HFR – Laufen die Hobbits jetzt schneller?                                                       http://www.youtube.com/wat...
http://gettyimages.com --> Creative-Bild-Nummer: 200382938-004Zur Person Medienlabor Universität Augsburg Videoproduktio...
http://techcrunch.com/2011/04/08/frame-wars/                                                                              ...
Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis                                                                 ...
http://en.wikipedia.org/wiki/Zoetrope; http://www.precinemahistory.net/1830.htm;                                          ...
Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis                                                                 ...
http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=875;                                                   ...
http://www.precinemahistory.net/images/uchatius_machine_1853.gif                                                          ...
http://www.precinemahistory.net/images/linnett_flipbook_diagram.jpg                                                       ...
http://www.precinemahistory.net/images/muybridge_gallop_small_animation.gif                                               ...
http://www.precinemahistory.net/1870.htm;                                                                                 ...
http://www.precinemahistory.net/1880.htm;                                                                                 ...
nemahistory.net/1880.htm;                                                                   e.com/patents?id=M2VXAAAAEBAJ&...
http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=6245;                                                  ...
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/72/Optic_Projection_fig_221.jpg                                           ...
Geier,    http://www.casa-di-falcone.de/images/freebies/Filmklappe.jpg                                                    ...
http://www.e-filmmusik.de/geschichte_filmmusik/geschichte_filmmusik.html                                                  ...
http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=759Normal Frame Rate? Aus Kostengründen werden 24fps i...
http://www.vde.com/de/fg/ETG/Arbeitsgebiete/Geschichte/Documents/bulletin0817Neidhoefer.pdfTV Frame Rate? Verwirrung durc...
Geier,    http://www.casa-di-falcone.de/images/freebies/Filmklappe.jpg                                                    ...
Christie-High-Frame-Rate-Technology-Overview-German.pdf                                                                   ...
http://www.red.com/learn/red-101/high-frame-rate-video                                                                    ...
Fazit? Zu früh, um endgültige Meinung zu haben...                                                                        ...
http://www.cinemaxx.de/Programm/AktuellesProgramm?switchCinemaId=63;                                                      ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2012_CineUni_Augsburg_HFR

3.458 Aufrufe

Veröffentlicht am

Überblick Bildwiederholraten

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.458
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2012_CineUni_Augsburg_HFR

