Leif

711 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
711
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Übergabe Welche allgemeingültige Beschreibung einer Übergabe ist möglich? Def. Eine gute Übergabe ist gegeben, wenn der Mensch entsprechend unter Berücksichtigung seiner Begabungen und Persönlichkeit  von seiner bisherigen Bildungsumgebung in die für ihn optimale Bildungsumgebung wechseln kann und dieser Wechsel von dem Betroffenen als positiver Entwicklungsschritt verstanden und gewollt wird.
  • Von einem erfolgreichen Übergabemanagement sprechen wir, wenn es "gute Übergaben" leistet. Dies setzt voraus, dass alle Partner die optimale Handlungsoption für den betroffenen Menschen wählen und deren Umsetzung konsequent betreiben die Akteure über die bestmöglichen Informationen und Werkzeuge verfügen um den Übergabeprozess effektiv und effizent zu gestalten
  • Welche Kommunikationsziele gilt es zu erreichen?
  • Welche Positionierung wollen wir bei den Dialoggruppen in Hinblick auf das Übergangsmanagement erreichen? Dachpositionierung? Übergangsamanagement ist eine zentrale Aufgabe für eine gelungene Lebensgestaltung LEIF ermöglicht ein gelungenes Übergangsmanagement Mit Hilfe der LEIF Instrumente/Werkzeuge bin ich in der Lage effizient und effektiv Übergangsprozesse erfolgreich zu gestalten. Die LEIF Instrumente sind unverzichtbarer Bestandteil meiner Arbeit Teilpositionierung / Botschaften Primärzielgruppe: Experten / Akteure LEIF bietet mir alle notwendigen Informationen Wenn ich mit LEIF Instrumenten arbeite, bin ich effizient und effektiv = erfolgreich! Das LEIF Übergabemanagement erfüllt meine Erwartungen als professioneller Akteur im Bereich Übergabe Das LEIF Übergabemanagement schließt eine bislang bestehende Informationslücke. Daher bewerte ich die Arbeit von LEIF als gut und hilfreich und kommuniziere dies gegenüber Kollegen und Dritten Sekundärzielgruppe
  • Machen wir uns Gedanken zu den Inhalten und der Ordnung Was sollte das „Qualitätshandbuch“ enthalten, um die beschriebenen Ziele zu erreichen? Wie sollten die Übergabestationen beschrieben werden? Welche Informationen sollten auf welchem Kanal vorgehalten werden? Beschreibung der Übergabestationen Benennung der Akteure
  • Leif

    1. 1. Übergangsmanagement Freiburg Kommunikationskonzept Projekt LEIF Stadt Freiburg i. Br. Justus Kampp
    2. 3. Menschen erfolgreich begleiten Eine Übergabe ist gelungen, wenn der Mensch entsprechend unter Berücksichtigung seiner Begabungen und Persönlichkeit  von seiner bisherigen Bildungsumgebung in die für ihn optimale Bildungsumgebung wechseln kann und dieser Wechsel von dem Betroffenen als positiver Entwicklungsschritt verstanden und gewollt wird.
    3. 4. Übergänge gestalten <ul><li>Erfolgreiches Übergabemanagement setzt voraus: </li></ul><ul><li>dass alle Partner die optimale Handlungsoption für den betroffenen Menschen wählen und deren Umsetzung konsequent betreiben </li></ul><ul><li>die Akteure über die bestmöglichen Informationen und Werkzeuge verfügen um </li></ul><ul><li>den Übergabeprozess effektiv und effizient zu gestalten </li></ul>
    4. 5. Ziele <ul><li>Übergangsmanagement verankern </li></ul><ul><li>Qualität des Übergangsmanagement steigern </li></ul><ul><li>Vernetzung der Akteure </li></ul><ul><li>Transparenz der Instrumente </li></ul><ul><li>Akteure bekommen zielgenaue Information </li></ul><ul><li>Aktualität der Informationen gewährleisten </li></ul>
    5. 6. Dialoggruppen Primäre Dialoggruppen: Akteure im Bildungssektor Akteure in der Wirtschaft Akteure in der Verwaltung Sekundäre Dialoggruppen Eltern Öffentlichkeit
    6. 7. Positionierung <ul><li>Welche zentralen Botschaften wollen wir bei den Dialoggruppen positionieren? </li></ul>
    7. 8. Kommunikationskanäle <ul><li>Qualitätshandbuch „Übergangsmanagement“ </li></ul><ul><li>Internet </li></ul><ul><li>Veranstaltungen </li></ul>

    ×