganze Körper daher auch voll von Licht; aber wenn es böse ist, IhrenKörper auch ist voll der Finsternis. Daher sehen Sie, ob das Licht, das ineuch ist nicht Finsternis ist. Wenn Sie Ihren ganze Körper ist daher hell, dunkel, kein Teil mit werden ganz voller Licht, als wenn die Lampe mit seinen hell leuchtende Ihnen Licht gibt."
  5. 5. Mit diesem im Verstand lasst Herz, Seele und Stärke uns zusammen in der Ruwach studieren QodeshWeihen, Heiligen, vorbereiten, widmen, geheiligt werden, sein Heiliger, geheiligt werden, getrennt sein (Qal) Auseinander gesetzt, um geheiligt werden geweiht werden geweiht, Tabu (Niphal)Sich selbst zeigen heilige oder majestätisch geehrt werden, behandelt werden heilig Heilige sein (Piel) Auseinander setzen, als Heiligen, weihen, widmen, beobachten, als Heiliger, heilig, heilig, zu Ehren halten Hallowto weihen (Pual) zu geweiht werden geweiht, gewidmet (Hiphil)
  6. 6. Damit auseinander gesetzt, widmen, weihen zu betrachten oder heilig zu behandeln oder Schlotternacht weihen (Hithpael)Sich selbst auseinander zu halten oder um sich, um als Heiligen weihen sich selbst beobachtet werden (von YaHuWaH) geheiligt werden dazu führen, dass getrennte Shemot -31:12YaHuWaH sprach mit Moshah, sagte: "sprechen auch für die Kinder von Y’ISCHRa’EL, sagte:" ganz sicher werden Sie meine Sabbate schützen:, denn es ist ein Zeichen zwischen mir und euch in Ihren Generationen; die Sie wissen, dass ich AM YaHuWaH, die Sie abhebt. Sie müssen daher den Sabbat zu bewachen; dafür istIhnen auseinander gesetzt. Wer es profanes wird sicherlich zum Tod gesetzt werden; für wer darin keine Arbeit tut werden diese Seele aus seinem Volk abgeschnitten werdenSeine Worte stechen viele, durch Verweigerung des wahren Sabbats, Sie leugnen Ihre Schöpfer, und stellen einem Teil seiner Schöpfung eine Weltlichkeit... denn es ist ein Zeichen zwischen mir und euch in Ihren GenerationenGelesen Sie, dass wieder es der Wegweiser zu Hause istYaHuWSHuWaH sagte: "Der Sabbat für den Menschen gemacht wurde." (Markos 2:27). Es ist ein speziell gestaltetes Geschenk von ihm, das ist ein Grund mehr, dass wir es nicht verachten sollte. Der Sabbat wird zugeschrieben wird die einzige Sache, die die Juden als Volk bewahrt, während die anderen Stämme ihre Identität verloren. Als der Rest von uns nehmen unseren Platz wieder als Y’ISCHRa’ELund erstellen und andere Dinge, die am Sabbat zu stoppen und einander zu dienen, wir können uns in einem Menschen aufbauen, damit gibt es genug gezeichneten aus der Dunkelheit des Königreichs herbeizuführen.
  7. 7. Er sagte zu ihnen: "der Sabbat im Interesse der Menschen, nicht der Mensch um des Sabbat Willen gemacht wurde. SEINEN Sabbat (HIS SPACE OF TIME) verweigern Sie weltliche seine Wahrheit BRayshiyth 2:2 Am siebten Tag fertig Aluahiym die Verarbeitung, die er hatte Bau wurde; und er hörte am siebten Tag von seiner Arbeit. Erfüllt: oder abgeschlossen ist. Er hat damit begonnen, den Prozess dergetan, aber er setzt auch den letzten Schliff bei der Erstellung mit dieser Schlußakte der Bildung von Auskuppeln und in Reihenfolge festlegen. Was fertig er am siebten Tag? Set-Apartness. (Es ist das erste, was er erklärt Satz auseinander, Vers 3). An diesem Tag brachte er eine neue Ruwach--einer der Beendigung von allem anderen, so dass er eigentlich angeben kann, in was er erschaffen hat. Der Rest, der an diesem Tag erstellt wurde war die Frucht der anderen sechs Tage, wie ein Ring aussechs Kreisen natürlich ein Siebtel der gleichen Größe in seinem Zentrumerstellt. Der Sabbat wird als "zuletzt in der Schöpfung, sondern zuerst in YAHUWAHS Absicht" bezeichnet. Es schließt aus den Rest der Woche, und jetzt ist alles anders. Gibt es weitere Bestimmung, wie