eTraining im Großhandel Karl Knispel, METRO AG, Training Development & Implementation
Reiseroute. <ul><li>Länder und Zielgruppen </li></ul><ul><li>Unsere Herausforderungen </li></ul><ul><li>Daten und Fakten <...
Group structure.
METRO and MAKRO Cash & Carry Märkte weltweit RS [2005] 5 NL [1968] 17 [1991] 8 MA 3 MD [2004] RU 48 [2001] JP [2002] 4 IN ...
Unsere Zielgruppen Geschäftsleiter (Store Manager) Bereichsleiter (Floor Manager) Abteilungsleiter (Department Manager) Ma...
Wer sind unsere Lerner?
Wer sind unsere Lerner?
Unsere Herausforderungen. Wie können wir das Trainieren von  Unternehmensstandards  für alle Mitarbeiter in hoher Qualität...
Unsere Herausforderungen. Wie können wir  eTrainings  in den Märkten  ohne Internetbandbreite  ausrollen? Wir können wir d...
Daten und Fakten MCC eTraining 2010. <ul><li>53.000 absolvierte Module in 19 Ländern </li></ul><ul><li>44 eTraining Module...
eTraining Content-Strategie. <ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Reduzierung der Entwicklungszeiten für Corporate Content, </l...
eTraining Content-Strategie. <ul><li>Ist eine unternehmensweite Auswahl von Standards für innovative, zeit- und kosteneffi...
eTraining Content-Strategie. <ul><li>1. Wiederverwendbarkeit </li></ul><ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>3. Techni...
Content-Strategie <ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>Vorteile: Austauschbarkeit </li></ul><ul><li>Versionierung und...
Content-Strategie. <ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>Beispiel: Makroebene (Aufbereitung von Trainings für verschie...
Content-Strategie. <ul><li>3. Technische Infrastruktur: Learning Content Management System (LCMS) </li></ul><ul><li>Zentra...
LCMS – Output-Formate. Module Product Knowledge Fish HTML Mobile Word PPT PDF SCORM
Templates.
eTraining Content-Strategie. <ul><li>1. Wiederverwendbarkeit </li></ul><ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>3. Techni...
<ul><ul><li>1) Animations </li></ul></ul><ul><ul><li>Because you understand complex ideas more easily. </li></ul></ul><ul>...
eTraining Content-Strategie. <ul><li>1. Wiederverwendbarkeit </li></ul><ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>3. Techni...
Content-Strategie <ul><li>5. Länder: Internationalisierung </li></ul><ul><li>Übersetzung: eigene Übersetzer, integriertes ...
Page
Content-Strategie. <ul><li>5. Länder: Internationalisierung, Beispiel: Übersetzungsreport </li></ul>
eTraining Content-Strategie. <ul><li>1. Wiederverwendbarkeit </li></ul><ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>3. Techni...
Content-Strategie <ul><li>6. Länder: Lokalisierung </li></ul><ul><li>Adaption von Länderspezifika durch Modulkonzept mögli...
Erfolgsfaktoren für eTraining im internationalen Einsatz. Kategorie Erfolgsfaktoren Content (WBTs) Kommunikation Projektma...
Vielen Dank!   <ul><li>Karl Knispel Corporate House of Training Training Development & Implementation </li></ul><ul><li>ME...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

eTraining im Großhandel

310 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die internationale eTraining Content Strategy bei Metro Cash & Carry

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
310
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Total: 632
  • Lernziele Vermittlung grundlegender Fertigkeiten und von Wissen zur Jobausbung, Aufbau von Kompetenzen bei jobrelevanten Handlungen und Entscheidungen, Wissen über Corporate Standards, Einben von Handlungswissen, Vorbereitung auf Präsenztrainings.
  • eTraining im Großhandel

