Schule in der digitalen Wolke             Schule in der digitalen Wolke                                  Wie soll die Schu...
Welches sind die Herausforderungen ?                                                                      Digitale Medien ...
Kinder und Jugendliche tragen neue Medien in die Schule                                                                   ...
Neue Medien im Unterricht                                                                                                 ...
Kommunikation und Kooperation mit / unter Schülern                                                                        ...
Zur Organisationskommunikation                                                                         Zur Organisationsko...
Ausbildung von Lehrpersonen                                                                                               ...
Persönliche digitale Geräte                                                                                               ...
Keine Bildungsrevolution …                                                                                                ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Schule in der digitalen Wolke

903 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie soll die Schule auf die Herausforderungen der Mediengesellschaft reagieren? Inwiefern kann die Organisation Schule die neuen Medien nutzbar machen? Welche Unterstützung benötigen die Lehrerinnen und Lehrer?

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
903
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
327
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Schule in der digitalen Wolke

  1. 1. Schule in der digitalen Wolke Schule in der digitalen Wolke Wie soll die Schule auf die Herausforderungen der Mediengesellschaft reagieren? Jürg Fraefel M.A. Dozent Medienbildung PH Zürich Leiter Digital Learning Center, Organisationsberater BSO Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 Interlaken Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch www.docs.google.com | www.microsoft.com/office365 | www.icloud.com | www.evernote.comVon euphorisch bis kritisch Lösungsansätze Tages-Anzeiger 20.7.11 Neue Medien in der Organisation Schule Neue Medien im Unterricht Wie reagierte die Welches sind die Schule bisher? http://www.heise.de/tp/artikel/35/35152/1.html Herausforderungen?Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch
  2. 2. Welches sind die Herausforderungen ? Digitale Medien sind omnipräsent www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch www.apple.com Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch Der-ungeduldige-Mensch/story/23546754Medien zur gesellschaftlichen & sozialen Teilhabe Die junge Generation nutzt digitale Medien unbekümmertErnst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch www.smartvote.ch | www.uusgang.ch Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch www.facebook.com
  3. 3. Kinder und Jugendliche tragen neue Medien in die Schule Wie reagierte die Schule bisher?Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.chFörderprogramme und Software-Schulung Handy-Verbot und iPhone-Klasse Neue Zürcher Zeitung 28.2.11 Bote der Urschweiz 15.6.11Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch www.educa.ch/de/ppp-sin | www.pisa.oecd.org | ibe (2010) Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch http://www.projektschule-goldau.ch
  4. 4. Neue Medien im Unterricht Werte vermitteln und künftige Herausforderungen meistern Traditionelle Werte pflegen Gemeinschaft und Kultur Primärerfahrungen ermöglichen schmecken – riechen – spüren Medienkompetenz Leben mit und ohne MedienErnst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch Foto: Silvie SpiessLernen mit Medien – Lernen über Medien Medienkompetenz als vierte Kulturtechnik Medienwissen Medien als Informatik- Medienbildung Funktionsweise von Medien didaktisches Mittel unterricht Urheberrecht Persönlichkeitsschutz etc. Beispiele Beispiele •  Wissen aneignen mit Medien •  durch Medien vermittelte Ideale hinterfragen Mediennutzung •  in kooperativer Arbeit •  Medienprodukte kritisch beurteilen als Informationsinstrument Medienprodukte entwickeln •  den Umgang mit Social Media analysieren als Gestaltungsmittel •  Projektergebnisse multimedial •  einen Roboter programmieren als Arbeits- und Denkwerkzeug präsentieren Medienreflexion Wirkungen von Medien durchschauen durch Medien vermittelte Werte erkennenErnst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch www.medienbildung.ch | www.swisseduc.ch Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch Dossier Medienkompetenz (2008) | www.medienbildung.ch | |www.mewiko.ch