wir die anderen Tage geschlossen; Abschottung es erstellt ein Fenster, das wir erhalten vom kommenden Königreich, das siebte Jahrtausend, die es vorweg (siehe Hinweis auf 01:19), denn es "ein Rest für sein Volk bleibt". (Hebräer 4:19). Es ist die Ausbildungsstätte für jenes Reiches. Eingestellt: die Verben der Form "Shabbat". Der Sabbat ist eine Zeit zu lernen und zu lehren, damit dienen, ist die zulässige an diesem Tag. "Verarbeitung" (malakhah) kann auch übersetzt werden "Meldung", denn die Schöpfung unser Lehrer ist. Aber dies ist auch die Art der Arbeit, die wir befohlen werden, am Sabbat zu unterlassen. (Lev. 23:3) Es ist aus der gleichen Wurzelwort als Bote — wer jemand anders darstellt. Es ist die Art der Arbeit, die wir für jemand anderen aus Gründen der Bezahlung zu tun. Gibt es eine andere hebräisches Wort übersetzt, wie "Arbeit" (Avodah), und es bedeutet Service, die Art derArbeit, die wir nicht tun, mit der Absicht, etwas zurück zu erhalten. Diese Art der Arbeit bleibt gültig am Sabbat, als die Priester, die doppelt so
  8. 8. schwer in den Tempel an diesem Tag gearbeitet. In der Tat durch die malakhah beenden, wir machen Platz für die Avodah, das fest am Sabbat, hervorzukommen--hergestellt wird und es sollte sicherlichÜbergreifen auf die anderen Tage. Zur Teilnahme an den Sabbat macht uns seine Mitschöpfer wie wir bauen, was Rabbi Heschel called "einen Palast in der Zeit". Dies ist die Weiterverarbeitung Arbeit — "einander durch die Liebe dienen." (Galater 5:13). BRayshiyth 2:3 Aluahiym segnete den siebten Tag und machte es Set auseinander, da an diesem Tag hatte er ruhte sich aus dem Aufwand bei der Erstellung und Ernennung alles. Erfüllt: oder abgeschlossen ist. Er hat damit begonnen, den Prozess dergetan, aber er setzt auch den letzten Schliff bei der Erstellung mit dieser Schlußakte der Bildung von Auskuppeln und in Reihenfolge festlegen. Was fertig er am siebten Tag? Set-Apartness. (Es ist das erste, was er erklärt Satz auseinander, Vers 3). Von Anfang an wurde der Set-Apartness des Sabbats ("aufzuhören") gegründet. Er segnete es aber hat nicht gesagt es diesmal zu multiplizieren, denn es gibt nur an einem Sabbat werden jede Woche; denn ohne allgemeine Sachen abgesehenvon festgelegt werden, nichts Set auseinander kann. Dieser Segen keine anderen Tag gehört und Man nicht auf einen anderen Tag verschieben, versuchen Sie, während er zu können. Kerry Alexander betont die Verbindung zwischen den verboten der Arbeit an diesem einen Tag (ein Test, Exodus 16:4, 25; todeswürdiges) und Essen die Frucht nur einen Baum im Garten (v. 17 unten). "Wer Y’ISCHRa’EL Uhren EL weder schlummert noch schläft." (Psalm 121:4) Er wurde von ihr (ex. 31:17) aktualisiert, und nimmt man diese Pause, er ist in der Lage, mehrfruchtbar sein, wenn er beginnt wieder zu arbeiten. Aber all die Energie, die jemals von YaHuWaH ausgeht, als handele es sich um bloßeÜberschreitung. Wie würde es ihm zur Ruhe profitieren? Er ruhte sich so, dass wir seinem Beispiel folgen könnten. YaHuWSHuWaH sagte: "Der Sabbat für den Menschen gemacht wurde." (Markos 2:27). Es ist ein speziell gestaltetes Geschenk von ihm, das ist ein Grund mehr, dass wires nicht verachten sollte. Der Sabbat wird zugeschrieben wird die einzige Sache, die die Juden als Volk bewahrt, während die anderen Stämme