  1. 1. HFR – Laufen die Hobbits jetzt schneller? http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=1sqFkd-wHKs# Ein Vortrag in 24 Frames 1 Christian Geier, M.A.
  2. 2. http://gettyimages.com --> Creative-Bild-Nummer: 200382938-004Zur Person Medienlabor Universität Augsburg Videoproduktionen Magister Geschichte, Politikwissenschaft  Five Shots: Geschichte, Kino, TV, PC, HFR 2 Christian Geier, M.A.
  3. 3. http://techcrunch.com/2011/04/08/frame-wars/ http://www.gestaltung.hs-mannheim.de/designwiki/files/3195/illusion.pdf;(Any) Frame Rate? Frames? Frame Rate? Wovon sprechen wir eigentlich? Erkenntnis: in mindestens 16 Einzelbilder zerlegte (mono- perspektivisch betrachtete) Bewegung wird beim Abspielen als „flüssig“ im Sinne von durchgehend wahrgenommen fps = Frames per Second Laufbildtechnische Geräte: Laufbildtechnik bekannt seit 1820er Jahre (P. M. Roget und M. Faraday Versuche zum Zaunphänomen; 1829 J.A.F. Plateau Untersuchungen zur Nachbildwirkung und dann 1836 zum stroboskopischen Effekt) 3 Christian Geier, M.A.
  4. 4. Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis http://www.mhsgent.ugent.be/danser.jpg http://www.mhsgent.ugent.be/engl-plat5.html; ~1830, Phénakisticope, Plateau, 16er-Teilung 4 Christian Geier, M.A.
  5. 5. http://en.wikipedia.org/wiki/Zoetrope; http://www.precinemahistory.net/1830.htm; Geier,http://tanjatheawesome.com/capricious/wp-content/uploads/2012/11/zeotrope_01.png Christian Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis M.A.  ~1832, Daedalum/Zoeotrope, Horner 5
  6. 6. Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis http://www.precinemahistory.net/images/talbot_calotype1835.jpg http://www.precinemahistory.net/1830.htm; ~1835, Photogramme auf Papier, Talbot 6 Christian Geier, M.A.
  7. 7. http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=875; Geier,http://www.precinemahistory.net/images/daguerrotypecamera1839.jpg Christian Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis M.A.  ~1839, Daguerrotypie, Niepce & Daguerre 7
  8. 8. http://www.precinemahistory.net/images/uchatius_machine_1853.gif http://www.precinemahistory.net/1850.htm;Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis 1853, Projektionsmechanismus, von Uchatius 8 Christian Geier, M.A.
  9. 9. http://www.precinemahistory.net/images/linnett_flipbook_diagram.jpg http://www.precinemahistory.net/1860.htm;Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis 1868, Kineograph/Daumenkino, Linnett 9 Christian Geier, M.A.
  10. 10. http://www.precinemahistory.net/images/muybridge_gallop_small_animation.gif http://www.precinemahistory.net/1870.htm;Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis 1873, Serienbildaufnahmen, Muybridge 10 Christian Geier, M.A.
  11. 11. http://www.precinemahistory.net/1870.htm; Geier,http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=1340;http://www.precinemahistory.net/images/muybridge_gallop_small_animation.gif Christian Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis M.A.  ~1879, Zoopraxiscope, Muybridge 11
  12. 12. http://www.precinemahistory.net/1880.htm; Geier, http://www.earlycinema.com/pioneers/lumiere_bio.html; http://www.institut-lumiere.org/images/n_plum/films/0091,1.jpg ChristianErfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis M.A.  1882-1895, Filmversuche, Lumière  16fps 12
  13. 13. nemahistory.net/1880.htm; e.com/patents?id=M2VXAAAAEBAJ&pg=PA1&hl=de&source=gbs_selected_pages&cad=1#v=onepagErfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis 1884-85, Rollfilm/Filmrolle, Eastman 13 Christian Geier, M.A.
  14. 14. http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=6245; Geier,http://www.uni-siegen.de/blickkulturen/texte/img/schnellseher.jpg Christian Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis M.A.  1887, Elektrotachyskop, Anschütz  16fps 14
  15. 15. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/72/Optic_Projection_fig_221.jpg http://en.wikipedia.org/wiki/Kinetoscope;Erfindungen und Entdeckungen auf dem Weg zum Kinoerlebnis 1891, Kinematograph & Kinematoskop, Edison  40-46fps 15 Christian Geier, M.A.
  16. 16. Geier, http://www.casa-di-falcone.de/images/freebies/Filmklappe.jpg Christian M.A.Cut/Zeitsprung 16
