Wichtig für
Eltern von
mehrsprachigen
Kinder zu
wissen
1. Eine Sprache darf nie
aufgezwungen werden.
Kinder, denen eine Sprache
aufgezwungen wird, lehnen
diese häufiger ab.
2. Eine Sprache sollte nicht
künstlich benutzt werden.
Heutzutage bietet die
moderne Technik, darunter
das Internet, ausre...
3. Sprachkenntnisse
verändern sich im Laufe
des Lebens.
Wenn Eltern heute
Grundlagen für eine oder
mehrere Sprachen schaff...
4. Es ist wichtig, dem Kind
die Liebe zur Sprache zu
vermitteln sowie die
Motivation, sie zu lernen.
Alles andere ist zwei...
Fotos: Tim Pierce, Daddy-David, Francisco Osorio, Tim Pierce, CC licence
Um mehr zu wissen, lesen Sie einen Artikel
"Was z...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

WICHTIG FÜR ELTERN VON MEHRSPRACHIGEN KINDER ZU WISSEN

330 Aufrufe

Veröffentlicht am

FÜR ELTERN VON MEHRSPRACHIGEN KINDER

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
330
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

WICHTIG FÜR ELTERN VON MEHRSPRACHIGEN KINDER ZU WISSEN

  1. 1. Wichtig für Eltern von mehrsprachigen Kinder zu wissen
  2. 2. 1. Eine Sprache darf nie aufgezwungen werden. Kinder, denen eine Sprache aufgezwungen wird, lehnen diese häufiger ab.
  3. 3. 2. Eine Sprache sollte nicht künstlich benutzt werden. Heutzutage bietet die moderne Technik, darunter das Internet, ausreichend authentische Sprachressourcen.
  4. 4. 3. Sprachkenntnisse verändern sich im Laufe des Lebens. Wenn Eltern heute Grundlagen für eine oder mehrere Sprachen schaffen, kann das Kind sie später als Trampolin für den Spracherwerb nutzen.
  5. 5. 4. Es ist wichtig, dem Kind die Liebe zur Sprache zu vermitteln sowie die Motivation, sie zu lernen. Alles andere ist zweitrangig.
  6. 6. Fotos: Tim Pierce, Daddy-David, Francisco Osorio, Tim Pierce, CC licence Um mehr zu wissen, lesen Sie einen Artikel "Was zwei- und mehrsprachige Kinder brauchen" im Magazin "Babyreporter" MEHR ERFAHREN

×