  9. 9. ihre Identität verloren. Als der Rest von uns nehmen unseren Platzwieder als Y’ISCHRa’EL und erstellen und andere Dinge, die am Sabbatzu stoppen und einander zu dienen, wir können uns in einem Menschen aufbauen, damit gibt es genug gezeichneten aus der Dunkelheit des Königreichs herbeizuführen. Der Sabbat ist der Zeitmesser, durch die alle anderen fliessen Zeit entstand mit Sünde, YashaYahuw 35:8 Eine Highway wird dort eine Straße, und es der Qodesh Weg genannt werden.Die unreinen werden nicht durchkommen drüber, noch wird es für sie sein. Diejenigen, die auf dem Weg zu gehen, selbst wenn sie Narren sind, gehe nicht in die Irre. Einrichten von Verkehrszeichen, Wegweisern zu machen; Legen Sie IhrHerz in Richtung der Highway, sogar die Art und Weise, Sie ging: biegen Sie wieder Die Menschen (zu Fuß in es) werden alle gerecht. Es wird eine klare "Weg" markiert, in denen alles verpflichtet ist, einen "engen und schmalen Weg" gehen, zweifellos YashaYahuw 30 Und wenn Sie an der rechten Hand drehen und biegen Sie nach links, hören ein Wort hinter Ihren Ohren, Sie sagte: "Dies ist die Art und Weise. Walk in ihm."Von hinten: die Richtung, aus der goads einer Lehrerin auf. Der Weg: die ersten Jünger Name für die Art und Weise des "Gehens aus der Tora" wie gelehrt von YaHuWSHuWaH. Der Weg soll heißen "Den Weg der Heiligkeit." Werden, dass der Pfad durch die Gefahren und Schwierigkeiten desLebens die Heiligkeit betont und erfordert. Die unreinen werden darüber nicht durchkommen. Es ist verlockend, vorstellen, dass es hier ein Verweis auf die berühmten Chinvat Peretu von der Zoro-astrians
  10. 10. die "Brücke der Gatherer entlang die alle Seelen zu übergeben, um den Aufenthaltsort der Seligen zu erreichen, die aber nie gelungen, dieSeelen der bösen im Vorbeigehen ("Alten Monarchien,"Vol. es. s. 339). Allerdings ist die "Brücke der Gatherer" in der anderen Welt, nicht indieser Welt; aber YashaYahuw "Highway" ist hier. Es ist dieser Kurs des Lebens, das "unrein" nicht folgen, wenn sie dies tun können, wenn siesich entschieden haben, aber die gerechten Folgen ihrer großen Gewinnund Vorteil. Aber es ist für diejenigen; vielmehr, wie in den Rand aber erwird mit ihnen; YaHuWaH, d. h. bei diejenigen, die in den Weg zu gehen und nicht von ihm äh zu suchen sein. Er wird direkt, unterstützen sie,ihren Spuren erhalten. Die Wayfaring Männer; besser gesagt, sie, die inder Weise, die ihre Meinung zu bilden, zu versuchen, es zu Fuß, gehen... Es ist leicht zu finden, schwer zu verpassen. Yahuwchanan 14:4-7 Wo ich gehe, Sie wissen, und Sie wissen, der Weg." Taown sprach zu ihm: "Meister, wir wissen nicht, wohin du gehst. Wie können wir den Weg wissen?" YaHuWSHuWaH sagte zu ihm, "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich. Wenn Sie mir bekanntsind, haben Sie auch meinem Vater bekannt. Von nun an, Sie kenne ihn und haben ihn gesehen." (Er ist deklarieren sich als The Great High Priest) Hier ist, was Paradox, aber zugleich zukunftsorientiert wahr ist; für diesen Weg nach Hause zeichnet sich durch Breite. Es ist die Breite "Highway", die offene Straße, entlang derer alle Reisenden übergebenwerden. Gibt es keine solche Exklusivität darüber, wie oft auf die Art und Weise gefunden wird, die wir bauen. Es ist für alle Klassen derGesellschaft, für alle Völker und Rassen der Menschheit, für Männer, die alle Arten von Menschenleben, für Männer aller Gemüter undDispositionen gelebt haben; der "King" s Highway"hat reichlich Platz für alle. YirmeYahuw 06:16
  11. 11. So sagt YaHuWaH, "stehen in den Möglichkeiten und sehen, und Fragen Sie nach den alten Pfaden, wo der gute Weg; gehen in ihr und Ihrwerdet Ruhe für Ihr Wesen finden. Aber sie sagten: wir nicht wandeln in es." Wen Fragen? YaHuWaH gibt denen, die es brauchen Weisheit. Yaaqov 1:5Aber wenn jemand von euch fehlt Weisheit, lassen Sie ihn Aluah, bitten,für alle gibt reichlich und ohne Tadel; und es wird ihm gegeben werden. Antike: oder ewig. Ruhe für Ihre Seelen:Vergleichen Sie Yahu (ah) Shua Versprechen "Ruhezeit für eure Seelen" in Matthäus 11:28-30. "Komm zu mir, alle Sie, die die Arbeit