DIGITALISIERUNG INDER KOMMUNIKATION   temperature calendar
• umgesetzt von Serviceplan mit Thomas Cook• im Prinzip ist Kalender reines Display• Digitalisierungsaspekt liegt hier in ...
TechnischeKONVERGENZ                 Konvergenz     Inhaltliche           Netzwerktechnik    Konvergenz             Intern...
Möglichkeit      grundsätzlich                       der Auswahl       möglich                      Alternativen schaffen ...
Datern werden im Rahmen der                              Buchung eingegeben                            Daten-Weiterverwend...
Katharina Kellner              Birgit Steinbauer                      Niel Widy                            QUELLENServicep...
Digitalisierung in der Kommunikation - Temparature Calendar
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Digitalisierung in der Kommunikation - Temparature Calendar

558 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
558
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
285
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Digitalisierung in der Kommunikation - Temparature Calendar

  1. 1. DIGITALISIERUNG INDER KOMMUNIKATION temperature calendar
  2. 2. • umgesetzt von Serviceplan mit Thomas Cook• im Prinzip ist Kalender reines Display• Digitalisierungsaspekt liegt hier in Technologie• zusätzliche Kanäle & Medien nicht ersichtlich• keine (offensichtliche) Integration in Kampagne o.ä. HARD - FACTS
  3. 3. TechnischeKONVERGENZ Konvergenz Inhaltliche Netzwerktechnik Konvergenz Internet / WLAN Wetterdaten Mobile / SIM Card Datum QR Codes Infos zu Reisen nicht vorhanden Fotos nur ausgewählte Orte nur mit Kalender & QR Code Reader verfügbar ursprüngliche Mobilisation UBIQUITÄTOut-of-HomeKonfrontation Reisen sich bewegen Zugriff via mobilem Endgerät stationäres Medium  mobiles Medium MOBILITY ÜBERALL - NETZ
  4. 4. Möglichkeit grundsätzlich der Auswahl möglich Alternativen schaffen geringste aber nicht umgesetzt Form an Individualisierung Reise-Ziele / Preisklassen nicht frei wählbar bzw. keine Individualangebote eingrenzbar INDIVIDUALI- FRAGMEN- SIERUNG TIERUNG INTERAKTION BILD Farbe (CI) QR-Code via mobilemMULTIMEDIA Endgerät TEXT ICH - NETZ
  5. 5. Datern werden im Rahmen der Buchung eingegeben Daten-Weiterverwendung möglich keine kundenspezifischevia QR Code direkte Ansprache Weiterleitung auf Buchungsseite CRM DIGITALCOMMERCE UNTERNEHMENS - NETZ
  6. 6. Katharina Kellner Birgit Steinbauer Niel Widy QUELLENServiceplan : http://goo.gl/x8pKv, abgerufen am 06.04.2013 um 13:52 Youtube: http://goo.gl/AlaAj, abgerufen am 06.04.2013 um 13:10

×