E-Teaching-Szenarien im Einsatz              Jörg Hafer    24.01.2011 – Online Präsentation
2    Szenarien im Rahmen einer Fortbildung
3           Vorbereitung von Fortbildungen    ●   Kennenlernen und Lernsituation schaffen    ●   Interessen und Wissenssta...
4           Kennenlernen und Lernsituation                     schaffen    ●   "Offizielle" Einladung und Verbindlichkeit ...
5                  Wissenstand ermitteln    ●   Feedback (= Online-Umfrage)        ➢   Vorkenntnisse und Fragen    ●   Kle...
6                  "Fallarbeit" als Methode    ●   TN bringen (authentische) Fälle zum Thema ein        ➢   öffentlich im ...
7                Bearbeitung von Fällen    ●   Arbeiten an einem oder wenigen Fällen    ●   Evtl. arbeitsteilig an mehrere...
8               Abschluss der Fallarbeit    ●   Lösungsmöglichkeiten vorstellen und gemeinsam        bewerten    ●   bei "...
9                       Zur Diskussion    ●   Haben Sie Ideen, Vorschläge oder Kommentare        zu        ➢   Online "War...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

E-Teaching Szenarien im VZBV

463 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
463
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

E-Teaching Szenarien im VZBV

  1. 1. E-Teaching-Szenarien im Einsatz Jörg Hafer 24.01.2011 – Online Präsentation
  2. 2. 2 Szenarien im Rahmen einer Fortbildung
  3. 3. 3 Vorbereitung von Fortbildungen ● Kennenlernen und Lernsituation schaffen ● Interessen und Wissensstand abfragen ● "Fallarbeit" als Methode nutzen
  4. 4. 4 Kennenlernen und Lernsituation schaffen ● "Offizielle" Einladung und Verbindlichkeit herstellen ● Support und Hilfestellung anbieten ● Vorstellungsrunde mit Fragestellung im Forum ● NutzerInnenprofil ausfüllen in Moodle ● Feste Vereinbarungen zu Zeiten (? - contra Flexibilität) ● Lehr-/ Lernvereinbarung (? - keine persönliche Erfahrung) ● weitere Ideen?
  5. 5. 5 Wissenstand ermitteln ● Feedback (= Online-Umfrage) ➢ Vorkenntnisse und Fragen ● Kleiner Test / Quiz / Abstimmung ➢ Anonym: Feedbacks nutzen ● "One-Minute-Papers" ➢ Aufgabe: Kurzen (½ DIN A4) Text zum Thema an DozentIn senden ● Rückmeldung der DozentIn wichtig! ➢ Offen Fragen sammeln und veröffentlichen
  6. 6. 6 "Fallarbeit" als Methode ● TN bringen (authentische) Fälle zum Thema ein ➢ öffentlich im Forum, Auswertung durch DozentIn ● DozentIn stellt Fall aus der eigenen Beratungspraxis dar ➢ verschiedene Dimensionen beleuchten ● konstruierter, exemplarische Fall ➢ mit typischen Fragestellungen
  7. 7. 7 Bearbeitung von Fällen ● Arbeiten an einem oder wenigen Fällen ● Evtl. arbeitsteilig an mehreren Fällen ● TeilnehmerInnen stellen ggf. eigene Lösungen vor oder formulieren spezifische Fragen "an den Fall" oder den/die FallerzählerIn ● DozentIn bringt "ExpertInnenwissen" ein ● "Tiefenstruktur" von Fällen erarbeiten – kann auch auf "überraschende" Themen führen
  8. 8. 8 Abschluss der Fallarbeit ● Lösungsmöglichkeiten vorstellen und gemeinsam bewerten ● bei "echten" Fällen: Hilft die Lösung dem/der FallerzählerIn? ● Verallgemeinerungen möglich? ● Dokumentation für alle veröffentlichen
  9. 9. 9 Zur Diskussion ● Haben Sie Ideen, Vorschläge oder Kommentare zu ➢ Online "Warm-Up" ➢ Wissensstand / Vorkenntnisse ermitteln ➢ zur "Fallarbeit"

×