und sind stark belastet [mit menschlichen Traditionen] und ich Sie gebe [rechts stehend/Erlösung] ausruhen! Nehmen Sie mein Joch [rechts stehend/Erlösung] auf euch,und lernen Sie von mir, denn ich ruhig bin und ich sanftmütig bin; und in meinem Herzen finden Sie Ruhe in Ihre Seelen. Denn mein Joch angenehm ist, und meine Last leicht ist." Sein Joch ist dieser alte Pfad identisch. Vielleicht deshalb seine Jünger einfach ursprünglich Anhänger des "Weges" genannt wurden. Yoch. 14:6; YaHuWSHuWaH sagte zu ihm: "ich den Weg, die Wahrheit und das Leben bin. Niemand kommt zum Vater außer durch mich., Apostelgeschichte 9:2
  12. 12. und bat um Briefe von ihm an den Zusammenkünften der Dammaseq,dass wenn er waren über die Art und Weise gefunden, ob Männer oder Frauen, er an Yahrushalom gebunden bringen könnte. Apostelgeschichte 19:9.Aber wenn einige gehärtet und Ungehorsam, sprechen schlecht von der Art und Weise der YaHuWaH vor die Menge, waren Shaul wich vonihnen, und die jünger, die täglich in die Schule Turannos Argumentation getrennt. Apostelgeschichte 19:23Ungefähr zu dieser Zeit entstand einen großen Aufruhr über die Art und Weise. Apostelgeschichte 24:14 Aber das ich gestehe Ihnen, nach dem das so, das sie eine Sekte, zu nennen, so dass ich dienen die Aluahiym unserer Väter, glauben alleDinge werden die gemäß der Tora und die Propheten geschrieben sind;Sie wiesen viele zurück, aber erneut die wiedervereinten Y’ISCHRa’EL in die Richtung, die er bestimmt nicht weiter. Aber wieder holt er vielezurück zu es heute, wofür wir ihn loben. Wir Settledness bei der Suchenach Sicherheit direkt, aber wenn wir suchen YaHuWaH Königreich nie finden werden, wird alles was wir brauchen gestellt. Mat. 06:33Aber erste YAHUWAHS Herrschaft, und seine Gerechtigkeit zu suchen; und dies alles werden Ihnen auch gegeben werden. Aber Yahuahshua redete direkt gegen diejenigen, die Menschen mit unnötigen Beschränkungen geladen nach unten, die weit über die Absicht der Thora hinausging. Mat. 12In der Tat kann man kaum Erholung in Schalom fühlen wenn er immer Fragen, ob seine Folgsamkeit oder nicht akzeptiert wird. Aber YirmeYahuw Publikum war ganz aus der Skala des Gehorsams:
  13. 13. Diese "Highway der Heiligkeit" ist die Möglichkeit, die Rechtschaffenen Pilger aus der Wüste des Leidens nach Zion (Yahrushalom) stattfinden wird. Es wird nur von folgenden YaHuWaH gefunden. Nur die Erlöstenwerden YaHuWaH Highway fahren; Sie werden von bösen Menschen und schädlichen Tieren geschützt werden. YaHuWaH bereitet eine Möglichkeit für sein Volk (diejenigen, die auf seinen wegen zu Fuß) in seine Heimat reisen, und er wird mit uns zu gehen. YaHuWaH weisen nicht einfach den Weg; Er ist immer neben uns, wie wir gehen. YashaYahuw 11:16, Es wird eine Route für den Rest seines Volkes aus Ashshuwr, gelassen wird, als gäbe es für Y’ISCHRa’EL, die in der Tag, an dem er aus dem Land der Mitsrayim kam. YashaYahuw 19:23,In jenem Tage wird eine Route aus Mitsrayim, Ashshuwr wird, und dieAshshuwrn in Mitsrayim und die Mitsrites in Ashshuwr; und die Mitsrites mit der Ashshuwr dienen.Wenn Ägypten die Kirche darstellt, könnten Ashshuwr repräsentieren dieislamischen Staaten, die auch fehlgeleiteten sind aber ist voller Eifer für das, was sie denken richtig, und nicht bereit, die sonst von Babel überzeugt werden? Die vorherrschende Feinde des Y’ISCHRa’EL kann damit seine Verbündeten, Zusammensein den drei Ausrichtungen der Schnur, nachdem sie von ihren Unreinheiten gelöscht werden. YashaYahuw 40,3 Die Stimme der derjenige, der in das unbewohnte Land ruft: "bereitetden Weg des YaHuWaH! Machen Sie eine Ebene Straße in der Wüste für unsere Aluahiym. Dies ist ein Befehl, kein Versprechen. Die Aravah: Tiefe Yarden Tal, diein Reihenfolge für beide Häuser des Y’ISCHRa’EL überquert werden muss EL Yerushalayim vom Berg Sinai, Sela und Botzrah wieder. Die Klippen auf beiden Seiten haben viel Gelände steil und rauh. Die Aravah ist auch genau, wo das Immerser Yochanan Umkehr predigte (Matthäus 3:1-3),
