Trike how to_quer

258 Aufrufe

Veröffentlicht am

How to built a Trike

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
258
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Trike how to_quer

  1. 1. How to built a Drift Trike Was benötigt wird; Rohre für Rahmen Stahlhandlung z.B. Eisenlager Esslingen BMX für Steuerrohr, Gabel und Vorbau Ebay Kleinanzeigen, Quoka, Shpock Kartfelgen (Vorderrad 115mm/17mm) http://www.kartstore.de/Kart-spare-parts-and-accessories/WHEEL/Vorderradfelge/FELGE- ALUMINIUM-5-115mm-mit-17mm-Radlager::16598.html Kartreifen (GoKart Vorderrad) Ebay Kleinanzeigen, Quoka, Shpock, Kartbahnen Achsaufnahmen http://www.evertrike.com/shop/ Vollmaterial Rundstahl für Achsaufnahme an Rohr Befestigung Stahlhandlung z.B. Eisenlager Esslingen Traktorsitz oder ähnlich http://www.westfalia.de/shops/agrishop/landmaschinen_zubehoer/kabinen_zubehoer/ schleppersitze/1275331-gepolsterte-sitzschale-metall-wetterfest.htm Lenker (BMX Lenker nicht geeignet) http://www.bike-mailorder.de/Bike-Teile/Lenker-Zubehoer/EA30-Flatbar-Lenker.html
  2. 2. BMX Griffe http://www.kunstform.org/en/grips-co-grips-c-1_104_42 HDPE Rohr 1m http://www.pwk-wasser.de/shop/Kunststofftechnik-Fittinge-Rohre-Armaturen-Zubehoer/HDPE- Rohre-Formstuecke/PE-Rohre/PE100-SDR33-PE-Abflussrohr/MTR-HDPE-ROHR-250- MM-5M-4BAR::4216.html evtl. Pegs für Fussauflage an Vorderrad Ebay Kleinanzeigen, Quoka, Shpock Vorgehensweise Als erstes wird die Hinterachse gebaut, an diese wird später das Verbindungsrohr zum BMX Rahmen geschweißt. Verwendet wird für die Achse vorzugsweise ein 42x2mm Rohr. In das Rohr wird nun ein 17mm Vollmaterial oder eine fertige Achsaufnahme geschweisst auf welches die Felgen gesteckt werden. Jetzt wird das BMX zerschnitten, das Unterrohr kurz vor dem Tretlager und das Oberrohr kurz vor dem Steuerrohr, wie auf Bild 1. Das Unterrohr des BMX wird nun mit einem Rohr, wenn möglich das gleiche wie das der Hinterachse (42x2mm), mit der Hinterachse verbunden, wie auf Bild 2. Zum Schluss wird der jeweilige Sitz aufgeschweißt, Bild 3. Fertig. Bild 1 Bild 2 Bild 3
  3. 3. Geometrie und Rohrlängen; Wichtig ist der Achsabstand von 1100mm, die Hinterbaubreite von min. 650mm sowie der Lenkkopfwinkel von 65°. Die restliche Rahmenform ist relativ egal, hier wurden für den Rahmen Rundrohre in 42x2mm verwendet. Viel Spaß beim Bauen !!!

×