Hochschulportal der HSOS    auf Basis von MS Sharepoint          Rollenbasiertes Serviceportal im Kontext               in...
AUSGANGSLAGE UND ZIELEOkt 2012     KM: Hochschulportale
Hochschule Osnabrück• Gründung 1971, seit 2003: Stiftung des öffentlichen Rechts• 4 Fakultäten      – Wirtschafts- & Sozia...
HS OS: Organisatorischer Rahmen                                        IT-Versorgung                                      ...
CMS                                                       (Typo3)             LMS           (Stud.IP)                     ...
Hintergründe: HS OS• CM / QM als Motor der Hochschulentwicklung      – Serviceverbesserung für Akteure der Hochschule     ...
CN-Implementierung: Zeitplan - GesamtprojektDez    Q1         Q2         Q3         Q4        Q1    Q2       Q3       Q4  ...
Rollenbasierter ZugangHochschulportale im Wandel                             Service-Portal: Bündelung von Diensten       ...
Dimensionen eines Portal-Projektes                                                            •   Abschied von geliebten S...
Serviceportal im Kontext CampusNet-Einführung   PROJEKT OSCAOkt 2012                     KM: Hochschulportale
ProjektstrukturOkt 2012      KM: Hochschulportale
HSOS: Evolution der neuen Medien              MM                  ELANNds. MWK      -Infr                                 ...
MS SharePoint Server 2010Okt 2012           KM: Hochschulportale
Dienste (1): Rollenbasierte DiensteRollenbasierteNavigation auf  Basis einerDocLib & selbst entwickelten   WebPart        ...
Dienste (2): ProfilverwaltungOkt 2012            KM: Hochschulportale
Dienste (3): StellenausschreibungenOkt 2012           KM: Hochschulportale
Dienste (4): InfothekOkt 2012            KM: Hochschulportale
Dienste (5): InfothekOkt 2012            KM: Hochschulportale
Dienste (6): Schwarzes BrettOkt 2012           KM: Hochschulportale
Dienste (7): Mensa-SpeiseplanOkt 2012           KM: Hochschulportale
Dienste (7): Integration RWP                                          CampusNet Inhalte (RenderWebParts)Okt 2012          ...
Dienste (7): Integration Lehr-ProzesseOkt 2012           KM: Hochschulportale
Dienste (7): Integration Lehr-ProzesseOkt 2012           KM: Hochschulportale
Dienste (8): Reporting                                          Rollenbasiertes BerichtswesenOkt 2012           KM: Hochsc...
Dienste (9): ReportingOkt 2012           KM: Hochschulportale
Dienste (10): TeamraumOkt 2012          KM: Hochschulportale
Dienste (10): TeamraumOkt 2012          KM: Hochschulportale
Dienste (11): Lernraum (Aufzeichnungen)Okt 2012          KM: Hochschulportale
Dienste (11): Lernraum (Aufzeichnungen)Okt 2012          KM: Hochschulportale
Dienste (12): Lernraum (E-Übungen)Okt 2012          KM: Hochschulportale
Dienste: Next Steps• Schrittweiser Ausbau      – Virtuelle Lernräume           • Verschiedene Lehr- und Lernszenarien     ...
Prof. Dr. Karsten Morisse           Mail: k.morisse@hs-osnabrueck.de           Fon: +49.541.969 3615Okt 2012            KM...
201210 serviceportal dl_roadshow
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

201210 serviceportal dl_roadshow

345 Aufrufe

Veröffentlicht am

Hochschulportal der HS Osnabrück. Präsentation für Infotag "Integrierte Informationsportale" (Datenlotsen, Microsoft)

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
345
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