    1. 1. eTraining im Großhandel Karl Knispel, METRO AG, Training Development & Implementation
    2. 2. Reiseroute. <ul><li>Länder und Zielgruppen </li></ul><ul><li>Unsere Herausforderungen </li></ul><ul><li>Daten und Fakten </li></ul><ul><li>eTraining Content Strategie </li></ul><ul><li>Erfolgsfaktoren für eTraining </li></ul>
    3. 3. Group structure.
    4. 4. METRO and MAKRO Cash & Carry Märkte weltweit RS [2005] 5 NL [1968] 17 [1991] 8 MA 3 MD [2004] RU 48 [2001] JP [2002] 4 IN [2003] 5 HU [1994] 13 [1971] GB 30 [1971] AT 12 [2001] HR 6 [1970] BE 11 BG [1999] [1996] CN 38 [1997] CZ 13 [1996] 24 RO PT [1990] 11 PL [1994] 29 PK [2007] 5 [2008] EG 0 [1999] BG 11 [1971] DK 5 [1971] FR 91 [1964] DE 126 [2003] UA 23 1 [2008] KZ IT [1972] 48 GR [1992] 9 [2002] VN 8 [1990] TR 13 [1972] ES 34 SK [2000] 5
    5. 5. Unsere Zielgruppen Geschäftsleiter (Store Manager) Bereichsleiter (Floor Manager) Abteilungsleiter (Department Manager) Marktmitarbeiter (Store Employees )
    6. 6. Wer sind unsere Lerner?
    7. 7. Wer sind unsere Lerner?
    8. 8. Unsere Herausforderungen. Wie können wir das Trainieren von Unternehmensstandards für alle Mitarbeiter in hoher Qualität bei gleichzeitig reduzierten Budgets sicherstellen? Wie können wir lokale Besonderheiten und Bedürfnisse der Länder adaptieren? Wie können wir kulturelle Unterschiede in Standardtrainings integrieren? Wie können wir die Mitarbeiter am Arbeitsplatz direkt im Markt, ohne große Zeitaufwendungen trainieren?
    9. 9. Unsere Herausforderungen. Wie können wir eTrainings in den Märkten ohne Internetbandbreite ausrollen? Wir können wir die Übersetzung in 31 Sprachen ohne Versionskonflikte sicherstellen?
    10. 10. Daten und Fakten MCC eTraining 2010. <ul><li>53.000 absolvierte Module in 19 Ländern </li></ul><ul><li>44 eTraining Module in 23 Sprachen (370 Module) </li></ul><ul><li>Themen </li></ul><ul><ul><li>Produktwissen (z. B. Frischfisch, Obst & Gemüse, Eigenmarken), </li></ul></ul><ul><ul><li>Kundenwissen (z. B. Kunden in unserem Business), </li></ul></ul><ul><ul><li>Prozesstrainings (z. B. Kundenbelieferung), </li></ul></ul><ul><ul><li>Systemtrainings (z .B. Warenwirtschafts- und Einkaufssysteme), </li></ul></ul><ul><ul><li>Jobtraining für Einkäufer (z. B. Lieferanten, Beschaffung, Verhandlungen), </li></ul></ul><ul><ul><li>Marktwissen (z. B. Warenauszeichnung, Sicherheit, Hygiene/HACCP), </li></ul></ul><ul><ul><li>Sonstige Module (z. B. Compliance). </li></ul></ul><ul><li> Ziel 2011: 31 Länder und 31 Sprachen </li></ul>
    11. 11.
    12. 12. eTraining Content-Strategie. <ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Reduzierung der Entwicklungszeiten für Corporate Content, </li></ul><ul><li>Reduzierung der Entwicklungs- und Wartungsressourcen für Corporate Content </li></ul><ul><li>Nutzung von Synergieeffekten bei der Trainingserstellung, </li></ul><ul><li>Unterstützung von Übersetzungsprozessen und Mehrsprachigkeit, </li></ul><ul><li>Definition von verbindlichen Qualitätskriterien für Corporate Content, </li></ul><ul><li>Aufbau einer gemeinsamen Entwicklungsumgebung </li></ul>
    13. 13. eTraining Content-Strategie. <ul><li>Ist eine unternehmensweite Auswahl von Standards für innovative, zeit- und kosteneffiziente Trainingsentwicklung, optimiert für die spezifischen Herausforderungen des internationalen Handels. </li></ul><ul><li>Hilft, eTrainings für unterschiedliche Jobprofile in 31 Ländern und 31 Sprachen umzusetzen. </li></ul>
    14. 14. eTraining Content-Strategie. <ul><li>1. Wiederverwendbarkeit </li></ul><ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>3. Technische Infrastruktur: Learning Content </li></ul><ul><li>Management System (LCMS) </li></ul>
    15. 15. Content-Strategie <ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>Vorteile: Austauschbarkeit </li></ul><ul><li>Versionierung und Releaseupdates </li></ul><ul><li>Stringentes Modulkonzept auf allen Ebenen (Makroebene / Mikroebene) </li></ul>
    16. 16. Content-Strategie. <ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>Beispiel: Makroebene (Aufbereitung von Trainings für verschiedene Zielgruppen) </li></ul>
    17. 17. Content-Strategie. <ul><li>3. Technische Infrastruktur: Learning Content Management System (LCMS) </li></ul><ul><li>Zentrale Datenbank für alle Trainings (eTrainings, Classroom-Trainings) </li></ul><ul><li>Unternehmensweite Produktionsplattform </li></ul><ul><li>Modularer Aufbau: Autorentool, Medien- und Bilddatenbank, Übersetzungstool, </li></ul><ul><li>Wissensbausteine, Fragenpool, Test und Assessment Center </li></ul><ul><li>Lernzielverzeichnis </li></ul><ul><li>Templatebibliothek </li></ul>