  14. 14. und dies ist der erste Schritt bei der Reparatur der Straße-die Rückkehr des Königs würdig. YashaYahuw 40:4Jedes Tal soll erhöht werden, und alle Berge und Hügel erfolgen niedrig. Des ungleichen gestellt werden Ebene und die rauen platziert eine Ebene."unebenem Gelände". Aber das ist auch eine Allegorie der stolz sein, die erhöht brachte tief und demütigen. Yochanan war eine Instanz der YaHuWaH Messenger gesendet, bevor der Yahu (ah) Shua Gesicht (Maleachi 3:1). Eintauchen-Bilder sterben auf sich selbst, die den Weg für sein Königreich löscht. Aber es einen Geist gibt von Eliyahu, der vorangeht Messias der Wiederkunft als auch, und deren Zweck und dieNachricht gleich sind. Je mehr wir selbst sterben, desto schneller könnenwir die Linien der Kommunikation im Bereich Geist, Wege, mit denen die Boten der Elohim aufsteigen und absteigen können, erneut öffnen. YashaYahuw 42,16 Sie sind ausdünnen, der Wind nimmt sie entfernt und der Wirbelwindwird sie zerstreuen. Sie werden sich freuen, in YaHuWaH. Sie stellen Ihre Prahlerei in Qadosh-einer der Y’ISCHRa’ELEL. Vernachlässigt: oder aufgegeben. YashaYahuw 49,11-12, Ich muss alle meine Berge verwandeln Sie in einen Weg, und meine Highway werden auferweckt werden. Ein Weg: Aramäisch, "Ebene". Es scheint, dass er uns am oberen Rand einen Grat führen wird. Mit all den Umwälzungen auf der Erde stattfindet, während der Zeit seiner Empörung werden zweifellos neueBereiche der Änderungen der Topographie radikal umgewandelt werden. (40:4) Erhöhen sich meine Highwayen: LXX, "machen Sie jeden Pfad eine Weide". YashaYahuw 49
  15. 15. Siehe, diese stammen aus weit weg! Und siehe, diese aus dem Norden und aus dem Westen; und diese aus dem Land der Sinim." Norden und Westen: oder "von der hidden Places and the Sea". Sinim: Ein Chamitic Volk, und heute das Wort bedeutet China. [Rev. 7:13-17 07:13 einer von den ältesten antwortete, zu mir sagen "Wer sind diese in langen, weißen Roben gekleidet, und woher sind sie gekommen?" Was ich sagte ihm, "Meister, du weißt." Er sagte zu mir:"das sind diejenigen, die sich aus dem großen Unterdrückung/leiden. Siewaschen ihre langen Roben und sie im Blut des Lammes weiß gemacht.Aus diesem, Grund sie vor dem Thron des YaHuWaH sind sie dienen ihm Tag und Nacht in seinem Hekal. Und derjenige, der auf dem Thron sitztdas Tabernakel werden über sie (beschützen). Werden sie hungrig, nochwerden sie durstig mehr; und sie werden durch die Hitze und die Sonnenicht überwunden werden; für das Lamm, die ist in der Mitte die Hirten Thron sie und führt ihn zu den Quellen des lebendigen Wassers des Lebens. Und YaHuWaH wird jede Träne von ihren Augen abwischen."] YashaYahuw57:14, Und man muss sagen, "Cast up, umgewandelt werden, den Weg bereiten, nehmen die Stolperstein aus dem Weg von meinem Volk." Oben genannten Götzen sind ein Hindernis; das Fehlen eines Systems der Gerechtigkeit richten Sie die Art und Weise, die der YISCHRaELgemeint ist, zu arbeiten (56:1) ist eine andere. YaHuWaH kommt wieder nur, wenn er sieht, dass alle Dinge für ihn bereit. YashaYahuw 62;Passieren! Die Tore passieren! Bereitet den Weg des Volkes! Guss-, Cast entlang des Highways! Sammeln Sie die Steine! Heben Sie einen Standard (nec/Pol) für die Völker. Durchlaufen: von der gleichen Wurzel als "Hebräisch" (Crosser-Over).Das Aramäisch gibt an, dass die Propheten diejenigen angesprochen sind hier sagen, um die Herzen der Menschen auf den richtigen Weg zu machen. Klar: oder wieder auftauchen. Dies ist wiederum die Highway,die die wiedervereinte Nation von Y’ISCHRa’EL durchführen, wird in sein