201210 serviceportal dl_roadshow

  1. 1. Hochschulportal der HSOS auf Basis von MS Sharepoint Rollenbasiertes Serviceportal im Kontext integriertes CampusmanagementProf. Dr. Karsten MorisseHochschule Osnabrückk.morisse@hs-osnabrueck.de
  2. 2. AUSGANGSLAGE UND ZIELEOkt 2012 KM: Hochschulportale
  3. 3. Hochschule Osnabrück• Gründung 1971, seit 2003: Stiftung des öffentlichen Rechts• 4 Fakultäten – Wirtschafts- & Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften & Informatik, Agrarwissenschaft & Landschaftsarchitektur, Management, Kultur & Technik• 1 Institut (für Musik) Studierende Studierende• Studienprogramme: 15000 – 62 Bachelor 10000 – 24 Master 5000 0 1985 1990 1995 2000 2004 2008 2009 2010 2011 2012Okt 2012 KM: Hochschulportale
  4. 4. HS OS: Organisatorischer Rahmen IT-Versorgung • Kein eigenes Rechenzentrum (seit 2001) • Verschiedene IT- Leistungserbringer – Zentrale Verwaltungs-IT – Pressestelle (Typo3 CMS)Stand: 2006 – UOS: RZ, virtUOS – Verschiedene dezentrale Anbieter (Fakultäten) Okt 2012 KM: Hochschulportale
  5. 5. CMS (Typo3) LMS (Stud.IP) IDM HIS SA P „Gewachsene“ IT-InfrastrukturOkt 2012 KM: Hochschulportale
  6. 6. Hintergründe: HS OS• CM / QM als Motor der Hochschulentwicklung – Serviceverbesserung für Akteure der Hochschule – Einfache Arbeitsprozessgestaltung – Angebotene Dienste am Bedürfnis der Nutzer – ....Okt 2012 KM: Hochschulportale
  7. 7. CN-Implementierung: Zeitplan - GesamtprojektDez Q1 Q2 Q3 Q4 Q1 Q2 Q3 Q4 Q1 Q2 Q3 Q4 Q109 10 10 10 10 11 11 11 11 12 12 12 12 13 Org. entwickl. Basisdienste BUZ Prfg.mgmt PM Boot PM IuI WiSo Camp CN-Teilprojekte PM AuL BUZ, StudMgmt DoSV V1 Serviceportal WiSe WiSe WiSe WiSe 09/10 10/11 11/12 12/13 Livebetrieb Okt 2012 KM: Hochschulportale Testbetrieb
  8. 8. Rollenbasierter ZugangHochschulportale im Wandel Service-Portal: Bündelung von Diensten Anwendungsdienste /-komponenten• IT-Landschaft einer Hochschule Basisdienste / -infrastruktur – Individuelle Einzellösungen (gewachsene Struktur) – Unterschiedliche Kennungen/Passwörter – Uneinheitliche Nutzerführung & Design• Moderner Portalansatz – Zentrale, rollenbasierte Informationsversorgung – Einheitliche User Experience – Single-Sign-On – Web 2.0 Features / Kollaboratives ArbeitenOkt 2012 KM: Hochschulportale
  9. 9. Dimensionen eines Portal-Projektes • Abschied von geliebten Systemen • Abschied von isolierten Welten • Mitnehmen Organisation / Akteure Strategie / • Wichtige Stakeholder? Politik • Benefit für CMS-Einführung • Strategische Partnerschaften Organisation Technik • Technik-Kompetenz • Flexibilität • Entwicklungskompetenz • Integrationsfähigkeit • Inhalte? • Leistungsfähigkeit • System-Owner?Okt 2012 KM: Hochschulportale
  10. 10. Serviceportal im Kontext CampusNet-Einführung PROJEKT OSCAOkt 2012 KM: Hochschulportale
  11. 11. ProjektstrukturOkt 2012 KM: Hochschulportale
  12. 12. HSOS: Evolution der neuen Medien MM ELANNds. MWK -Infr ELAN III IIBMBF movii prieL eCult NMB I NMB II QdLHS OS AG Neue Medien eLCC GB eLCC (?) 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 myFH Okt 2012 KM: Hochschulportale
  13. 13. MS SharePoint Server 2010Okt 2012 KM: Hochschulportale
  14. 14. Dienste (1): Rollenbasierte DiensteRollenbasierteNavigation auf Basis einerDocLib & selbst entwickelten WebPart Eigene Master-PageOkt 2012 KM: Hochschulportale
  15. 15. Dienste (2): ProfilverwaltungOkt 2012 KM: Hochschulportale
  16. 16. Dienste (3): StellenausschreibungenOkt 2012 KM: Hochschulportale
  17. 17. Dienste (4): InfothekOkt 2012 KM: Hochschulportale
  18. 18. Dienste (5): InfothekOkt 2012 KM: Hochschulportale
  19. 19. Dienste (6): Schwarzes BrettOkt 2012 KM: Hochschulportale
  20. 20. Dienste (7): Mensa-SpeiseplanOkt 2012 KM: Hochschulportale
  21. 21. Dienste (7): Integration RWP CampusNet Inhalte (RenderWebParts)Okt 2012 KM: Hochschulportale
  22. 22. Dienste (7): Integration Lehr-ProzesseOkt 2012 KM: Hochschulportale
  23. 23. Dienste (7): Integration Lehr-ProzesseOkt 2012 KM: Hochschulportale
  24. 24. Dienste (8): Reporting Rollenbasiertes BerichtswesenOkt 2012 KM: Hochschulportale
  25. 25. Dienste (9): ReportingOkt 2012 KM: Hochschulportale
  26. 26. Dienste (10): TeamraumOkt 2012 KM: Hochschulportale
  27. 27. Dienste (10): TeamraumOkt 2012 KM: Hochschulportale
  28. 28. Dienste (11): Lernraum (Aufzeichnungen)Okt 2012 KM: Hochschulportale
  29. 29. Dienste (11): Lernraum (Aufzeichnungen)Okt 2012 KM: Hochschulportale
  30. 30. Dienste (12): Lernraum (E-Übungen)Okt 2012 KM: Hochschulportale
  31. 31. Dienste: Next Steps• Schrittweiser Ausbau – Virtuelle Lernräume • Verschiedene Lehr- und Lernszenarien – mySites (Persönliche Homepages) – Lehrevaluation – ....Okt 2012 KM: Hochschulportale
  32. 32. Prof. Dr. Karsten Morisse Mail: k.morisse@hs-osnabrueck.de Fon: +49.541.969 3615Okt 2012 KM: Hochschulportale

×