    18. 18. LCMS – Output-Formate. Module Product Knowledge Fish HTML Mobile Word PPT PDF SCORM
    19. 19. Templates.
    20. 20. eTraining Content-Strategie. <ul><li>1. Wiederverwendbarkeit </li></ul><ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>3. Technische Infrastruktur: Learning Content </li></ul><ul><li>Management System (LCMS) </li></ul><ul><li>4. Qualitätskriterien für Corporate eTrainings </li></ul>
    21. 21. <ul><ul><li>1) Animations </li></ul></ul><ul><ul><li>Because you understand complex ideas more easily. </li></ul></ul><ul><ul><li>2) Interaction </li></ul></ul><ul><ul><li>Because you are actively engaged. And learn more. </li></ul></ul><ul><ul><li>3) Powerful images </li></ul></ul><ul><ul><li>Because they tell a story without much text, create awareness and emotions. </li></ul></ul><ul><ul><li>4) Real MCC examples </li></ul></ul><ul><ul><li>Because ultimately only practice directly from our business counts. Not theory. </li></ul></ul><ul><ul><li>5) Direct feedback </li></ul></ul><ul><ul><li>Because you want to be informed about your learning success directly and receive recommendations for recaps. </li></ul></ul><ul><ul><li>6) … simply more fun </li></ul></ul>eTraining Content-Strategie. 4. Qualitätskriterien für Corporate eTrainings
    22. 22. eTraining Content-Strategie. <ul><li>1. Wiederverwendbarkeit </li></ul><ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>3. Technische Infrastruktur: Learning Content </li></ul><ul><li>Management System (LCMS) </li></ul><ul><li>4. Qualitätskriterien für Corporate eTrainings </li></ul><ul><li>5. Länder: Internationalisierung & Übersetzung </li></ul>
    23. 23. Content-Strategie <ul><li>5. Länder: Internationalisierung </li></ul><ul><li>Übersetzung: eigene Übersetzer, integriertes Translationtool, übersetzte Module sind “Sprachcontainer”, keine neuen Versionen </li></ul><ul><li>Verbindlicher Prozess der Qualitätssicherung </li></ul><ul><li>Ressourcen: Externe Übersetzungsagenturen können angedockt werden </li></ul>
    24. 24. Page
    25. 25. Content-Strategie. <ul><li>5. Länder: Internationalisierung, Beispiel: Übersetzungsreport </li></ul>
    26. 26. eTraining Content-Strategie. <ul><li>1. Wiederverwendbarkeit </li></ul><ul><li>2. Modulkonzept </li></ul><ul><li>3. Technische Infrastruktur: Learning Content </li></ul><ul><li>Management System (LCMS) </li></ul><ul><li>4. Qualitätskriterien für Corporate eTrainings </li></ul><ul><li>5. Länder: Internationalisierung & Übersetzung </li></ul><ul><li>6. Länder: Lokalisierung </li></ul>
    27. 27. Content-Strategie <ul><li>6. Länder: Lokalisierung </li></ul><ul><li>Adaption von Länderspezifika durch Modulkonzept möglich </li></ul><ul><li>Eigenproduktion von WBTs durch geschulte Autoren in den MCC Ländern </li></ul><ul><li>Länderaustausch und Community of Practice </li></ul>
    28. 28. Erfolgsfaktoren für eTraining im internationalen Einsatz. Kategorie Erfolgsfaktoren Content (WBTs) Kommunikation Projektmanagement <ul><ul><li>Modularer Content und einheitliches Layout </li></ul></ul><ul><ul><li>Zielgruppengerechte Gestaltung und Sprache </li></ul></ul><ul><ul><li>Keine Wartezeiten, robuste Technik, einheitlicher Zugang </li></ul></ul><ul><ul><li>Bezug zum Business, Dauer max 30 min. </li></ul></ul><ul><ul><li>Interkulturelle Adaption und Lokalisierung </li></ul></ul><ul><ul><li>Aktualität und Sprache </li></ul></ul><ul><ul><li>Lokale Kommunikationsstrategie: Kampagnen mit Zielgruppenfokus! </li></ul></ul><ul><ul><li>Thema eTraining positiv besetzen </li></ul></ul><ul><ul><li>Selbstverständnis: interner Dienstleister </li></ul></ul><ul><ul><li>Qualitätskontrollen </li></ul></ul>
    29. 29. Vielen Dank! <ul><li>Karl Knispel Corporate House of Training Training Development & Implementation </li></ul><ul><li>METRO AG Metro Strasse 1 40235 Düsseldorf Germany </li></ul><ul><li>Phone: +49 (0) 211 / 969 – 9965 Fax: +49 (0) 211 / 969 – 490 9965 [email_address] </li></ul>Weitere Informationen siehe: E-Training im Großhandel – Die internationale Content-Strategie bei METRO Cash & Carry. In: Hohenstein, A.; Wilbers, K. (Hrsg.): Handbuch E-Learning, Expertenwissen aus Wissenschaft und Praxis - Strategien, Instrumente, Fallstudien. Deutscher Wirtschaftsdienst, 32. Ergänzungslieferung, Beitrag 8.39, Köln 2010.

    ×