Prof. Dr. Benjamin Jörissen
http://joerissen.name
benjamin@joerissen.name
Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 20...
I.
Raum, Sozialität,Wissen als
exemplarische Bereiche digitaler
Transformation
II.
Ästhetische Bildung und 

mediale Artikulation
Das Spannungsfeld von
symbolischen Formen
vs.
Ästhetik
vs.
Medialität
http://chucks-fun.blogspot.de/2015/01/cartoon-fun-18-images.html
http://crackberry.com/wallpaper-art-megan-fox-mona-lisa
https://ohmydior.wordpress.com/2014/09/12/thenewnormal-conchita-wu...
http://www.bianicastro.com/2012/09/as-varias-faces-de-monalisa.html
Malewitsch,	
  Schwarzes	
  Quadrat	
  auf	
  weißem	
  Grund,	
  1915
Magri<e,	
  	
  La	
  trahison	
  des	
  images	
  (Ceci	
  n'est	
  pas	
  une	
  pipe),	
  1929
„Bildung“ als Überschreiten von
Rahmungen („Weltsichten“)
Benner,	
  D.	
  (2004):	
  Allgemeine	
  Pädagogik.	
  Eine	
  ...
Arti
kula
tion
Schle<e,	
  M.,	
  &	
  Jung,	
  M.	
  (Eds.).	
  (2005).	
  Anthropologie	
  der	
  ArQkulaQon:	
  Begriffli...
Artikulation
III.
Mediale Transformationsdynamiken
kulturell-ästhetischer Bildung
„Medien“
vs.
„Medialität“
Medium lose Kopplung von Formen
Form Sichtbarkeit, Anordnung, Sinn
„Mediatisierung“
(Ereignis)
„Mediatisierung“ nach Diete...
The	
  Medium	
  is	
  the	
  
Message.
Marshall	
  McLuhan	
  

(1911-­‐1980)
Code
Daten
Netzwerk
Interface
Das digitale Netz ist ein Myzel.Was uns gegenständlich – z.B. als pädagogisches
Problem oder pädagogischer Gegenstand – be...
„digitale Bildung“ (?)
https://www.ableton.com/de/live/
SLOrk – Standford Laptop Orchestra
http://slork.stanford.edu/
https://www.youtube.com/watch?v=ldMsMDGu0V8
Neue virtuelle
Instrumente
basieren nicht auf
Samples, sondern
sie simulieren ...
Onyx Ashanti – BeatJazz
https://www.ted.com/talks/onyx_ashanti_this_is_beatjazz
Code
Daten
Netzwerk
Interface
„Software Studies“
Software als kulturelle Artikulation
Software, Macht und Herrschaft
Software als individuelle/
kollekti...
Affirmative-geschlossene vs. offene
digitale Architekturen
Bsp.Virtuelle Welten/Avatare
Jörissen, B. (2009). Strukturale EthnografieVirtueller Welten. In: Grell,
Petra/Marotzki,Winfried/Schelhowe, Heidi (Hrsg.):...
Bsp. Modding/Cultural Hacking
https://culturalhacking.wordpress.com/
Prof. Dr. Benjamin Jörissen
http://joerissen.name
benjamin@joerissen.name
Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 20...
Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle Kinder- und Jugendbildung

1.093 Aufrufe

Veröffentlicht am

Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2015

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.093
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle Kinder- und Jugendbildung

