Mehr Innovationskraft              3.   KUNDEfür KMUFür Unternehmer, die hoch hinauswollen.                      2.   MENS...
INNOVATION                         NEU                         PRAKTISCH                         ERFOLGREICH Ideen   Re...
FAKTOR ZEIT             Erfindung        Jahr d.     Jahr d.                              Erfindung   kommerziellen       ...
INNOVATIONKRAFT STEIGERN?Ideensammlung     Realisierung        Markt-     ERFOLG                                    einfüh...
MEHR GUTE IDEEN SAMMELNIdeensammlung   Realisierung       Markt-     ERFOLG                                 einführung   ...
NR. 1 DER MENSCH Kann UMSETZEN           Kann VERBINDEN                    Kann VERKAUFEN                           Aut...
TALENTE FINDEN!              ANGEBOT MACHEN!                                Geld                                ATTRAKT...
TALENTE HALTEN!              ANGEBOT HALTEN!                     Geld                     ATTRAKTIVER Zusatz           ...
DON‘T PUT ALL EGGS IN 1 BASKET! Basis- vom Innovationsgeschäft trennen! Cash-Cow halten und pflegen! Nah am Markt = bei...
Mehr Innovationskraft für KMU            IDEE & MENSCH & KUNDE
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Innovationskraft für KMU (short)

416 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
416
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Innovationskraft für KMU (short)

  1. 1. Mehr Innovationskraft 3. KUNDEfür KMUFür Unternehmer, die hoch hinauswollen. 2. MENSCH 1. IDEE
  2. 2. INNOVATION  NEU  PRAKTISCH  ERFOLGREICH Ideen Realisierung Markt- ERFOLG einführung Innovations-Report, 10.01.2007
  3. 3. FAKTOR ZEIT Erfindung Jahr d. Jahr d. Erfindung kommerziellen Nutzung Fernsehen 1884 1947 63 Jahre Radar 1904 1939 35 Jahre Reißverschluss 1883 1913 30 Jahre Löslicher 1934 1956 22 Jahre Kaffee ERFOLG Fotokopie 1935 1950 15 Jahre Videorekorder 1950 1956 6 Jahre  Innovation braucht manchmal Zeit!  Markt reif?  Ort richtig?  Kunde richtig?  Technologie praktikabel?
  4. 4. INNOVATIONKRAFT STEIGERN?Ideensammlung Realisierung Markt- ERFOLG einführung 1. Mehr gute Ideen. 2. Umsetzung besser meistern. 3. Schnelleren Marktkontakt.
  5. 5. MEHR GUTE IDEEN SAMMELNIdeensammlung Realisierung Markt- ERFOLG einführung  Sammeln Sie viele „gute Ideen“!  … löst reales Problem  … Problemlösung ist relevant
  6. 6. NR. 1 DER MENSCH Kann UMSETZEN  Kann VERBINDEN  Kann VERKAUFEN Autonom Kreativ Eigen- Flexibel initiativ Eigene Risiko- Wertvor- Leistungs- bereit Selbst- stellung orientiert bewusst Resilient Aus- Sozial dauernd … kompetent
  7. 7. TALENTE FINDEN!  ANGEBOT MACHEN!  Geld  ATTRAKTIVER Zusatz • Entwicklungsmöglichkeiten • Eigene Ideen einbringen • Herausforderung • Führungsperspektive
  8. 8. TALENTE HALTEN!  ANGEBOT HALTEN!  Geld  ATTRAKTIVER Zusatz … und wenn das bei uns nicht geht, dann verlassen die das Unternehmen. Und suchen sich ein PASSENDERES UMFELD.* *Eugen Voit Leiter F&E, Leica Geosystems
  9. 9. DON‘T PUT ALL EGGS IN 1 BASKET! Basis- vom Innovationsgeschäft trennen! Cash-Cow halten und pflegen! Nah am Markt = beim Kunden bleiben! Misserfolg/Fehler einkalkulieren. Und daraus Lernen!
  10. 10. Mehr Innovationskraft für KMU IDEE & MENSCH & KUNDE

×