Wie ein Grexit und Austreten Würde Entwirren
EuropeA�|A�Joschka Fischer
JOHN
MACDOUGALL via Getty Images
BERLIN-Seit ...
Europa hat sich seit dem Kalten Krieg ist zu Ende."
Europa braucht nicht diesen Weg gehen; aber, da die EU-Führer aktuell...
Schließen
Tausende von Beamten März außerhalb der griechischen Parlament in Athen am Mittwoch, Sept.
18, 2013, während...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wie ein Grexit und Austreten Würde Entwirren EuropeA�|A�Joschka Fischer

141 Aufrufe

Veröffentlicht am

JOHN MACDOUGALL via Getty ImagesBERLIN-Seit 2008, als die Globale Finanzkrise ausbrach, hat die Euro...

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
141
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wie ein Grexit und Austreten Würde Entwirren EuropeA�|A�Joschka Fischer

  1. 1. Wie ein Grexit und Austreten Würde Entwirren EuropeA�|A�Joschka Fischer JOHN MACDOUGALL via Getty Images BERLIN-Seit 2008, als die Globale Finanzkrise ausbrach, hat die Europäische Union konfrontiert, die durch eine Abfolge von Krisen: die Eskalation der Griechenland-Krise; Russisch Revanchismus in der Ukraine; und der Flüchtlingskrise im Mittelmeer (was ist untrennbar mit der regionalen Krise im Nahen Osten und Afrika verschiedenen kriegen). Diese Krisen haben streckte die Befugnisse der EU und Institutionen bis zu -- und darüber hinaus-an Ihre Grenzen, das ist der Grund, warum Europa die Antwort war so mortifyingly schwach. Die Unwirksamkeit der bestehenden Institutionen und Strukturen in das Gesicht der heutigen Bedrohungen ist jetzt zu gefährden, die Legitimität der EU, weil die Bürger sind dem Aufruf für Lösungen, die die EU offensichtlich nicht in der Lage ist und teilweise nicht bereit zu geben. Eine Konsequenz ist die erosion der Unterstützung für die EU bei Ihrer Mitgliedstaaten Wählerschaft. Und das Tempo der erosion beschleunigen könnte in den nächsten zwei Jahren. Das Vereinigte Königreich nun scheint sicher zu halten, bis 2016, ein referendum über den Verbleib in der EU und eine weit-Links-Partei -- bestimmt, wie in Griechenland, auf der Flucht vor den Strapazen der wirtschaftlichen reform-gewinnen konnte Spanien den Allgemeinen Wahlen im nächsten Herbst. Sicherlich, events, könnte sich positiv, mit Großbritannien übrige Teil der EU, und Spanien, die sich für den status quo oder eine weitere moderate vision des Wandels als Griechenlands Syriza- geführte Regierung angenommen hat. Aber das worst-case-Szenario für die Zukunft der EU sieht immer wahrscheinlicher: "Grexit" (Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone), "Brexit" (Großbritannien die EU verlassen), und eine Spanische Wahlergebnis etwa Griechenland. Sollte so ein perfekter Sturm auftreten, die EU ist sehr Existenz in Zweifel gezogen werden, weil andere Mitgliedstaaten betrachten würden, oder beginnen Sie mit der Planung Ihrer eigenen post- EU-futures. In der Tat, alle Euroskeptic und nationalistische Kräfte in den Mitgliedstaaten der EU werde sich bemühen, mit wachsendem Erfolg, um Ihre jeweiligen Länder Austritt aus der EU das zentrale Thema in der innenpolitischen Debatte und Wahlkampf. In anderen Worten, fast 60 Jahre Europäische integration-die gesamte Europäische Projekt -- könnte rückgängig gemacht werden."Die Kombination von Grexit-und Austreten, und seine Folgen nicht nur für die Stabilität der Euro-Zone, sondern für die fortgesetzte Existenz der EU, ist wohl die größte Gefahr, dass
  2. 2. Europa hat sich seit dem Kalten Krieg ist zu Ende." Europa braucht nicht diesen Weg gehen; aber, da die EU-Führer aktuellen Fehler zu erkennen und die Herausforderungen Sie gegenüberstehen, scheint es realistisch anzunehmen, dass es passieren könnte. Die Kombination von Grexit-und Austreten, und seine Folgen nicht nur für die Stabilität der Euro-Zone, sondern für die fortgesetzte Existenz der EU, ist wohl die größte Gefahr, dass Europa hat sich seit dem Kalten Krieg ist zu Ende. Darüber hinaus Europas innere Krise ist, spielen sich in einen gefährlichen instabilen geopolitischen Umfeld. Wenn der äußere Bedrohungen können stärken die strategische Zusammenarbeit zwischen den EU-Mitgliedstaaten, die