  1. 1. Prof. Dr. Benjamin Jörissen http://joerissen.name benjamin@joerissen.name Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2015 Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
  2. 2. I. Raum, Sozialität,Wissen als exemplarische Bereiche digitaler Transformation
  3. 3. II. Ästhetische Bildung und 
 mediale Artikulation
  4. 4. Das Spannungsfeld von symbolischen Formen vs. Ästhetik vs. Medialität
  5. 5. http://chucks-fun.blogspot.de/2015/01/cartoon-fun-18-images.html
  6. 6. http://crackberry.com/wallpaper-art-megan-fox-mona-lisa https://ohmydior.wordpress.com/2014/09/12/thenewnormal-conchita-wurst/
  7. 7. http://www.bianicastro.com/2012/09/as-varias-faces-de-monalisa.html
  8. 8. Malewitsch,  Schwarzes  Quadrat  auf  weißem  Grund,  1915
  9. 9. Magri<e,    La  trahison  des  images  (Ceci  n'est  pas  une  pipe),  1929
  10. 10. „Bildung“ als Überschreiten von Rahmungen („Weltsichten“) Benner,  D.  (2004):  Allgemeine  Pädagogik.  Eine  systemaQsch-­‐problemgeschichtliche  Einführung  in  die   Grundstruktur  pädagogischen  Denkens  und  Handelns.  4.  Völlig  neu  bearb.  Aufl.  Weinheim/München   Marotzki,  W.  (1990).  Entwurf  einer  strukturalen  Bildungstheorie.  Weinheim:  Dt.  Studien-­‐Verlag.
  11. 11. Arti kula tion Schle<e,  M.,  &  Jung,  M.  (Eds.).  (2005).  Anthropologie  der  ArQkulaQon:  Begriffliche  Grundlagen  und   transdisziplinäre  PerspekQven.  Würzburg:  Königshausen  &  Neumann.
  12. 12. Artikulation
  13. 13. III. Mediale Transformationsdynamiken kulturell-ästhetischer Bildung
  14. 14. „Medien“ vs. „Medialität“
  15. 15. Medium lose Kopplung von Formen Form Sichtbarkeit, Anordnung, Sinn „Mediatisierung“ (Ereignis) „Mediatisierung“ nach Dieter Mersch 2002, S. 56 ff. (im Anschluss an Luhmann) Mersch,  D.  (2002).  Ereignis  und  Aura:  Untersuchungen  zu  einer  ÄstheQk  des  PerformaQven.  Frankfurt/M.:  Suhrkamp.
  16. 16. The  Medium  is  the   Message. Marshall  McLuhan  
 (1911-­‐1980)
  17. 17. Code Daten Netzwerk Interface
  18. 18. Das digitale Netz ist ein Myzel.Was uns gegenständlich – z.B. als pädagogisches Problem oder pädagogischer Gegenstand – begegnet, sind nur seine Manifestationen. Die Infrastruktur selbst bleibt unsichtbar. h<ps://commons.wikimedia.org/wiki/File:Heksenkring.jpg
  19. 19. „digitale Bildung“ (?)
  20. 20. https://www.ableton.com/de/live/
  21. 21. SLOrk – Standford Laptop Orchestra http://slork.stanford.edu/
  22. 22. https://www.youtube.com/watch?v=ldMsMDGu0V8 Neue virtuelle Instrumente basieren nicht auf Samples, sondern sie simulieren sie Physik eines Instrumentes durch miteinander interagierende Algorithmen, so wie es bei einem echten Instrument der Fall ist.
  23. 23. Onyx Ashanti – BeatJazz https://www.ted.com/talks/onyx_ashanti_this_is_beatjazz
  24. 24. Code Daten Netzwerk Interface
  25. 25. „Software Studies“ Software als kulturelle Artikulation Software, Macht und Herrschaft Software als individuelle/ kollektiveArtikulation https://mitpress.mit.edu/books/series/software-studies
  26. 26. Affirmative-geschlossene vs. offene digitale Architekturen Bsp.Virtuelle Welten/Avatare
  27. 27. Jörissen, B. (2009). Strukturale EthnografieVirtueller Welten. In: Grell, Petra/Marotzki,Winfried/Schelhowe, Heidi (Hrsg.): Neue digitale Kultur- und Bildungsräume.Wiesbaden:VS-Verlag, S. 119-143.
  28. 28. Bsp. Modding/Cultural Hacking https://culturalhacking.wordpress.com/
  29. 29. Prof. Dr. Benjamin Jörissen http://joerissen.name benjamin@joerissen.name Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2015 Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, 25.9.2015 Digitale Medien und digitale Netzwerke: Herausforderungen für die Kulturelle Kinder- und Jugendbildung

×