BODENBELAG VERLEGEN SCHNELL OHNE SCHMUTZ – WAS BIETEN MODERNE VERLEGESYSTEME? 
Bodenbelag verlegen schnell ohne Schmutz – ...
Nicht ohne Grund befinden sich Bodenbeläge mit Klick-Systemen und selbst klebende Teppichfliesen auf dem Vormarsch. Dank e...
• kaum Verschnitt 
• nur wenig Zusatzmaterial notwendig (Bleistift, Teppichmesser, Abstandshalter, Zollstock und Gummihamm...
Hersteller: 
• Tretford – Teppichfliesen – Interland-Kollektion 
• Vorwerk – Teppichfliesen – Curve-/Ameo-Kollektion 
• Pr...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bodenbelag verlegen schnell ohne Schmutz - das richtige Verlegesystem finden

302 Aufrufe

Veröffentlicht am

Bodenbelag verlegen schnell und einfach ohne Schmutz und Lärrm – für das richtige Verlegesystem entscheiden

Veröffentlicht in: Design
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
302
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bodenbelag verlegen schnell ohne Schmutz - das richtige Verlegesystem finden

  1. 1. BODENBELAG VERLEGEN SCHNELL OHNE SCHMUTZ – WAS BIETEN MODERNE VERLEGESYSTEME? Bodenbelag verlegen schnell ohne Schmutz – für das richtige Verlegesystem entscheiden Es stiebt. Es staubt. Es ist laut und vor allem riecht es oft auch lange nach dem Renovieren nach Kleber. Moderne Verlegesysteme schaffen schnelle Abhilfe. Dank Klick & Co. lassen sich heutige Bodenbeläge schnell, geräuscharm und fast schmutzfrei verlegen. Hersteller wie Parador, Gerflor, Wineo und Vorwerk erweitern ihre Sortimente um Teppichfliesen, Vinyl-Designbeläge und Fertigparkett, die per Klick-System verlegt werden. Geräuscharm und frei von Schmutz sind diese Verlegetechniken wie geschaffen für schnelle Renovierungen. Die einzelnen Elemente können zudem in handlichen Paketen durch einen Paketdienst auch in die letzte Etage eines Hochhauses befördert werden. Während Wineo das klassische Klick-System in seinen Bacana-, Kingsize- und Laguna- Kollektionen favorisiert, verwendet Parador ein patentiertes Automatic-Click-System.
  2. 2. Nicht ohne Grund befinden sich Bodenbeläge mit Klick-Systemen und selbst klebende Teppichfliesen auf dem Vormarsch. Dank einfach zu handhabender Klick-Mechanik können Bodenbeläge gelöst und wieder neu verlegt werden, Renovierungs- und Bauarbeiten verlaufen leise und schmutzarm und die Verlegung ist auch während des laufenden Geschäftsbetriebes möglich – Vorteile, die überzeugen. Klick-Mechanik für Laien und Profis: Die drei großen S – Schnell, Still, Sauber Klick-Systeme sind keine Novität. Bislang nur beim Laminat angewandt, erkannten Hersteller wie Parador, Gerflor, Vorwerk, Forbo (Marmoleum) oder Wineo schnell die Vorteile dieser Verlegetechnik. Inzwischen gibt es Vinyl-Bodenbeläge, Fertigparkett, Laminat, Linoleum und Teppichdielen mit Klick-Systemen. Bei dieser Art der Verlegung werden die Längs- und Kopfseiten der Bodenbelags-Dielen per Nut und Feder ineinander gesteckt. Dank des einfachen Stecksystems kann fast ohne Werkzeug gearbeitet werden. Lediglich Teppichmesser, Zollstock, Gummihammer, Abstandshalter und Bleistift sind für eine Verlegung notwendig (Bei Belägen auf HDF-Träger muss natürlich gesägt werden, um Module auf Maß zu bringen). Der Vorteil: Auch handwerkliche Privatanwender können Bodenbeläge recht einfach verlegen. Eine professionelle Hilfe ist nicht notwendig. Die Kosten für