  16. 16. Land zurück. Erhöhung oben: Yaaqob sah aus der gleichen Wurzel des Wortes als "Leiter" an der Hekal Fassung. Die Steine: Aramäisch, die elegant Fantasie, die wie ein Stein des Anstoßes ist. Yaaqob zog ein Stein, dass er es gefunden und es als einen Ort etablierte für nicht nur sich, sondern für YaHuWaH, "seinen Kopf zu legen". Standard: nec(Nace) Pole - bedeutet, emporgehoben werden. Die Menschen: LXX, die Heiden. Jer_31:21;Ist Ephrayim mein lieber Sohn? Ist er ein Liebling Kind? Denn so oft wieich gegen ihn spreche ich ernsthaft ihn noch erinnern: daher sehnt sich mein Herz für ihn; Ich sicherlich haben Gnade auf ihn, sagt YaHuWaH. Einrichten von Verkehrszeichen, Wegweisern zu machen; Legen Sie IhrHerz in Richtung der Highway, sogar die Art und Weise, Sie ging: biegen Sie erneut, die Jungfrau von Y’ISCHRa’EL schalten Sie wieder auf diese eure Städte. Amos 9:9 "Für Blick, ich bin Befehlen, und ich soll das Haus der Y’ISCHRa’EL zu Sichten (nördliche 10 Stämme) unter allen Heiden, wie man mit einem Sieb, siebt noch kein Korn fällt zu Boden." Als die Y’ISCHRa’EL Eliten migriert durch Europa, sie erfüllt diese Prophezeiung, und linken "VERKEHRSZEICHEN" und "Wegweiser" auf dem Weg, so dass wir ihre Route verfolgen können! Der Chef Stamm,dies zu tun war Dan, wegen ihrer Neigung, den Namen ihres Vorfahren "DAN" überall gingen sie zu verlassen. Der Stamm Dan beherrscht die gesamte Insel Zypern im Mittelmeer.Im hebräischen gibt es keine Vokale, so dass der Name Dan schriftliche DN oder seiner hebräischen äquivalent ist. Wörter wie Dan, Din, Don, Dun, Den oder Dn, entsprechen somit den Namen Dan. Westlich des Schwarzen Meeres alte Geographen bezeichnet eine Region namensMoesia, d. h. das Land des "Moses-Ites." Diese Menschen verehrt, einePerson, die sie Zal-Moxis genannt. "Zal" Significes "Chief", so dass diesePerson, "Chef Moxis" oder "Führer Moxis" eigentlich "Chef MOSES," derMann von YaHuWaH Aluahiym der YISCHRaEL gelobte Land, und wem
  17. 17. diese Leute als ihr original Führer erinnerte. Der Stamm Dan übergeben auch über diese Region und die umgebende Gegend seinen Namen in Mace-DON-ia und Dar-DAN-Elles, verlassen und im Norden durch den Fluss DAN-Ube. Im Gebiet von Sarmatien (oder Samaria, d. h. dieY’ISCHRa’EL Eliten), wurden befindet sich die Flüsse Iper-DN, DN-Ister und DON. ScanDINavia abgeleitet ist der Name von der alten Bezeichnung Scania, aber weil es so viele von den Familien der DANlebte, wurde der Begriff von den römischen Historikern (Justin, Tacitus) geändert. Dänemark, der Name des modernen Landes in Europa nördlich von Deutschland, bedeutet wörtlich "Dans Mark." Es Menschen nennt man "Dänen." In der Tat, weil auf einmal Dänemark alle die umliegende Region beherrscht, hat die ganze Region ihren Namen von ihnen der skandinavischen Halbinsel.Das Wort "London": einige haben behauptet, dass die Angelsachsen, als einige Grad Nachkommen der Stamm von Dan, werden, ihre Siedlung lan-Dan, Bedeutung "Aufenthaltsort von Dan" auf Hebräisch benannt.Der alte Name für die Menschen in Irland und Schottland ist "Tuatha de Danaan" Bedeutung "Stamm Dan". Von Keating History of Ireland Spuren der Tuatha de Danaan ("Stamm von Dan") aus Griechenland nach Skandinavien ("Dansmark" und "Sve-DAN"). Heb 10:20 Dies ist die neue Leben spendende, die Weg, dass HaMashiyach für unsdurch den Schleier geweiht hat, das ist sein Fleisch, durch seinen Tod für uns. Heb 10:21 Und da haben wir eine große Hohepriester, der über YaHuWaH Menschen herrscht, Heb 10:22 lassen Sie uns gehen Sie nach rechts in die Gegenwart des YaHuWaH,mit wahren Herzen voll vertrauen ihm. Für unser bösen Gewissen haben