  17. 17. http://www.e-filmmusik.de/geschichte_filmmusik/geschichte_filmmusik.html http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=759;Low Frame Rate? Projektions- und Aufnahmetechniken parallel entwickelt Alles Handarbeit, also variable Geschwindigkeiten „Low Frame Rate“ – bis der Tonfilm sich durchsetzt, ca. 16fps: Näherungswerte 30 Minuten Film ca. 610m bei 18fps, 680m bei 20fps, 750m bei 22fps und 820m bei 24fps -> pro Filmrolle 35mm- Film können 16 Minuten bei 16fps aufgezeichnet werden (auch Längengrenze bei Vorführungen bis in die 1920er Jahre im Verbund mit Langspielplatte à 12 Minuten; Nadeltonverfahren) 17 Christian Geier, M.A.
  18. 18. http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=759Normal Frame Rate? Aus Kostengründen werden 24fps im Tonfilm verwendet, Orientierung am unteren Minimum der Framerate, bei der Ton und Bild in nicht verfälschter Qualität wiedergegeben werden kann Bei der Projektion würde dies flimmern, also wird der Lichtstrahl mit 2- 3 Flügeltorblenden unterbrochen, so dass das Bild einerseits vorgeschoben werden kann (um ein Frame), gleichzeitig aber ein zweites (identisches) Bild simuliert wird = 48-72fps Daher noch mehr Licht nötig, zeitgleich steigt bei Helligkeit auch die Flimmergrenze, ab der das menschliche Auge kein Flimmern empfindet 18 Christian Geier, M.A.
  19. 19. http://www.vde.com/de/fg/ETG/Arbeitsgebiete/Geschichte/Documents/bulletin0817Neidhoefer.pdfTV Frame Rate? Verwirrung durch weitere Bildgeschwindigkeiten im Bereich von TV und Video, bekannt unter den Begriffen PAL, NTSC, Secam, 50i, 25p, usw. Entwicklung des Fernsehens beeinflusst von Standardisierung im wichtigsten Basisbereich: Strom -> Auseinanderdriften der Normfrequenzen in Europa (50Hz) und den USA (60Hz und 25Hz) Problem potentieller Interferenzen beim Fernsehen umgangen mit Festlegung der Bildraten auf 25fps (Europa) bzw. ca. 60fps (USA) Zeilensprungverfahren mit Halbbildern (interlaced) 19 Christian Geier, M.A.
  20. 20. Geier, http://www.casa-di-falcone.de/images/freebies/Filmklappe.jpg Christian M.A.Cut/Zeitsprung 20
  21. 21. Christie-High-Frame-Rate-Technology-Overview-German.pdf http://www.christiedigital.co.uk/TechPapers/ Webers, Johannes, Handbuch der Film- und Videotechnik, Poing 20076;PC Frame Rate? Interlaced zunehmend irrelevant für Computermonitore Digitale Bildwandler ermöglichen das Zwischenspeichern aufgenommener Bilder direkt auf digitalen Trägermedien Analoge Traditionen werden aufrecht gehalten Nach dem Erfolg in der Konsumgüterindustrie (Videokameras, usw.) werden digitale Profi-Filmkameras ebenfalls gebaut Neue Herausforderungen im Workflow durch Qualitätsanforderungen 21 Christian Geier, M.A.
  22. 22. http://www.red.com/learn/red-101/high-frame-rate-video http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=1sqFkd-wHKs#; http://www.facebook.com/notes/peter-jackson/48-frames-per-second/10150222861171558 ;High Frame Rate? Begrenzung der Filmspulenlänge entfällt, Festplattenspeicher erschwinglich, Kapazitäten von Festplatten steigen, Speichergeschwindigkeiten von Festplatten steigen (SSDs) Datenmenge Berechnungsbeispiel bei HFR mit 48fps in 5K und 2D D = (5120×2700x48x24x169x60)/(8x1024x1024) = ca. 19 TB RED Epic Kamera mit SSD à 128 GB = ca. 30 Minuten Rohmaterial Peter Jackson (Facebook): „hugely enhanced clarity and smoothness “ 22 Christian Geier, M.A.
  23. 23. Fazit? Zu früh, um endgültige Meinung zu haben... http://techcrunch.com/2011/04/08/frame-wars/ Wieder mal ein Formatkrieg um potentielle Standards? Nebenkriegsschauplatz Audioaufrüstung Dolby Atmos (Nürnberg, Wien) Gegner: Kino hält Distanz zur Realität und bewahrt diese durch sichtbare Künstlichkeit in der Bildwirkung Befürworter: Eintauchen in künstliche Welten soll sich der Alltags- wahrnehmung mindestens annähern, sie gegebenenfalls übertreffen Cameron & Jackson: teilanimierte künstliche (3D-)Welten kombiniert mit Film sehen bei 48fps realistischer aus, Bewegungen sind „runder“ 23 Christian Geier, M.A.
  24. 24. http://www.cinemaxx.de/Programm/AktuellesProgramm?switchCinemaId=63; Geier,https://www.heise.de/artikel-archiv/ct/2012/8/156 Christian M.A. http://frames-per-second.appspot.com Danke und viel Spaß! CinemaxX Augsburg 24

×