dies vielleicht nicht genug, um die Gewerkschaft intakt, insbesondere angesichts der Tatsache, Russland, die Bemühungen der Spaltung Europas durch die Stärkung seiner nationalistischen, Euroskeptic und fremdenfeindliche Kräfte. Die Verhinderung der EU-auseinanderfallen erfordert in Erster Linie eine strategische Lösung der griechischen Krise. Griechenland braucht Geld und Reformen -- schnell und innerhalb der eurozone und der EU. Die Regierungen in Athen, Brüssel und auch Berlin kann nicht Leben mit Griechenland als gescheiterten Staat und Wirtschaft. Die anhaltende poker-Spiel zwischen der griechischen Regierung und der troika (Europäische Kommission, die Europäische Zentralbank und Internationaler Währungsfonds) schadet allen beteiligten-und Europa am meisten. Es kann letztlich nur mit einem neuen Rettungspaket für Griechenland oder mit Europas Tauchen Sie ein in Katastrophe. Wenn Grexit ist abgewendet werden, sollte die EU die höchste Priorität, die Herausforderung, die das Austreten würde schon sehen deutlich weniger abschreckend, da hier die Risiken verteilt sind viel mehr gleichmäßig zwischen der Union und Großbritannien In der Tat, die Risiken sind größer für britische Premierminister David Cameron, denn es ist fast sicher, dass Schottland nicht annehmen, Austreten, indem es den britischen eigene Zukunft in Gefahr. So, trotz Cameron in einem weitgehend selbst gegrabene Grube, die EU sollte zeigen, eine gewisse Flexibilität in den Verhandlungen mit Großbritannien über Fragen, die sich nicht um den Grundprinzipien der Union. Großbritannien angeboten werden könnten zusätzliche opt-outs von EU-Politiken (wie es jetzt genießt aus dem euro). Und die EU-Führer finden konnte, eine Formulierung, die beruhigt Großbritannien über der eurozone Auswirkungen auf den Binnenmarkt. Wenn, zusätzlich zu den effektiven Umgang mit den Risiken der Grexit-und Austreten kann die EU stärken, Ihre Einheit und Entschlossenheit bei der Bewältigung der Ukraine-Krise und angesichts der heutigen revisionistischen Russland, wird es gelungen, in der Abwehr von heute die existentielle Bedrohungen. In der Tat, es könnte sogar gestärkt aus seiner kommenden tests stärker als zuvor. Das ist nicht das wahrscheinlichste Szenario heute, aber es könnte so werden, wenn Europa entscheidet, -- eher früher als später -, dass die Folgen des Scheiterns muss vermieden werden an fast jeden Preis. h Project Syndicate
  3. 3. Schließen Tausende von Beamten März außerhalb der griechischen Parlament in Athen am Mittwoch, Sept. 18, 2013, während eines zweitägigen bundesweiten Streik gegen den geplanten Stellenabbau. (AP Photo/Petros Giannakouris) Ein Demonstrant wirft einen Stein in Richtung Polizei außerhalb der griechischen Parlament in Athen am Mittwoch, Sept. 18, 2013, während ein zwei-Tages mit einem landesweiten Streik gegen die geplante Stellenabbau von tausenden von Beamten. (AP Photo/Petros Giannakouris) High-school-Schüler halten ein banner in Solidarität mit den Streikenden Lehrer während einer 48-stündigen Generalstreik in Athen, Mittwoch, Sept. 18, 2013. (AP Photo/Petros Giannakouris) Demonstranten aus dem Gesundheitsbereich nehmen Sie Teil an einem protest während einer 48- stündigen Generalstreik in Athen, Mittwoch, Sept. 18, 2013. (AP Photo/Kostas Tsironis) Streikenden Lehrer Sprechchöre und halten schwarze Fahnen außerhalb der griechischen Parlament in Athen am Mittwoch, Sept. 18, 2013, während eines zweitägigen bundesweiten Streik gegen den geplanten Stellenabbau. (AP Photo/Petros Giannakouris) Demonstranten halten-up-Banner außerhalb der griechischen Parlament in Athen am Mittwoch, Sept. 18, 2013, während ein zwei-Tages mit einem landesweiten Streik gegen die geplante Stellenabbau von tausenden von Beamten. (AP Photo/Petros Giannakouris) Demonstranten aus dem Gesundheitsbereich nehmen Sie Teil an einem protest während einer 48- stündigen Generalstreik in Athen, Mittwoch, Sept. 19 2013. (AP Photo/Kostas Tsironis) High-school-Schüler Schreien Parolen in Solidarität mit den Streikenden Lehrer während einer 48-stündigen Generalstreik in Athen, Mittwoch, Sept. 18, 2013. (AP Photo/Kostas Tsironis)

×