Mit ICT4Good spielerisch den Umgang mit 
Geld trainieren
Die digitale Generation erlebt eine komplett neue 
Finanz- und Konsumrealität.
Druck - Komplexität - Vielfalt
Wir stehen vor einem internationalen Problem. 
Verschuldungsrisiko bei 
18-29-Jährigen: am höchsten 
und am schnellsten st...
Der Ansatzpunkt muss bei Jugendlichen sein. 
> Langfristige Verhaltensmuster: 
14.-19. Lebensjahr 
> Nutzen von Lernfenste...
Es braucht einen Ansatz auf drei Ebenen. 
„Three Coins schaffen bei Finanz- und Konsumbildung die Quadratur des Krei-ses: ...
Netzwerke und Multiplikatoren skalieren unsere 
Wirkung und sichern die Qualität des Projekts. 
> Gezielter Aufbau neuer 
...
Unser Modell ist 
finanziell nachhaltig. 
>> Ziele 
>> Potenzial 
>> Nächste Schritte 
Train-the-Trainer Lizensierung 
Leh...
Unser Team 
heute + morgen 
KATHARINA NORDEN 
Geschäftsführung, Partnerschaften, Vertrieb 
EVA-BETTINA GRUBER 
Operatives ...
Nächste Herausforderung: der Übergang vom 
Start-up zum nachhaltigen Betrieb.
Three Coins braucht in dieser Phase: Finanzielle 
Unterstützung, Mentoring, Zeit und Vertrauen.
Das ICT4Good Fellowship hilft uns dabei, in den 
nächsten Monaten unser Potenzial zu entfalten.
Im Sommer 
2014 erreicht: 
Strategie & Team 
restrukturiert 
Wirkungslogik 
optimiert 
Umfeld analysiert 
Netzwerk 
aufgeb...
Die Schweiz: Vorreiterin für Finanzprodukte. 
Die Schweiz ist weltweit für führende 
Finanzprodukte und Expertise in der 
...
Die Schweiz: Vorreiterin für Finanzbildung. 
Machen wir die Schweiz nun auch 
zum Zentrum für richtungsweisen-de 
Finanzbi...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ICT4Good Pitch at Impact Hub Zurich

581 Aufrufe

Veröffentlicht am

Three Coins won the "ICT4Good Fellowship" by Impact Hub Zurich 2014

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
581
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

ICT4Good Pitch at Impact Hub Zurich

  1. 1. Mit ICT4Good spielerisch den Umgang mit Geld trainieren
  2. 2. Die digitale Generation erlebt eine komplett neue Finanz- und Konsumrealität.
  3. 3. Druck - Komplexität - Vielfalt
  4. 4. Wir stehen vor einem internationalen Problem. Verschuldungsrisiko bei 18-29-Jährigen: am höchsten und am schnellsten steigend Privatkonkurse: bei 25-30-Jährigen in den letzten 10 Jahren verdreifacht Verschuldung: 1/3 aller Schuldner sind unter 30 (1,77 Mio. junge Menschen)
  5. 5. Der Ansatzpunkt muss bei Jugendlichen sein. > Langfristige Verhaltensmuster: 14.-19. Lebensjahr > Nutzen von Lernfenstern > Kommunikation auf Augenhöhe > Erhobener Zeigefinger
  6. 6. Es braucht einen Ansatz auf drei Ebenen. „Three Coins schaffen bei Finanz- und Konsumbildung die Quadratur des Krei-ses: sie bringen die richtigen Inhalte auf spielerische und kreative Art an junge Menschen heran und das ohne erhobenen Zeigefinger, aber in Kooperation mit etablierten Einrichtungen.“ Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (AT) beim Europäischen Forum Alpbach 2014 Spielerisches Erleben Vertiefung, Reflexion Training, Anwendung
  7. 7. Netzwerke und Multiplikatoren skalieren unsere Wirkung und sichern die Qualität des Projekts. > Gezielter Aufbau neuer Netzwerke und Schnittstellen für Finanzbildung > Kooperation statt Konkurrenz > Lernen von und mit Experten > Internationalisierung mit lokalen Partnern
  8. 8. Unser Modell ist finanziell nachhaltig. >> Ziele >> Potenzial >> Nächste Schritte Train-the-Trainer Lizensierung Lehrpersonen Lehrbetriebe Jugendarbeit NGOs Öffentl. Sektor Finanzbranche NGOs Beratung Ko-Produktent-wicklung Finanzbranche Mobilfunker Öffentl. Sektor Finanzbranche Mobilfunker Öffentl. Sektor ICT4Good Finalistenphase Rahmenbedingungen für Markteintritt und Weiterentwicklung Fundament / Vorarbeit 2012-2014 Entwicklung Three Coins-Ansatz, Marke, Netzwerk, Forschung, Prototyp Game
  9. 9. Unser Team heute + morgen KATHARINA NORDEN Geschäftsführung, Partnerschaften, Vertrieb EVA-BETTINA GRUBER Operatives Mgment, Finanzierung, Marktaufbau LENA ROBINSON Kommunikation, Presse ERIK UNGER Technologie, Programmierung Programm-Management, Vertrieb Finanzen ? ? „Ein top Führungsteam mit zwei hoch talentierten Jungunternehmerinnen. Sie Wider-stände.“ betreiben das Projekt mit Energie, Geschick und Kreativität gegen viele Serien-Unternehmer & Business Angel Dr. Johann Hansmann
  10. 10. Nächste Herausforderung: der Übergang vom Start-up zum nachhaltigen Betrieb.
  11. 11. Three Coins braucht in dieser Phase: Finanzielle Unterstützung, Mentoring, Zeit und Vertrauen.
  12. 12. Das ICT4Good Fellowship hilft uns dabei, in den nächsten Monaten unser Potenzial zu entfalten.
  13. 13. Im Sommer 2014 erreicht: Strategie & Team restrukturiert Wirkungslogik optimiert Umfeld analysiert Netzwerk aufgebaut Geschäfts- & Finanzplan erstellt Vereinsgründung vorbereitet Job-Profile ausgearbeitet Train-the-Trainer pilotiert Bildungspartner gewonnen Game evaluiert
  14. 14. Die Schweiz: Vorreiterin für Finanzprodukte. Die Schweiz ist weltweit für führende Finanzprodukte und Expertise in der Finanzbranche bekannt.
  15. 15. Die Schweiz: Vorreiterin für Finanzbildung. Machen wir die Schweiz nun auch zum Zentrum für richtungsweisen-de Finanzbildung!

×