Wolfcraft LC 250 im Laminatschneider Test
Qualität
Der Wolfcraft LC 250 Laminatschneider ist ein Schneider für
handelsübli...
Handhabung
Der LC 250 wirkt rein mechanisch und ohne elektrische Unterstützung. Das
bedeutet, dass der Kraftaufwand allein...
Funktion
Mit dem LC 250 sind auch Winkelschnitte von 90° absolut kein
Problem. Durch den abnehmbaren Anschlag sind Winkels...
Besondere Hinweise
Es empfiehlt sich, dass vorsichtig mit dem LC 250 gearbeitet
wird, denn obwohl er eine rutschfreie Unte...
Vor- und Nachteile
Vorteile:
– Günstiger Preis
– Leichtes Gewicht
– Solide Verarbeitung
Nachteile:
– Nicht gerade leichtgä...
Fazit
Der Wolfcraft LC 250 ist ein Laminatschneider, der seine
Vorteile und auch seine Tücken hat. Wer kleine Flächen
verl...
Laminatschneider Wolfkraft LC 250
Laminatschneider Wolfkraft LC 250
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Laminatschneider Wolfkraft LC 250

169 Aufrufe

Veröffentlicht am

Selber Laminat verlegen geht relativ einfach und ist für jeden Handwerker möglich. Für das Verlegen benötigt man jedoch einige wichtige Werkzeuge wie den Zollstock, Hammer, eine Stichsäge und ein Schlagholz. Ein besonders hilfreiches Werkzeug ist jedoch der Laminatschneider, der ein leises und staubfreies Arbeiten möglich macht.
http://laminatschneider-test.com/wolfcraft-lc-250

Veröffentlicht in: Ingenieurwesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
169
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Laminatschneider Wolfkraft LC 250

  1. 1. Wolfcraft LC 250 im Laminatschneider Test Qualität Der Wolfcraft LC 250 Laminatschneider ist ein Schneider für handelsübliche Laminatsorten im unteren Preissegment. Es handelt sich hierbei um ein Gerät, das zum Kürzen von Laminatpaneelen ausreicht, mit dem man allerdings keine großen Flächen zurechtschneiden sollte. Die Verarbeitung ist wertig, die verbauten Teile sind stabil. Probleme ergeben sich aus diesem Grund eher aus der Handhabung und nicht aus der Qualität der Bauteile. Das Gerät besteht aus Aluminium und ist somit leicht im Gewicht und kann auch problemlos transportiert werden.
  2. 2. Handhabung Der LC 250 wirkt rein mechanisch und ohne elektrische Unterstützung. Das bedeutet, dass der Kraftaufwand allein vom Anwender kommen muss. Bei handelsüblichen Laminatarten ist es zwar durchaus machbar, mit reiner Muskelkraft zu schneiden, doch die Kraft, die aufgeboten werden muss, ist nicht eben gering. Hieraus ergibt sich, dass größere Flächen zu schneiden durchaus eine Mammutaufgabe sein können. Probleme ergeben sich oftmals daraus, dass auch das Hochziehen der Schneide und das Herauslösen des Laminatpaneels nicht leicht von der Hand gehen. Die Schnittkanten hingegen können sich durchaus sehen lassen. Natürlich sind diese nicht vergleichbar mit denen einer Stichsäge oder einer Kreissäge, aber solche Ansprüche stellt man auch nicht an einen Laminatschneider im unteren Preissegment. Da an den meisten Schnittkanten sowieso Leisten über die Kante gelegt werden, macht dies auch optisch keinen schlechten Eindruck. Klickpaneele lassen sich durchaus sauber und optisch ansprechend zurechtschneiden.
  3. 3. Funktion Mit dem LC 250 sind auch Winkelschnitte von 90° absolut kein Problem. Durch den abnehmbaren Anschlag sind Winkelschnitte und Längsschnitte möglich. Hierdurch lassen sich auch kleine Zwischenräume, die verlegt werden müssen, mit dem LC 250 schneiden. Durch die Ausführung des Gerätes ist ein staubarmes Arbeiten möglich, sodass direkt am Arbeitsplatz geschnitten werden kann. Das lästige Wechseln zwischen Schneide- und Verlegstelle kann man sich somit sparen.
  4. 4. Besondere Hinweise Es empfiehlt sich, dass vorsichtig mit dem LC 250 gearbeitet wird, denn obwohl er eine rutschfreie Unterseite hat, kann es passieren, dass das Gerät auf dem Boden verrutscht. Dies geschieht in erster Linie dadurch, dass man erhebliche Kraft aufwenden muss, um mittlere bis dicke Paneele zu schneiden. Insbesondere bei trittschallgedämmten Varianten kann es viel Kraft kosten, die Schneide durch das Holz zu drücken.
  5. 5. Vor- und Nachteile Vorteile: – Günstiger Preis – Leichtes Gewicht – Solide Verarbeitung Nachteile: – Nicht gerade leichtgängige Verarbeitung – Hoher Kraftaufwand notwendig – Nicht so präzise wie eine Säge
  6. 6. Fazit Der Wolfcraft LC 250 ist ein Laminatschneider, der seine Vorteile und auch seine Tücken hat. Wer kleine Flächen verlegen muss, sich aber kein High-End Gerät zulegen möchte, trifft hier die richte Wahl. Wer jedoch beispielsweise eine ganze Wohnung verlegen will, kauft sich besser ein Gerät, das weniger Kraftaufwand erfordert. Hier geht’s direkt zum Wolfcraft LC 250 (Klick) Zum Laminatschneider Test geht’s hier lang http://laminatschneider-test.com

×