Versicherung, Krankenkasse ,berufsunfähigkeitsversicherungVersicherung, Krankenkasse , berufsunfähigkeit sversicherung    ...
zu recherchieren. Die meisten offenen Positionen sind auf Onlineplattformen zu finden. Es besteht auch die Möglichkeit ein...
Share t his:   Ge f ällt m ir:   Dieser Eintrag wurde getaggt mit Krankenversicherung in der Schweiz, Krankenzusatzversich...
Gib hier Deinen Kommentar ein ...                                    PDFmyURL.com
Suche …                                                            SuchenAktuelle BeiträgeArbeiten in der SchweizDer Ver(u...
Kategorien   Finance   Meta   Registrieren   Anmelden   Artikel-Feed (RSS)   Kommentare als RSS   WordPress.comBloggen Sie...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Arbeiten in der Schweiz

154 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ebenso wichtig ist es eine gute Krankenversicherung in der Schweiz zu finden, die ihnen zumindest die wichtigsten Grundlagen bietet. Noch besser wäre es einen Anbieter zu finden, der selbst, oder durch Kooperation mit einem Privatanbieter, entsprechende Krankenzusatzversicherungen ermöglicht.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
154
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Arbeiten in der Schweiz

  1. 1. Versicherung, Krankenkasse ,berufsunfähigkeitsversicherungVersicherung, Krankenkasse , berufsunfähigkeit sversicherung MenüArbeiten in der SchweizStandard | Posted on März 22, 2013 by kaderverbandAnsprechende Löhne, eine niedrige Arbeitslosenquote und auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, herrscht ein steter Mangel an qualifiziertenArbeitskräften. Die Schweiz ist nach wie vor ein sehr attraktives Land für Berufstätige. So liegt beispielsweise die Gesamtarbeitszeit beidurchschnittlich 42 Stunden pro Woche. Wie viel pro Woche wirklich gearbeitet werden muss, hängt jedoch vom Job, dem Kanton, der Brachenund vom Arbeitgeber selbst ab.Für die Urlaubszeiten gilt ein Anspruch von vier Wochen pro Jahr, allerdings gewähren auch hier viele Arbeitgeber bis zu fünf Wochen. Ein weiteresweitverbreitetes Phänomen ist die Teilzeitarbeit. Denn im Vergleich zu manch anderen Ländern, gilt sie gerade in der Schweiz als besonders gutbezahlt. Hinzu kommt, dass man in den meisten Unternehmen auch das 13. Monatsgehalt ausgezahlt bekommt und die Steuern im Durschnitt beieinem Monatslohn liegen.Wenn sie darüber nachdenken auszuwandern und auf der Suche nach einer Tätigkeit in der Schweiz sind, lohnt es sich insbesondere im Internet PDFmyURL.com
  2. 2. zu recherchieren. Die meisten offenen Positionen sind auf Onlineplattformen zu finden. Es besteht auch die Möglichkeit ein Abo einzurichten undsich dann regelmäßig über offene Stellen benachrichtigen zu lassen.Sobald sie in der Schweiz angekommen sind, oder natürlich im besten Fall auch schon vorab, sollten sie sich zu allen weiteren wichtigen Dingenumhören, die für das tägliche Leben von Nutzen sind. Man wird beispielsweise ein Bankkonto benötigen oder einen guten Mobilfunkanbieter. Ebensowichtig ist es eine gute Krankenversicherung in der Schweiz zu finden, die ihnen zumindest die wichtigsten Grundlagen bietet. Noch besserwäre es einen Anbieter zu finden, der selbst, oder durch Kooperation mit einem Privatanbieter, entsprechende Krankenzusatzversicherungenermöglicht. Diese könnten eventuell auch für Ihren Beruf wichtig werden. Informieren sie sich vorab also ganz genau über ihre Möglichkeiten undWünsche.Sie können hierzu, wie bereits erwähnt, das Internet zur Hilfe ziehen, sich jedoch auch jederzeit gern an die Krankenkassen und Firmen vor Ortwenden. Verfassen sie einfach ein kleines Schreiben mit Ihrem Anliegen, dass sie dann an die entsprechenden Stellen schicken. Per Post oder perEmail. Man wird Ihnen mit Sicherheit schnellst möglichst antworten und mit Rat zur Seite stehen. Zudem fühlt man sich selbst gleich viel besseraufgehoben, wenn man weiß, dass einem Experten zur Hand gehen.Für weitere Informationen: http://www.kaderverband.ch/versicherungen/krankenz usatz versicherung/ Ab o u t th e s e a d s PDFmyURL.com
  3. 3. Share t his: Ge f ällt m ir: Dieser Eintrag wurde getaggt mit Krankenversicherung in der Schweiz, Krankenzusatzversicherung. Setze ein Lesezeichen auf den Permanentlink.← Der Ver(un)sicherungsjungle Kommentar verfassen PDFmyURL.com
  4. 4. Gib hier Deinen Kommentar ein ... PDFmyURL.com
  5. 5. Suche … SuchenAktuelle BeiträgeArbeiten in der SchweizDer Ver(un)sicherungsjungleVersicherungen – Eine Notwendigkeit fürs LebenAbgesichert in Den ArbeitsalltagBraucht Man Mehr Als Die Gesetzliche Krankenversicherung?ArchivMärz 2013Februar 2013Januar 2013Dezember 2012 PDFmyURL.com
  6. 6. Kategorien Finance Meta Registrieren Anmelden Artikel-Feed (RSS) Kommentare als RSS WordPress.comBloggen Sie auf WordPress.com. | Theme: Superhero von Automattic. PDFmyURL.com

×