Luhmann - Realität der Massenmedien

4.675 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.675
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
838
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
17
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Luhmann - Realität der Massenmedien

  1. 1. Luhmanns Theorie der Massenmedien Kontakt: Jürgen Pelzer www.netzinkulturation.de Mai 2009 Coverabbildung des VS-Verlag: Direkt bestellen unter: http://www.google.de/search?hl=de&cli ent=firefox- a&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&hs= z1J&q=luhmann+realit%C3%A4t+der+m assenmedien+verlag&btnG=Suche&met a=
  2. 2. Umwelt System 1 Z.B. Massenmedien Abgrenzung CODE: Information/ keine Information
  3. 3. Die Welt – Fernraum Nur bekannt durch Massenmedien Darstellung anhand von Schemata und Skripten Nahraum, selbst erfahrbar
  4. 4. Erzeugung von 1. Information: Selektion Empfänger Sender Zu1: Binäre Massenmedien-Selektions-Code: Information / Nicht-Information Darstellung von 2. Sender Empfänger Information: Mitteilung Zu2: Darstellung anhand von Schemata und Skripten 3. Kommunikation: Verstehen Empfänger ? Sender 3a. System II versteht, dass ihm Mitteilung gemacht wird. 3b. System II kann antworten, Nachfragen stellen
  5. 5. Direkte Kommunikation Massenmediale Kommunikation: Technik schiebt sich zwischen Sender und Empfänger = Kontaktunterbrechung
  6. 6. Informationen Verschd. Scripten und Schemata 1. Selektion 2. Darbietung

×