  18. 18. mit HaMashiyach von Blut, und unsere Körper haben uns sauber machen bestreut wurden, wurden mit reinem Wasser gewaschen. Heb 10:23 Ohne schwanken, wir halten Sie fest an die Hoffnung, dass wir sagen, wir haben, für YaHuWaH, sein Versprechen zu halten vertraut werdenkann. Stellen Möglichkeiten, einander zu ermutigen, mit Liebe und guten Taten. Und lassen Sie uns nicht vernachlässigen unsere Montage zusammen, wie einige Leute zu tun, aber ermutigen und warneneinander, vor allem jetzt, Tag der seine wieder kommen in der Nähe von Zeichnung ist. Die Montage von uns zusammen verweist auf die Mikra Kadosheem in Wayikra (und er nannte), Lewiticus 23, die Assemblys auseinander gesetzt; Samstag und Moedeem (dann mal) der Der Allmächtige Kadosh-einer der Y’ISCHRa’EL, YaHuWaH Lyon, YaHuWaH Der allerhöchste WER WAR UND IST UND KOMMEN SOLLWir do not forsake zusammen bei ernannten die Zeiten zu bestäten die Montage: HaMashiyach YaHuWSHuWaH, (Wegweiser führt uns Heim) Pessach; Ungesäuertes Brot Pentekoste, Trompeten, Atonement, Laubhüttenfest, Letzter großer Tag
  19. 19. Der Bau dieser Highway Heiligkeit war die größte technische Leistung je erreicht. "Engineering hat viel zu Tunnel Berge und Abgründe Brückegetan; aber der größte Triumph der Technik ist, dass die einen Weg von der Sünde zur Heiligkeit, vom Tod zum Leben, von der Verurteilung bis zur Perfektion gemacht. Wer könnte eine Straße über die Berge von unserer Übeltaten aber allmächtigen bilden? Aber seine Liebe wäre wünschenswert gewesen; aber die YaHuWaH der Weisheit könnten esentwickelt haben; aber die YaHuWaH der Macht könnte es durchgeführt haben." (Spurgeon) Das große One hat versprochen, seine Shkhinah in Ihrer Mitte ruhen, die Qadosh, eines der Y’ISCHRa’EL. Nach diesen Dingen ich sah, und siehe, eine große Schar, die niemandzählen, aus jeder Nation und alle Stämme, Völker und Sprachen, Standvor dem Thron und vor dem Lamm, angetan mit langen, weißen Roben, mit Palme Niederlassungen in ihren Händen konnte. Sie schreien mit einem großartigen Sound, sagte: "HaYashuah LeiAluheinu - derjenige, der über HaKisei und HaSeh sitzt!" [Rettung gehört zur Aluheinu und das Lamm] Ich nehme Sie aus den Nationen, sammeln Sie aus allen Ländern undwird in Ihrer eigenen Land.I bringen wird sauberes Wasser streuen, auf Sie und Ihr werdet sauber:(red heifer ritual) von allen Ihren Schmutz und von allen Ihre Idole ich euch reinigen. Will ich dir auch ein neues Herz geben, und ich werde eine neue Ruwach in dir; und ich will dassteinerne Herz aus Ihrem Fleisch Weg nehmen, und ich gebe Ihnen einHerz von Fleisch. Ich legte meine Ruwach in dir, und führen Sie zu Fuß in meinen Satzungen und Sie meine Verordnungen, und sie tun. Ich werde dann mein Atem auf Ihrem Innersten Teil schenken und ordinieren, dass Sie innerhalb meiner vorgeschriebenen Grenzwerte gehen, und Sie mein Rechtsverfahren zu schützen und ihnen durchzuführen. Mein Atem (oder Geist) zu schenken: wie in YaHuWaH Aluahiym bildete Man aus dem Staub des Bodens und atmete in seine Nasenlöcher den Atem des Lebens; und Mensch geworden ist, ein lebendes Wesen. und Yahuwchanan wenn er dies gesagt hatte, er atmete sie auf und sagte zu ihnen,