  5. 5. Kommunikation und Kooperation mit / unter Schülern Neue Medien in der Organisation Schule Informatik- unterrichtErnst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch http://maurerd10-13.blogspot.com Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch Foto: Silvie SpiessAuf allen schulischen Ebenen Zur Kooperation und Kommunikation im Schulteam Didaktisches Mittel Unterricht Medienbildung Informatik- Computer Ausbildung an der Schule Musterhausen Vorbereitung Administration Schulorganisation Kooperation Organisations- kommunikationErnst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch http://it-blog.posterous.com/pages/computerstamm
  6. 6. Zur Organisationskommunikation Zur OrganisationskommunikationErnst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch www.primarschule-nussbaumen.ch Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch http://it-blog.posterous.com/pages/computerstammLösungsansätze Medienbildung ist Aufgabe der SchuleErnst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch Foto: LMVZ Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch www.sonntagszeitung.ch/multimedia/artikel-detailseite/?newsid=194900
  7. 7. Ausbildung von Lehrpersonen Ausbildung von LehrpersonenErnst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch https://stud.phzh.ch/de/Dienstleistungen/digital-learning Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch http://ilias.phzh.chICT-Organisation Ebenen der Lösungsansätze TECHNIK PÄDAGOGIK ORGANISATION ! ICT-Infrastruktur ! Weiterbildung ! Medien- & virtualisieren Lehrpersonen ICT-Konzept ! Persönliche ! Beratung & ! Schulentwicklung Schülergeräte Unterstützung & Medienbildung ! Digitale Lerninhalte www.picts.ch – Pädagogischer ICT-Support Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch
  8. 8. Persönliche digitale Geräte Digitale LerninhalteErnst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch www.lehrmittelverlag-zuerich.ch/Aktuell/Kundenmagazin | www.cobocards.comMedien- & ICT-Konzept Schulentwicklung & Medienbildung Schulbehörde M1 M2 M3 M4 M5 M6 Definition Planung Umsetzung Schulleitung Schulteam Arbeitsgruppen Idee IST-Analyse Infrastruktur Weiterbildung Erprobung Auftrag Konzeption Tech. Support Pädagogischer Support im Unterricht 2 – 3 Mte 3 – 9 Mte 2 – 4 Jahre ICT-Verantwortliche LehrpersonenErnst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch http://edu-ict.zh.ch/fachstelle/projekte/ict-avanti-nr1-musterlösung | Erni et.al (2010) Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch
  9. 9. Keine Bildungsrevolution … Ernst Schmidheiny Stiftung, Symposium 2011 Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch http://www.chrisharrison.net/index.php/Research/OmniTouch juerg.fraefel@phzh.ch | www.juerg.fraefel.chLiteraturErni, Hanspeter, Rey, Marie-Thérèse et al. (2010). "Leitfaden ICT- und Medienkonzept." Schweizerische Zentralstelle für die Weiterbildung der Mittelschulpersonen. http://www.wbz-cps.ch/Download.cfm/ictgymnet_ICT-Konzept_web_d_2010.pdf? ID=454&Type=2&status=uFraefel, Jürg. (2008). "Computer im Klassenzimmer – wo bleibt der pädagogische Nutzen?" Bildung Schweiz 11a/2008: S. 18+19. http://lch.ch/dms-static/93523378-ccd4-412d-8e29-f93aea748510/compi18_19.pdfFraefel, Jürg. (2008). Wissensmanagement in heil- und sonderpädagogischen Einrichtungen im Spannungsfeld zwischen Mensch und Technik. In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik 9/08. www.csps-szh.ch/fileadmin/data/1_szhcsps/7_zeitschrift/Archiv/ 2008.09.Fraefel.pdfFraefel, Jürg. (2009). "Schulisches Medienprofil und Ganztagsschule." merz, medien + erziehung 2009/01: S. 16–24. http://www.merz-zeitschrift.de/?RECORD_ID=5742Hartmann, Werner. (2008) «Computer, Internet und Schulen in 20 Jahren. In: BCH Folio Nr. 6/08. Berufsbildung Schweiz, p. 36-39. www.swisseduc.ch/bch_folio_0608_computer_schule.pdfIngold, Urs et.al. (2008). Medienkompass – Lehrmittel zur Medienbildung für die Primarstufe und die Sekundarstufe. Zürich, Lehrmittelverlag des Kantons Zürich. www.medienkompass.chInstitut für Bildungsevaluation der Universität Zürich. (2010). Umfrage zum Stand der Integration von Medien und ICT in der Zürcher Volksschule. www.ibe.uzh.ch/publikationen.htmlMeckel, Miriam. (2007). Das Glück der Unerreichbarkeit. Wege aus der Kommunikationsfalle. Hamburg, Murmann.Merz-Abt, Thomas (2004). Medienbildung in der Volksschule Grundlagen und konkrete Umsetzung. Zürich, Verlag Pestalozzianum.Moser, Heinz. (2005). Wege aus der Technikfalle. eLearning und eTeaching. Zürich, Verlag Pestalozzianum.Petko, Dominik und Graber, Marc. (2010). ICT im Unterricht der Sekundarstufe I. Bericht zur empirischen Bestandsaufnahme im Kanton Schwyz. Schwyz, Institut für Medien und Schule, PH Zentralschweiz. www.sz.ch/documents/ICT-SekI_2010.pdfSchaumburg, Heike, Prasse, Doreen et al. (2007). Lernen in Notebook-Klassen. Endbericht zur Evaluation des Projekts „1000mal1000: Notebooks im Schulranzen“. Bonn.Schirrmacher, Frank. (2009). Payback. Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen. München, Blessing.Schul- und Sportdepartement der Stadt Zürich. (2008). Dossier Medienkompetenz. www.stadt-zuerich.ch/dossier-medienkompetenzErnst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch Ernst Schmidheiny Stiftung – Symposium 2011 – juerg.fraefel@phzh.ch NZZ am Sonntag 14.8.11

×