den Bodenleger entfallen. Ganz neu in der Kategorie der Bodenbeläge zum Klicken sind die Teppichdielen von Parador. Einfach zu transportieren und zusammen zu zu Klicken, vereint dieser neue Bodenbelag die Vorteile beider Bodenbelag-Gattungen. Vorteile auf einen Blick: • geräuscharme Verlegung – keine Störung der Nachbarn oder Kunden durch Schleifarbeiten • zeitsparend – binnen kürzester Zeit liegt ein neuer Bodenbelag • schmutzarm – die Schmutzbelastung fällt kaum ins Gewicht, der normale Kundenbetrieb ist möglich • austauschbar bei defekten oder stark verschmutzten Dielen • Verlegung auch durch Laien möglich – keine Vorkenntnisse nötig • einfacher Transport des Bodenbelags durch praktische Dielen und Planken auch im Kleinwagen möglich
  3. 3. • kaum Verschnitt • nur wenig Zusatzmaterial notwendig (Bleistift, Teppichmesser, Abstandshalter, Zollstock und Gummihammer), d. h. kaum Zusatzkosten. ausgewählte Hersteller und Beispielprodukte: • Parador – Fertigparkett – Trendtime • Parador – Teppichdielen – ClickTex • Wineo – Vinyl-Designbelag – Laguna, Bacana, Kingsize • Profilor – Viny-Designbelag – Modul 30, Modul 40, Modul 50 • Forbo – Linoleum-Parkett – Marmoleum • Gerflor – Vinyl-Designbelag – Senso Lock, Insight Clic • Wicanders – Kork-Parkett – Corkcomfort Klick Selbst klebende Teppich-Fliesen: Der ideale Begleiter für Nomaden Selbst klebende Teppich-Fliesen sind noch recht neu auf dem Bodenbelag-Markt. Die Fliesen besitzen auf der Unterseite eine Klebeschicht, die sich einfach verlegen und wieder lösen lässt. Teppichboden kann so nach Geschmack und Belieben miteinander kombiniert, aber auch einzeln verlegt werden. Das mühsame Verlegen von Teppichboden und das Schleppen sperriger Teppichrollen entfallen. Vorteile auf einen Blick: • schmutzarm bzw. schmutzfreie Verlegung • beliebig kombinierbarm freie Gestaltungsmöglichkeiten • wieder lösbar bei einem Austausch oder Umzug • geräuscharme Verlegung • trittschalldämpfend • auch vom Privatanwender verlegbar
  4. 4. Hersteller: • Tretford – Teppichfliesen – Interland-Kollektion • Vorwerk – Teppichfliesen – Curve-/Ameo-Kollektion • Profilor – Teppichfliesen – Madrid SL Wie gut sind die Systeme wirklich? Wer eine dauerhafte Lösung für seinen Geschäftsbetrieb oder den Wohnbereich sucht, kann durchaus auf die klassische Verlegung des Bodenbelags mit Kleber zurückgreifen. Wer dagegen eine schnelle, saubere und nicht ganz so teure Möglichkeit der Verlegung sucht, ist mit den modernen Bodenbelägen mit Klick-Systemen gut beraten. Sie halten genauso lange, besitzen wunderschöne Designs und sind praktisch. Sie eignen sich bei Projekten, die von Laien in Eigenarbeit ausgeführt werden, bei Renovierungs- und Bauarbeiten im laufenden Geschäftsbetrieb und bei zeitlich knappen Bauvorhaben. Es fallen kaum Zusatzkosten an und sie sind leicht zu pflegen. Fazit: Designbodenbelag, Fertigparkett und Teppichfliesen mit Klick-System sind eine gute Alternative zu Bodenbelägen, die verklebt werden müssen. Von ihrer einfachen und kostengünstigen Verlegung profitieren Laien und Heimwerker mit einem geringeren Budget, ohne an Qualität groß einzubüßen. Tags: Bodenbelag, Kleben, Klicken, Klicksystem, ohne Schmutz, selbstliegend, Vergleich, Verlegesysteme, Verlegung Imprint: bodenBerater.de Kathryn Newton kathryn.newton@bodenberater.de Hamburg, Deutschland

×