  20. 20. "Erhalten Sie der Ruwach HaQadosh!Sie Regeln im Land, die ich euren Vätern gegeben habe; Ihr werdet mein Volk und ich werde Ihre Aluahiym sein. [Bei Y’ISCHRa’EL ist in uns als Menschen geschaffen, dann können wir gehen ins physische Land mit dem gleichen Namen. Versuchen, die Erlaubnis erhalten, von denen der Yahuwdah, die sich Y’ISCHRa’EL nennen YashaYahuw 48:1 "Hören, Haus des Yaaqob (Hochstapler / Supplanter - von beiden Häusern), Sie die genannt werden, durch den Namen des Y’ISCHRa’EL, und haben hervorkommen aus dem Wasser [Völker der Nationen] des Yahuwdah; Wer HaShem von YaHuWaH schwören, und dazu führen, dass die Aluahiym Y’ISCHRa’EL in Erinnerung bleiben, aber nicht zuverlässig oder korrekt, Verwenden Sie noch nicht seinen Namen, geschweige denn Respekt,den, wer er ist, macht uns teilhaftig in diesem Illegitimität. Es muss klar sein YaHuWaH tut, nicht Männer!] YashaYahuw 48:2(denn sie sich der Stadt Qodesh (zionistischen nennen) und unterstützen sich auf die Aluahiym Y’ISCHRa’EL; YaHuWaH Meister der Armeen ist seine Shem) (denn sie sich der Stadt Kodesh (zionistischen nennen) und lehnen Sie sich auf die Aluahiym Y’ISCHRa’EL; YaHuWaH der Heerscharen ist sein Name.) Rev. 2:2, 9, 3:9"Ich weiß deine Werke, und Ihre Ausdauer und Mühe, und Sie sind nichtin der Lage, den Bösen zu tragen und diejenigen, die nennen sich selbst Emissäre getestet, und sie sind nicht, und fand sie falsch; ich haben wahrgenommenen deine Werke, und das Leiden und die Armut (aber bist du Reich), und die Lästerung von denen, die sagen, sie sind Yahuwdim, und sie sind nicht, sondern sind eine Kongregation des
  21. 21. Satans [Beit-hakeneset von hashatan.]. So aussehen!, ich gebe denender Keneset des Satans, die sagen, sie sind Yahuwdim, und sind nicht,sondern lügen. Aussehen!, ich mache ihnen kommen und anbeten vor Ihren Füßen, und zu wissen, dass ich euch liebevoll geliebt habe ---[Beit-hakeneset von hashatan]Öffnen Sie ihre Augen und, dass sie aus der Finsternis ans Licht und von der Behörde eines der Gegner zu YaHuWaH wiederum können sie möglicherweise Befreiung von Sünden und ein Erbe unter denen, die gereinigt wurden durch die Überzeugung in mir. " Und jetzt die Brüder und Schwestern Aus den geheimen Ort mit Licht kommen!Wer es aus der Ferne sehen. Secret Place, hier erstrahlt ein wenig Licht, so viele aus der Ferne sehen können. Die Themen, die wir gewählthaben sind zusammen an Juden und Nichtjuden gerichtet. Wir tun dies,weil das ist, was die Bibel tut. Dies öffnet das Fenster in der Schrift uns sagt mehr Sinn machen! In den geheimen Ort ist Klartext, etwas einfach zu lesen. Dies ist eine Ausgangspunkt für tiefere Betrachtung. Shalom YaHuWSCHuA
  22. 22. ALuaHiYM YaHuWSCHuA haMaSHiYaCH In His Name Blessed be, in His name YaHuWaH be with you. and they answered him, YaHuWaH bless you. " Be not blind to the truthAnd, hinnei, two blind men sitting by the way side, when they heard that YaHuWSCHuA passed by, cried out, saying, Have mercy on us, O YaHuWaH, [thou] Ben David. An YaHuWSCHuA stood still, and calledthem, and said, what will ye that I shall do unto you they say unto Him, YaHuWaH, that our eyes may be opened. So YaHuWSCHuA had compassion [on them], and touched their eyes: and immediately their eyes received sight, and they followed him. His servant and yours shalowm in Righteousness by the GRACE of YaHuWaH
  23. 23. keiYAH nätzräyaRemember me and pray for me that YaHuWaH will be gracious unto meand be merciful unto my sins which I have sinned against him. Peace be to them that read and that hear these things and to their servants: Amein and Amein Freely ye have received, freely giveA rule necessary, and of great extent. A servant in the Gospel Vineyard, though worthy of his Comfortable support while in the work. Should neverpreach for hire, or make a secular traffic of the Ruwach (spiritual work):what a scandal is it for a man to traffic with gifts which he pretends, at least, to have received from the Ruwach HaQodesh, of which he is notthe master, but the dispenser. He who preaches to get a living, or make a fortune, is guilty of the most infamous sacrilege

×